Cucamelon anbauen: Top-Tipps zur Pflege für Mexikanische Minigurke

Von / Jul 14, 2023 @ 14:25

Es gibt viele schöne Gemüsesorten, die Sie in Ihrem Garten anbauen können, aber wenn es eine gibt, die es verdient, als niedlich bezeichnet zu werden, dann ist es die Cucamelon. Cucamelons, auch bekannt als mexikanische saure Gurken oder Mausmelone, sind kleine, gurkenähnliche Früchte, die immer beliebter werden. Sie sind einfach1 zu kultivieren und eine tolle Bereicherung für Ihren Garten oder Kübel. Cucamelons sehen zwar aus wie eine mausgroße Wassermelone, schmecken aber wie eine Gurke mit einem Hauch von Zitrusfrüchten. Botanisch gesehen ist die Cucamelon (Melothria scabra) weder eine Gurke noch eine Melone, obwohl sie zu der größeren Familie der Gurkengewächse (Cucurbitaceae) gehört. Egal, wie Sie sie nennen, Cucamelons sind einfach anzubauen und resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Erfahren Sie, wie Sie Cucamelon anbauen und diese knackige, vitaminreiche Frucht in Ihren Garten bringen können.

Cucamelons sind leicht anzubauen und resistent gegen Schädlinge

person hält cucamelons in den händen

© Getty Images

Werbung

Cucamelons erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

person hält kleine cucamelon früchte

© Getty Images

Was ist Cucamelon?

Die Cucamelon, wissenschaftlich bekannt als Melothria scabra, ist eine kleine Rebenpflanze, die in Mexiko und Mittelamerika heimisch ist. Sie wird auch als mexikanische Sauergurke, Mausmelone oder Sandita bezeichnet. Trotz ihres Namens handelt es sich bei der Cucamelon nicht um eine Kreuzung zwischen Gurken und Melonen, sondern um eine eigenständige Frucht. Die Cucamelon-Pflanze bringt traubengroße Früchte hervor, die von ihrem Aussehen her Miniatur-Wassermelonen ähneln. Die Früchte sind typischerweise grün mit dunkelgrünen Streifen und haben eine dünne, essbare Schale. Im Inneren ist das Fruchtfleisch knackig und saftig, ähnlich wie bei Gurken, und der Geschmack wird oft als eine Kombination aus Gurke und Limette beschrieben.

Cucamelons sind eigentlich sehr einfach zu pflegen

cucamelon frucht halbiert

© Adobe Stock

Werbung

Cucamelons sind für ihren erfrischenden und spritzigen Geschmack bekannt, der sie zu einer beliebten Zutat für Salate, Salsas, Pickles, Garnierungen und sogar Cocktails macht. Diese Früchte sind relativ einfach anzubauen und erfreuen sich aufgrund ihres kräftigen Wachstums, ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge und Krankheiten sowie ihres Zierwertes zunehmender Beliebtheit bei Hausgärtnern. Cucamelons können in Gärten, Hochbeeten oder Containern angebaut werden und eignen sich daher für eine Vielzahl von Gartenräumen.

Cucamelons sind eine tolle Ergänzung für Ihren Garten

cucamelons in schwarzer schale auf holztisch

© Pixabay

Top-Tipps zum Anbauen von Cucamelon

Cucamelons haben mit ihrem seltsamen Aussehen die Aufmerksamkeit der Gärtner auf sich gezogen, und das aus gutem Grund. Sie sind sehr wüchsig, resistent gegen Schädlinge und Krankheiten und können den ganzen Sommer über geerntet werden. Cucamelons haben eine einzigartige Knackigkeit und einen gurkenähnlichen, aber leicht säuerlichen Geschmack. Hier finden Sie eine vollständige Anleitung zum Anbauen von Cucamelon.

Cucamelons sind auch als mexikanische saure Gurken bekannt

halbe cucamelon in weißer schale

© Pixabay

Werbung

#Wann sollten Sie Cucamelon anbauen?

Wie man es von einer in Mexiko beheimateten Pflanze erwarten kann, mögen Cucamelons (oder „Mäusemelonen“) es gerne warm. In Deutschland ist der ideale Zeitpunkt für die Pflanzung von Cucamelons im Frühjahr, wenn sich die Temperaturen erwärmt haben und die Frostgefahr vorüber ist. Der genaue Zeitpunkt kann je nach Region und lokalen klimatischen Bedingungen leicht variieren. Als allgemeine Richtlinie gilt, dass Sie mit der Aussaat von Cucamelon-Samen im Haus etwa 6 bis 8 Wochen vor dem letzten erwarteten Frosttermin in Ihrem Gebiet beginnen können. So können die Samen keimen und sich zu gesunden Setzlingen entwickeln, die bei günstigen Bedingungen ins Freie verpflanzt werden können.

Cucamelons brauchen eine warme Temperatur, um aus Samen zu keimen

cucamelon wächst in kleinen töpfen mit holzstäben

© Adobe Stock

In den meisten Teilen Deutschlands liegt der letzte Frost normalerweise zwischen Ende April und Anfang Mai. Daher können Sie Ihre Cucamelon-Samen Ende Februar oder Anfang März im Haus aussäen, damit Sie um den letzten Frost herum gut etablierte Setzlinge haben, die Sie einpflanzen können. Denken Sie daran, dass Cucamelons für ein optimales Wachstum und eine optimale Fruchtbildung warme Temperaturen benötigen, am besten konstant über 15 °C. Warten Sie daher unbedingt, bis sich der Boden ausreichend erwärmt hat, bevor Sie Cucamelon-Setzlinge pflanzen oder die Samen direkt ins Freiland aussäen.

Kleine gelbe Blüten erscheinen im späten Frühjahr bis zum Frühsommer

person berührt mit finger wachsende cucamelon pflanze

© Getty Images

#Wo sollen Sie Cucamelon anbauen?

Um einen Vorsprung in der Anbausaison zu haben, sollten Sie Cucamelon-Samen etwa 6 bis 8 Wochen vor dem letzten Frosttermin in Ihrer Region im Haus aussäen. Füllen Sie kleine Behälter oder Saatschalen mit einer feuchten Anzuchterde. Pflanzen Sie jeden Samen etwa einen halben Zentimeter tief ein und halten Sie die Erde gleichmäßig feucht. Stellen Sie die Behälter für eine optimale Keimung an einen warmen Ort mit Temperaturen um 21 °C. Sobald die Sämlinge ihren zweiten Satz echter Blätter entwickelt haben, sind sie bereit zum Umpflanzen. Härten Sie die Sämlinge ab, indem Sie sie im Laufe einer Woche allmählich den Bedingungen im Freien aussetzen. Cucamelons gedeihen an warmen, sonnigen Standorten. Wählen Sie einen Platz in Ihrem Garten oder in Kübeln, der täglich mindestens 6 Stunden direktes Sonnenlicht erhält. Sorgen Sie außerdem für einen gewissen Schutz vor starkem Wind, da dieser die empfindlichen Reben beschädigen kann.

Diese kleinen Früchte sind berühmt für ihren erfrischenden Geschmack und ihr einzigartiges Aussehen

cucamelon mexican sour gherkin

© Pixabay

#Vorbereitung des Bodens

Cucamelons bevorzugen einen gut durchlässigen, humusreichen Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie organische Stoffe wie Kompost oder gut verrotteten Stallmist einarbeiten, um seine Fruchtbarkeit und Drainage zu verbessern. Entfernen Sie vor dem Umpflanzen Unkraut und Gras von der Pflanzfläche. Mulchen hilft, den Boden feucht zu halten und eine gleichmäßige Bodentemperatur zu gewährleisten. Das Ausbringen einer Mulchschicht hilft auch, Unkraut unter Kontrolle zu halten.

Bereiten Sie den Boden durch die Einarbeitung von organischem Material vor

cucamelon pflanze und früchte im garten

© Adobe Stock

#Bewässerung von Cucamelon

Cucamelons bevorzugen einen feuchten, aber nicht gesättigten Boden. Achten Sie also darauf, dass Ihre Pflanzen ausreichend Wasser pro Woche erhalten, auch bei Niederschlägen. Wenn Sie zusätzlich gießen müssen, ist die Verwendung eines Wasserschlauchs oder einer Tröpfchenbewässerung ideal. Falls Sie von Hand mit einem Schlauch gießen, achten Sie darauf, dass Sie das Wasser auf die Basis der Pflanze richten, damit es bis zu den Wurzeln vordringt. Wenn Sie mit Sprinklern bewässern müssen, sollten Sie dies früh am Morgen tun, damit das Laub vor Einbruch der Dunkelheit abtrocknen kann. Nasses Laub begünstigt Pilzkrankheiten.

Sie können die Cucamelons mit Tröpfchenbewässerung bewässern

tropfbewässerungssystem im garten

© Getty Images

#Cucamelons unterstützen

Cucamelon-Reben sind kräftige Kletterer und profitieren von Spalieren, Zäunen oder anderen Stützen. Bringen Sie die Stützen an, bevor Sie die Setzlinge einpflanzen, damit die empfindlichen Wurzeln später nicht beschädigt werden. Wenn die Reben wachsen, führen Sie sie behutsam am Spalier entlang oder legen Sie Schnüre aus, um die sie sich wickeln können.

Cucamelons sind kräftige Kletterer

unterstützung der wachsenden cucamelon mit holzstab

© Getty Images

#Düngen von Cucamelons

Cucamelons sind Leichtzehrer und müssen im Allgemeinen nicht stark gedüngt werden. Vor der Pflanzung sollten Sie einen ausgewogenen organischen Dünger in den Boden einarbeiten. Wenn die Sämlinge drei bis vier Wochen alt sind, düngen Sie sie mit einer Startdüngerlösung: einem ausgewogenen Dünger mit 1/4 der auf dem Etikett angegebenen Stärke. Eine weitere leichte Düngung im Hochsommer trägt zur Förderung der Fruchtbildung bei.

Cucamelons benötigen im Allgemeinen keine starke Düngung

frau hält cucamelons in den händen

© Pixabay

#Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Cucamelons sind relativ resistent gegen Schädlinge und Krankheiten, aber es ist wichtig, sie regelmäßig zu überwachen. Zu den häufigsten Schädlingen gehören Blattläuse, Spinnmilben und Gurkenkäfer. Führen Sie vorbeugende Maßnahmen durch, z. B. Begleitpflanzungen und biologische Schädlingsbekämpfungsmethoden, falls erforderlich.

Cucamelons sind relativ resistent gegen Schädlinge und Krankheiten

cucamelon blätter mit schädlingen und krankheiten

© Adobe Stock

#Cucamelons ernten

Cucamelons sind etwa 60 bis 70 Tage nach dem Einpflanzen erntereif. Die Früchte sollten fest sein und etwa die Größe von Weintrauben haben. Schneiden Sie die Früchte einfach vom Rebstock ab. Achten Sie darauf, die empfindlichen Rebstöcke oder andere Früchte nicht zu beschädigen. Machen Sie sich keine Sorgen, zu viel zu ernten: Wenn Sie die Früchte pflücken, regt das die Pflanze an, weiter zu blühen und mehr Früchte zu produzieren, so dass Sie bis zum frühen Herbst ernten sollten. Cucamelons können frisch genossen, eingelegt oder in verschiedenen Rezepten verwendet werden. Versuchen Sie, sie in Gurkensalate, eingelegte Relishes oder zum Garnieren von Sommergetränken einzubauen, um ihnen eine erfrischende Note zu verleihen. Wenn Sie eine reiche Ernte haben, können Sie sie in einer Salzlake einlegen oder in Essig einlegen, um ihren einzigartigen Geschmack das ganze Jahr über zu genießen.

Cucamelons können frisch genossen oder in verschiedenen Rezepten verwendet werden

cucamelons im glas mit essig konservieren

© Pixabay

Die Cucamelon ist die perfekte Ergänzung für Ihren Margarita-Cocktail

cucamelon am holzstab im cocktail

© Adobe Stock

Verwandte Artikel
neue Artikel