Werbung

Für viele Menschen beginnt der Tag mit einer leckeren Tasse Kaffee. Sogar bevor sie etwas gegessen haben. Das können wir auch sehr gut verstehen. Obwohl das für viele ein tägliches Ritual ist, haben Untersuchungen ergeben, dass das Trinken von Kaffee auf leeren Magen nicht die beste Idee ist. In diesem Artikel wollen wir Ihnen verraten, wieso Sie Kaffee auf leeren Magen trinken, nicht eine so gute Idee ist.

Viele Menschen können ohne Kaffee am Morgen nicht gut funktionieren

gesundheit kann man auf leeren magen kaffee trinken


Wieso ist Kaffee auf leeren Magen trinken nicht gesund?

Ja, wir verstehen, dass Sie Ihren Morgen nicht ohne Kaffee starten können. Das können wir auch nicht. Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass Kaffee das Leben verlängern kann. Das mag sein, aber Kaffee auf leeren Magen sollten Sie nicht tun. Hier sind einige Gründe, wieso Experten davor warnen.

Ihr Blutzucker könnte ansteigen

  • Neuste Studien ergeben, dass das Trinken von schwarzem Kaffee auf nüchternen Magen am Morgen die Blutzuckerkontrolle der Menschen erheblich beeinträchtigen kann. Die Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, verringert das Risiko von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Herzerkrankungen. Bei Menschen, die vor dem ersten Kaffee etwas zum Frühstück gegessen hatten, wurde kein Anstieg des Blutzuckerspiegels festgestellt.

Wenn Sie aber zuvor nichts essen, kann das Ihre Gesundheit gefährden

ist kaffee fuer magen schaedlich gesundheit informationen

Kaffee auf nüchternem Magen könnte den Säure-Reflux auslösen

  • Untersuchungen zeigen, dass die Bitterkeit von Kaffee die Produktion von Magensäure anregen kann. Daher glauben viele Menschen, dass Kaffee den Magen reizt, die Symptome von Darmerkrankungen wie dem Reizdarmsyndrom verschlimmert und Sodbrennen und Verdauungsstörungen verursacht. Wenn Sie etwas essen oder trinken, öffnet sich ein Ventil, das als unterer Ösophagussphinkter bezeichnet wird, damit die Nahrung oder das Getränk aus der Speiseröhre in Ihren Magen fließen kann. Sobald es den Bauch erreich, schließt sich das Ventil wieder. Untersuchungen ergeben aber, dass Kaffee den unteren Ösophagussphinkter entspannen kann. Das heißt, dass sich das Ventil nicht richtig schließen kann, was bedeutet, dass Magensäure in die Speiseröhre gelangen könnte. Das nennt man Säure-Reflux. Darüber hinaus kann Kaffee das Risiko von Sodbrennen erhöhen, weil er die Magensäure anregen kann. Es ist sehr wichtig, dass Sie darauf achten, wie Ihr Körper reagiert. Wenn Sie Verdauungsprobleme haben, nachdem Sie Kaffee auf nüchternen Magen getrunken haben, aber nicht, wenn Sie ihn nach dem Frühstück getrunken haben, sollten Sie Ihre Einnahme entsprechend anpassen.

Kaffee ist sehr bitter und kann daher die Produktion von Magensäure anregen

informationen gesundheit warum sollte man vor dem fruehstueck keinen kaffee trinken

Sie könnten sich nervös fühlen

  • Kaffee wird sehr schnell vom Körper aufgenommen, im Durchschnitt innerhalb von 45 Minuten und erreicht seinen Höhepunkt im Blutkreislauf zwischen 15 Minuten und 2 Stunden nach dem Konsum. Sie werden diese Effekte viel schneller spüren, wenn Sie vorher nichts gegessen haben. Ob Sie sich nach dem ersten Kaffee ängstlich und nervös oder angenehm wach fühlen, hängt weitgehend von Ihren Genen ab, aber die Essgewohnheiten spielen auch eine Rolle.

Sie könnten sich auch ängstlich und nervös fühlen

frau trinkt espresso am morgen aus einer weissen tassen


Kaffee könnte den Stresshormonspiegel erhöhen

  • Ein weiteres häufiges Argument ist, dass das Trinken von Kaffee auf nüchternen Magen den Spiegel des Stresshormons Cortisol erhöhen kann. Cortisol wird von Ihren Nebennieren produziert und hilft, den Stoffwechsel, den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Chronisch überhöhte Werte können jedoch Gesundheitsprobleme auslösen, darunter Knochenschwund, Bluthochdruck und Herzerkrankungen. Der Cortisolspiegel erreicht normalerweise am Morgen seinen Höhepunkt, nimmt im Laufe des Tages ab und erreicht in den frühen Schlafphasen wieder seinen Höhepunkt. Interessanterweise stimuliert Kaffee die Cortisolproduktion. Daher behaupten einige Experten, dass es gefährlich sein kann, es morgens als erstens zu trinken, wenn der Cortisolspiegel bereits hoch ist. Die Cortisolproduktion als Reaktion auf Kaffee scheint jedoch bei Menschen, die ihn regelmäßig trinken, viel geringer zu sein, und einige Studien zeigen überhaupt keinen Anstieg des Cortisols. Außerdem gibt es kaum Hinweise darauf, dass das Trinken von Kaffee auf vollem Magen diese Reaktion verringert.

Warum sollte man vor dem Frühstück keinen Kaffee trinken?

auswirkungen von kaffee ohne fruehstueck auf den magen

Sie sollten vor dem ersten Glas Kaffee lieber etwas essen

frau trinkt kaffee am morgen aus einer weissen tasse

Sie werden Ihren Magen einen Gefallen tun, wenn Sie zuerst etwas essen

ist magen fuer magen schaedlich gesundheit informationen

So lecker, aber nach dem Frühstück ist es viel besser

kaffee auf leeren magen trinken ja oder nein infos

Kaffee auf leeren Magen ist keine gute Idee

warum sollte man vor dem fruehstueck keinen kaffee trinken

Quellen:

Nordbayern

Für Sie

 

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE