Werbung

Am 22. September fanden die 71. Emmy-Preise statt, die die besten Serien der Welt auszeichneten. Wieder(zum letzten Mal) hat Game of Thrones bei der Verleihung dominiert.

Dieses Jahr bekommen Game of Thrones, Chernobyl und Fleabag die Emmys für beste Serien

eine Menge Emmys Preise in einigen Reihen, Engel die die Erde in den Händen tragen


Obwohl die letzte Staffel die Fans enttäuscht hatte, bekam die Erfolgsserie 12 Preise, darunter für das beste Drama. Dazu bekam Peter Dinklage den Preis für die beste Nebenrolle. Die anderen 10 Preise kamen aus den Nebenkategorien. Auf diese Weise brach Game of Thrones wieder einen Rekord. Wenn die Besetzung auf die Bühne kam, standen alle Zuschauer auf und applaudierten sie. So ehrten sie die spannende Serie, die zu einem Phänomen wurde.

Die Besetzung von Game of Thrones sammelt sich noch einmal für die Emmys

die Besetzung von Games of Thrones sammelt sich zum letzten Mal Emmys zu bekommen

Wie erwartet, war auch die HBO Serie Chernobyl bei der Verleihung hochgeschätzt. Die Verfilmung von dem schrecklichen Vorfall bekam den ersten Preis für beste Miniserie.

Die Verfilmung Chernobyl gewann die höchste Auszeichnung für eine Miniserie

ein Foto von FOX und der Emmys Preis, silberner Hintergrund mit Sternen

Andere HBO Serien, die einen Preis gewannen, waren Barry und Succession. Bill Hader wurde als bester Komödie Schauspieler ausgezeichnet. Dazu belegte das Drehbuch von Jesse Armstrong für Succession den ersten Platz.

Alle Ausgezeichneten sind stolz auf ihren Erfolg bei Emmys, Phoebe Waller-Bridge sogar doppelt, weil sie zwei Preise bekam

Fleabag war der Hit bei den Komödien wie Game of Thrones bei dem Drama


Bei den Komödien gewann Fleabag am meisten an Anerkennung. Wenn starke Konkurrenten wie Alle lieben Raymond schon abgeschlossen sind, wird der Wettbewerb immer spannender. Fleabag ist die beste Komödie dieses Jahr. Das war aber nicht die einzige Auszeichnung für diese Serie. Phoebe Waller-Bridge gewann mit ihrer Rolle den Preis für die beste Komödie-Schauspielerin.

Der Preis verteilte man für 71 Mal in Los Angeles, California

Licht und Preis spielen miteinander auf der Verleihung von Emmys Preise

Dieses Jahr verlief die Zeremonie ohne Skandals. Obwohl die Show keine Hosts hatte, gelang es den Promis gut, die Veranstaltung zu moderieren.

Genießen Sie hier die besten Szenen von der Verleihung der Emmys und die Interviews mit den Preisträgern

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE