Sie leiden unter Migräne, Bluthochdruck oder Arthritis? Sie haben Muskelkrämpfe, kalte Hände oder Ihre Cholesterinwerte sind hoch? Keine Sorge! Für alles gibt es eine Lösung! In diesem Artikel teilen wir Ihnen mit, wie Sie mit Heilmitteln aus der Natur einige der häufigsten Beschwerden behandeln.

Heilmittel gegen Kopfschmerzen und Migräne

Kopfschmerzen sind eine Beschwerde, mit der täglich viele Menschen zu tun haben. Dies ist sehr unangenehm und kann sogar das tägliche Leben beeinflussen. Es gibt zahlreiche Medikamente gegen Kopfschmerzen. Wer aber auf natürliche Mittel setzen möchte, kann das Folgende ausprobieren:

  • Kaffee mit Zitronensaft – Koffein erhöht die Freisetzung des schmerzlindernden Hormons Noradrenalin und senkt den Spiegel des schmerzauslösenden Hormons Dopamin. Es ist ein starkes Mittel gegen Kopfschmerzen, dies ist auch der Grund, warum so viele Kopfschmerzen-Medikamente diese Zutat enthalten.
  • Pfefferminzöl – die Pfefferminze blockiert die Weiterleitung bzw. die Verarbeitung von Schmerzimpulsen und kann daher bei Kopfschmerzen eine positive Wirkung haben. Es wird ein Ätherisch-Öl-Konzentrat verwendet, der auf die Stirn, die Schläfen, den Nacken und die Schultern aufgetragen wird. Dies lindert wesentlich die Symptome.

Gegen jede Beschwerde gibt es Heilmittel aus der Natur

heimittel aus der natur, kaffee mit zitronensaft gegen kopfschmerzen und migräna

Heilmittel gegen Muskelkrämpfe

Unter Muskelkrämpfen leiden normalerweise die Sportler. Die Ursachen dafür sind die Übermüdung oder die Überbelastung der Muskulatur. Was kann aber in diesen Fällen Hilfe leisten?

  • Kamillenöl – die Kamille ist eine Heilpflanze, die zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden verwendet wird. Sie enthält 36 Flavonoide, die entzündungshemmende Eigenschaften haben und kann daher auch bei Muskelkrämpfen sehr nützlich sein. Darüber hinaus gibt es auch weitere natürliche CBD-Öle, die den Schmerz lindern und die Muskelentspannung fördern. Solche CBD-Öle können Sie zum Beispiel bei Neurogold finden.
  • Kirschsaft –  wie die Kamille hat die Kirsche entzündungshemmende Eigenschaften. Sie unterstützt die Regeneration der erschöpften Muskel. Die Ärzte empfehlen daher den Sportlern oft, Kirschsaft zu trinken.

Heilmittel gegen Bluthochdruck

Der Bluthochdruck, auch Hypertonie genannt, ist eine Erkrankung, die ernste Folgen haben kann. Die Ärzte empfehlen, an erster Stelle den Lebensstil zu ändern und Medikamente einzunehmen. Hier sind einige natürliche Heilmittel, die auch helfen können:

  • Rote-Beete-Saft – die Rote Beete enthält Nitrate, die im Körper in Nitrite umgewandelt werden. Die Nitrite erweitern die Blutgefäße und senken so den Blutdruck.
  • Fischöl – das Fischöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren und ist daher ein ausgezeichnetes Mittel gegen Bluthochdruck. Die Omega-3-Fettsäuren öffnen die Blutgefäße und hemmen die Blutgerinnung. So führen sie zum Absinken des Blutdrucks.

Vertrauen Sie der Kraft der Natur

heilmittel aus der natur, naturheilmittel gegen muskelkrämpfen, kleine blüten, kamille

Heilmittel gegen erhöhtes Cholesterin

Die Cholesterinwerte können durch eine gute Ernährung, regelmäßige Bewegung und einen insgesamt gesunden Lebensstil kontrolliert werden. Heilmittel, die auf die erhöhten Cholesterinwerte positiv wirken, sind:

  • Knoblauch – der Knoblauch enthält viele Aminosäure, Vitamine, Mineralstoffe u.a. Viele Studien zeigen, dass der tägliche Konsum von Knoblauch die Cholesterinwerte um bis zu 9 Prozent senken kann.
  • Grüner Tee – der grüne Tee ist eine reiche Quelle für Polyphenole. Sie blockieren die Produktion von Cholesterin im Darm und Leber und tragen somit zu niedrigen Cholesterinwerten bei.

Heilmittel gegen kalte Hände und Füße

Hände und Füße werden kalt, wenn sich die Blutgefäße verengen. Die Gründe dafür können unterschiedlich sein. Dazu gehören zum Beispiel Kälte, Kreislaufstörungen, Herzerkrankungen, Erfrierungen, Stress, Nebenwirkungen von Medikamenten, Vitamindefizit u.a. Egal, welche die Ursache für die kalten Hände und Füße ist, gibt es natürliche Heilmittel, die diesen Zustand positiv beeinflussen können. Das sind vor allem Pflanzen, die die Durchblutung verbessern wie Ginkgo Biloba, Kurkuma, Zimt, Ingwer u.a. 1-2 Tassen Tee aus diesen Kräutern werden wahre Wunder wirken.

Grüner Tee gegen erhöhte Cholesterinwerte

heilmittel aus der natur, grüner tee gegen erhöhtes cholesterin, cholesterinwerte senken

Die Natur ist der beste Arzt

heilmittel aus der natur, gingko biloba gegen kalte füße und hände, durchblutung verbessern

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%