Haben sich graue Haarpartien mit der Zeit in der Mähne gebildet? Obwohl die silbernen Strähnen chic aussehen können, denken Sie vielleicht darüber nach, dass sie Sie älter wirken lassen? Diesen Gedanken können wir Ihnen nicht verdenken. In diesem Artikel geben wir Expertenrat zum Thema, welche Haarfarbe für Frauen ab 50 modisch ist und vor allem Sie verjüngen kann. Lesen Sie weiter.

Welche Haarfarbe für Frauen ab 50 ist die beste?

frauen ab 50 welche farbe macht juenger


Welche Farbe bei grauen Haaren?

Viele Frauen sind nicht ausführlich darüber informiert, welche Nuancen im Trend liegen und sie jünger wirken lassen. Es mag sein, dass Sie seit Jahren zu einer und derselben Haarfarbe greifen, welche schon längst aus der Mode gekommen ist. Ihnen steht natürlich eine große Auswahl an Haarfarben zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie die grauen Partien erfolgreich kaschieren können.

Der Modeschrei: Grey Blending

gray blending frauen ab 50 haarfarben

Je nach Grad der Weißfärbung Ihrer Haare gibt es auch angesagte Kolorationsmöglichkeiten, die auf Ihrem grauen Haar chic aufbauen können. Wir geben Information zu den zwei heißesten Trends für graue Haare.

Welche Haarfarbe deckt am besten graue Haare ab? Welche Haarfarbe für Frauen ab 50 passt zu mir?

  • Gray Blending: Grey Blending ist der neue Modeschrei und war 2022 vorkommen angesagt. Eigentlich geht es um eine Instrumentalisierung der Silber gewordenen Haarpartien. Ein eleganter Farbverlauf wird in die zweite Nuance geschaffen und die Färbetechnik funktioniert hervorragend mit dunkleren und hellbraunen Nuancen.

Haarfarben-Trend 2023: Aprikose-Blond

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Patricia Clarkson (@clarksonpatricia)

  • Herringbone Highlights: Diese Strähnchen waren Mitte des Jahres von vielen Hollywood-Ikonen getragen und gewannen an Popularität. Bei dieser Färbetechnik wird das ergraute Haar ästhetisch aufgewertet, indem komplexere und chic aussehende Ziz-Zack-Highlights nach dem „Fischgrät“-Verlegemuster implementiert werden. Die Koloration hat einen starken Anti-Aging-Effekt und wirkt sehr natürlich. Nicht zuletzt: Dadurch machen Sie ein aussagekräftiges Statement, dass Sie Ihr Älterwerden positiv akzeptieren.

Highlights für graues Haar – Herringbone

herringbone hihghlights gwineth helle haarfarben

Helle Haarfarben: Welche Haarfarbe ab 50 macht jünger bzw. älter?

#Haarfehler 1: Extreme Blondierung

Wenn Sie radikal blondieren, kann es passieren, dass der harmonisierende Kontrast zwischen Farbe und Teint nicht mehr funktioniert. Das wird Sie älter wirken lassen. Während weiß super ausstrahlend und verjüngend bei Frauen ab 60 aussehen kann, raten wir Frauen ab 50 von einer extremen Blondierung ab.

Welches Blond macht jünger?

yolanda foster welche farbe macht aelter


Wetten Sie stattdessen auf Aschblond oder Grey Blending, und peppen Sie Ihren Look mit dem passenden Make-up auf.

#Haarfehler 2: Machen dunkle Haare älter?

Wenn Sie in Ihren Jugendjahren brünett waren, sollten Sie nicht an dieser Farbe festhalten und versuchen, sie mit einer eindimensionalen Färbung wiederherzustellen. Zu dunkles Haar lässt Ihren Teint blasser erscheinen und lenkt alle Aufmerksamkeit auf Ihre Falten.

Machen dunkle Haare alt?

welche haarfarbe macht alt

Das Richtige ist, die Koloristin bzw. den Koloristen darum zu bitten, Ihr Haar schrittweise dunkler nach hinten zu färben, mit weicheren, helleren Tönen und Schattierungen um Ihr Gesicht herum. Das nennt sich mehrdimensionale Haarfärbung und verleiht Ihrer Farbe Tiefe und Wert.

Eine Schattierung der braunen Farbe macht jünger

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nadine Civitella (@whatsnewwithnadine)

Achten Sie auch darauf, dass Sie sich für Strähnchen jeglicher Art entscheiden, denn sie haben nachweislich einen starken Anti-Aging-Effekt. Hier einige der angesagtesten Haarfarben für das Jahr 2023, die sich für Highlights oder Lowlights eignen könnten. Ganz egal, für welche Haarfarbe für Frauen ab 50 Sie sich entscheiden: Alle dieser Optionen wirken sehr edel.

  • Rose-Blond mit Erdbeeren-Highlights,
  • Brond mit Karamell- oder Hönig-Highlights,
  • Schokoladenbraun mit goldenen Strähnchen,
  • Greige mit silbernen Highlights.

Coole Haarfarbe für kurze Haare: Greige

haarfarbe ab 50

#Haarfehler 3: Machen extravagante Farben älter?

Ja, wenn Sie Auberginenblau und Burgunderrot verehren, seien Sie gewarnt. Diese Farbnuancen lassen Sie tatsächlich älter aussehen. Sie sind veraltete Haarfarben und außerdem schaffen sie einen starken Kontrast zu Ihrem Teint, bei dem alle Unvollkommenheiten Ihrer Haut hervorgehoben werden.

Entscheiden Sie sich für komplexe, natürlich aussehende Mischfarben anstatt von extravaganten Farben

erdbeer bruenett welche haarfarbe macht juenger

Wenn Sie eine farbenfrohe Präsenz in Ihrer Mähne mögen, sollten Sie mit 50 keine krassen Farbexperimente durchführen. Arbeiten Sie stattdessen mit komplexen und natürlicheren Mischfarben. Sie haben einen starken Anti-Aging-Effekt und lassen Sie, wenn sie von einem erfahrenen Koloristen geschickt aufgetragen werden, jünger aussehen.

Aprikose-, Erdbeer-Braun oder -Blond

schoene haarfarben juenger machen ab 50

Solche modischen Optionen sind:

  • rötlich-blondes Aprikose-Blond

Top Hit unter den Farben für Frauen ab 50

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maren The Hair Slayer (@marenthehairslayer)

  • Erdbeer-Blond
  • Erdbeer-Brünett
  • Aschgrau mit aquatischen Untertönen.

Haarfarben ab 50: aquatische Untertöne

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chloe Hamilton (@hairbychloehamilton)

Welche Haarfarbe für Frauen ab 50: Koloriertes Haar richtig pflegen

Nachdem Sie sich entschieden haben, welche Haarfarbe für Frauen ab 50 Ihnen am besten steht, sollen Sie die folgenden einfachen Regeln befolgen, um Ihr gefärbtes Haar richtig zu pflegen.

Farbakzente machen jünger

herringbone highlights jennifer aniston

  1. Verwenden Sie sulfatfreie Shampoos und andere Haarprodukte, die keine schädlichen Inhaltsstoffe enthalten.
  2. Setzen Sie Ihr Haar keinem sehr heißen Wasser aus.
  3. Tragen Sie einen Hut, wenn Sie in die Sonne gehen oder ein Schwimmbad besuchen. Haare über 50 sind empfindlicher gegenüber UV-Strahlung und Chlor.
  4. Stylinggeräte wie Rundbürsten, Lockenstäbe, Glätteisen und Lockenwickler können Schäden anrichten, wenn zu oft verwendet.

Quellen:

Cosmopolitan

Instagram

SHARE