In letzter Zeit lesen und hören wir immer wieder Nachricht, die darüber berichten, dass wir im kommenden Winter Energie sparen sollten. Glücklicherweise gibt einige Tricks, mit denen Sie zu Hause Energie sparen können. Von Ausschalten des Lichts, wenn Sie einen Raum verlassen, bis zur Verwendung einer tragbaren Klimaanlage oder die Verwendung eines Thermotopfs. Es gibt verschiedene Wege, um Energie zu sparen. Heute wollen wir uns speziell darauf konzentrieren, wie Sie Energie beim Kochen sparen können. Hier sind einige Tipps und Tricks, die Ihnen hoffentlich behilflich sein werden.

Beim Kochen können Sie wohl Energie sparen

wie kann man erfolgreich energie sparen mit thermotopf edelstahl

Energie beim Kochen sparen

Hier sind einige Tipps, mit denen Sie beim Kochen Energie sparen können.

Wählen Sie die richtigen Geräte

  • Es wichtig, dass Sie die richtigen Geräte wählen. Billige Geräte können leider viel mehr Energie verbrauchen. Daher lohnt sich die Investition in hochwertige Geräte langfristig. Eine verzogene Pfanne könnte zum Beispiel etwa 50 % von der auf einem Herd verbrauchten Wärme verbrauchen. Eine flache Pfanne verbraucht jedoch fast die gesamte Energie. Wenn Sie hochwertiges Kochgeschirr verwenden, das aus qualitätvollen Materialien hergestellt ist, können Sie in der Regel die gleichen Ergebnisse erzielen und weniger oder sogar keine Energie verbrauchen.
  • Das ist zum Beispiel möglich, wenn Sie eine Kochkiste kaufen. Das ist ein Gerät, das das Essen warm halten kann, ohne zusätzlichen Strom zu verbrauchen. Es funktioniert so, dass Sie Ihr Gericht zuerst normal auf dem Herd kochen und dann in eine Warmhaltebox stellen. Eine Kochkiste, wie dieses Gerät umgangssprachlich bezeichnet wird, ist auch hochwertigem Kunststoff hergestellt, der die Wärme für längere Zeit aufhält und das Gericht warm hält. Darüber hinaus gehen die Vitamine des Essens nicht verloren. In einer Kochkiste können Sie alles Mögliche kochen. Wie zum Beispiel Kartoffeln, Reis oder Gulasch. Das Beste an eine Thermobox ist, dass es den Kochvorgang ohne Strom oder Gas fortsetzt. Ein hochwertiger Thermotopf ist stabil und langlebig und der Kupferboden versichert kurze Ankochzeit, was Energie beim Kochen spart.

Zum Beispiel können Sie eine Thermobox verwenden, um Energie zu sparen

energiesparende toepfe aus edelstahl schulte ufer

Verwenden Sie Töpfe und Pfannen in der richtigen Größe

  • Wenn Sie Ihren Herd zum Kochen verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Töpfe und Pfannen in der richtigen Größe verwenden. Das ist sinnvoll, dass Sie für kleinere Mahlzeiten einen kleinen Topf verwenden und für größere natürlich einen größeren. Der Topf von Schulte-Ufer zum Beispiel ist in den Ausführungen 16, 18 und 20 cm Durchmesser erhältlich, sodass Sie kleiner und größere Gerichte zubereiten können.

Hochwertig und Energiesparend

schulte ufer thermotopf romana 16 cm energie sparen

Reduzieren Sie die Gesamtkochzeit

  • Je weniger Zeit Sie beim Kochen verbringen, desto weniger Energie werden Sie logischerweise verbrauchen. Halten Sie sich an energieeffizienten Kochgeräten (wie an dem Thermotopf von Shulte-Ufer) und reduzieren Sie die Kochzeit, indem Sie im Voraus planen. So zum Beispiel können Sie noch mehr Energie sparen, indem Sie alle Tiefkühlprodukte vor dem Gebrauch im Kühlschrank statt in der Mikrowelle oder im Ofen auftauen. Dann können Sie das Gericht normal in dem Topf ankochen und anschließend in die Thermobox ohne zusätzliche Energie und sogar ohne Aufsicht fertiggaren lassen.

Bereiten Sie Ihr Essen im Voraus

  • Sie können Ihr Leben viel leichter machen, wenn Sie Ihr Essen im Voraus zubereiten, das Sie später einfach wieder aufwärmen können. Auf diese Weise sparen Sie nicht nur viel Zeit, sondern müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Sie zusätzliche Energie verbrauchen. Wenn Sie ein hektisches Leben führen, kann ein Thermotopf als Retter eingreifen. Ein Thermotopf kann ein Gericht für ca. 12 Stunden warm halten, sodass Sie ein immer noch warmes Essen haben werden, wenn Sie nach Hause kommen.

Thermotopf von Schulte-Ufer 

 

kochen energie sparen mit einem thermotopf

 

SHARE