Werbung

Auch wenn wir in der Werbung und in Videos immer mehr Models mit üppigen Formen sehen und die Modeindustrie nach anderen Frauen sucht, die weit von den gängigen Schönheitsidealen des 21. Jahrhunderts. Manche gehen sogar so weit, sich einem Facelifting, Botox, einer Brustvergrößerung und vielen anderen Eingriffen zu unterziehen, um von ihren Liebsten und Fans geliebt und verehrt zu werden. Leider bergen diese Operationen, selbst wenn sie von erfahrenen plastischen Chirurgen durchgeführt werden, viele gesundheitliche Risiken. Niemand ist vor Nebenwirkungen sicher, und es ist nicht klar, auf welche Art von Chirurg sie treffen werden. Heute stellen wir Ihnen 6 sehr berühmte und geliebte Stars vor, die ihre Schönheitsoperationen zutiefst bereuen. Stars, die ihre kosmetischen Behandlungen bereuen.

Bella Hadid nach der kosmetischen Behandlungen – Cat Eyes

bella hadid cat eyes operation


1. Linda Evangelista

An erster Stelle steht die Geschichte des weltberühmten Topmodels der 90er Jahre Linda Evangelista. Der Star, der Anfang der 90er Jahre in George Michaels Freedom-Hitvideo mitspielte, hat kürzlich ihre 50-Millionen-Dollar-Klage gegen CoolSculpting beigelegt. Sie sagte, eine seltene Reaktion auf eine Fettreduktion vor sechs Jahren habe sie „entstellt“.

In ihrer Klage forderte die Modeikone 50 Millionen Dollar Schadenersatz und behauptete, sie sei durch das CoolSculpting-Behandlung von Zeltiq Aesthetics Inc. „brutal entstellt“ worden. Ihrer Meinung nach wurde sie dadurch „zum Gegenteil dessen, was versprochen wurde“. In der Bildergalerie sehen Sie Linda in ihrer Blütezeit als Supermodel im Jahr 1990 und heutzutage in New York. Linda Evangelista war in den 1990er Jahren ein berühmtes Supermodel, verschwand aber plötzlich von der Bildfläche.

Im Jahr 2021 überwand das ehemalige Supermodel eine Notlage und erklärte, dass der Grund für ihren Rückzug aus dem Rampenlicht eine misslungene Schönheitsoperation im Jahr 2016 war. Auf Instagram schrieb sie: „Für meine Follower, die sich fragen, warum ich nicht arbeite, während die Karrieren meiner Kollegen florieren: Der Grund ist, dass ich durch das CoolSculpting-Verfahren von Zeltiq Aesthetics Inc. brutal verunstaltet wurde. Das Gegenteil von dem, was sie versprochen haben, ist eingetreten“, fährt sie fort.

„Es vergrößerte meine Fettzellen, anstatt sie zu verringern, und entstellte mich dauerhaft, selbst nachdem ich mich zwei schmerzhaften und erfolglosen Korrekturoperationen unterzogen hatte“, und schließlich, sagt sie, „wurde ich, wie die Medien es ausdrückten, ‚unkenntlich‘.“ Sie reichte sogar eine Klage wegen der Operation ein und behauptete, diese habe „ihre Lebensgrundlage zerstört“ und sie zu einer „Einsiedlerin“ gemacht. Nach der Beilegung des Rechtsstreits in Höhe von 50 Millionen Dollar kehrte Linda zu mehr öffentlichen Auftritten zurück.

Linda Evangelista als Top-Model in den 90er Jahren 

linda evangelista vorher 90er jahre supermodell

Linda Evangelista jetzt

stars die schoenheitsoperationen bedauern misslungen linda evanglista

2. Bella Hadid

Das Topmodel Bella Hadid verriet kürzlich, dass sie sich mit 14 Jahren einer Nasenkorrektur unterzogen hat, gibt aber zu, dass sie den Eingriff bereut. Der Zeitschrift Vogue schüttete sie ihr Herz aus: „Ich wünschte, ich hätte die Nase meines Vorfahren behalten. Ich glaube, irgendwann hätte ich es akzeptiert und mich daran gewöhnt“, sagt Bella Hadid.

Sie machte eines der schockierendsten Eingeständnisse in der plastischen Chirurgie, als sie enthüllte, dass sie im Alter von 14 Jahren eine Nasenoperation hatte. Allerdings gab das 25-jährige Model kürzlich zu, dass sie ihre Entscheidung zutiefst bereut – vor allem, weil sie damals noch sehr jung war.

Der Hintergrund des weltberühmten Models Hadid ist äußerst vielfältig. Sie ist halb Niederländerin und halb Amerikanerin jordanischer Abstammung. Sie ist die Tochter von TV-Star Yolanda Hadid und Immobilienentwickler Mohamed Hadid.

Ihre Entscheidung, sich einer Nasenoperation zu unterziehen, wurde zum Teil durch ihre Komplexe inspiriert und dadurch, dass man ihr sagte, sie sei die „hässlichere Schwester“ (im Vergleich zu ihrer älteren Schwester Gigi Hadid). „Ich war die Brünette. Ich war nicht so cool wie Gigi, ich war nicht so aufgeschlossen. Das ist es, was die Leute wirklich über mich sagen. Und wenn sie einem das so oft sagen, glaubt man es leider“, erklärt sie. Zum Glück kann sie stolz auf ihre Arbeit als Model sein, egal was die Hasser sagen.

Die Transfortmation ist riesig!

prominente die ihre operationen bedauern bella hadid


3. Courtney Cox

Unsere Lieblingsschauspielerin Courtney Cox sieht immer wie eine Göttin aus. Allerdings nimmt sie auch eine Reihe von Schönheitsbehandlungen unter, von denen sie sagt, dass sie „nicht wusste“, wie „komisch“ sie danach aussah. Im Jahr 2017 verriet die Schauspielerin, dass alle Filler bei ihr jetzt verschwunden sind – das dauert normalerweise ein paar Monate. Sie sagt: „Ich fühle mich besser, weil ich wie ich selbst aussehe“.

Fotos zeigen sie während ihrer Glanzzeit in Friends (unten) und 2015, bevor die Filler entfernt wurden. Courtney Cox wurde durch ihre Rolle als Monica in „Friends“ berühmt. Doch kaum jemand ahnte, dass die schwarzhaarige Schönheit während der Laufzeit der Show und danach mit ihrem Aussehen zu kämpfen hatte.

Monica Geller aus Friends – Schauspielerin Courtney Cox vorher

stars die schoenheitsoperationen bedauern hollywood

In ihrer Friends-Ära begann sie, sich Filler in ihr Gesicht einsetzen zu lassen. Eine Entscheidung, die sie inzwischen zutiefst bereut. Am Ende geht man zu einem Chirurg, der sagt: „Sie sehen toll aus, aber eine kleine Injektion hier oder ein Filler dort würde helfen.“ Denn es immer um Geld geht. „Dann geht man raus und sieht nicht mehr so schlimm aus und denkt, dass es niemandem aufgefallen ist – das ist schön“, verriet sie 2017 für das Magazin New Beauty.

Sie gab noch zu, dass sie in der Schleife feststeckte, immer wieder neue Ärzte auszuprobieren und immer wieder zurück zu gehen, um ihr Gesicht zu korrigieren. „Du hast keine Ahnung, weil es allmählich ist, und du bist erstaunt: „Verdammt, es sieht nicht richtig aus.“, erklärt die Schauspielerin. „Darüber hinaus, auf Bildern sieht es schlimmer aus als es in der Tat ist. Ich habe eine Freundin, die meinte: „Wow, nicht mehr!“ Ich dachte, ich habe seit 6 Monaten nichts mehr gemacht. Das habe ich nicht gemerkt“. Letztendlich unternahm sie in 2017 die Entfernung ihrer Filler.

Courtney Cox heute

stars die schoenheitsoperationen bedauern nachher bilder courtney cox

4. Victoria Beckham

Victoria Beckham hat bereits mitgeteilt, dass sie ihre Brustimplantate bereut, die sie später wieder entfernt hat. Im Jahr 2017 schrieb sie einen Brief an ihr jüngeres Ich, in dem sie beschrieb, dass sie ihr törichtes Verhalten bereue, was ein Zeichen von Unsicherheit sei. Sie rät ihrem jungen Publikum, nicht nach ihrem Körper zu greifen, sondern das zu genießen, was sie haben. Victoria ließ sich einige Jahre nach ihrer Operation die Implantate entfernen, und vielleicht hat sie das zu der Modeikone gemacht, die sie heute ist – selbstbewusst, seriös und mit einem unverfälschten Frisuren- und Kleidungsstil.

Victoria Beckham wurde als Posh Spice von der legendären britischen Girl-Band der 90er Jahre, den Spice Girls, berühmt. Sie hat schon immer einen schönen und schlanken Körper gehabt. Zunächst bestritt Frau Beckham, sich einer Schönheitsoperation unterzogen zu haben. Doch mit der Zeit gab sie nicht nur zu, dass sie Brustimplantate hatte, sondern auch, dass sie diese 2014 entfernen ließ.

Die Mode-Ikone Victoria Beckham ist mit ihrem Körper zufrieden 

promis mit brustaugmentation die sie entfernt haben victoria beckham

5. Reid Ewing

Reid Ewing scheint, dass sogar unsere Lieblingsstars aus Hit-Serien wie Modern Family Probleme oder Komplexe mit ihrem Aussehen haben, wie jeder andere normale Mensch auch.

Reed Ewing erklärt, dass er sich Implantate in seine Wangenknochen einsetzen ließ, weil er unter Dysmorphie litt. Zur Verdeutlichung: Es handelt sich um einen Zustand, bei dem die Person Teile ihres Körpers als hässlich ansieht und davon besessen wird. So sehr, dass er eines Tages beschließt, sich nicht mehr so zu akzeptieren, wie er ist, und sich mit einem Schönheitschirurgen trifft. Er sagt ihm, dass er sich Füllungen in die Wangen machen lassen muss. Offenbar ist mit dem Ruhm auch die Unsicherheit gekommen. Reid hört auf die Worte des Schönheitschirurgen und lässt sich operieren.

Er sagt, er sei nach der Operation entsetzt gewesen. „Als die Schwellung schließlich zurückging, sah das Ergebnis schrecklich aus. Ich habe mir geschworen, mich nie wieder einer Schönheitsoperation zu unterziehen, auch wenn ich immer noch sehr unsicher über mein Aussehen war. Es dauerte etwa sechs Monate, bis ich mich damit abfinden konnte, überhaupt angeschaut zu werden. Ich wünschte, ich könnte zurückgehen und alle Operationen rückgängig machen“, erklärt er.

Promis, die Schönheitsoperationen zutiefst bedauern: Der Star aus Modern Family 

schoenheitsoperationen bei den stars reid ewing hollywood schauspieler

6. Mickey Rourke

Der Schauspieler Mickey Rourke, auf dem ersten Bild im Beginn von 21. Jahruhundert und unter in den letzten Jahren, hat bereits früher gesagt, dass er sich nach Verletzungen kosmetischen Eingriffen unterzogen hat.

Mickey verrät: „Die meisten Behandlungen davon waren, um das Chaos in meinem Gesicht wegen des Boxens auszubessern. Aber ich ging zum falschen Chirurg, um mein Gesicht wieder zusammenzusetzen“.

Mickey Rourke – der Star aus dem Film Wrestler – vor der Behandlungen

hollywood star mickey rourke vor der operationen

Mickey Rourke wurde für seine Rolle in dem Film „The Wrestler“ berühmt. Der Film war zwar ein großer Erfolg für seine Karriere, aber er hat leider sein Gesicht beschädigt.

Nach den Dreharbeiten zu dem Film im Jahr 2008 unterzog er sich einer kosmetischen Operation, um sein Gesicht zu korrigieren. Das Ergebnis war trotzdem schlecht. So sagt er: „Der größte Teil diente dazu, das Chaos in meinem Gesicht zu lösen, das durch das Boxen entstanden war, aber ich ging zum falschen Mensch, um mein Gesicht wieder zusammenzusetzen“.

Er erklärt, dass ihm musste Knorpel aus dem Ohr entnommen werden, um seine Nase wieder aufzubauen. Er musste noch ein paar Operationen durchführen, um den Knorpel auszuschaben. Rourke verrät, dass sein Narbengewebe nicht richtig verheilt wurde. Mickey Rourke teilt, dass dies genau eine der schmerzhaftesten Eingriffen wurde, nebenbei die nachfolgenden Hämorrhoiden.

Nach der Schönheitsoperationen wurde der Star sehr unterschiedlich

prominente mit operationen die sie zutiefst bedauern mickey rourke

Quelle:

Dailymail©

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE