Werbung

Mittlerweile ist es klar, dass es viele Hausmittel gibt, die für mehr geeignet sind als nur zum Kochen. Natron und/oder Backpulver zum Beispiel gehören zu den Wundermitteln, die sehr vieles wieder sauber und wie neu aussehen lassen können. Essig ist eine starke Säure, die hartnäckige Flecken entfernen kann. Sie können sogar Rasierschaum und Cola verwenden, um Ihre Wohnung sauber zu machen. All dies beweist, dass Sie nicht immer chemische Mittel brauchen, um ein Problem im Haushalt zu lösen. Ein anderes Hausmittel, das Wunder wirken kann, ist Zitrone. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wieso Wäsche waschen mit Zitrone eine gute und natürliche Idee ist.

Zitronen sind ein tolles und natürliches Waschmittel

tipps haushalt flecken entfernen hausmitteln mit zitronensaft waesche waschen


Wäsche waschen mit Zitrone

Bestimmt gehören Sie zu den Menschen, die den Duft von Zitronen mögen. Schließlich ist das Aroma sehr angenehm und vor allem sehr erfrischend. Zitronen können Sie auch nicht nur zum Backen, Kochen oder Zubereiten von leckeren Limonaden verwenden. Zitronen im Haushalt verwenden ist auch möglich. So können Sie zum Beispiel Zitronen problemlos in die Wäsche geben, um sie aufzuhellen und aufzufrischen. Das ist eine tolle Alternative, angesichts der Menge der Chemikalien, die in den „normalen“ Reinigungsmitteln enthalten sind. Diese Chemikalien sind gefährlich für die Gesundheit und Sie sollten zumindest versuchen, natürliche Alternativen zu verwenden. Zitronen sind wirklich eine tolle natürliche Alternative! Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wieso Sie Ihre Wäsche mit Zitrone waschen sollten.

Vergilbte Wäsche wieder weiß mit Zitrone bekommen ist möglich

schmutzige waesche wieder weiss bekommen mit hausmitteln

Warum sollte man die Wäsche mit Zitrone waschen?

Zitronen sind eine mächtige Zitrusfrucht, dessen Säure und Enzyme die Fähigkeit haben, Ihre Wäsche wieder schön und weiß zu machen.

Hier sind ein paar Gründe und Wege, wieso und wie Sie die Kraft der Zitrone beim Wäschewaschen nutzen können.

Den Zitronensaft können Sie einfach in die Waschmaschine geben, um Wäschen zu reinigen

kann man zitronensaft in die waschmaschine geben und waesche waschen

Alternative zu Bleichmittel

  • Jeder von uns weiß, wie schrecklich und unangenehm Bleichmittel riechen kann und wie schwer es ist, diesen Geruch wieder vom Haus zu vertreiben. In diesem Fall sind Zitronen eine aromatische und natürliche Alternative. Was macht aber Zitronen zu einer so guten natürlichen Alternative zu Bleichmittel? Zitronen enthalten nämlich Zitronensäure, die stark genug ist, um hartnäckige Flecken zu entfernen und Ihre weißen Klamotten wieder hell und schönzumachen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie Zitronensaft nur auf Kleidung aus Baumwolle und Polyester verwenden.
    • Entsaften Sie einfach eine Zitrone und geben Sie den Saft in die Waschmaschine zusammen mit Ihrem üblichen Waschmittel hinzu.
    • Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, können Sie den Zitronensaft in heißes Wasser geben und Ihre Klamotten darin für ca. 1 Stunde einweichen.
    • Waschen Sie sie dann wie gewohnt.

Rostflecken haben gegen Zitronen keine Chance

flecken natuerlich entfernen waesche waschen mit zitronensaeure in der waschmaschine


Zitronen können Rostflecken entfernen

  • Rostflecken sind leider etwas, das sehr oft passieren kann und oft schwer zu entfernen sind. Schlimmer noch, Bleiche kann problemlos Schokoladen-, Ketchup- und Kaffeeflecken entfernen, aber kann bedauerlicherweise Rostflecken nicht so gut abbekommen und die Situation eigentlich verschlimmern. In diesem Fall kann Zitronensaft als Retter eingreifen. Diese Methode funktioniert etwas anders.
    • Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf und bringen Sie es zum Kochen.
    • Geben Sie etwas Zitronensaft auf den Rostfleck und halten Sie dann das Kleidungsstück über den Dampf für ein paar Minuten.
    • Seien Sie vorsichtig, damit Sie sich nicht verbrennen.
    • Waschen Sie das Kleidungsstück dann wie gewohnt.

Zitronensäure kann erfolgreich Saftflecken von Kinderkleidung entfernen

saftflecken entfernen weisse waesche waschen mit zitronensaeure tipps

What's Hot
waesche waschen bei 30 grad welche vorteile gibt es

Wäsche waschen: Erfahren Sie, warum Sie Ihre Wäsche bei 30 Grad waschen sollten!

Zitronensäure kann Saftflecken entfernen

  • Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie bestimmt sehr oft mit Saftflecken kämpfen. Daher wissen Sie bestimmt, wie schwer solche Flecken zu entfernen sind. Hier kann Zitronensaft der Retter in der Not sein.
    • Entsaften Sie einfach eine Zitrone und geben Sie den Saft in 2/3 Tasse Wasser.
    • Weichen Sie dann das Kleidungsstück darin ein.
    • Waschen Sie abschließend wie gewohnt.

Sie können verschiedene Flecken mit Zitronensaft behandeln

weisses hemd mit einem grossen fleck waesche mit zitronensaeure bleichen

Zitronensaft ist ein Wundermittel, das hässliche Flecken entfernen kann

bleichmittel ersatz natuerliches mittel waesche waschen mit zitrone tipps

Nicht nur sehr lecker, sondern auch ein Fleckenkiller 

haushalt tipps waesche waschen mit zitronensaeure flecken entfernen

Wäsche waschen mit Zitrone

kann man mit zitronensaeure waesche waschen und flecken entfernen

Zitronen haben mächtige Eigenschaften als Hausmittel

vergilbte waesche wieder weiss mit zitrone bekommen tipps und infos

Quellen:

HNA

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE