Sichtschutz für die Terrasse: Welche sind die 7 TOP-Pflanzen für mehr Privatsphäre?

von Anette Hoffmann
Anzeige

Sich auf einem Balkon mit einem guten Buch in der Hand und frischer Luft zu entspannen, ist eine echte Therapie. Die neugierigen Blicke können aber das ganze Erlebnis ruinieren. Das Aufstellen einer geeigneten Barriere um Ihre Terrasse herum ist erforderlich, um sich wohl und angenehm zu fühlen. Was ist aber der beste Sichtschutz für die Terrasse? Hier sind 7 Pflanzen, die Ihren Außenbereich viel gemütlicher und schöner machen werden!

Pflanzen sind ein schöner, natürlicher Sichtschutz für die Terrasse

sichtschutz fuer die terrasse terrassengestaltung moderne gartenmoebel

Anzeige

Verschöndern Sie Ihre Privatsphäre mit natürlichem Sichtschutz

sichtschutz fuer die terrasse beste terrassenpflanzen

Anzeige

Welche Pflanzen als Sichtschutz für die Terrasse?

Thuja

Die Thuja ist eine der besten hohen Pflanzen für die Privatsphäre. Sie ist beliebt für ihre flachen Triebe, die gelassen wachsen. Thujen bilden ein dichtes Laub in Form einer hohen Pyramide. Diese Bäume werden jedes Jahr 1-1,5 m hoch und sollten daher beschnitten werden. Thuja-Bäume bevorzugen volle Sonne oder Halbschatten in den heißesten Stunden des Tages. Um Ihr Grundstück mit diesen Green Giant-Bäumen zu gestalten, pflanzen Sie sie um den Umfang herum, um eine Hecke zu bilden. Sie können sie auch verwenden, um eine Einfahrt zu säumen und Ihren Garten in separate Bereiche zu unterteilen.

Gießen Sie die Thuja ein- oder zweimal pro Woche oder sogar weniger, wenn es in Ihrer Gegend genug regnet

sichtschutz fuer terrasse ohne bohren pflanze

Bambus

Viele Menschen verwenden Bambuss für Decks- und Terrassenabschirmungen, aber Bambuspflanzen sind auch ein großartiger natürlicher Sicht- und Windschutz. Bambuspflanzen sind sehr variabel, sodass Sie die Wahl zwischen Sorten haben, die entweder frostigen Bedingungen standhalten oder solchen, die milde Temperaturen bevorzugen. Es gibt mehrere kleine Bambussorten, die gut in Behältern gedeihen und für kleine Außenbereiche geeignet sind. Wählen Sie zum Beispiel den Bambus Phyllostachys aureosulcata ‚Spectabilis‘, der über gelbe gezackte Halme und grünen Blättern verfügt. Für kleinere Terrassen entscheiden Sie sich für die Sorten ‚Eala‘, ‚Bimbo‘ und ‚Fresena‘.

Wir denken oft an Bambus als einen Baum, aber er ist eigentlich ein sehr hohes Gras

sichtschutz fuer terrasse bambus zaun

Rocky-Mountain-Wacholder (Juniperus scopulorum)

Der Rocky-Mountain-Wacholder ist ein schmaler, aufrechter, immergrüner Nadelbaum mit markanten, aufrecht wachsenden Stängeln und leuchtend silbrig-blauem Laub. Es ist eine sehr kompakt verzweigte Sorte, die einen schönen bleistiftförmigen Baum bildet, der nach 10 Jahren 1,5 bis 2,5 Meter hoch wird. Dies ist ein relativ pflegeleichter Strauch. Wenn ein Rückschnitt erforderlich ist, wird empfohlen, nur das neue Wachstum der aktuellen Saison zurückzuschneiden, außer um das Absterben zu entfernen.

Der Rocky-Mountain-Wacholder hat eine relativ feine Textur, die einen perfekten Sichtschutz für die Terrasse bietet

terrasse sichtschutz garten rocky mountain wacholder juniperus scopulorum

Stern Jasmin

Jasmin ist berühmt für seine weißen Blüten und seinen starken Duft. Er kann jeden Außenbereich verschönern – sogar Ihre Terrasse! Sie können ihn als Kletterer verwenden oder in einem kleinen Topf mit einem ungewöhnlich geformten Spalier anbauen. Wenn er wächst, topfen Sie sie immer wieder in ein größeres Pflanzgefäß um, der Drainagelöcher hat.

*Erfahren Sie, wie Sie Jasmin überwintern.

Jasmin wird etwa 3 m lang, daher müssen Sie sein Wachstum kontrollieren

blickschutz terrasse stern jasmin pflanze mit weissen blueten

Feuerranke

Pyrostegie venusta rägt vom Herbst bis zum frühen Frühling feurig orangefarbene Blüten, sodass sie in tristen Zeiten einen Hauch von Leben hinzufügt. Sie wird ca. 3 m hoch und zieht es vor, auf einem Balkongeländer oder einem anderen Gerüst zu hängen, das Sie vielleicht zu Hause haben. Die Feuerranke mag volle Sonne bis Halbschatten. Die Pflanze ist trockenheitstolerant, wenn sie etabliert ist, aber Sie sollten Kübelpflanzen während der heißen Sommermonate alle 2–3 Tage gießen.

Feurranke ist eine attraktive Outdoor-Pflanze, die es liebt, im Sonnenlicht zu baden

terrasse sichtschutz modern pflanze feuerranke pyrostegie venusta

Buchsbaum

Der Buchsbaum wird normalerweise 2-4 m hoch, ist aber etwas kleiner, wenn Sie ihn in einem Topf anbauen, also ist er eine perfekte Sichtschutzpflanze für einen Balkon. Er wächst nicht zu schnell, sodass Sie ihn nicht jedes Jahr umtopfen müssen. Der Buchsbaum solle 1-2 Mal pro Woche gegossen werden, wenn es jung ist, und einmal pro Woche, nachdem es sich etabliert hat (normalerweise etwa im zweiten Jahr). Er braucht jedoch eine gute Drainage, aber dies kann leicht mit hochwertiger Erde und einigen Drainagelöchern am Boden des Pflanzgefäßes behoben werden.

*Lesen Sie, wie Sie Buchsbaum schneiden.

Der Buchbaum mag volle Sonne oder Halbschatten an sengenden Nachmittagen

garten sichtschutz terrasse buhsbaum straeucher

Pampasgras

Pampasgräser sind große Outdoor-Pflanzen, die schnell wachsen und eine Höhe von 3 m erreichen können. Zum Glück gibt es aber auch Zwergsorten, die sich perfekt für die heimische Terrasse eignen. Pampasgräser sind ziemlich robust und bestechen mit ihren verzierten Blütenfedern, die silbrig-weiß, cremefarben, sandrosa, pfirsichfarben oder leuchtend gelb sein können. Einmal etabliert, erfordern sie nicht viel Pflege – sie sollten nur bei extremer Trockenheit gegossen werden. Um das gesündeste Wachstum zu fördern, schneiden Sie Ihr Pampasgras am Ende jeder Vegetationsperiode bis auf den Boden zurück – normalerweise im späten Winter oder frühen Frühling.

*Erfahren Sie, warum Ihr Pampasgras nicht blüht.

Keine Sorge – es wird sehr schnell wieder wachsen!

sichtschutz ideen fuer die terrasse pampasgras

garten terrasse sichtschutz liegestuhl terrassengestaltung ideen

Anette Hoffmann

Annette Hoffmans erstaunliche Medienkarriere spiegelt ihr pures Engagement für den Journalismus und das Publizieren wider. Ihre Reise begann 2010 als freiberufliche Journalistin bei Vanity Fair, wo sie ihre einzigartige kreative Perspektive einbringt.