Werbung

Die Küchenreinigung ist mit diesen hilfreichen Tipps ganz einfach. Wir zeigen Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie effizient und schnell Ihre Küchenschubladen reinigen.

Kein Chaos mehr beim Kochen

schubladen reinigen und durchlüften damit sich kein schimmel bildet


Küchenschubladen reinigen: Finden Sie einen geeigneten Reinigungsmittel

Es gibt eine große Auswahl an handelsüblichen Reinigungsmitteln. Auch alltägliche Haushaltsmittel wie Spülmittel, Backpulver und Essig können verwendet werden, um einen natürlichen Reiniger herzustellen. Wenn Sie etwas Klebriges oder eine besondere Art von Holz zu reinigen haben, gibt es eine Vielzahl von kommerziellen Reinigern in Ihrem örtlichen Geschäft, die speziell dafür geeignet sind.

Tipp: Testen Sie das Produkt, für das Sie sich entschieden haben, an einer versteckten Stelle, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Hausmittel wie Backpulver und Essig eignen sich perfekt für die Reinigung Ihrer Küchenschubladen

küchenschränke reinigen reinigungsmittel in sprühflasche oberflächen besprühen

Welche Utensilien braucht man?

Alles, was Sie brauchen, ist der Reiniger Ihrer Wahl, ein Schwamm, eine alte Zahnbürste und einige Reinigungstücher oder Lappen. Sie können auch Ihren Lieblingsschrubber verwenden, aber achten Sie auf die Härte der Borsten, damit er die Schubladenoberfläche nicht zerkratzt.

Tipp: Wenn Sie empfindliche Haut haben, sollten Sie in ein Paar wiederverwendbare Reinigungshandschuhe investieren, um Trockenheit oder Ausschlag zu vermeiden.

Die richtige Ausrüstung für eine Grundreinigung

küchenschubladen reinigen welches reinigungsmittel und utensilien

Ausräumen der Schubladen

Nehmen Sie alle Gegenstände aus den Schubladen heraus und legen Sie sie auf eine Theke oder einen Tisch in der Nähe. Werfen Sie alles weg, was abgelaufen oder leer ist. Wenn Tüten oder Schachteln abgenutzt sind und Löcher haben, füllen Sie den Inhalt in Gläser um und beschriften Sie sie. So vermeiden Sie weitere Unordnung.

Tipp: Führen Sie eine Liste der Dinge, die Sie wegwerfen, damit Sie beim nächsten Einkauf wissen, was Sie besorgen müssen.

Alle Gegenstände aus den Schubladen herausnehmen

schublade aufräumen alles beschriften kein chaos


Schubladen ausräumen

schublade aufräumen und putzen tipps

What's Hot
mikrowelle sauber machen profitipps frau kueche kuchengeraet

Mikrowelle reinigen: So bekommen Sie Schmutz und Spritzer weg

Küchenschubladen reinigen: Innenbereich

Füllen Sie eine Sprühflasche mit Spülmittel und Wasser. Die Konsistenz der Mischung sollte aus einem Teil Spülmittel und zwei Teilen Wasser bestehen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Sprühen Sie das Innere der Schubladen ein und wischen Sie es mit einem Tuch oder Schwamm ab.

Tipp: Sprühen Sie nicht zu viel Reiniger auf die Oberfläche oder das Innere der Schubladen. So vermeiden Sie, dass Ihre Schubladen zu feucht werden.

Mit einem Teil Spülmittel und zwei Teilen Wasser besprühen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen

küche gründlich reinigen mit hausmitteln essig natron

Klebrige Flecken entfernen

Wenn es um die Küche geht, sind klebrige Flecken unvermeidlich. Alle Rückstände, die nach der Grundreinigung noch übrig sind, können Sie mit einem stärkeren Reiniger putzen. Bei Schubladen aus Naturholz empfehlen wir Ihnen, eine Mischung aus Backpulver und Pflanzen- oder Kokosnussöl herzustellen (1 Teil Öl, 2 Teile Backpulver). Diese Mischung entfernt Fett und Schmutz, sodass die Schublade wieder wie neu aussieht. Wenn Sie lackierte Schubladen haben, entfernt eine Mischung aus weißem Essig und Wasser (1 Teil Essig, 1 Teil Wasser) den Schmutz, ohne den Lack anzugreifen.

Klebrige Flecken entfernen mit Backpulver und Pflanzenöl

holzoberflächen polieren mit mikrofasertuch bereich um die griffe

Küchenschubladen reinigen: Außenbereich

Besprühen Sie die Außenseite der Schränke mit der Grundreinigungslösung. Wischen Sie sie mit einem Tuch oder Schwamm ab. Wenden Sie bei den schmutzigeren Stellen mehr Druck an.

Tipp: Vergessen Sie nicht, die Seiten der Schränke zu reinigen, auch an schwierigen Stellen wie neben dem Kühlschrank oder der Wand. An den Rändern kann sich eine Menge Schmutz ansammeln und wird oft vergessen.

Auch die schwierigen Stellen nicht vergessen

schränke und schubladen putzen griffe bereich

Küchenschubladen reinigen: Den Bereich um die Griffe

Ihre Schubladen werden im Laufe des Tages viele Male geöffnet und geschlossen. Der Bereich um die Griffe herum ist oft am schmutzigsten. Verwenden Sie einen stärkeren Reiniger und eine alte Zahnbürste, um an diese schwierigen Stellen heranzukommen.

Für den Bereich um die Griffe kann eine alte Zahnbürste von Hilfe sein

schubladen reinigen mit alter zahnbürste bereich um die griffe

Finales Abwischen

Wenn Sie fertig sind und die Schubladen makellos aussehen, wischen Sie ein letztes Mal mit einem feuchten Tuch das Innere und Äußere ab. Das Tuch nimmt Reinigungsmittelreste und letzte Schmutz- oder Staubpartikel auf.

Tipp: Überprüfen Sie nach ein paar Wischvorgängen den Teil, der mit den Oberflächen in Berührung kommt. Achten Sie darauf, dass das Tuch sauber ist.

Zum Schluss alles mit einem feuchten Tuch abwischen

küchenschubladen reinigen bereich um die griffe mit mikrofasertuch

Eine gute Durchlüftung

Es ist wichtig, etwa 10-20 Minuten die Schubladen trocknen zu lassen, um zu verhindern, dass sich an den feuchten Stellen Schimmel oder Rost bildet.

Tipp: Lassen Sie die Türen offen, damit das Innere der Schubladen gut durchlüftet wird und schneller trocknen kann.

Gut durchlüften, damit sich kein Schimmel an den feuchten Stellen bildet

küchenschränke reinigen mit hausmitteln backpulver und essig

Quellen:

schoener-wohnen.de

obi.de

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE