Werbung

Manchmal ist die Lust auf etwas Süßes viel zu groß! Vor einer Weile hatten wir wirklich große Lust auf einen einfachen Vanille-Kuchen. Dann wollten wir etwas Kreativeres versuchen, wie zum Beispiel ein Vanille-Kuchen ohne Ei oder auch ein mit Erdbeeren. Wir waren mit den Ergebnissen definitiv zufrieden. In diesem Artikel wollen wir Ihnen ein paar leckere Rezepte für Vanille Kuchen verraten.

Leckere Rezepte für Vanille Kuchen

einfacher vanille kuchen ohne ei und butter rezept


Einfacher Vanille Kuchen ohne Butter

Dafür brauchen Sie:

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backsoda
  • 1 TL weißen Essig
  • 5 EL Rapsöl
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt 1 Tasse Wasser

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 180 Grad vor und legen Sie dann eine Backform mit Backpapier aus.
  2. Nehmen Sie eine große Schale und geben Sie das Mehl, den Zucker, die Backsoda und das Salz hinzu. Vermischen Sie gut.
  3. Formen Sie dann drei Höhlen in die Mehlmischung.
  4. Geben Sie in die erste den Essig, in die zweite den Vanilleextrakt und die dritte das Öl.
  5. Fügen Sie dann das Wasser hinzu und vermischen Sie alles gut zusammen mit einem Schneebesen oder einem Holzlöffel.
  6. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Backform. Backen Sie für 25 bis 30 Minuten oder bis ein die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  7. Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren abkühlen.

Schoko, Schoko, Schoko

schoko vanille kuchen selber backen rezept

Schoko Vanille Kuchen

Dafür brauchen Sie:

Vanille-Kuchen:

  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 3/4 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse Schlagsahne bei Raumtemperatur

Schokokuchen:

  • 1 1/3 Tassen Kristallzucker
  • 1 1/3 Tassen Allzweckmehl
  • 2 EL Maisstärke
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 1 1/4 TL Backpulver
  • 2 TL Espressopulver
  • 1/4 TL Backsoda
  • 1/2 TL Salz
  • 3 große Eier bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse Wasser

Füllung:

  • 11 EL ungesalzene weiche Butter
  • 1/4 TL Salz
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 2 Milch

Glasur:

  • 11/3 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen, gehackt
  • 1/2 Tasse Schlagsahne

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad und fetten Sie zwei runde Backformen ein.
  2. Geben Sie für den Vanille-Kuchen zuerst die Eier und den Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie glatt.
  3. Fügen Sie dann langsam das Pflanzenöl hinzu und schlagen Sie weiter.
  4. Geben Sie auch das Salz, das Backpulver und die Vanille hinzu.
  5. Fügen Sie dann das Mehl in 3 Teilen hinzu, abwechselnd mit der Schlagsahne, beginnend und endend mit dem Mehl.
  6. Geben Sie den Teig in eine Backform und backen Sie für 30 bis 35 Minuten. Lassen Sie abkühlen.
  7. Geben Sie für den Schokoladenkuchen die trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermischen Sie gut.
  8. Fügen Sie dann die Eier, das Öl und die Vanille hinzu und vermischen Sie gut.
  9. Geben Sie das Wasser langsam hinzu und schlagen Sie glatt.
  10. Geben Sie den Teig in die zweite Backform und backen Sie für 35 Minuten. Lassen Sie abkühlen.
  11. Schneiden Sie beide Kuchen horizontal in zwei Hälften, um vier runde Böden zu bekommen.
  12. Legen Sie einen Vanilleboden auf eine Servierplatte.
  13. Schlagen Sie für die Füllung die Butter und das Salz glatt.
  14. Geben Sie den Puderzucker, den Vanilleextrakt und die Milch hinzu und schlagen Sie flauschig.
  15. Glasieren Sie den ersten Kuchen, legen Sie einen Schokokuchen darauf, glasieren Sie wieder, legen Sie den zweiten Vanille-Kuchen darauf, wieder glasieren und den letzten Schokokuchen darauf legen.
  16. Geben Sie für die Glasur, die Schokolade und die Sahne in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Erhitzen Sie, bis die Sahne sehr heiß und die Schokolade sehr weich ist. Rühren Sie gut um.
  17. Bestreichen Sie den Kuchen abschließend mit Glasur.

Der leckerste Vanille-Kuchen mit Äpfeln

apfel vanille kuchen rezept leckere backideen zum selber machen

Apfel Vanille Kuchen

Dafür brauchen Sie:

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 Gramm Butter bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Milch
  • 3 große Äpfel, geschält und geschnitten
  • Puderzucker zum Bestreuen

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad und fetten Sie eine Backform ein.
  2. Sieben Sie dann das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel.
  3. Geben Sie die Butter und den Zucker in eine andere Schüssel und schlagen Sie sie cremig.
  4. Fügen Sie die Eier eine nach dem anderen hinzu, wobei Sie nach jeder Zugabe gut schlagen.
  5. Geben Sie anschließend die Vanille hinzu.
  6. Fügen Sie die Mehlmischung zu der Buttermischung hinzu und geben Sie dann auch die Äpfel hinzu.
  7. Geben Sie die Mischung in die vorbereitete Backform und glätten Sie die Oberfläche,
  8. Backen Sie den Kuchen für 35 bis 40 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  9. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und bestreuen Sie abschließend mit Puderzucker.

Wir lieben Kuchen mit Erdbeeren

erdbeer vanille kuchen selber machen leicht und schnell


Erdbeer Vanille Kuchen

Dafür brauchen Sie:

  • 250 Gramm weiche Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 4 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1 Tasse frische oder gefrorene pürierte Erdbeeren + mehr zum Dekorieren

Für die Glasur brauchen Sie:

  • 1 3/4 Tasse (400 ml) Schlagsahne
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Gelatin-Pulver
  • 2 EL heißes Wasser

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 160 Grad vor und fetten Sie zwei Backformen ein.
  2. Sieben Sie dann das Mehl und das Backpulver.
  3. Geben Sie dann die Eier in eine Schüssel und schlagen Sie sie leicht.
  4. Nehmen Sie eine andere Schüssel und schlagen Sie die Butter und den Zucker flauschig.
  5. Geben Sie die Eimischung langsam zu der Buttermischung hinzu.
  6. Fügen Sie dann die Hälfte des Mehls, dann die Milch und dann den Rest des Mehls hinzu.
  7. Verteilen Sie den Teig in die zwei Schüsseln und geben Sie die pürierten Erdbeeren zu einer der Schüsseln und vermischen Sie gut.
  8. Geben Sie dann abwechselnd einen Löffel Vanille und Erdbeermischung in beide Kuchenformen.
  9. Backen Sie für 30 bis 35 Minuten oder bis ein die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  10. Lassen Sie die Kuchen abkühlen und drehen Sie sie dann um.
  11. Mischen Sie das Gelatin-Pulver in heißes Wasser und für 5 Minuten auflösen lassen. Geben Sie etwas Schlagsahne hinzu.
  12. Schlagen Sie dann die Schlagsahne, bis sich kleine Spitzen zu formen beginnen.
  13. Geben Sie dann die Gelatine hinzu und schlagen Sie gut.
  14. Glasieren einen Kuchen mit etwas Glasur, legen Sie den zweiten darauf und glasieren Sie abschließend den ganzen Kuchen.
  15. Dekorieren Sie abschließend mit mehr Erdbeeren.

Kuchen können Sie auch ohne Ei backen

vanille kuchen rezept ohne ei nachtisch ideen und rezepte

Vanille Kuchen Rezept ohne Ei

Dafür brauchen Sie:

  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 6 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 Tassen Milch
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 TL Vanilleextrakt

Für die Glasur brauchen Sie:

  • 2 Tassen ungesalzene Butter
  • 6 1/2 Tassen Puderzucker
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL koscher Salz
  • 2 bis 3 TL Schlagsahne

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad und legen Sie 3 Backformen mit Backpapier aus. Fetten Sie das Backpapier leicht ein.
  2. Sieben Sie das Mehl und das Backpulver in eine große Schüssel und geben Sie auch das Salz hinzu. Vermischen Sie gut.
  3. Geben Sie die Milch und den Apfelessig in eine Schüssel und vermischen Sie gut.
  4. Schlagen Sie dann die Butter cremig für 3 bis 4 Minuten.
  5. Geben Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie für weitere 4 Minuten cremig. Kratzen Sie dabei die Seiten der Schüssel ab.
  6. Fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie weiter für 1 Minute.
  7. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit, geben Sie die Mehlmischung in 3 Teilen hinzu, abwechselnd mit der Milchmischung, beginnend und endend mit der Mehlmischung.
  8. Schlagen Sie für 30 bis 45 Sekunden und achten Sie darauf, dass Sie nicht übermischen.
  9. Verteilen Sie die Mischung möglichst gleichmäßig in die Backformen, ca. 2 1/2 Mischung in jede Backform.
  10. Backen Sie für 20 bis 25 Minuten oder bis ein die Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  11. Lassen Sie die Kuchen abkühlen
  12. Schlagen Sie für die Glasur die Butter cremig.
  13. Geben Sie die Hälfte des Puderzuckers hinzu und schlagen Sie gut.
  14. Fügen Sie dann den Rest des Puderzuckers, die Vanille und das Salz hinzu.
  15. Schlagen Sie weiter, bis sich alles gut vermischt hat.
  16. Glasieren einen Kuchen mit etwas Glasur, legen Sie den zweiten darauf, wieder glasieren, dritten darauf legen und abschließend den ganzen Kuchen glasieren.

Es gibt so viele leckere Rezepte für Vanille Kuchen

einfacher vanille kuchen mit erdbeeren selber machen

Sie können es mit verschiedenen Beeren versuchen

koestliche rezepte fuer vanille kuchen selber backen

Ein Schokokuchen ist immer eine gute Idee

nachtisch ideen schoko vanille kuchen backen

Sie können es zum Beispiel auch mit Himbeeren versuchen

runder kuchen mit weisser glasur dekoriert mit himbeeren

Vanille Kuchen Rezepte

torten selber machen mit vanille leckere rezepte

Quellen:

Chefkoch.de

Eat Smarter

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE