Werbung

Das Ende von „Game of Thrones“ naht mit großen Schritten. Die achte und finale Staffel der Fantasy-Serie erscheint 2019 – sie wird ab April 2019 ausgestrahlt. Die Fans der Romane und der größten Fantasy-Saga unserer Zeit sind aber schon ungeduldig. George R. R. Martin – der Autor der Romane, hat schon den Fans versprochen, dass er in jedem Fall „Das Lied von Eis und Feuer“ beenden werde. Ein Veröffentlichungsdatum für den neuen Band „The Winds of Winter“ steht weiterhin aus. Während wir auf die achte Game of Thrones Staffel warten: George Martin hat etwas Neues für die Fans! Gestern hat Martin die Vorschau eines Monatskalenders mit Fantasy-Bildern von John Howe veröffentlicht, wo die legendären Eisspinnen zu sehen sind.

George R.R. Marin on Twitter: „Here’s an official sneak peak of John Howe’s cover art of our 2020 SoI&F calendar featuring the legendary ice spiders which haunt old Nan’s creepiest bedtime stories.“

Die echten Game-of-Thrones-Fans haben Lust darauf, einen Blick auf die Eisspinnen zu werfen, nicht wahr? Die gigantischen Eisspinnen sind Kreaturen der Anderen – schon in dem ersten Band von Game of Thrones Romanen erzählt Alte Nan die Geschichte vom Letzten Helden, der von riesengroßen Eisspinnen gejagt wurde. In der HBO-Serie wurden die Eispinnen leider nicht leibhaftig gezeigt. Dank des neuen Game of Thrones Kalenders 2020 haben wir aber schon die Chance, die Eisspinnen zu sehen. Sie wurden von dem Illustrator John Howe visualisiert und hier ist anzumerken, dass er eigentlich zu den besten Illustratoren für die Romanen von J.R.R. Tolkien zählt. Weitere Bilder hat Martin bis jetzt noch nicht geteilt, aber wir sind der Meinung, dass alle Bilder von John Howe toll aussehen und allen Game-of-Thrones-Fans sehr gut gefallen werden.

Song of Ice and Fire-Kalender 2020 mit Eisspinnen

a song of ice and fire kalender 2020 mit eisspinnen, blauer himmel und zwei weße große eisspinnen und schwarze,


Die Fans stellen sich jetzt die Frage, ob wir die Eisspinnen in der finalen Staffel sehen werden. Leider gibt es keine offizielle Antwort darauf. Der Kalender 2020 mit den John Howe’s Bildern ist eigentlich nicht als Game of Thrones-, sondern als Song of Ice and Fire-Kalender ausgewiesen. Vielleicht sehen wir in dem neuen Kalender 2020 nur solche Passagen und Fabelwesen der Bücher, die in der finalen Staffel von Game of Thrones nicht gezeigt werden.

Hier zeigen wir Ihnen auch den ersten Teaser zu Staffel 8!

Der Eisdrache – unten finden Sie noch einige tolle Game of Thrones Bilder

game of thrones illustration, ein geiter mit einem blauen pferd, großer blauer game of thrones drache

„Mother of dragons“

game of thrones art, kalender 2020, großer schwarzer drache und ein ritter mit einem weißen pferd

George R. R. Martin

george martin, der autor von game of thrones romanen, mann mit brille und einem schwarzen anzug


Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE