Die Planung einer Küche ist ein großes Projekt, bei dem viele Dinge beachtet werden müssen. Mit ein paar hilfreichen Tipps können Sie aber einen Raum schaffen, der Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen perfekt entspricht. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie Ihre neue Küche planen!

Küche planen: Schritt für Schritt zur neuen Küche!

küche planen und einrichten, hilfreiche tipps, designer kücheneinrichtung in anthrazit, goldene pendellecuhten

Entscheiden Sie sich, welche Zwecke Ihre Küche erfüllen muss

Überlegen Sie, wofür Sie den Raum nutzen möchten und was Sie darin benötigen. Ist er ein Treffpunkt für die Familie, wo Sie sich zusammen unterhalten, oder ein Ort, wo Sie am Abend eine Zuflucht vor dem täglichen Leben finden? Ist er ein sozialer Raum, in dem Sie Gäste zum Nachtessen einladen, oder eher nur ein Platz zum Kochen? Wenn Sie diese Fragen beantworten, können Sie besser verstehen, welche Ihre individuellen Bedürfnisse sind und so wird es Ihnen leichter sein, den Raum passend dazu zu gestalten. Unser Tipp: Listen Sie alle Elemente auf, die Sie in Ihrer Küche haben möchten.

Messen Sie den Raum aus

Die genaue Messung des Raumes ist ein sehr wichtiger Schritt, weil sie als Grundlage für die gesamte weitere Planung dient. Zu diesem Ziel messen Sie zuerst die Breite und die Länge der Wände und diese des Bodens aus. Integrieren Sie die Maße der Fenster, der Türen, der Steckdosen etc. Bestimmen Sie, wo es Schrägen und Ausbuchtungen gibt. Achten Sie darauf, dass alle Maße millimetergenau sind, damit es am Ende keine bösen Überraschungen gibt. Unser Tipp: Wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie alles genau ausgemessen haben, können Sie die Hilfe von einem Aufmaßservice suchen.

Küche clever planen

küche planen und einrichten, lange kücheninsel, einrichtung in anthrazit, glasvase mit blumen, küchendeko

Suchen Sie die Hilfe der Profis

Die Hilfe der Profis bei der Einrichtung zu suchen, ist immer eine gute Idee, insbesondere wenn es um die Küche geht. Bei der Planung dieses Zimmers müssen viele Dinge beachtet werden – von der Funktionalität, über die Wahl der Materialien bis hin zu der genauen Anpassung der Schränke und der Elektrogeräte auf die Raumgröße etc. Wenn Sie sich für eine professionelle Küchenplanung entscheiden, können Sie sich daher viel Mühe und Nerven sparen. Die Küchenexperten werden Ihnen wertvolle Ratschläge und Infos über alles geben, was Sie wissen müssen. So können Sie leichter Ihre Traumküche gestalten.

Überlegen Sie, wie Ihre Traumküche aussieht

Entscheiden Sie sich, welche Materialien Sie verwenden möchten. Überlegen Sie, welcher Einrichtungsstil Ihnen am besten gefällt und durch welche Farben werden Sie die gewünschte Stimmung erzielen. Eine wichtige Entscheidung, die Sie hier treffen müssen, ist die Küchenform. In der Regel gibt es sechs Grundformen: einzeilig, zweizeilig, L-Form, U-Form, G-Form und Insel. Nicht jede Küchenform passt in jede Küche. Beachten Sie daher bei der Wahl nicht nur Ihren Geschmack, sondern auch die Raumgröße und die Raumgegebenheiten.

Von der ersten Idee bis zum Umsetzung

küche planen tipps, küchenschränke in anthrazit, drei ofen, designer möbel, küchenideen

Verwenden Sie Online-Küchenplaner

Online-Küchenplaner zu verwenden, ist eine clevere Idee. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, eine realistische 3D-Darstellung der Küche schon während der Planung anzusehen. Oder, wenn Sie noch keine konkrete Idee haben, zu experimentieren, und so eine bessere Vorstellung zu bekommen, wie Sie Ihre Küche gestalten möchten. Die Online-Küchenplanung kann den ganzen, komplizierten Prozess der Raumgestaltung wesentlich erleichtern. Und das Schönste ist, dass sie ganz einfach von zu Hause aus gemacht werden kann. Sie müssen nur die exakten Maße der Wände und des Bodens geben und danach können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen!

Bestimmen Sie das Budget

Die Gestaltung einer Küche kann sehr leicht zu Tausenden Euros reichen (hier müssen nicht nur Möbel, sondern auch Elektrogeräte etc. gekauft werden). Entscheiden Sie sich daher im Voraus, wie viel Geld Sie für Ihr Projekt ausgeben möchten. Wenn Sie über weniger Geld verfügen, überlegen Sie, welche Dinge weniger wichtig sind, und in welche Dinge Sie mehr investieren müssen. Vergessen Sie bei der Planung des Budgets auch nicht, die Installationskosten zu berücksichtigen. Unser Tipp: Planen Sie ca. 10 Prozent des Budgets als Reserve ein. So haben Sie Geld für unerwartete Zusatzkosten.

Alles bis zum kleinsten Detail planen

küche planen und einrichten, eckiger wachbecken, glasvase mit blumen, lange kücheninsel

Je besser Ihre Küche geplant ist, desto mehr Komfort und unvergessliche Momente wird sie Ihnen und Ihrer Familie bieten. Überlegen Sie daher gut jeden Schritt und Sie werden einen Raum gestalten, der eine perfekte Symbiose aus Form und Funktion darstellt. Unser Team wünscht Ihnen viel Spaß beim Planen!

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE