Diesen Trend gibt es schon seit einiger Zeit, aber es ist nicht ganz sicher, inwieweit er verstanden wird. Während Feministinnen und Ernährungsaktivistinnen jedes Jahr am 6. Mai den inoffiziellen Anti-Diät-Tag feiern, haben andere ihr Leben rund um die Einschränkung strukturiert. Was ist intuitives Essen und woran unterscheidet sich diese Philosophie von allem anderen, das wir kennen? Das klären wir im folgenden Artikel auf.

intuitives essen titel


Intuitiv essen: Was ist das?

Ist es möglich, intuitiv zu essen? Frauen sind einem enormen Druck in Bezug auf die von der Gesellschaft diktierten Schönheitsideale ausgesetzt. Insbesondere in den 1990er-Jahren, als das Konzept des intuitiven Essens aufkam, forderten Schönheitsstandards extreme Schlankheit. Das vorherrschende Narrativ besagte, dass Frauen äußerst dünn und knochig sein sollten und das galt für schön. Die Heroin-Chic-Ästhetik mit ihrer ungesunden Ausstrahlung war für dieses Phänomen besonders repräsentativ.

extrem schlanke models heroin chic

Diese Tendenzen waren zum Teil dafür verantwortlich, dass Essstörungen wie Anorexie und Bulimie zu dieser Zeit ihren Höhepunkt erreichten. Aber nicht das Gespräch darüber: Frauen schämten sich zutiefst, über ihre destruktiven Verhaltensmuster zu sprechen.

intuitiv abnehmen geht das

Intuitives Essen bedeutet im Wesentlichen die Aufhebung von Diäten als restriktives Regime. Aus diesem Grund gilt das intuitive Essen als Anti-Diät-Mentalität per se. Das Konzept wurde Mitte der 1990er-Jahre von der Ernährungsberaterinnen Elyse Resch und Evelyn Tribal entwickelt, die ein gleichnamiges Buch geschrieben haben.

intuitiv essen erfahrungen flatter bauch


Um das Konzept zu praktizieren, müssen Sie sich an einige einfache Regeln halten:

  • Ablehnung der Diätmentalität und -kultur.
  • Essen Sie, wenn Sie sich hungrig fühlen.
  • Hören Sie auf, zu essen, wenn Sie sich satt fühlen.
  • Wählen Sie Lebensmittel, die Ihnen ein gutes Gefühl bescheren, und konsumieren Sie diese in Maßen.
  • Respektieren Sie Ihren Körper und schätzen Sie seine Gesundheit.
  • Verabschieden Sie sich von den übermäßigen intensiven und kräftezehrenden Sportübungen und konzentrieren Sie sich auf die erfrischende Wirkung von Sport.
  • Greifen Sie zum Essen nicht, um komplexe Emotionen wie Angstzustände, Stress oder Depressionen zu bekämpfen.

diets gewichtsabnahme anti diaet

Der erwartete Nutzen ist ein verbesserter Body-Mass-Index und eine bessere psychische Gesundheit.

Intuitives Essen – Erfahrungen

Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass intuitives Essen nicht dazu dient, Gewicht zu verlieren. Es geht im Wesentlichen um die Motivation, den eigenen Körper positiv zu beurteilen und aufzuhören, sich in einem ständigen, ermüdenden Krieg mit dem Essen zu befinden.

intuitiv essen erfahrungen

Das bedeutet auch, dass man stoppen sollte, Lebensmittel in schlechte oder gute Kategorien einzuteilen. Die Diätdiktatur fördert die systematische Kalorienrestriktion, was psychisch belastend ist und zu unkontrollierbaren Heißhungerattacken führt. Und Menschen, die sich an ein radikal restriktives Regime halten, nehmen das verlorene Gewicht wieder zu, sobald die Diät beendet ist. Und zwar auf die denkbar schlechteste Art und Weise: Durch den unkontrollierten Verzehr von „verbotenen“ Lebensmitteln.

heisshungerattacken intuitives essen anti diaet

Intuitives Essen – Kritik

Auch wenn Sie sich in dem endlosen Universum der Online-Ressourcen zum Thema intuitives Essen verloren haben, sollten Sie sich über die Tatsache im Klaren sein, dass das Ernährungskonzept seine Gegner:innen hat.

essstoerung depression

Kritische Stimmen weisen darauf hin, dass intuitives Essen die individuelle Biologie und die Besonderheiten des Stoffwechsels außer Acht lässt. Es gibt auch einige gesundheitliche Aspekte, auf die das Anti-Diät-Konzept nicht einzugehen scheint.

diabetes intuitives essen

Auf den eigenen Körper zu hören, um eine balancierte Ernährung zu erreichen, ist für übergewichtige Menschen mit gesundheitlichen Problemen nicht besonders vorteilhaft. Es ist richtig, dass man manchmal, wie im Falle von Diabetes, nicht einfach auf sein Hungergefühl hören darf. In einem solchen Fall ist die Diät unerlässlich, unabhängig davon, wie Sie sich dabei fühlen oder nicht.

depression essen heisshunger attacke

Auch wenn Essen der letzte Ausweg ist, um sich vorübergehend zu trösten, sollten Sie darauf achten, dass Sie die möglichen Essattacken kontrollieren können. Sie sind in den meisten Fällen die unmittelbare Folge unserer Bedürfnisse.

Intuitives Essen und Abnehmen – ist das möglich?

Intuitives Essen und Abnehmen sind nicht wirklich miteinander vereinbar. Vor allem Menschen, die genetisch dazu neigen, fettleibig zu sein, könnten tatsächlich an Gewicht zunehmen, wenn sie ihre Essgewohnheiten nicht aktiv regulieren. Außerdem verlangsamt sich der Stoffwechsel mit dem zunehmenden Alter, und wir gewinnen an Gewicht.

intuitiv essen abnehmen fittness

Intuitives Essen und Körperbewusstsein sind etwas ganz anderes als Gewichtsabnahme. Sie geben die Idee auf, dass man den Gewichtsverlust kontrollieren muss, ganz einfach. Wenn Sie also Ihre geistige Gesundheit verbessern oder Ihr Gewicht dauerhaft stabilisieren möchten, könnte die intuitive Ernährung das Richtige für Sie sein.

Quellen:

Reader’s Digest

Web MD

SHARE