Kokedama ist eine Pflanzenkunst, die aus Japani stammt und Jahrhunderte alt ist. In letzter Zeit gewinnt diese untraditionelle Deko immer mehr an Popularität, daher haben wir uns entschieden, Ihnen zu zeigen, wie Sie Zuhause einen Kokedama selber machen. Mit nur wenigen Materialien und Anfängerkenntnissen können Sie ein unverwechselbares Geschenk für sich selbst oder einen anderen Pflanzenliebhaber kreieren. Es hält ein oder zwei Jahre, bevor es neu verpackt werden muss.

Kokedama selber machen: Anleitung und Tipps, wie Sie einen Kokedama pflegen

kokedama selber machen anleitung und pflegetipps


Was ist Kokedama?

Kokedama ist eine Übersetzung aus „Koke“, was Moos bedeutet und „Dama“, was Kugel bedeutet. Dabei handelt es sich um eine japanische Bonsai-Sorte, die in Innenräumen gedeiht und einen tollen hängenden Akzent setzt. Für einen Kokedama können jedoch verschiedene Pflanzenarten verwendet werden. Zur Präsentation kann die Pflanze an einem Stück Treibholz befestigt, in eine Holzschale gelegt, in einen durchsichtigen Behälter gestellt oder an einer Schnur aufgehängt werden.

Kokedamas passen besonders gut in Räumen, die sich durch hohe Luftfeuchtigkeit auszeichnen (z.B. das Badezimmer)

kokedama selber machen schritt fuer schritt anleitung

Welche Pflanzen eignen sich für Kokedama?

Wählen Sie eine Pflanze für Ihren Kokedama mit Bedacht aus. Die Pflanzen, die am besten für einen Kokedama geeignet sind, wachsen langsam und haben kleine Wurzelsysteme. Überlegen Sie auch, wo die Deko sitzen oder hängen wird. Die Pflanze sollte insgesamt pflegeleicht sein und einen durchnässten Boden vertragen. Da Moos bei voller Sonneneinstrahlung leicht verbrennen kann und Einjährige in Innenräumen normalerweise nicht lange halten, sollten Sie Stauden wählen, die teilweise im vollen Schatten gedeihen.

Einige ideale Beispiele für einen DIY-Kokedama sind:

  • Anthurien
  • Begonie
  • Kriechende Feige
  • Alpenveilchen
  • Dracaena
  • Elefantenohr
  • Trauben-Efeu
  • Glücksbambus
  • Spathiphyllum
  • Philodendron
  • Pothos
  • Rosmarin

Vermeiden Sie die Verwendung von Sukkulenten und Kakteen, da die Erde auf Tonbasis sich für einen Kokedama nicht eignet.

Kokedama kann auch als Zuhause für Nadel-, Oliven-, Birnen- und Apfelbäume dienen

kokedama diy anleitung pflanzen mit moosbasis zimmerdeko

Kokedama selber machen: So geht es

#Werkzeuge und Materialien

  • Erde auf Tonbasis
  • Torfmoos
  • Schattiges Pflanzenexemplar
  • Wasser
  • Sphagnum-Blattmoos, trockenes Blumenmoos oder geerntetes Moos
  • Schnur, Zwirn oder Angelschnur
  • Ausstellungsbehälter
  • Gartenhandschuhe
  • 2 Eimer oder Schüsseln
  • Messbecher
  • Sprühflasche
  • Schere

So machen Sie Schritt für Schritt hausgemachtes Kokedama mit Moos

mooskugeln selber machen kokedama anleitung moos


#Anleitung

  • Traditionell wird für Kokedama eine lehmhaltige Erde verwendet, die mit Torfmoos vermischt wird. Dieser Boden wird „Akadama“ genannt. Um Akadama herzustellen, mischen Sie 85 Prozent Ton (oder Bonsai-Erde) und 15 Prozent Torfmoos in einem Eimer oder einer Schüssel.
  • Machen Sie eine 10 cm große Kugel, indem Sie 2 Tassen Erde abmessen und in einen anderen Eimer oder eine andere Schüssel geben. Geben Sie Wasser langsam dazu und mischen Sie gut. Formen Sie eine Kugel, die die Größe einer Grapefruit hat. Achten Sie darauf, dass sie genug fest ist. Wenn es immer noch krümelig ist, fügen Sie noch ein paar Tropfen Wasser hinzu und formen Sie erneut eine Kugel aus der Mischung.
  • Nehmen Sie Ihre Pflanze aus ihrem Topf. Stauben Sie mit den Händen leicht so viel Erde wie möglich vom Wurzelballen ab. Brechen Sie dann den Wurzelballen vorsichtig auseinander, um die Wurzeln zu befreien. Machen Sie ein kleines Loch in die Erdkugel, das gerade groß genug ist, sodass die Wurzeln darin passen. Legen Sie danach die Wurzeln vorsichtig in das Loch.

Ob drinnen oder draußen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Kokedama teilweise bis zum vollen Schatten halten

kokedamas selber machen welche pflanzen eignen sich dafuer

What's Hot
dracaena pflege gelbe blaetter gaertnrer verraten wie drachenbaum gesund gedeiht

Dracaena Pflege: So gedeiht Ihre Dracaena als Zimmerpflanze gut und kräftig

vermehren sie selber den orchideen zu hause

Wie kann man Orchideen selber vermehren?

hauspflanzen erbsen am band schöne deko für zuhause

16 moderne und pflegeleichte Zimmerpflanzen für mehr Grün zu Hause

  • Für zusätzliche Feuchtigkeit und Formbarkeit besprühen Sie die Erde während der Arbeit mit Wasser. Befeuchten Sie das Torfmoos mit warmem Wasser, um es flexibel zu machen, sodass es sich leicht um die Erdkugel wickeln lässt. Legen Sie das Moos mit der Vorderseite nach unten und platzieren Sie die Erdkugel in der Mitte. Wickeln Sie das Moos um die Erde, sodass alle Erdoberflächen bedeckt sind.
  • Fangen Sie an, den Moosball mit Schnur zu umwickeln. Beginnen Sie oben, aber lassen Sie ein langes Ende der Schnur, damit Sie sie binden können, wenn Sie mit dem Wickeln der Kugel fertig sind. Wickeln Sie in alle Richtungen, indem Sie ein weiteres Schnurende fallen lassen. Binden Sie die beiden Enden fest zusammen, wenn Sie vorhaben, das Kokedama aufzuhängen. Wenn Sie es nicht aufhängen möchten, können Sie die überschüssige Schnur abschneiden.

So können Sie Kokedama selber machen

kokedama diy ideen pflanzendeko mit moos

Wie oft Kokedama gießen?

Erfahren Sie, wie oft Sie Ihr Kokedama gießen sollten, indem Sie die Mooskugel aufheben und ihr Gewicht bestimmen. Wenn sie sich leicht anfühlt, weichen Sie sie 10 Minuten lang in einer Schüssel mit Wasser bei Raumtemperatur ein. Legen Sie die Kugel für ein paar Minuten in ein Sieb, um das überschüssige Wasser abtropfen zu lassen. Wenn sie aufhört zu tropfen, kann der Kokedama wieder ausgestellt werden.

Die braunen Blattspitzen der Pflanze können auch ein Zeichen dafür sein, dass die Kokedama trocken ist. Kneifen Sie alle braunen Teile ab, um zu verhindern, dass sich das Braun ausbreitet.

Vergilbende Blätter und Schimmel können ein Anzeichen dafür sein, dass der Kokedama überwässert ist oder vor dem Gießen nicht vollständig getrocknet ist. Wenn Schimmel auftritt, schneiden Sie das infizierte Blatt ab oder spülen Sie die Blätter mit einem in warmem Wasser getränkten Handtuch ab.

Düngen Sie die Mooskugel einmal im Monat mit einem wasserlöslichen Zimmerpflanzendünger

kokedamas selber machen moos mooskugel pflanendeko ideen

kokedama selber machen wie geht es pflanzendeko mit mooskugeln

kokedama orchideen selber machen haengende deko mit pflanzen

*Holen Sie sich weitere inspirierende Indoor Garten Ideen, die für eine gute Stimmung im Winter sorgen.

draußen mooskugeln deko selber machen kokedama

Quellen:

thespruce

gardenersworld

SHARE