Werbung

Gartenbesitzer, die sich um sonnenliebende Tomaten kümmern, müssen alle Aspekte der Pflege von Tomatenpflanzen sorgfältig beachten. In diesem Artikel werden wir einen davon beleuchten, der Ihnen einen reichen Ernteertrag mit leckeren, fleischigen Tomaten garantieren wird – wie soll man richtig die Tomatenpflanzen schneiden?

Der Beschnitt ist ein wichtiger Aspekt der richtigen Pflege von Tomaten

tomatenpflanzen schneiden tipps und tricks für die reiche ernte


Wie bekommt man kräftige Tomatenpflanzen?

Einer der wichtigsten Gründe, warum Tomatenexperten die Pflanzen schneiden, ist die Natur: Die Tomatenpflanzen lieben das Sonnenlicht und die Wärme. Die Zweige müssen regelmäßig zurückgeschnitten werden, damit die Tomatenpflanze gut belüftet ist, genügend Sonnenlicht erhält und angemessen fotosynthetisieren kann. Weitere Aspekte der Pflege von Tomatenpflanzen sind natürlich die richtige Bewässerung und Düngung. Das Schneiden der Pflanzen ist abhängig von der Tomatensorte, die Sie angebaut haben und dem Stadium, in dem sich die Pflanze befindet – ist sie ein Setzling oder eine bereits eingepflanzte Tomate in der blühenden oder fruchttragenden Phase?

Je nach Sorte variieren die Nuancen

tomaten pflanzen schneiden im garten

Das richtige Beschneiden und Ausgeizen von Tomaten sorgt dafür, dass Ihre Pflanzen gut gedeihen und Ihnen eine reiche Ernte garantieren. Bei dem Beschneiden der Tomaten geht es um das Ausputzen des Blattwerks und die gute Strukturierung des Gewächses durch Rankhilfen. Bei dem Ausgeizen geht es um die Entfernung von unnötigen Geiztrieben, damit man gesunde und kräftige Pflanzen haben kann und schneller die Tomatenfrüchte erntet. Alle Nuancen dieser zwei Prozesse sind von der Tomatensorte abhängig.

Der Schnitt von Blattwerk und Trieben führt zur Belüftung und mehr Sonnenlicht 

tomaten beschneiden schritt für schritt anleitung und tipps

Wann soll man die Wurzeln der Tomatenpflanzen schneiden?

Das erste Beschneiden von Tomaten erfolgt im Stadium der Setzlinge und betrifft deren Wurzeln. Um ein starkes und weitreichendes Wurzelsystem zu fördern, wird ein Drittel der Wurzel des Tomatensetzlings vor dem Umpflanzen in die Erde abgeschnitten, damit das Wurzelsystem in einen größeren Bereich eindringen kann und die Jungpflanze sich besser von dem Boden ernährt.

Welche Triebe muss man bei Tomatenpflanzen entfernen?

Die Tomate ist eine unbegrenzt wachsende Pflanze, die nicht nur in Höhe, sondern auch in Breite wächst, wobei sich rasant viele Seitentriebe formen. Wenn Sie diese unnötigen Triebe nicht regelmäßig entfernen, wird die Tomatenpflanze zu einem unkontrollierten Gewächs, dessen Kraft und Vitalität hauptsächlich in die Bildung von reichem Laub und nicht in die Bildung großer Früchte fließen.

In der Mitte herausgewachsene Seitentriebe einer Dreiergruppe sollen beschnitten werden

geizen tomatenpflanzen aus wie geht das ratgeber


Um sicherzustellen, dass die Logistik der Anbindung der Pflanzen stimmt und sie über genügend Platz und Nährstoffe verfügen, müssen Sie regelmäßig die Tomatenpflanzen schneiden. Die Pflanze wächst senkrecht und kann ein buschiges Laub formen. Wenn der Strauch im Stadium der Fruchtbildung eine Höhe von 60 cm erreicht hat, können Sie damit beginnen, die zusätzlichen Triebe und Blätter zu entfernen. Beachten Sie, dass unzureichendes Licht, das durch Beschattung verursacht wird, direkt zu schlechteren Früchten führt.

  • Stabtomaten wachsen während der gesamten Vegetationsperiode und werden traditionell sehr hoch (180 bis über 200 cm). Sie müssen stabilisiert werden und benötigen Unterstützung. Sie bilden bis zum Herbst ständig neue Blätter und Blüten und müssen regelmäßig beschnitten werden. Die Geiztriebe beginnt man im August vor der Fruchtbildungsphase zu schneiden.
  • Buschtomaten oder Strauchtomaten: Die Sorte ist sehr kompakt und entwickelt sich vertikal. Die Gewächse werden gewöhnlich zwischen 30 und 150 cm hoch. Die Triebe hören auf zu wachsen, wenn sich einige Blätter gebildet haben. Aus diesem Grund geizt man die Seitentriebe bei dieser Tomatensorte in der Regel nicht aus.

Es gibt viele Sorten

wie geht ausgeizen bei tomaten die komplette anleitunh

Von Hand die Seitentriebe der Tomatenpflanzen schneiden

  1. Achten Sie darauf, dass Sie die Triebe nicht an der Basis entfernen, um den Hauptstiel nicht zu verletzen.
  2. Zur besseren Orientierung entfernen Sie die Seitentriebe, wenn sie eine Länge von 5-7 cm erreicht haben.
  3. Schneiden Sie am besten den mittigen Trieb einer Dreiergruppe.
  4. Abgeschnittene Geiztriebe kann man zur Anzucht einer weiteren Tomatenkultur oder zum Mulchen der vorhandenen Pflanzen verwenden.

Wann sollen die Blätter bei Tomatenpflanzen entfernt werden?

Wenn Sie die Geschwindigkeit der Fruchtbildung steigern und mehrere Fruchtbildungszyklen fördern wollen, müssen Sie das Blattwerk regelmäßig zurückschneiden.

Blätter sollen regelmäßig beschnitten werden

wie geht ausgeizen bei tomaten wie schneidet man triebe zurück

Blätter, die auf die reifenden Früchte Schatten spenden, sollen Sie entfernen. Dasselbe gilt auch für Blätter, die darunter liegen und die Tomatenpflanze ersticken. Der Schnitt ist für eine gute Fruchtbildung von enormer Bedeutung und erleichtert die sonnenliebenden Tomatenpflanzen bei dem Ertragen der Ernte. Weitere Aspekte der Entfernung der Blätter ist als Vorbeugungsmaßnahme gegen Tomaten-Schädlinge. Ungereinigtes Laub an der Unterseite der Pflanze kann Fäulnis an der Basis verursachen und auch zu Schimmelbildung und anderen Pilzerkrankungen beitragen. Ca. 12 gesunde Blätter an der Pflanze sind für die jungen Sträucher vollkommen ausreichend.

Quellen: 

Mein schöner Garten

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE