Werbung

Katzen sind eifrige Fellpfleger, aber wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze untypisch oft ihre Stirn, Ohren, Nacken oder ihren gesamten Kopf kratzt, dann gibt es vielleicht ein Problem, das Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Milben bei Katzen sind nicht nur lästig, sie können bei unsachgemäßer Behandlung bleibende Schäden hinterlassen. Aus diesem Grund ist es wichtig, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen. Tierärzte werden Ihnen eine Vielzahl an Medikamenten empfehlen. Wenn Sie aber diese Idee nicht mögen und Chemikalien bei Ihrem Tierchen nicht anwenden wollen, können Sie natürliche Mittel ausprobieren. Was tun gegen Milben bei Katzen? Diese 6 effektiven Hausmittel helfen!

Was tun gegen Milben bei Katzen? Probieren Sie diese 6 effektive Hausmittel aus!

was tun gegen milben bei katzen effektive hausmittel und tipps


Milben bei Katzen: Was müssen Sie darüber wissen?

Was sind Milben bei Katzen?

Milben sind winzige Parasiten, die sehr oft Katzen und anderen Tiere wie Hunde befallen. Die kleinen Parasiten gedeihen in feuchten, dunklen und warmen Umgebungen, weshalb die Ohren Ihrer Katze das perfekte Zuhause dafür sind. Milben beißen in die Haut Ihrer Katze und heften sich an sie. Sie ernähren sich von allem am häufigsten vom Blut und Haut, die die meisten Nährstoffe liefern.

Diese mikroskopischen Schädlinge, die mit bloßem Auge kaum zu sehen sind, können großen Schaden anrichten, da sie ihren gesamten Lebenszyklus an Ihrem Kätzchen verbringen. Eine adäquate Behandlung ist daher unbedingt notwendig. Einige Hausmittel können auch sehr effektiv dagegen sein.

Milben können die Lebensqualität Ihrer Katze beeinflussen

milben bei katzen was tun katzenmilben bekaempfen hausmittel

Woher kommen Milben bei Katzen?

Milben sind hochgradig ansteckend und Ihre Katze ist leicht einem Befall durch den Kontakt mit anderen Tieren ausgesetzt. Freilaufende Katzen neigen eher dazu, die Schädlinge von anderen Katzen zu bekommen, während sie herumringen oder kuscheln (im Grunde jede soziale Interaktion mit einer infizierten Katze), aber Hauskatzen können sich auch von den Spielsachen oder dem Bettzeug anderer Katzen infizieren.

Katzen stecken sich mit Milben normalerweise durch den Kontakt mit anderen Tieren an

was hilft gegen milben bei katzen hausmittel die wirksam sind zwei katzen

Wie Milben bei Katzen erkennen?

Im Gegensatz zu anderen häufigen Schädlingen wie Flöhen bei Katzen werden Sie wahrscheinlich keine Milben auf Ihrem pelzigen Freund sehen, weil diese Ungeziefer einfach zu klein sind. Sie sind nicht ganz mikroskopisch klein, aber sie sind ziemlich schwer zu erkennen. Stattdessen werden Sie die schmerzhaften und frustrierenden Symptome von Milben bei Katzen bemerken. Dazu gehören:

  • Rötung der Haut
  • Entzündung
  • Haarausfall
  • Läsionen oder Abschürfungen auf der Rückseite des Ohrs – bei Ohrmilben
  • Krusten oder krustige Ablagerungen
  • Schuppenbildung
  • angesteckte Katzen neigen oder schütteln ihren Kopf außerdem häufiger

Kratzt sich Ihre Katze häufiger als üblich?

milben bei katzen was tun ohrmilben bekaempfen mit natuerlichen mitteln


Wie lange dauert es, bis Milben bei Katzen weg sind?

Obwohl es angenommen wird, dass Milben bald nach dem Verlassen des Wirts sterben, wurde berichtet, dass die winzigen Spinnentiere 10 Tage oder länger danach überleben können! Idealerweise sollte die Behandlung 2 bis 4 Wochen nach Abklingen der klinischen Symptome fortgesetzt werden, um eine zukünftige Ansteckung zu vermeiden. Eine Nachkontrolluntersuchung sollte nach 4 bis 6 Behandlungswochen durchgeführt werden.

*Wissen Sie, warum Katzen schnurren?

Milben bei Katzen? Was tun?

milben bei katzen was tun katzenmilben behandlung ohne chemikalien

What's Hot
milben im bett bekaempfen welche sind die effektivsten methoden und hausmitteln

Milben im Bett bekämpfen: Diese Methoden und Hausmitteln helfen!

1 grüne pflanze mi kleinen spinnen essig gegen spinnmilben diy spray

Spinnmilben bekämpfen mit Hausmitteln

Was hilft gegen Milben bei Katzen – Hausmittel

Wenn Sie sich nicht wohl damit fühlen, ein Parasitizid bei Ihrer Katze anzuwenden, gibt es ein paar natürliche Hausmittel, die helfen können, die Milben loszuwerden.

Welche Mittel können Sie verwenden, um Ihre Katze wieder glücklich zu machen?

was tun gegen milben bei katzen welche hausmittel helfen

Apfelessig

Apfelessig ist bekannt für seine vielen gesundheitlichen Vorteile, von der Abtötung von Bakterien bis zur Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks bei Tieren.

Was müssen Sie machen?

Geben Sie zwei Drittel Wasser und ein Drittel Essig in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie gut. Besprühren Sie Ihre Katze bis zu 10 Tage lang ein- oder zweimal täglich sanft (vor allem die Ohren und den Kopf – achten Sie bitte unbesingt darauf, dass kein Essig in die Augen des Tierches gerät!).

Wichtig: Denken Sie auch daran, dass Essig einen hohen Säuregehalt hat und nicht verwendet werden sollte, wenn das Kratzen Ihrer Katze offene Wunden verursacht hat!

Was tötet Milben bei Katzen?

mittel gegen milben bie katzen apfelessig gegen karzenmilben

Ein weiteres effektives Mittel gegen Milben bei Katzen – Öl

Kokos- und Olivenöl können verwendet werden, um die lästigen Milben bei Katzen loszuwerden. Kokosöl ist bekannt für viele seiner gesundheitlichen Vorteile. Es hat die Fähigkeit, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken, beim Abnehmen zu helfen und Viren, Bakterien und Pilze abzutöten. Olivenöl hilft, Entzündungen zu reduzieren und hat starke antibakterielle Eigenschaften. Sie ist auch ein wirksames Mittel gegen Milben.

Was müssen Sie machen?

Erwärmen Sie das Öl, sodass es sich nur leicht warm anfühlt. Sie möchten kein heißes Öl auf Ihre Katze geben! Tragen Sie ein paar Tropfen des Öls sanft mehrmals täglich für bis zu 10 Tage auf die betroffenen Stellen auf.

Wichtig: Einige Leute fügen dem Öl Knoblauch hinzu. Machen Sie das aber besser nicht, da Knoblauch für Katzen ziemlich giftig ist!

Olivenöl kann beim Kampf gegen Milben helfen

katzen milben behandlung mit natuerlichen mitteln hausmitteln olivenoel

Bio-Honig

Roher Honig enthält viele Antioxidantien, kann Wunden heilen und hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Er enthält eine natürliche Form von Wasserstoffperoxid und kann als Antiseptikum wirken.

Was müssen Sie machen?

Geben Sie eine kleine Menge Honig auf ein Wattepad, geben ihn auf die Stellen, die betroffen sind und massieren sie kurz ein. Lassen Sie den Honig etwa 20 bis 30 Minuten einwirken und wischen Sie ihn dann vorsichtig mit warmem Wasser ab. Wiederholen Sie diesen Schritt zweimal täglich, bis die Milben ausgerottet sind.

Wichtig: Bio- oder Rohhonig ist Honig, der nicht pasteurisiert wurde. Die Pasteurisierung sorgt dafür, Honig für eine längere Haltbarkeit zu konservieren, aber dabei werden viele seiner gesundheitlichen Vorteile zerstört. Wenn Sie sich entscheiden, Honig für die Milben Ihrer Katze zu verwenden, stellen Sie sicher, dass er roh oder Bio ist.

Bio-Honig hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften

was tun gegen milben bei katzen effektive hausmittel bio honig

Vaseline

Vaseline ist wirksam bei der Heilung leichter Verbrennungen und Schnitte und hat antibakterielle, entzündungshemmende und antimykotische Eigenschaften.

Was müssen Sie machen?

Tragen Sie ein- oder zweimal täglich etwas Vaseline auf die bestoffenen Stellen auf, bis die Milben verschwunden sind. Sie wird dabei helfen, Juckreiz und Schwellungen zu lindern. Seien Sie aber vorsichtig bei Schürfwunden.

Wichtig: Während Vaseline kleinere Wunden heilt, kann sie zu mehr Schmutz und Bakterien in der Wunde beitragen, was zu Infektionen führen kann. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Hände und die Vaseline sauber sind!

Reiben Sie ein- oder zweimal täglich Vaseline über die bestoffenen Stellen

mittel gegen milben bie katzen natürliche hausmittel vaseline

Aloe Vera

Aloe Vera heilt leichte Verbrennungen gut. Eine Studie, die an Patienten mit Krätze (menschliche Milben) durchgeführt wurde, ergab, dass Aloe Vera bei der Ausrottung der Parasiten genauso wirksam war wie Benzylbenzoat.

Was müssen Sie machen?

Aloe Vera kann die Milben bei Ihrer Katze beseitigen und lindert effektiv einige der Schmerzen und Entzündungen an den Ohren. Geben Sie einfach Aloe Vera auf die betroffenen Stellen einige Male im Tag, bis das Problem behoben ist.

Aloe Vera ist sehr wirksam bei der Ausrottung der lästigen Parasiten

katzen milben behandlung mit hausmitteln aloe vera gegen katzenmilben

Gelbe Dock-Wurzel

Der gelbe Ampfer (Rumex crispus) ist ein Kraut, das häufig in Salaten verwendet wird, und das Öl aus seinen Wurzeln wird in natürlichen Heilmitteln verwendet. Es ist wirksam gegen Entzündungen und bakterielle Infektionen und enthält Wirkstoffe, die helfen können, Pilze, Bakterien und Parasiten zu töten.

Was müssen Sie machen?

Verdünnen Sie etwa 10 Tropfen gelbes Ampferwurzelöl in 1 Esslöffel Wasser. Tunken Sie ein Wattepad in diese Lösung und behandeln Sie die betroffenen Stellen. Tun Sie dies einmal täglich, bis die Milben verschwunden sind.

Ampfer enthält Wirkstoffe, die Pilze, Bakterien und Parasiten töten

milben bei katzen was tun effektive hausmittel natuerliche mittel gelber ampfer

Was müssen Sie beachten?

Sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie eines dieser Mittel anwenden. Ihre Katze reagiert möglicherweise empfindlich auf einige dieser Produkte und sie kann eine allergische Reaktion o.Ä. bekommen, wenn dies der Fall ist. Eine unsachgemäße Behandlung der Milben kann dazu führen, dass Ihre Katze Schmerzen empfindet. Seien Sie daher immer vorsichtig und achten Sie immer darauf, wie das Tier auf die angewendeten Mittel reagiert.

Was tun gegen Milben bei Katzen? Probieren Sie Bio-Kokosöl aus

mittel gegen milben bie katzen kokosoel gegen katzenmilben

In ein paar Wochen wird Ihren pelzigen Freund wieder gesund und glücklich sein!

milben bei katzen was tun natuerliche katzenmilben behandlung

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE