Werbung

Es ist kein Geheimnis, dass wir Kochen sehr gern mögen. Jedoch mögen wir Backen etwas mehr. Es gibt etwas ganz Spezielles bei den Kuchen Rezepten. Daher sind wir ständig auf der Suche nach neuen und originellen Rezepten. Dieses Mal wollten wir etwas Leckeres mit Ananas zubereiten. Das Ergebnis war erstaunlich lecker. In diesem Artikel verraten wir Ihnen verschiedene und sehr leckere Rezepte für Ananas Kuchen.

Ananas Kuchen selber machen

1 rezept fuer kuchen mit ananas gestuerzt backen


Umgestürzter Ananas Kuchen Rezept

Für den Belag brauchen Sie:

  • 50 Gramm weiche Butter
  • 50 Gramm braunen Zucker
  • 7 Ananasringe in Sirup, abgetropft und Sirup beiseite gestellt
  • 7 kandierte Kirschen

Für den Kuchen brauchen Sie:

  • 100 Gramm weiche Butter
  • 100 Gramm goldenen Puderzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 Gramm selbstaufziehendes Mehl
  • 2 Eier

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.
  2. Für den Belag schlagen Sie die Butter und den Zucker cremig.
  3. Verteilen Sie die Mischung auf den Boden und an den Seiten einer runden Kuchenform mit 20 cm Durchmesser.
  4. Arrangieren Sie die Ananasringe darauf und stellen Sie dann die glasierten Kirschen in den Ringen.
  5. Geben Sie für den Kuchen die Butter, den Zucker, das Mehl, das Backpulver, den Vanilleextrakt, die Eier und 2 EL des beiseitegestellten Ananassirups in eine Schüssel und schlagen Sie sie gut.
  6. Verteilen Sie die Mischung auf die Ananas und streichen Sie glatt, sodass alles eben ist.
  7. Backen Sie den Kuchen für 35 Minuten und lassen Sie ihn dann für 5 abkühlen.
  8. Drehen Sie ihn abschließend auf einen Teller und servieren Sie nach Wunsch mit einer Kugel Eis.

Veganer umgestürzter Ananaskuchen 

2 veganer gestuerzter ananaskuchen selber machen rezept

Veganer Kuchen mit Ananas

Dafür brauchen Sie:

  • 7 Ananasringe aus der Dose
  • 8 bis 10 kandierte Kirschen
  • 1/4 Tasse Kokoszucker
  • 1 1/2 Tassen weißes Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 TL Backsoda
  • 1 Tasse vegane Milch
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1/3 Tasse Kokosnussöl, geschmolzen, + mehr zum Einfetten
  • 1 EL Apfelessig

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 176 Grad vor.
  2. Tropfen Sie die Ananasringe und die Kirschen mit einem Papierhandtuch ab, sodass Sie nicht mehr Saft herauskommt.
  3. Fetten Sie dann eine ca. 22 cm große Kuchenform mit Kokosnussöl ein.
  4. Bestreuen Sie die Form mit dem Zucker möglichst gleichmäßig.
  5. Arrangieren Sie dann die Ananasringe darauf und füllen Sie die Löcher mit den Kirschen. Stellen Sie die Kuchenform beiseite.
  6. Geben Sie dann die Milch und den Essig in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut. Stellen Sie die Schüssel beiseite und lassen Sie die Mischung für eine Weile gerinnen.
  7. Geben Sie das Mehl, das Backpulver, die Backsoda und das Salz und vermischen Sie sie gut.
  8. Verquirlen Sie die Sauermilch, den Ahornsirup und das geschmolzene Kokosöl in eine mittelgroße Schüssel.
  9. Geben Sie die feuchten Zutaten zu den trockenen hinzu und vermischen Sie sie gut.
  10. Verteilen Sie den Teig möglichst gleichmäßig über die Ananasringe und streichen Sie die Oberfläche glatt.
  11. Backen Sie für ca. 30 bis 35 Minuten oder bis ein in die Mitte gestellter Zahnstocher sauber herauskommt. Lassen Sie den Kuchen für 15 abkühlen.
  12. Nehmen Sie dann einen Messer und führen Sie ihn rund um den Kuchen, um sicherzustellen, dass die Seiten nicht kleben. Legen Sie dann eine Servierplatte über den Kuchen.
  13. Drehen Sie die Kuchenform schnell um. Lassen Sie den Kuchen für ein paar Minuten so stehen. Klopfen Sie dann auf den Boden, bis der Kuchen herausfällt. Entfernen Sie dann die Kuchenform langsam.
  14. Servieren Sie nach Wunsch mit veganem Eis oder Kokos-Schlagsahne.

So lecker

rezepte mit frischer ananas selber backen nachtisch ideen

Rezepte mit frischer Ananas

Dafür brauchen Sie:

  • 113 Gramm ungesalzene Butter
  • 2 Tassen frische Ananas, klein geschnitten
  • 2/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Eigelb
  • 2 große Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 TL Zitronenschale, gerieben
  • Puderzucker zum Bestäuben

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor.
  2. Legen Sie dann eine Kuchenform mit Backpapier aus und fetten Sie es ein.
  3. Schmelzen Sie dann die Butter und stellen Sie ca. 6 EL beiseite.
  4. Geben Sie die Ananasstücke hinzu und kochen Sie für ca. 10 Minuten. Verwenden Sie den Saft aus der Pfanne nicht, nur die Ananas.
  5. Geben Sie das Mehl, den Salz und das Backpulver in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut.
  6. Schlagen Sie die Eier und das Eigelb, bis sie vermischt sind.
  7. Fügen Sie die beiseitegestellte Butter (6 EL), den Zucker, den Vanilleextrakt und die Zitronenschale hinzu.
  8. Geben Sie dann das Mehl und die Ananas hinzu.
  9. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Kuchenform und streichen Sie die Oberfläche glatt.
  10. Backen Sie für 30 bis 35 Minuten oder bis der Kuchen braun ist.
  11. Legen Sie den Kuchen auf ein Kuchengitter und lassen Sie ihn für 5 Minuten in der Kuchenform abkühlen.
  12. Drehen Sie den Kuchen um, entfernen Sie die Kuchenform und drehen Sie ihn erneut um und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.
  13. Bestäuben Sie abschließend mit Puderzucker.

Kuchen mit Ananas aus der Dose

3 orangen kuchen mit ananas aus der dose rezept


Kuchen mit Ananas und Orangen

Dafür brauchen Sie:

  • 430 Gramm gelbe Kuchenmischung, verwenden Sie die Zutaten auf der Rückseite der Schachtel nicht
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse saure Sahne
  • 3 Eier
  • 311 Gramm Orangen aus der Dose mit dem Saft

Für den Belag brauchen Sie:

  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 100 Gramm Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 230 Gramm zerkleinerte Ananas mit dem Saft
  • 230 Gramm Ananasstückchen zum Garnieren

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor.
  2. Nehmen Sie 15 Orangen aus der Dose und stellen Sie sie zum Belegen beiseite. Stellen Sie auch den Rest der Orangen und die Flüssigkeit für die Kuchenmischung beiseite.
  3. Geben Sie dann die gelbe Kuchenmischung, das Pflanzenöl, die saure Sahne, die Eier und den Rest der Orangen mit der Flüssigkeit in eine Schüssel und vermischen Sie alles gut.
  4. Geben Sie den Teig in eine Kuchenform und backen Sie für ca. 30 Minuten.
  5. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn für ca. 1 Stunde abkühlen.
  6. Geben Sie die schwere Schlagsahne, den Puderzucker, das Vanillepuddingpulver in eine andere Schüssel und schlagen Sie alles cremig. Fügen Sie dann auch die zerkleinerte Ananas und den Saft hinzu und schlagen Sie bis vermischt.
  7. Bestreichen Sie den Kuchen mit der Glasur.
  8. Garnieren Sie abschließend mit den beiseitegestellten Orangen und den Ananasstückchen.

Eine tolle Idee für einen Geburtstagskuchen

4 koestliche rezepte mit frischer ananas weissen kuchen backen

Weißen Ananaskuchen selber machen

Dafür brauchen Sie:

  • 5 Eier
  • 220 Gramm Vollkornmehl, gesieben
  • 65 Gramm Kartoffelstärke
  • 350 Gramm Zucker
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 Prisen Vanillin
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Butter
  • 600 ml Milch
  • 567 Gramm Ananas aus der Dose
  • 75 Gramm Mandelblätter
  • 75 Gramm Kokoschips

So geht es:

  1. Trennen Sie zuerst das Eigelb von dem Eiweiß.
  2. Schlagen Sie dann die Eiweiße cremig.
  3. Geben Sie dann ganz langsam 75 Gramm des Zuckers hinzu und schlagen Sie weiter, bis sich steife Spitzen zu formen beginnen.
  4. Vermischen Sie die Eigelbe mit dem Rest des Zuckers und schlagen Sie, bis sich eine leichte Mischung ergibt.
  5. Nehmen Sie dann einen Gummispatel und vermischen Sie die beiden Eimischungen zusammen.
  6. Vermischen das Mehl mit der Kartoffelstärke, dem Backpulver, dem Salz und dem Vanillin zusammen und geben Sie die Mischung zu dem Teig hinzu. Vermischen Sie alles gut, bis sich eine homogene Mischung ergibt.
  7. Fetten Sie die Schüssel Ihres Schongarers mit Butter ein und bestäuben mit Mehl.
  8. Geben Sie dann den Teig hinzu und backen Sie den Kuchen für 1 Stunde.
  9. Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Creme zu.
  10. Erhitzen Sie 400 ml Milch in einen Topf.
  11. Mischen Sie in eine Schüssel 120 Gramm Vollkornmehl mit 25 Gramm Kartoffelstärke. Geben Sie die restlichen 200 ml Milch hinzu. Vermischen Sie alles zu einer homogenen Mischung.
  12. Fügen Sie dann die erhitzte Milch hinzu, rühren Sie dabei ständig um. Geben Sie das Vanillin hinzu.
  13. Geben Sie die Mischung zurück in die Pfanne und stellen Sie sie auf niedriges Feuer.
  14. Bringen Sie die Creme zum Kochen und rühren Sie dabei ständig um. Nehmen Sie den Topf vom Herd und bedecken Sie ihn mit Frischhaltefolie. Lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen.
  15. Schlagen Sie dann die weiche Butter mit dem Zucker. Geben Sie 1 bis 2 EL von der Creme hinzu. Schlagen Sie alles mit einem Mixer, bis es homogen ist.
  16. Schneiden Sie den Kuchenboden in 3 Teile und beträufeln Sie jedes Teil mit dem Sirup aus der Ananas Dose.
  17. Tragen Sie zuerst eine Schicht Creme auf, arrangieren Sie die Ananasstückchen darauf, legen Sie dann eine Schicht Kuchenboden darauf und wiederholen Sie, bis der Kuchen fertig ist.
  18. Tragen Sie abschließend eine letzte Schicht Creme auf und dekorieren Sie mit Mandelblättern und Kokoschips.

So viele Variationen von dem Ananas Kuchen

5 ananas kokos kuchen rezept selber backen zum nachtisch

Ananas Kokos Kuchen zubereiten

Dafür brauchen Sie:

  • 1 1/2 Tassen Kokosraspeln
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Tasse weißen Zucker
  • 3 Eier
  • 1 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 570 Gramm gehackte Ananas

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 162 Grad vor.
  2. Fetten Sie eine Kuchenform ein und legen Sie sie mit Backpapier aus.
  3. Verteilen Sie die Kokosraspel auf einem Backblech und backen Sie sie für 5 bis 10 Minuten. Rühren Sie sie dabei alle zwei Minuten um, bis sie goldbraun sind. Lassen Sie sie dann abkühlen.
  4. Schlagen Sie die Butter und den Zucker schaumig.
  5. Geben Sie die Eier eine nach der anderen hinzu.
  6. Vermischen Sie in eine andere Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz.
  7. Geben Sie die Hälfte der trockenen Mischung zu der Buttermischung hinzu und vermischen Sie gut.
  8. Fügen Sie dann die saure Sahne hinzu und vermischen Sie wieder gut.
  9. Geben Sie abschließend die restlichen trockenen Zutaten hinzu.
  10. Fügen Sie die gehackte Ananas und 1 Tasse von der gerösteten Kokos und verrühren Sie gut.
  11. Geben Sie den Teig in die Kuchenform und backen Sie den Kuchen für 1 Stunde oder bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

So lecker sieht ein Ananaskuchen aus

6 was kann ich zum nachtisch machen ananas kuchen rezept

ananaskuchen rezept selber backen koestliche backideen

Perfekt für Familie und Freunde

ananas kuchen rezept selber machen nachtisch ideen

backideen leichte rezepte gestürzter ananaskuchen

Umgestürzter Ananaskuchen

desserts selber zubereiten gestürzter ananaskuchen rezept

einfaches rezept umgestuerzter ananaskuchen zubereiten

Kuchen mit Ananas aus der Dose

geburtstag torten ideen rezepte mit frischer ananas machen

gestuerzter ananaskuchen backen nachtisch ideen zum backen

Ananas Kokos Kuchen

kuchen mit ananas selber machen torten mit fruechten zubereiten

nachtisch ideen kuchen mit ananas aus der dose machen

So lecker

originelle rezepte ananas kuchen selber machen schnell

rezept ananas kokos kuchen koestliche backideen

Genuss pur

umgestuerzter ananaskuchen leichtes und schnelles rezept

wie mache ich einen ananas kuchen schnell und einfach

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE