Werbung

Sich um Blumen zu kümmern verlangt nicht nur Zeit und Geld, sondern auch viel Geduld und Kenntnisse. Das richtige Düngen und regelmäßiges Gießen sind nicht immer genug, um schöne, gesunde Pflanzen zu genießen. Oft treten auch zahllose Insekten wie Blattläusen oder Ameisen, die im Boden oder die Blätter „besiedeln“ und damit Infektionen und Krankheiten ausbreiten. Auch wenn sie nicht schädlich für die Pflanzen sind, fliegen sie überall. Zu dieser Liste gehören ebenfalls die Trauermücken. Sie sind klein, aber super reizend. Wenn die Trauermücken aber zu lange nicht behandelt werden, können Sie Krankheiten auf die älteren und schwachen Pflanzen bringen. Deshalb ist es wichtig, sie rechtzeitig zu entfernen. Wann und wie treten diese Insekten auf und mit welchen Methoden und Mitteln kann man Trauermücken bekämpfen, lesen Sie in unserem Artikel.

Trauermücken sind klein, aber schädlich für die Pflanzenwurzeln 

trauermuecken bekaempfen bauhaus wie schaedlich sind trauermuecken erwachsene trauermuecke auf pflanzenblatt


Was sind Trauermücken?

Wie der Name vermuten lässt, sind Trauermücken mit den Mücken verwandt. Auf dem ersten Blick sehen Trauermücken eigentlich mehr wie Fruchtfliegen aus. Während aber die Fruchtfliegen hell sind und rote Augen haben, befallen sie Blumentöpfe oder Pflanzen nicht. Sie bevorzugen Früchte, sowie Essig und Wein. Mit einer Körperlänge zwischen 1 und 7 mm und zwei transparenten Flügeln ähneln sie mehr die Mücken. Anders von ihnen aber bevorzugen Sie den Boden der Zimmerpflanzen. Sie mögen feuchte Erde und legen ihre Eier rein.

Sobald Sie fliegende Trauermücken um die Pflanze anmerken, topfen Sie sie um!

was wirkt wirklich gegen trauermuecken trauermuecken bekaempfen betroffene pflanzen umtopfen

Wie schädlich sind Trauermücken?

Für die Menschen sind Trauermücken nicht gefährlich, sie verursachen aber mehrere Schäden auf die Zimmerpflanzen und Blumen. Meist fliegen sie in der Nähe der Blumentöpfe und Blättern und legen ihre Larven in die Erde, wo sie sich von den jungen Wurzeln ernähren. Trauermücken bringen oft mit sich Infektionen und Pilzkrankheiten, die die Wurzeln und gesamte Pflanzen beschädigen können und oft auch vertrocknen.

Schädlich für die Wurzeln sind eher die Larven und nicht die erwachsenen Trauermücken

wie schaedlich sind trauermuecken trauermuecken falle selber machen blumentopf blumenerde mit weissem schimmel bedeckt

Warum bekommt man Trauermücken?

Weil diese Mücken feuchte Erde mögen, um ihre Eier zu legen, schwirren sie meistens um Blumenkasten herum, die Sie im Haus gestellt haben. Wenn Sie Verdacht haben, dass Ihre Zimmerpflanzen von Trauermücken überfallen sind, überprüfen Sie die Erde für Larven, die weißlich sind und schwarzen Köpfchen haben.

Als erster Grund, wieso Trauermücken um Ihre Zimmerpflanzen fliegen, ist die hohe Bodenfeuchtigkeit. Ihr Befall ist ein klares Zeichen dafür, dass Sie die Pflanzen zu häufig oder viel gießen.

Übergießen Sie die Blumentöpfe nicht!

hand with water can watering indoor plants on windowsill


Eine weitere Variante, wie diese kleine Mücken ins Haus treten, sind neu gekaufte Pflanzen. Es ist gar nicht so selten, dass Blumentöpfe noch in die Geschäfte von den Larven überfallen sind. Sie stecken sich oft auch in verpackter Blumenerde, die Sie dann kaufen. Wenn der Boden noch im Gepäck leicht feucht ist, sollen Sie ihn erst austrocknen lassen, bevor ihn in die Töpfe zu verteilen. Weder die Larven noch die erwachsenen Trauermücken mögen trockenes Erde und sie werden schnell aussterben.

Trauermücken mögen feuchte Umgebung und Blumenerde

sind trauermuecken nuetzlich wann sterben trauermuecken eier trauermuecke erwachsen foto

What's Hot
pflanzen gegen muecken die insekten auf eine natuerliche weise vertreiben

TOP 12 der besten Pflanzen gegen Mücken, die wunderbar duften

Sobald Sie aber die Trauermücken oder ihre Larven anmerken, sollen Sie sie schnell bekämpfen. Die weibliche Fliegen leben ca. eine Woche lang, in dieser Zeit können sie aber bis zu 300 Eier legen, die in nur ein paar Tage als Erwachsene schlüpfen. Trauermücken bekämpfen fällt oft schwierig, unmöglich ist es aber nicht!

Lösen Sie kastilische Seife in Wasser auf und besprühen Sie die Blumenerde gegen Trauermücken

trauermuecke bekaempfen aetherische oele wie bekomme ich kleine fliegen aus der blumenerde kastillische seife gegen trauermuecken

Was hilft wirklich gegen Trauermücken?

Das Wichtigste beim Trauermücken bekämpfen ist, schnell die Situation zu behandeln, um die Eier und Larven rechtzeitig zu entfernen. Es ist belangvoll, den Zustand der gesamten Pflanze zu beobachten. Sieht sie trotz regelmäßigem Guss schwach und faul aus oder treten weiße Pilzflecken oder andere Krankheiten auf dem Bodenoberfläche aus, ist das ein sicheres Zeichen für Trauermückenbefall.

Die fliegenden Trauermücken werden sich auf diese gelben Tafeln kleben

trauermuecken bekaempfen in der wohnung wie schaedlich sind trauermuecken gelbsticker mit kleinen trauermuecken angeklebt

Was das Trauermücken bekämpfen angeht, gibt es zum Glück eine lange Reihe von Hilfsmitteln und Methoden. Als erster Schritt können Sie eine Gelbfalle (auch Gelbtafeln genannt) für Insekten kaufen und sie in den befallenen Topf stecken. In wenige Tage wird sich ein großer Teil der fliegenden Trauermücken anstecken. Das hilft aber nicht gegen die Eier und Larven im Boden.

Nematoden sind kleine Bakterien, die gegen Trauermücken wirken

trauermuecken bekaempfen hausmittel trauermueken bekaempfen in der wohnung kleine blumentoepfe aus zement mit sukkulenten

Trauermücken bekämpfen:  Nematoden gegen Trauermücken verwenden

Bei Nematoden reden wir um kleine Fadenwürmer, die vor allem gegen Schädlinge verwendet werden. Diese können Sie als Tabletten oder in Pulverform in einem Baumarkt oder Gartenzentrum finden. Das Produkt wird nach Anleitung in kaltem Wasser aufgelöst. Gießen Sie dann die Lösung so oft wie notwendig. Für ein besseres Ergebnis können Sie diese Methode mit anderen kombinieren.

Sterilisieren Sie den neuen Blumenboden in der Mikrowelle zuerst

trauermuecken bekaempfen in der wohnung sind trauermueken nuetzlich blumenerde sterilisieren frau haelt blumenboden in die haende

Die Blumenerde in die Mikrowelle backen und umtopfen

Auch wenn es seltsam klingt, ist diese Methode eigentlich sehr effektiv beim Traubenmücken bekämpfen. Wie bereits gemerkt, mögen die Larven den feuchten Boden im Blumentopf. Wenn eine Pflanze von Insekten befallen sind, topfen Sie sie so bald wie möglich um. Experten und Gärtner empfehlen ebenfalls die infizierte Pflanze für ein paar Wochen in Quarantäne zu setzen.

Die Larven von Trauermücken mögen Natron gar nicht!

trauermuecken dauerhaft bekaempfen backpulver gegen trauermuecken larven

Vorher sollen Sie aber die Grüne in frische Erde umsetzen. Um völlig sicher zu sein, dass die neu gekaufte Erde nicht von Larven oder Trauermücken betroffen ist, verteilen Sie sie auf einem Backblech, das Sie in die Mikrowelle für etwas 30 Sekunden oder bei 60 Grad für ca. 20 Minuten im Backofen geben. So werden Sie die Larven und erwachsene Traubenmücken sowie andere Krankheiten.in weniger Zeit loswerden. Lassen Sie dann die Pflanzenerde komplett kühlen, bevor Sie sie in den Topf geben.

Schneiden Sie Petersilienstängel klein und bestreuen Sie sie auf die betroffene Blumenerde

welchen gerunch moegen trauermuecken frische petersilie im hand halten gegen trauermuecke

Kaufen Sie am Liebsten einen neuen, größeren Topf für die Pflanzen. Natürlich können Sie auch den alten verwenden, ihn müssen Sie aber gründlich säubern und desinfizieren.

Nachher ist es besonders wichtig,den Topf sauber zu halten, damit die Traubenmücken nicht zurückkehren. Übergießen Sie die Pflanzen nicht mehr und wechseln Sie den Topf, wenn nötig.

Schnell und problemlos Trauermücken bekämpfen: Welche Hausmittel helfen?

Streichhölzer gegen die Larven?

Es mag seltsam klingeln, Streichhölzer sind aber auch beim Trauermücken bekämpfen effektiv. Was soll man hier tun? Nehmen Sie ein paar Zündhölzer und stecken Sie sie mit dem Kopf nach unten in die betroffene Erde. Sie können den Boden ein bisschen Wasser gießen. Die Köpfe der Streichhölzer sind reich an Schwefel, die sich durch das Wasser im Boden gelöst und verteilt werden. Obwohl die Schwefel-Menge klein ist, reicht sie, um die Larven im Boden zu töten. Ein Tipp: Mehr als drei bis vier Streichhölzer brauchen Sie nicht. Tauschen Sie sie alle zwei bis drei Wochen aus.

Wussten Sie, dass Zündhölzer Trauermücken bekämpfen können?

trauermuecken bekaempfen hausmittel sind trauermuecken schaedlich fuer tiere trauermuecken bekaempfen mit steichholz

Trauermücken mit Kräutern bekämpfen

Wenn Sie Hausmittel gegen die kleinen Insekten  verwenden wollen, können Sie etwas Muskatnuss reiben und die Erde damit zu streuen. Dann gießen Sie die Pflanze mit etwas Wasser. Da der Muskatnuss reich an Myristinsäure ist, werden die Larven in kurze Zeit entfernt. Anstatt Muskatnuss können Sie Zimtpulver verwenden.

Trauermücken und ihre Larven sind komplett unschädlich für Ihre Haustiere und Sie

wie schaedlich sind trauermuecken fuer haustiere warum bekommt man trauermuecken orange katze liegt im blumentopf

Knoblauch und Essig gegen Schädlinge

Diese Produkte wirken auch gegen Trauermücken. Halten sich die kleinen Mücken um Ihre Zimmerpflanzen auf? Dann schälen Sie ein paar frische Knoblauchzehen und schneiden Sie sie in kleine Stückchen, die Sie danach in die Erde der betroffenen Pflanze stecken. Sie können den Blumentopf auf der Terrasse für wenige Tage stellen, damit die Wohnung nicht nach Knoblauch stinkt.

Frischer Knoblauch oder Zwiebel hilft für dauerhaft Trauermücken bekämpfen

welches gift gegen trauermuecken trauermuecken bekaempfen balkon frische knoblauchzehen gegen trauermuecken

Anstatt Knoblauch können Sie auch Apfelessig oder Rotwein verwenden. Anders als mit den anderen Methoden, sollen Sie hier eine Wasserlösung zubereiten. Mischen Sie dafür 4 EL Apfelessig mit 2-3 EL Wasser und tropfen Sie ein bisschen Spülmittel ein.  Füllen Sie damit eine Lösung in eine Schüssel oder ein Glas und stellen Sie es in der Nähe vom Blumenzopf. Der starke Duft wird die Trauermücken anlocken und sie werden rein fallen.

Tropfen Sie ein bisschen Apfelessig in die Erde gegen Trauermücken und die Larven

wann sterben trauermuecken eier treuermuecken bekaempfen bakterien trauermuecke bekaempfen mit apfelessig glasflasche mit apfelessig

Ätherische Öle gegen kleinen Insekten im Boden

Genau wie bei dem Essig werden die Trauermücken vom Duft der ätherischen Ölen angezogen. Viele Experte empfehlen hier Teebaum- oder Lavendelöl zu verwenden. Geben Sie etwas 20-25 Tropfen ätherisches Öl in ein Liter Wasser ein und gießen Sie die Blumen damit. Gegen Trauermücken wirkt auch Neemöl erfolgreich.

Der Wirkstoff Azadirachtin in Neemöl ist schädlich für die Larven

trauermueken bekaempfen hausmittel mit neemoel gegen trauermuecken frische neemoel nuesse

Kies oder Quarzsand gegen Trauermücken

Als letztes Hausmittel schlagen wir, das Blumenerde mit zwei bis drei Millimetern Quarzsand, Kies oder Kalk zu beschichten. So wird es für die Weibchen unmöglich, Ihre Eier in die Erde zu legen.

Bedecken Sie die Oberfläche mit kleinen Steinchen oder Quarzsand

trauermuecken eier bekaempfen wie schaedlich sind trauermuecken kies auf blumenerde verteilen drei pflanzen keramiktoepfe mit kies

Kaffeesatz ist nicht nur ein ausgezeichneter Dünger

Vielleicht wissen Sie schon gut, dass man kalten Kaffee und Kaffeesatz als einwandfreien Dünger verwenden kann. Darüber hinaus aber wirkt das Getränk auch gegen kleinen Insekten wie die Trauermücken. Anstatt den Kaffeesatz ins Müll zu werfen, verdünnen Sie ihm mit Wasser und gießen Sie die Pflanze damit. Anders als Menschen mögen die Trauermücken keinen Kaffee und sie werden in kurze Zeit aussterben.

Sie können den Boden auch mit kalten Kaffee und Wasser (1:1 Lösung) gießen

wie schaedlich sind trauermuecken kaffeesatz im blumentopf geben gegen trauermuecken

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE