Der Platz in einer Wohnung oder im Eigenheim lässt es nicht immer zu, dass es ein separates Gäste- und Arbeitszimmer gibt. Das Problem ist, dass beides praktisch ist. So gibt es immer die Tage, an denen Familie oder Freunde von weit weg anreisen und übernachten wollen – gleichzeitig braucht es aber auch Platz für den alltäglichen Bürokram.

In diesem Fall ist es von Vorteil, wenn man diese beiden Räume einfach zusammenlegt. Wie man das am besten macht und die wichtigsten Tipps zu diesem Thema erfahren Sie in diesem Artikel.

Arbeits- und Gästezimmer miteinander kombinieren: Tipps

abeitszimmer und gästezimmer kombinieren, home office einrichten ideen, arbeitszimmergestaltung tipps

Was braucht man alles in einem kombinierten Gäste- und Arbeitszimmer?

Zuallererst sollte sich jede Person die Frage stellen, welche Anforderungen er an diese beiden Zimmer stellt. Der eine möchte ein voll ausgestattetes Arbeitszimmer haben und nur einen kleinen Platz für ein Bett einräumen, während der andere den Fokus auf das Gästezimmer legt und nur einen kleinen Schreibtisch zum Arbeiten benötigt.

Priorität Arbeitszimmer

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten bzw. viel Schreibkram erledigen müssen, dann sollte auf jeden Fall das Arbeitszimmer besser ausgestattet sein. So ist es wichtig, dass Sie einen großen Schreibtisch besorgen, auf dem auch ein PC sowie ein Drucker Platz findet und einen Schrank, in dem Sie alle wichtigen Unterlagen ablegen können. Dadurch, dass das Bett nur eine Notlösung für einen spontanen Besuch ist, reicht ein Schlafsofa aus. Das lässt sich perfekt in den Raum integrieren und schafft zudem genügend Platz für all die anderen Möbelstücke sowie elektrischen Geräte (PC, Drucker usw.).

Falls Sie mehr Informationen zum Thema Bluetooth-Drucker haben möchten, dann könnte Ihnen dieser Artikel gefallen: https://www.prindo.de/Magazin/bluetooth-handy-drucker/.

Arbeitszimmer und Gästezimmer in einem

arbitszimmer und gästezimmer in einem raum, kleine wohnugn einrichten, einrichtungsideen

Priorität Gästezimmer

Es gibt auch jene Personen, die zwar gerne am PC arbeiten, aber dies nur selten machen. In diesem Fall sollten Sie das Zimmer als Schlafzimmer einrichten. Im besten Fall stellen Sie sogar ein richtiges Bett hinein, um den Gästen einen guten Schlafkomfort zu gewährleisten. Ein kleiner Schrank ist perfekt, um alle wichtigen Unterlagen sowie die Kleidung des Gastes zu verstauen. Der Schreibtisch sollte in diesem Raum nicht zu groß sein.

Harmonisches Raumklima

Unabhängig davon, ob Sie das Gäste- und Arbeitszimmer eher auf die Arbeitstätigkeiten oder auf die Gäste ausgerichtet haben, ist es wichtig, dass alles harmonisch und aufeinander abgestimmt ist. Auch, wenn Sie gerne Second-Hand shoppen gehen, sollten Sie darauf achten, dass die Möbel zueinander passen und dass nicht alles wie wild durcheinander gewürfelt aussieht. Falls Sie neue Möbel kaufen, dann ist das kein Problem, da man sich hier für einen bestimmten Stil entscheiden kann.

Eine einladende Atmosphäre schaffen

arbeitszimmer und gästezimmer kombinieren, gästezimmergestaltung tipps, großes graues sofa, wohnung einrichten

Farben einbauen

Kahle Räume sind weder zum Arbeiten noch zum Relaxen angenehm. Deshalb empfehlen Innenarchitekten, die Wände in bestimmten Farbtönen zu streichen. So sorgen kühle Töne wie Blau und Grün für ein eher kälteres Raumklima, während warme Töne wie Orange oder Rot für Gemütlichkeit stehen.

Möchten Sie das Zimmer vorwiegend als Schlafzimmer für die Gäste verwenden, dann kann ein schöner Grauton passend sein. Auch Grün wirkt sich beruhigend auf den Geist aus; daneben ist die Farbe Blau gut, um die Entspannung zu erhöhen.

Falls der Raum mehr zum Arbeiten genutzt wird, könnten Sie Rottöne einbauen, da diese energetisierend und erregend wirken.

In diesem Zusammenhang sollten Sie sich klar sein, dass die richtige Kombination von Farben sein muss, um das Bestmögliche aus dem Raum herauszuholen. So können Sie zum Beispiel an der Wanddecke ein Grün oder Blau streichen, während die Wand, an dem der Schreibtisch steht, Rot ist.

Frische Arbeitszimmerdeko mit Pflanzen

arbeitszimmer und gästezimmer in einem kombinieren, arbeitszimmerdeko ideen, home office dekorieren

Pflanzen für ein gutes Raumklima

Damit die Gäste gut schlafen und Sie gut arbeiten können, brauchen Sie stets frische Luft. Wenn Sie im Zentrum oder an viel befahrenen Straßen wohnen, dann schaut es mit guter Luft eher schlecht aus. In diesem Fall sollten Sie Pflanzen in die Räume einbringen – diese filtern die Giftstoffe heraus und sorgen für eine sauerstoffhaltige und frische Luft.

Fazit!

Mit den richtigen Tipps ist es gar nicht schwer, aus einem Raum ein Arbeits- und Gästezimmer zu machen. Achten Sie auf die richtigen Möbel sowie passende Farben an der Wand.

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%