Werbung

Viele Menschen können sich Ihr Leben ohne Kaffee überhaupt nicht vorstellen. Wieso sollten Sie auch? Kaffee ist doch ein wundervolles Getränk, das uns morgens weckt und unseren Tag erleichtert. Auch wenn einige Experten der Meinung sind, dass 4 bis 5 Tassen Kaffee pro Tag vollkommen in Ordnung sind, denken andere, dass das zu viel ist und Ihre Gesundheit beeinträchtigen könnte. Einerseits kann Kaffee Ihrem Körper helfen, Glucose schneller zu verarbeiten, kann die Herzgesundheit unterstützen, verringert das Risiko von Parkinson und Darmkrebs. Andererseits kann das Trinken von mehr als 5 Tassen Kaffee pro Tag zu Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Nervosität, Reizbarkeit, schnellen Herzschlag und Muskelzittern führen. Es gibt offensichtlich sehr viele Vor- und Nachteile von Kaffee. Wir haben uns aber nach einer Diskussion im Büro aber gefragt, was passieren würde, wenn wir zumindest für eine Weile mit dem Kaffee aufhören würden. In diesem Artikel verraten wir, was während einem Kaffeeentzug passiert.

Kein Kaffee, bitte! – Was passiert während einem Kaffeeentzug?

gesundheit infos kaffeeentzug dauer auswirkung auf koerper


Kaffeeentzug – Was passiert, wenn man aufhört, Kaffee zu trinken?

Wir nehmen an, dass Sie sich entschieden haben oder zumindest versuchen möchten, sich den Kaffee abzugewöhnen. Das Wichtigste zuerst. Sie brauchen nicht von heute auf morgen mit dem Kaffee aufzuhören. Sie können langsam beginnen und sehen, ob Sie sich besser oder schlechter fühlen. Eine Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise ist die beste Entscheidung. Versuchen Sie zuerst die Hälfte Ihres morgendlichen Kaffees mit koffeinfreiem Kaffee zu ersetzen. Wenn Sie durch einen Kaffeeentzug gehen, ist es wichtig, dass Sie viel Wasser trinken, genügend schlafen und sich weiterhin bewegen. Die regelmäßige Bewegung gibt Ihrem Körper die nötige Dosis Serotonin, sodass Sie auf den chemischen Schubs leichter verzichten können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was mit dem Körper passiert, wenn Sie keinen Kaffee trinken.

Wenn Sie mit dem Kaffee aufhören, können Sie abnehmen

abnehmen wenn man auf kaffee verzichtet infos

Welche Vorteile hat der Kaffeeentzug?

Das kann mit Ihrem Körper passieren, wenn Sie auf Koffein verzichten.

Sie können abnehmen

  • In diesem Fall ist wichtig, wie Sie Ihren Kaffee trinken. Wenn Sie Ihren Kaffee jeden Tag mit Zucker und/oder Kaffeesahne trinken, erhöhen Sie Ihr Risiko für Herzerkrankungen und Fettleibigkeit. Einige vegane Milchalternativen enthalten auch Zucker, was auch Ihre Zuckerwerte erhöhen könnte. Daher könnte der Kaffeeentzug dazu führen, dass Sie Hunderte von Kalorien an einem einzigen Tag aus Ihrer Ernährung streichen.

Sie werden auch besser schlafen

kaffeeentzug vorteile besser schlafen ohen kaffee

Ohne Kaffee können Sie besser schlafen

  • Wenn Sie mit dem Kaffee aufhören, wird Ihr Körper eine Weile brauchen, um sich an die neue Normalität zu gewöhnen. Sie werden sich möglicherweise müder fühlen, aber langfristig werden Sie merken, dass Sie besser und ruhiger schlafen. Vor allem, wenn Sie daran gewöhnt sind, Kaffee am Nachmittag und аbends zu trinken. Untersuchungen zufolge kann das Trinken von Kaffee sogar 6 Stunden vor dem Schlafengehen Ihren Schlaf ruinieren.

Kaffeeentzug führt oft zu seltene Angstzustände

vorteile vom langfristigen kaffeeenzug konzentration


Der Kaffeeentzug kann Angstzustände senken

  • Koffein gibt uns sehr viel Energie, aber manchmal kann dieser Energie-Boost die Symptome von Angstzuständen widerspiegeln. Das bedeutet erhöhte Nervosität, Herzklopfen oder sogar das Gefühl von Panik. Das ist die schreckliche Kampf-oder-Flucht-Reaktion. Je weniger Kaffee Sie trinken, desto weniger werden Sie diese Reaktion auslösen.

Ihre Zähne werden ohne Kaffee viel besser aussehen

kaffeee entzug symptome auswirkung auf gesundheit

Weniger Kaffee ist besser für die Zähne

  • Kaffee ist sehr stark sauer. Das bedeutet, dass jeder Schluck den Zahnschmelz erodiert und ihn verfärbt. Wenn Sie weniger Kaffee trinken, können Sie Ihre Zähne vor Erosion beschützen, was zu weißeren Zähnen und einem selbstbewussteren Lächeln führt.

Weniger Kaffee führt auch zu mehr Ruhe

was passiert wenn man laenger auf kaffee verzichtet

Sie könnten sich ruhiger fühlen

  • Wenn Sie je bemerkt haben, dass nach einer sehr starken Dosis Kaffee Ihre Muskeln zu zucken beginnen oder Sie ständig mit dem Bein wippen, sollten Sie auf den täglichen Espresso lieber verzichten. Da Kaffee ein Aufputschmittel ist, erhöht es die Adrenalin- und Stresshormonwerte auf natürliche Weise. Mit weniger Kaffee werden Sie sich auch weniger gestresst und besorgt fühlen.

Ihre Haut wird straffer aussehen

schoene haut ohne kaffee collagenproduktion koffeein

Langsamere Hautalterung

  • Koffein hat die Fähigkeit, die Produktion von Collagen zu verlangsamen. Wir aber brauchen Collagen, um die Haut länger, straff und elastisch zu halten. Wenn wir zu wenig Collagen bekommen, beginnt die Haut zu hängen und Falten treten auch auf. Mit der Zeit und mit Alter beginnt unser Körper Collagen weniger und weniger herzustellen. Wenn Sie also auf Koffein verzichten, können Sie den Alterungsprozess verlangsamen.

Ein Nachteil von dem Kaffeeentzug ist Verstopfung

welche nachteile hat der kaffeeentzug auf die gesundheit

Welche Nachteile hat ein Kaffeeentzug?

Es gibt leider auch einige Nachteile, die Sie bei einem Kaffeeentzug erleben könnten. Einige von Ihnen sind:

Sie können Verstopfung bekommen

  • Koffein hilft dabei, die Dinge im Darm in Bewegung zu halten. Deswegen könnten Sie Verstopfung bekommen, wenn Sie mit dem Kaffee aufhören. Es gibt aber andere Wege, durch denen Sie Ihren Darm glücklich halten können. Sie können zum Beispiel mehr Ballaststoffe essen, mehr Wasser trinken und natürlich Sport treiben. Ihr Verdauungstrakt wird dankbar sein.

Sie werden sich schwieriger konzentrieren

ist man beim kaffeeentzug weniger gestresst infos

Sie könnten Konzentrationsschwierigkeiten haben

  • Experten zufolge gehören Müdigkeit und Reizbarkeit zu den Nachteilen von einem Kaffeeentzug. Wenn Sie nicht jeden Tag die gewöhnliche Dosis an Aufputschmittel bekommen, an die sich Ihr Körper gewöhnt hat, fühlen Sie sich natürlicher müder und können sich nicht so gut konzentrieren. Es gibt glücklicherweise einige Tricks, die Sie versuchen könnten, die diese Symptome entgegenwirken können. Versuchen Sie zum Beispiel Minze-Kaugummi zu kauen, um Ihr Gehirn aktiv zu halten. Nach einer Woche werden Sie feststellen, dass Sie produktiver sind. Das liegt daran, dass Sie nicht mehr die Nachmittagsmüdigkeit nach einer morgendlichen Tasse Kaffee erleben.

Sie werden einige der Nutzen von Kaffee nicht ziehen

gesundheit was passiert bei koffein entzug infos

Sie könnten Antioxidantien verlieren

  • Untersuchungen zufolge ist Kaffee die Hauptquellen von Antioxidantien für viele Menschen in Deutschland. Andere Untersuchungen haben ergeben, dass das Trinken von mehr als 3 Tassen Kaffee pro Tag das Risiko vor Brustkrebs und Parkinson reduzieren könnte. Darüber hinaus haben Forschungen ergeben, dass Kaffee die Knochen stärker macht. Das heißt, dass Sie diese Vorteile verlieren werden, wenn Sie auf Kaffee verzichten. Glücklicherweise können Sie Kaffee mit Lebensmitteln ersetzen, die auch reich an Antioxidantien sind. Wie zum Beispiel Antioxidans-reiche Tees, Obst und Gemüse.

Kopfschmerzen sind eine häufige Nebenwirkung

kann kaffeentzug zu kopfschmerzen fuehren infos

Kopfschmerzen können auftreten

  • Leider können Sie auch Kopfschmerzen bekommen, wenn Sie sich entscheiden, auf Kaffee zu verzichten. Wenn Sie mit dem Kaffee aufhören, berauben Sie Ihren Körper von Adrenalin und Dopamin, die Hormone, die als natürliche Stimulanzien wirken und Sie wach halten. Was passiert stattdessen? Ihr Körper bekommt Adenosin. Ein Hormon, das für Ruhe und Müdigkeit verantwortlich ist. Die viel zu hohe Dosis von diesem Hormon führt zu Kopfschmerzen. Um diese zu vermeiden, sollten Sie nicht von heute auf morgen mit dem Kaffee stoppen. Beginnen Sie, wie bereits erwähnt, langsam und reduzieren Sie die Aufnahmen alle zwei oder drei Tage ein wenig. Sie können zum Beispiel Kaffee durch Tee ersetzen, normalen Kaffee mit koffeinfreiem vermischen oder koffeinfreiem Kaffee trinken.

Die Dauer des Kaffeeentzugs ist unterschiedlich

gibt es vorteile von dem kaffeeverzicht

Wie lange dauert Kaffeeentzug?

Wenn Sie regelmäßig Kaffee trinken, werden Sie höchstwahrscheinlich einige Symptome spüren. Je mehr Kaffee Sie trinken, desto schlimmer sind die Nebenwirkungen. Der gewohnheitsmäßige Konsum von sogar nur einer kleinen Tasse Kaffee pro Tag kann auch zu Entzugserscheinungen führen.

Die Dauer von Koffeinentzugsymptome ist von Person zu Person unterschiedlich. Normalerweise dauert Koffeinentzug mindestens 2 bis 9 Tage. Wenn Sie plötzlich stoppen, werden Sie die Symptome nach ca. 12 bis 24 Stunden spüren. Der Höhepunkt tritt normalerweise nach 24 bis 51 Stunden.

   Würden Sie einen Kaffeeentzug machen?

kaffeeentzug was passiert im koerper infos

Quellen:

Schmerzklinik Kiel

Frankfurter Rundschau

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE