Man kann sagen, dass der Zugang zu einem sauberen Trinkwasser heutzutage als Menschenrecht gilt. In Europa hat jeder von uns glücklicherweise die Chance, stets Trinkwasser zu bekommen. Trotzdem gibt es auch Menschen, die sich die Frage stellen, ob Leitungswasser gesund ist und ob man es bedenkenlos trinken kann.

Kann man Leitungswasser bedenkenlos trinken?

leitungswasser, ivario wassertests

Hier ist anzumerken, dass Leitungswasser eigentlich zu den besten geprüften und überwachten Lebensmitteln in Deutschland zählt. Und nicht von ungefähr ist das Vertrauen in die Qualität des Trinkwassers Deutschlands sehr groß. Denn gemäß der aktuellen deutschen TrinkwV (Trinkwasserverordnung) müssen alle örtlichen Wasserwerke den Menschen einwandfreies Trinkwasser gewährleisten. Dabei sind sie dazu verpflichtet, regelmäßig Prüfungen durchzuführen. Auch im Unterschied zu dem Wasser aus den Plastikflaschen wird das Leitungswasser in Deutschland sogar täglich kontrolliert. Dabei sollen Sie aber im Hinterkopf behalten, dass die Kontrolle des Trinkwassers eigentlich an den Wasseruhren unserer Wohnungen endet.

Wenn Sie Lust darauf haben, festzustellen, ob das Leitungswasser in Ihrer eigenen Wohnung belastet ist, können Sie es in diesem Fall bei einem unabhängigen Unternehmen auf Schadstoffe im Labor analysieren lassen. Eine andere und deutlich günstigere und leichtere Variante sind die Wassertests für zu Hause. Solche Wassertests sind beispielsweise im IVARIO-Shop erhältlich. Dort finden Sie eigentlich nicht nur Wassertests. Auch wenn Sie den Verdacht haben, dass sich Asbest in dem Raumluft oder im verbauten Material befindet, benötigen Sie einen Asbest-Test. Bei IVARIO können Sie auch einen solchen Asbest-Test online bestellen.

IVARIO bietet sowohl Wasser-, als auch Asbest-Tests

ivario, asbest tests

 

Wie oben erwähnt, ist der Genuss von Leitungswasser in den meisten Privathaushalten in Deutschland unbedenklich. Nur in einigen öffentlichen Einrichtungen wie zum Beispiel in Bahnhöfen und Rathäusern ist die Qualität des Leitungswassers oft mangelhaft. Der Grund dafür liegt aber nicht im Wasser, sondern vor allem in der großen Anzahl der Menschen, die die Wasserhähne anfassen. Auch die Rohre in den alten Häusern können zu Verunreinigungen des Leitungswassers führen.

Das deutsche Leitungswasser zeichnet sich durch seine besonders hohe Qualität aus

leitungswasser, ivario

Unten finden Sie auch einige hilfreiche Tipps für sauberes Leitungswasser:

  • Wasserfilter – je nach Art der Verunreinigung können Sie einen Wasserfilter verwenden, um ein deutlich saubereres Leitungswasser trinken zu können. Bitte, vergessen Sie aber nicht, bei der Auswahl Ihres neuen Wasserfilters auf die Qualität des jeweiligen Wasserfilter-Systems zu achten. Es empfiehlt sich auch, die Wasserfilter regelmäßig und gründlich zu reinigen.
  • Wasser abkochen – das Abkochen des Leitungswassers kann Sinn machen, wenn das Wasser mit keinen Schwermetallen belastet ist. Im kochenden Wasser sterben die Bakterien und die Keime ab. Auf diese Weise kann nur die Verunreinigung mikrobiologischer Natur beseitigt werden.
  • Wasser ablaufen lassen – während Ihres Urlaubs werden normalerweise die Wasserleitungen Ihrer Wohnung nicht genutzt, nicht wahr? In solchen Fällen können sich viele Bakterien und Keime in dem stehenden Wasser vermehren. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das Leitungswasser mindestens 30 Sekunden lang ablaufen zu lassen. Erst dann können Sie es zum Trinken, Kochen oder Duschen verwenden. Insbesondere für die Säuglinge ist das von großer Bedeutung. Anderenfalls besteht immer das Risiko, dass die mit Stagnationswasser zubereitete Säuglingsnahrung auch mit Bakterien und Keimen verschmutzt wird und so auch den Kleinen enorm schadet.

Hier finden Sie noch einige Tipps von den IVARIO-Experten

 

Infografik

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE