Werbung

Hilft Natron gegen Schimmel? Die Schimmelbeseitigung mit Natron ist eine umweltfreundliche Lösung, die im Vergleich zu giftigeren Lösungen wie Bleichmittel zum Beispiel besonders sicher ist, vor allem, wenn Sie Kinder und Haustiere haben. Zudem ist Natron eine äußerst praktische Lösung zur Bekämpfung von Schimmel, denn in den meisten Haushalten gibt es immer etwas davon. Es entfernt nicht nur Schimmel und beugt ihm vor, sondern wirkt auch desodorierend und wird daher häufig zur Entfernung von Gerüchen aus Kühlschränken verwendet.

Schimmel in der Wohnung entfernen und vorbeugen – So funktioniert es richtig

schimmel an wand besprühen mit natron und essig


Vorteile der Verwendung von Natron

  • natürlich und umweltfreundlich
  • kinderfreundlich und haustierfreundlich
  • leicht zugänglich
  • kostengünstig
  • ungiftig

Natron bekämpft effektiv Schimmel, Schmutz und Gerüche

natron gegen schimmel verwenden zitronenscheibe scheuerschwamm mikrofasertücher

Schimmel entfernen mit Natron

Was Sie dazu benötigen:

  • Natron
  • Wasser
  • Schüssel zum Mischen der Produkte
  • Zahnbürste und/oder Schrubber
  • Sprühflasche

Mit der richtigen Ausrüstung gelingt es leichter: Ziehen Sie Einmalhandschuhe, um Ihre Haut zu schützen

natronlösung in sprühflasche füllen schimmel besprühen

Anleitung:

  • Mischen Sie das Natron mit Wasser (50/50), bis eine Paste entsteht.
  • Tragen Sie die Paste auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie sie trocknen.
  • Schrubben Sie die betroffene Stelle mit der Zahnbürste, bis der Schimmel entfernt ist.
  • Wischen Sie alle Schimmelpilzreste und den Rest der Paste weg.
  • Mischen Sie 2 Esslöffel Natron mit 2 Tassen Wasser und füllen Sie die Mischung in eine Sprühflasche.

Wie bekommt man Schimmel am Fensterrahmen weg? Kondenswasser führt zu Schimmel

schimmel mit hausmitteln entfernen vom fensterrahmen


  • Schütteln Sie die Flasche gut und besprühen Sie die soeben gereinigte Stelle.
  • Lassen Sie die Stelle trocknen.
  • Schütteln Sie die Flasche und besprühen Sie die Stelle noch einmal.
  • Wischen Sie die Stelle ab und spülen Sie sie gründlich ab.
  • Sprühen Sie die Lösung noch einmal auf die Stelle und lassen Sie sie trocknen – so bleibt eine Schutzschicht zurück, die ein erneutes Auftreten verhindert.

Hausmittel sind eine gute Alternative zu teuren Spezialreinigern aus dem Drogeriemarkt

hausmittel gegen schimmel backpulver essig bürste scheuerschwamm

Schimmel entfernen mit Natron und Essig

  • Geben Sie 8 Esslöffel (120 g) Natron in eine große Rührschüssel. Sie können weniger Backpulver für einen kleineren Bereich oder mehr für einen größeren Bereich verwenden. Wichtig ist, dass Sie Natron und Essig im Verhältnis 2:1 mischen (d. h. doppelt so viel Natron wie Essig).
  • Gießen Sie 4 Esslöffel (60 ml) weißen Essig hinein und lassen Sie ihn aufschäumen.
  • Rühren Sie die Mischung zu einer dicken Paste zusammen. Ein Holzlöffel ist hier eine gute Wahl, aber so ziemlich jede Art von Rührwerkzeug ist geeignet.

Was kann man alles mit Natron und Essig und anderen Hausmitteln, die jeder zur Hand hat, reinigen?

natron gegen schimmel verwenden gummihandschuhe scheuerschwamm bürste

  • Streichen Sie die Paste auf dem von Schimmel betroffenen Bereich und lassen Sie sie 1 Stunde lang trocknen. Ziehen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit Geschirrspülhandschuhe, eine Schutzbrille und eine N-95- oder gleichwertige Maske an.
  • Schrubben Sie die getrocknete Paste mit einem Scheuerschwamm oder einer steifen Bürste. Wenn es noch Schimmel auf der Oberfläche gibt, wiederholen Sie den ganzen Vorgang.
  • Saugen Sie den entfernten Schmutz mit einem Staubsauger ab.
  • Wischen Sie die gereinigte Fläche mit feuchten Lappen oder Papiertüchern ab.
  • Besprühen Sie die Stelle mit Essig, um Schimmel vorzubeugen. (Geben Sie etwa 250 ml weißen Essig in eine saubere, leere Sprühflasche.)

Natron ist ein wahrer Alleskönner für Reinigung, Pflege und Gesundheit

schimmel reinigen natron essig sprühflasche eimer tücher

Schimmel entfernen von empfindlichen Oberflächen

  • Besprühen Sie den Schimmel mit Essig und lassen Sie ihn 1 Stunde lang trocknen.
  • Mischen Sie Natron und warmes Wasser in einer Sprühflasche.
  • Sprühen Sie die Lösung auf die von Schimmel betroffene Stelle. Tragen Sie genug von der Mischung auf, um die gesamte Oberfläche zu befeuchten.
  • Wischen Sie die Natronmischung mit sauberen, feuchten Tüchern ab.
  • Sprühen Sie eine Schutzschicht aus Essig auf, um die Bildung von neuem Schimmel in demselben Bereich zu verhindern.

Mit richtigem und häufigem Lüften lässt sich Schimmelbildung vermeiden. Außerdem sollte die Temperatur in Wohnräumen grundsätzlich etwa bei 20 Grad Celsius liegen

schimmel putzen von wand gummihandschuhe scheuerschwamm

Vorbeugung

Nach der Behandlung der Schimmelpilze ist es wichtig zu verstehen, dass der Schimmel aus einem bestimmten Grund gewachsen ist. Schimmelpilze wachsen aufgrund der Umweltbedingungen, und um zu verhindern, dass der Befall erneut auftritt, sind möglicherweise einige laufende Behandlungen und Änderungen in Ihrer Wohnung und/oder Ihren Gewohnheiten erforderlich. Denken Sie bitte daran, dass Vorbeugung das beste Mittel gegen Schimmel ist. Nehmen Sie sich also Zeit, um zu verstehen, warum Schimmel entsteht und wie Sie Schimmel vorbeugen können.

Schimmelpilze sind nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern können auch zu gesundheitlichen Problemen führen

natron gegen schimmel verwenden feuchtigkeit im badezimmer

Schimmelpilze wachsen bevorzugt auf Flächen, die dauerhaft feucht sind

schimmel reinigen im badezimmer von fugen

Quellen:

obi.de

utopia.de

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE