Werbung

Ein Schlafzimmer ist ein Ort zum Wohlfühlen, Krafttanken und Entspannen. Mit der richtigen Raumgestaltung und Dekoration wird jedes Schlafzimmer zu einer Wohlfühloase und Ruhestätte.

Schlafzimmergestaltung für erholsamen Schlaf

Dachgeschoss Schlafzimmer Design mit Verdunklungsrolls


Die wichtigste Funktion eines Schlafzimmers ist selbstverständlich die, als Ort der Ruhe und Entspannung. Nach einem anstrengenden und aufregenden Tag finden wir hier die nötige Ruhe, um uns in einem erholsamen Schlaf auf den nächsten Tag einzustimmen. Gerade in den Sommermonaten mit ihren kurzen Nächten kann das Tageslicht dabei jedoch spürbar stören. Dieses Sonnenlicht lässt sich mit einem VELUX Verdunklungsrollo wie dem Solar Wabenplissee ganz einfach aus dem Schlafraum verbannen. Bei Bedarf wird das Rollo zugezogen und schon herrscht eine angenehme Dunkelheit im Raum – sowohl in den Nachtstunden als auch am helllichten Tag. Einige Modelle können wahlweise manuell oder elektrisch geschlossen werden. Wer sich zum Beispiel zum Mittagsschlaf hinlegen oder ein Nickerchen am Nachmittag machen möchte, kann das mit einem VELUX Verdunklungsrolle problemlos machen. Weder das Sonnenlicht noch künstliches Licht von Laternen dringen durch den dichten und dicken Stoff des Rollos. Gleichzeitig wird die Wärme im Raum isoliert und die Energieeffizienz gesteigert. Die gesamte Produktpalette von VELUX gibt es online auf https://www.veluxshop.de/ .

Das richtige Lichtkonzept für Schlafräume

richtige Beleuchtung im Schlafzimmer modernes Design

In einem Raum zum Entspannen und Abschalten ist indirektes Licht die beste Wahl. Es wird je nach Bedarf eingeschaltet und taucht den Raum in ein warmes und unaufdringliches Licht. Dazu eignen sich in Schlafräumen zum Beispiel Wandlampen und Beleuchtung an Möbelstücken. Auch eine Nachttischlampe oder eine kleine Stehlampe für die abendliche Lektüre im Bett darf selbstverständlich im Lichtkonzept für das Schlafzimmer nicht fehlen. Noch mehr Gemütlichkeit und ein bisschen Romantik erzeugt eine Lichterkette. Sie kann beispielsweise am Bett oder einem anderen Möbelstück befestigt werden. Ebenso eignen sich ein Kerzenständer, eine dekorierte Vase und eine Zimmerpflanze zur Anbringung einer romantischen Lichterkette im Schlafzimmer.

Gemütlichkeit schaffen durch Dekoration im Schlafzimmer

Schlafzimmer Deko und Textilien grau und rosa Farbtöne

Nachdem für ausreichende Abdunklung mit einem Rollo gesorgt und das Lichtkonzept im Schlafraum umgesetzt wurde, kann die Dekoration des Raumes beginnen. Hierzu bieten sich gemütliche Teppiche oder Läufer vor dem Bett an. Sie sorgen schon am frühen Morgen beim Aufstehen für gute Laune und warme Füße. Vorhänge schaffen ebenfalls ein gemütliches Raumkonzept und lassen sich bei Bedarf als Sichtschutz schließen. In großen Schlafzimmer sorgen ein kleines Sofa oder ein Sessel in einer Raumecke für ein gemütliches Ambiente. Das Sitzmöbel kann beispielsweise zum abendlichen Lesen oder als Kuschelecke für die Familie genutzt werden. Was hingegen nicht in einem Schlafraum gehört, sind Pflanzen. Sie strömen nachts Duftstoffe aus, die den erholsamen Schlaf stören können. Trotzdem muss niemand auf etwas Grün im Schlafzimmer verzichten. Eine Alternative zu echten Zimmerpflanzen sind Kunstpflanzen. Sie haben zudem den Vorteil, dass sie keine Pflege benötigen. Mit diesen Tipps wird ein langweiliges Schlafzimmer im Handumdrehen zu einem Ort der Ruhe und Entspannung mit Wohlfühl-Garantie. (sp)

Wohlfühl-Athmosphäre im Schlafzimmer schaffen

Gemütlichkeit im Schlafzimmer durch farbenfrohe Deko Elemente


Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE