Ja, Sie müssen Ihr Make-up jeden Tag entfernen. Das brauchen wir bestimmt nicht zu wiederholen, da Sie es bestimmt mehrmals gehört haben. Dermatologen und andere Experten raten, dass Sie Ihr Make-up jeden Tag sehr gut entfernen sollten, um Unreinheiten und andere Probleme zu vermeiden. Leider aber können traditionelle Make-up-Entferner mehr Schaden anrichten, als Sie vielleicht gedacht haben. Daher sind natürliche Produkte besser für Ihre Haut als solche, die Alkohol, Parfüms und andere schlechte Stoffe enthalten. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie Make-up-Entferner selber machen können, und zwar mit natürlichen Zutaten.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Make-up jeden Tag entfernen

abschminken diy mit selbstgemachtem entferner rezept


Make-up-Entferner selber machen

Make-up-Entferner mit Zaubernuss/Hamamelis

Die Zaubernuss oder bekannt auch als Hamamelis hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften und kann nicht nur Ihr Make-up entfernen, sondern kann bei zu Akne neigender Haut helfen. Es ist auch perfekt für diejenigen von Ihnen, die mit trockener Haut zu kämpfen haben.

Dafür brauchen Sie:

  • eine 50/50-Lösung aus Zaubernuss/Hamamelis und Wasser

So geht es:

  1. Nehmen Sie zuerst eine kleine Schüssel und vermischen Sie gleiche Teile Zaubernuss/Hamamelis und Wasser darin.
  2. Geben Sie dann etwas von der Mischung auf ein Wattebausch und tragen Sie es dann sanft in kreisenden Bewegungen auf Ihr Gesicht oder Ihre Augen auf, um das Make-up zu entfernen.

Hamamelis eignet sich perfekt als Make-up-Entferner

abschminken hausmittel honig oele zum entfernen von make up

Honig-Make-up-Entferner

Honig können Sie nicht nur in Ihren Tee geben, sondern auch als Make-up-Entferner verwenden. Das schien am leichtesten und deswegen haben wir diese Methode auch probiert. Unsere Haut war tatsächlich weicher und glühender. Wir müssen sagen, dass das eher eine Maske ist, die Make-up entfernt, da Sie sie für eine Weile einwirken lassen müssen.

Dafür brauchen Sie:

  • 1 TL Honig

So geht es:

  1. Massieren Sie den Honig auf Ihr Gesicht.
  2. Lassen Sie den Honig für 5 bis 10 Minuten einwirken und entfernen Sie ihn dann mit warmem Wasser.

Sie können es auch mit Honig versuchen

frau entfernt ihr make uip am abend abschmunktuecher selber machen

Reinigungsöl selber herstellen

Das mag vielleicht etwas kontraintuitiv klingen, aber bei einigen Kollegen hat das wirklich funktioniert. Diese Kollegen hatten auch ölige Haut und waren mit dieser Methode zufrieden. Der Grund dafür ist, dass diese Methode eigentlich überschüssiges Öl aus der Haut entzieht.

Dafür brauchen Sie:

  • 1/3 TL Rizinusöl
  • 2/3 TL Olivenöl
  • kleine Flasche zum Mischen und Aufbewahren

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst die Öle in die Flasche und vermischen Sie sie gut.
  2. Tragen Sie dann ganz wenig auf Ihre Haut und lassen Sie die Mischung für 1 bis 2 Minuten einwirken.
  3. Legen Sie dann ein warmes und feuchtes Tuch auf Ihr Gesicht, um es dämpfen zu lassen. Stellen Sie sicher, dass das Tuch nicht zu heiß ist, damit Sie Ihr Gesicht nicht verbrennen.
  4. Lassen Sie das Tuch für ca. 1 Minute auf Ihr Gesicht.
  5. Verwenden Sie dann den sauberen Teil des Tuchs, um Ihr Gesicht abzuwischen.

Reinigungsöl selber herstellen ist auch eine Möglichkeit

leicht make up entfernen hausmittel rezepte infos


Make-up-Entferner selber machen mit Rosenwasser und Jojobaöl

Wir haben ehrlich gesagt nicht gedacht, dass die Kombination aus diesen Ölen sich so gut auf die Haut auswirken wird. Generell gilt, dass diese Kombination für alle Hauttypen geeignet ist, aber am besten hat es bei einer Kollegin mit trockener Haut funktioniert. Jojobaöl hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften, während Rosenwasser die Haut erfrischt.

Dafür brauchen Sie:

  • 30 ml organisches Jojobaöl
  • 30 ml Rosenwasser
  • Flasche oder Glas zum Mischen und Aufbewahren

So geht es:

  1. Vermische Sie zuerst die zwei Zutaten in einer Flasche oder Glas gut.
  2. Nehmen Sie dann ein Wattepad und entfernen Sie Ihr Make-up sanft und mit kreisenden Bewegungen.

Rosenwasser und Jojobaöl – Eine tolle Kombination

abschminktuecher selber machen einfache rezepte

Baby-Shampoo Make-up-Entferner-selber machen

Ja, das Shampoo Ihres Babys kann auch als Make-up-Entferner funktionieren. Dieser Make-up-Entferner ist für alle Hauttypen geeignet und brennt nicht.

Dafür brauchen Sie:

  • 1/2 EL Johnsons Baby Shampoo
  • 1/4 TL Olivenöl oder Kokosöl
  • genug Wasser, um den Behälter zu füllen
  • Flasche oder Glas zum Mischen und Aufbewahren

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst das Baby Shampoo und das Olivenöl in die Flasche.
  2. Fügen Sie dann genug Wasser hinzu, um die Flasche zu füllen. Das Öl wird sich an der Oberfläche ansammeln, was ganz normal ist.
  3. Schüttel Sie die Flasche gut, nehmen Sie ein Wattepad und entfernen Sie Ihr Make-up sanft und mit kreisenden Bewegungen.

Baby-Shampoo als Make-up-Entferner

augen make up entferner selber machen rezepte

Abschminktücher selber machen

Natürlich ist es leichter, kommerzielle Abschminktücher zu kaufen, aber wenn Sie wussten, was Sie enthalten, würden Sie bestimmt solche selber machen möchten. Sie enthalten nämlich viele Chemikalien, die sich schlecht auf die Haut auswirken können. Darüber hinaus enthalten einige Parfüms und andere Aromen, die die Haut irritieren könnten. Hausgemachte Abschminktücher sind daher eine gute Alternative.

Dafür brauchen Sie:

  • 2 Tassen destilliertes Wasser
  • 1 bis 3 EL Öl Ihrer Wahl
  • 1 EL Hamamelis
  • 15 Papiertücher, halbiert
  • 1 Einmachglas
  • 25 Tropfen ätherisches Öl Ihrer Wahl

So geht es:

  1. Beginnen Sie, indem Sie die Tücher in die Mitte falten und sie in das Einmachglas legen.
  2. Geben Sie dann das Wasser, das Öl, das ätherische Öl und die Hamamelis in eine Schale.
  3. Vermischen Sie alle Zutaten gut.
  4. Geben Sie die Mischung sofort zu dem Einmachglas mit den Papiertüchern.
  5. Verschließen Sie das Einmachglas und schütteln Sie gut, bis alle Papiertücher mit der Flüssigkeit getränkt sind.
  6. Lagern Sie dann kühl und trocken.

Abschminken ist für die Haut wichtig

kann man make up entferner selber machen rezepte

Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen

Immer wenn Sie mit Ölen arbeiten, sollten Sie zuerst einen Test machen, um zu sehen, wie Ihre Haut darauf reagiert und ob Sie vielleicht allergische sind. So können Sie diesen Test machen:

  1. Waschen Sie zuerst einen Bereich auf Ihrem Unterarm mit milder, unparfümierter Seife und tumpfen Sie den Bereich dann trocken.
  2. Geben Sie einen Tropfen eines ätherischen Öls auf dieselbe Stelle, die Sie sauber gemacht haben.
  3. Decken Sie die Stelle mit einem Verband ab und versuchen Sie, sie für 24 Stunden trocken zu halten.
  4. Waschen Sie die Stelle dann mit Seife und warmem Wasser. Falls Ihre Haut reagiert hat, sollten Sie dieses Öl nicht verwenden, wenn Sie Ihren Make-up-Entferner machen.

Schöne und strahlende Haut

make up entferner selber machen frau entfernt ihr make up

Abschminktücher können Sie leicht selber machen

wie abschminkfluessigkeit selber machen tipps und rezepte

 

Quellen:

FOCUS online

Smarticular

SHARE