Werbung

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie lustige Einladungskarten selber basteln können. Dazu zeigen wir Ihnen noch, wie Sie ihnen eine persönliche Note verleihen können. Somit können Sie einen guten Eindruck bei den eingeladenen Personen hinterlassen und sicherlich auch gute Stimmung unter ihnen verbreiten. Egal für welchen Anlass – ob für einen Kindergeburtstag, eine Hochzeit, die Taufe Ihres Kindes oder für einen anderen Anlass, hier finden Sie Ideen und Anleitungen, wie Sie Einladungskarten selber basteln.

Einladungskarten selber basteln: Überraschungsparty

Einladungskarte selber basteln: Ordner für Personalakte aus gelbem Karton, weißes Blatt Papier mit roten und schwarzen Buchstaben


Materialien und Zubehör:

  • ein A4-Stück weißer Karton oder ein weißes A4-Blatt Druckerpapier
  • ein Stück farbiger Karton – über diesen Link landen Sie direkt bei der besten Online-Händler für Bastelmaterialien. Auf der Webseite finden Sie noch
  • große farbige Büroklammern
  • Party-Stempel
  • Stempelfarbe
  • Musterpapier (optional)
  • Lineal
  • Cutter
  • Schere
  • Klebstoff für Papier

Die Idee für diese DIY Einladungskarte ist, dass sie wie einen Ordner für Personalakte aussieht – Sie basteln die Karte ja für eine Überraschungsparty. Sie können den Karton zum Beispiel in einer gelblichen Farbe wählen, so dass er dem Personalakte-Ordner maximal ähnelt.

Ordner: Stellen Sie den gelblichen Karton auf eine harte ebene Fläche und schneiden Sie mit dem Cutter einen Stück in der Größe von 22 x 28 cm. Für die super begeisterten Bastler, die sich jeden Tag gerne mit Basteln beschäftigen, empfehlen wir eine Schneidemaschine. Mit diesem Gerät können Sie gerade Linien aus Papier und Karton sekundenschnell schneiden. Das Schneidebrett der Maschine hat eine cm-Teilung für präzise Abmessungen. Nachdem Sie den Karton in der vorgeschriebenen Größe schneiden, sollen Sie die äußeren Blattecken in einer ovalen Form mit der Schere schneiden.

Hier finden Sie ein PDF-File mit einer Schneideschablone in der Form eines Ordners für Personalakte. Nachdem Sie die gewünschte Zahl von Ordnern nach der Schablone zugeschnitten haben, müssen Sie jeden Ordner mit einem Falzbein in der Mitte falten.
Wie machen Sie das? Stellen Sie den Karton auf den Tisch, an dem Sie arbeiten, und bestimmen Sie die Mitte des Kartonstückes mit dem Lineal. Jetzt müssen Sie in der Mitte eine Rille mit dem Falzbein reiben, indem Sie das Lineal als Führung benutzen. Falten Sie den Karton und drücken Sie einmal auf die Knitterfalte mit dem Falzbein oder mit Ihren Hand.

Fall Sie kein Falzbein zu Hause haben, können Sie im nächsten Video erfahren, wie Sie ohne Falzbein falzen können:

Einladungskarten selber basteln: Falzen ohne Falzbein

Einladungskarten selber basteln: Mustereinladungstext für eine Überraschungsparty

Einladungskarten selber basteln: weißes Blatt Papier mit gedrucktem Text, fettgedruckte Überschriften

Einladungstext: Drucken Sie den Mustertext auf dem weißen Druckerpapier oder auf dem weißen Karton. Den Text können Sie jeweils 2 oder 4 Mal pro Seite drucken. Danach müssen Sie einfach die gedruckten Stücke schneiden und auf dem vorbereiteten Personalakte-Ordner aufkleben.

Top-Secret-Etikett: Auf einem Blatt Druckerpapier oder auf einem Stück weißer Karton drucken Sie mit großen fetten Buchstaben den Text „TOP SECRET“. Schneiden Sie für jede Einladungskarte einen viereckigen Stück mit dem Text. Darunter müssen Sie das Papier mit dem Party-Stempel abstempeln und es mit einer farbigen Büroklammer am Personalakte-Ordner befestigen.

So sollte Ihre DIY Einladungskarte für eine Top-Secret-Party aussehen

Einladungskarten selber basteln: gelber Ordner für Personalakte, weißer Umschlag, Zettel, lila Büroklammer

Diese Einladungen haben wir Dinosaurier-Einladungen genannt. Sie werden mit echten Wachteleier gemacht. Was Sie machen sollen, um diese wunderbare Idee zu verwirklichen, ist einfach zwei kleine Löcher in der Schale jedes Wachteleis zu machen, wo Sie die gerollten Einladungen stecken, nachdem Sie die Eier ausblasen.

Wie machen Sie das? Die einfachste und effektivste Technik ist, ein kleines Loch mit einem Nadel auf der oberen und auf der unteren Seite jeder Schale ganz vorsichtig zu machen. Dann blasen Sie die Eier mit dem Mund aus. Diese Beschäftigung ist für Kinder besonders interessant und sie helfen meistens gerne auch dabei. Unten sehen Sie im Video eine andere Technik, die für alle Eiersorten anwendbar ist:

Eier ausblasen ohne Mund

Die Kartonkiste basteln

In diesem Video sehen Sie, wie Sie eine Kartonkiste sehr schnell und einfach selber basteln können. Der einzige Unterschied für Sie ist, dass Sie Ihre Kiste besser aus braunem Karton basteln und mit Klebstoff befestigen, statt mit Washi Tape, wie es im Video gezeigt ist. So bleibt die Oberfläche des Kartons unbedeckt und darauf können Sie die gedruckten Dekorationen kleben. So werden Sie eine Dinosaurier-Kiste gestalten.

Dekoration: Als Nächstes kommt die Dekoration der Kiste. Dafür können Sie sich zusammen mit Ihrem Kind einfach 1-4 Dinosaurierbilder im Internet aussuchen und sie zu Hause drucken. Diese werden Sie dann als Verzierung benutzen. Je nach Wahl können Sie entweder nur ein Dinosaurierbild für die Vorderseite der Kiste benutzen oder jede Seite der Kiste jeweils mit einem Bild bekleben.

Die Kiste können Sie mit Heu als zusätzliche Dekoration füllen. Damit erreichen Sie auch den Effekt, dass das Ei in einem Nest liegt.

Einladungstext: Es wäre gut, wenn Sie der Eingeladenen kleine Hinweise geben, da das eine untraditionelle Einladung ist. Dazu ist es noch aufregender für die Kinder, wenn sie ein Rätsel lösen müssen. Auf einem kleinen viereckigen Blatt Papier können Sie den Hinweis „Knack mich!“ schreiben und den Zettel mit Klebstoff auf der inneren Seite des Kistendeckels kleben. So weisen Sie darauf hin, dass das Ei in der Kiste geknackt werden muss, um zu erfahren, was darin steckt.

Die Papierblätter mit dem gedruckten oder handgeschriebenen Einladungstext müssen Sie straff wickeln, so dass Sie eine ganz kleine Rolle davon bekommen, die ins Loch der Eierschale passt. Ihre selbstgemachte Dinosaurier-Einladungen sind jetzt fertig!

Einladungskarten selbst basteln: Marienkäfer-Geburtstagsparty

Einladungskarte zum Mädchengeburtstag: grünes Musterpapier mit Punkten, gewellter Karton, weißes Papier, Zeichnungen


Materialien und Zubehör:

  • ein Stück weißer Karton A3 (29,7 x 42 cm)
  • Musterpapier A3
  • eine gewellte Karte A4 (21 x 29,7 cm)
  • ein weißes Blatt A5 (14,8 x 21 cm)
  • floraler Stempel mit Motiven je nach Wahl
  • rote und grüne Stempelfarbe
  • Blumenlocher
  • schwarzer Faserstift
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift
  • Klebstoff

Anweisungen:

Nehmen Sie zuerst den weißen Karton und falten Sie ihn horizontal in der Mitte, so dass das Stück wie ein Buch aussieht. Auf der inneren rechten Seite des Kartons werden Sie später den Einladungstext schreiben. Wiederholen Sie danselben Schritt mit dem Musterpapier und schneiden Sie es dann in der Mitte ab, indem Sie die Falte als Führung benutzen. Kleben Sie das Musterpapier auf der äußeren linken Seite des Kartons.

Auf dem Musterpapier müssen Sie dann die gewellte Karte kleben, so dass sie in der Mitte steht. Darauf kommt noch das weiße Blatt. Hier wiederholt sich die Reihenfolge von der oberen Liste – Karton, Musterpapier, Karte, Blatt.

Als Nächstes kommt die Verzierung des weißen Blattes, das der Umschlag Ihrer DIY Einladungskarte ist. Stempeln Sie das Blatt in einer gewünschten Seite mit dem floralen Stempel. Die rote Stempelfarbe können Sie für die Marienkäfer benutzen. Wie malen Sie die Marienkäfer? Machen Sie einen Fingerabdruck auf dem Blatt, indem Sie die rote Stempelfarbe dafür benutzen. Dann müssen Sie mit dem schwarzen Faserstift die Konturen der Marienkäfer, einen kleinen Kopf und vier kleine Beine malen. Wenn Sie möchten, können Sie auch ihre Flügel malen. Am Ende müssen Sie einfach einige schwarzen Punkte an den roten Körpern machen und die Marienkäfer sind fertig. Einfach, oder?

Als Letztes müssen Sie die Blümchen mit dem Blumenlocher machen und Sie auf dem Blatt kleben. Schreiben Sie den Einladungstext und Ihre Einladungskarte ist fertig!

Hochzeit-Einladungskarten mit Stoffumschlag

DIY Einladung für Hochzeit: blauer Kartenumschlag mit Postmarken, Stoffumschlaf aus Musterpapier in Gelb, Weiß und Grau

Materialien:

  • ein Stück Karton
  • ein weißes Blatt (
  • Polsterwatte
  • Faden
  • Nadel
  • Zickzackschere
  • Raffia Papierband
  • Schmuckband
  • Kleberoller

Stoffumschlag für Einladungskarte zur Hochzeitsparty, Schere, grauer Faden, Musterstoff, gewellte Kanten

Anweisungen:

Der Bastelprozess entsteht aus wenigen Schritten und ist aus diesem Grund sehr einfach durchzuführen. Auf dem weißen Blatt Papier (11,5 x 16,5 cm) soll der Einladungstext gedruckt werden. Dann soll das weiße Blatt auf dem Karton (13 x 18 cm) mit Klebstoff geklebt werden.

Für den Stoffumschlag:

Schneiden Sie ein Stück Polsterwatte (26 x 19,3 cm) mit einem Muster Ihrer Wahl. Nehmen Sie das Stück und schneiden Sie alle Kanten mit der Zickzackschere. Dann positionieren Sie es in vertikaler Lage auf den Tisch und falten Sie es einmal in der Mitte. Jetzt müssen Sie nur noch die Kanten zusammennähen, indem Sie jeweils ca. 0, 6 mm von jeder Seite freilassen. Die obere Seite des Umschlags soll offen bleiben, so dass Sie die Einladung dort hineinstecken. Binden Sie die obere Seite mit einem Stück Raffia Papierband und einem Stück Schmuckband, so dass Sie den Umschlag schließen.

DIY Einladungskarte zur Taufe

Einladungskarte für eine Babyparty

Ziehkarte zum Geburtstag

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%