Werbung

Spiderman: Far from Home kehrt nicht nach Hause zurück. Der witzige Superheld verlässt Marvel Universum, von dem er immer ein Teil war. Disney wollen ihn aber nicht mehr, wobei die Macher ihre Enttäuschung nicht verstecken können.

Spiderman verlässt MCU, weil sich Disney und Sony nicht vereinigen konnten

Spidermen hält sich zu einer Wand und sieht in der Ferne, vielleicht neue Karriere ohne Marvel


Sony Picture und Marvel Studios haben eine Auseinandersetzung wegen Disney. Das Unterhaltungsunternehmen besitzt seit einigen Jahren Twenty Century Fox, zu dem Marvel Universum gehört. Mit dem Franchise von Spiderman will Disney nichts mehr zu tun haben. Diese Entscheidung kommt nach dem unumstrittenen Erfolg des letzten Films aus der Reihe von Avengers.

Der Superheld hat einen spektakulären Eintritt in Avengers Filmreihe gemacht, indem er das Schild von Captain Amerika gefangen hat

Spiderman und das Schild von Captain Amerika, auf dem Hintergrund von blauen Himmel

Kevin Feige hat nicht vor, einen weiteren Film von Spiderman zu produzieren. Der CEO von Marvel Studios arbeitet vielleicht an zu vielen weiteren Projekten, deshalb entschied er sich gegen die Verfilmungen von diesen Helden. Eine andere Vermutung ist, dass Sony und Disney sich über die Gewinne von dem letzten Film nicht einigen könnten. Jede von den beiden Riesenunternehmen will über ein großes Stück von dem höhen Einkommen verfügen.

Spiederman ist noch ein Teenager, aber er bemüht sich, seine Gabe richtig einzusetzen

Spiderman ohne seine Maske, er ist traurig Marvel Cinematic Universe zu verlassen

Viele Stars von Avengers wie Jeremy Renner akzeptieren nicht, dass sie nicht mehr Seite an Seite mit dem Spinnenhelden kämpfen. Was der junge Tom Holland dazu denkt, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Spinne in rotem Anzug ist ein beliebter Held bei vielen Fans, die ungeduldig seine neuen Abenteuer erwarten

Spiderman, auf einem hohen Gebäude mit seinem Kostüm, das seine Identität versteckt


Manche Fans freuen sich darüber, dass Sony von Disney getrennt hat. Wer die Rechte von Spiderman besitzt, war immer bedenklich. Aus diesem Grund erscheinen eine Reihe Filme, die sich mit diesem Helden befassen, aber verschiedene Produzents haben.

Marvel Cinematic Universe wird viel verlieren, wenn der schlaue Superheld aus den Filmen ausgeschlossen ist

das Logo von Marvel Cinematic Universe, Spiderman verlässt MCU wegen Disney

Die letzte Erscheinung von dem Helden in Marvel Film

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE