Werbung

Mit dem zunehmenden Alter beginnen Damen, auf die Haarfarbe auf eine ganz andere Weise zu reflektieren: Welche Nuance hat einen Anti-Aging-Effekt? Auch wenn die natürlich graue Haarfarbe gerade sehr beliebt ist, färben sich viele Frauen immer noch die Haare und informieren sich über die passenden Farbtöne. Damit Sie Ihren Look nicht vermiesen, geben wir Ihnen hier wertvolles Know-how und Antworten auf die Frage „Welche Haarfarbe macht alt“.

Welche ist die richtige Farbe, die Sie nicht älter macht?

welche haarfarbe macht aelter


Welche Haarfarbe für Frauen ab 50, die mich nicht älter macht?

Auch wenn die Antwort auf diese Frage nicht einfach ist, sind sich die Beauty-Experten auf die Sünden einig, die man in Bezug auf die Haarfarbe begehen kann. In den meisten Fällen wirken zu extreme Farbtöne, sei es dunkle oder helle, und zu extravagante Farben unnatürlich aus und lassen Sie älter aussehen.

Extreme Farben wie Knallrot machen alt

haarfarben lange haare knallrot macht aelter

Außerdem sollten Sie wissen, dass das ständige Färben Ihr Haar entkräften wird. Die Pflege der Farbe ist wichtig: Um einen grauen Haaransatz zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Zeit haben, Ihre Haare nachzufärben. Zudem ist die Koloration ein chemisches Verfahren, das Ihrem Haar auf Dauer tatsächlich schaden kann.

Viele Frauen entscheiden sich gegen Haarfärbung

platinum blond haarfarbe ab 50

Machen dunkle Haare älter?

Ja, dunkle Haare können auch jüngere Frauen älter aussehen lassen. Wann ist das der Fall? Normalerweise muss ein dunkles Haar mit Ihrem Teint harmonieren und darf nicht mehr als eine Nuance dunkler sein als Ihre ursprüngliche Farbe. Wenn das passiert, ist es nicht unbedingt hässlich, aber es lässt Ihr Gesicht mit Sicherheit ein paar Jahre älter aussehen.

Zu dunkle Haare machen alt

dunkle haare machen alt frau ab 50 mit schwarzem haar


Das liegt daran, dass der dunklere Farbton einen starken Kontrast zu Ihrer Haut bildet und somit alle kleinen Makel wie Unebenheiten oder Falten in den Vordergrund rücken.

Vergewissern Sie sich also, dass Sie auf jeden Fall Farbakzente – Strähnchen oder Gesichts-umrahmende Färbung tragen.

Welche Haarfarbe macht alt? Antwort: Sehr helle Farben

Wenn man bei Blond-Tönen ins Extreme geht, kann das auch negative Konsequenzen haben. Das Färben der Haare in Platinblond wird von den Damen als Strategie zur Kaschierung grauer Haare bevorzugt.

Zu helle Farben machen alt

welche farbe macht alt blonde haare schulterlang stufig

Stattdessen und damit Sie Ihr natürliches Silber optimal instrumentalisieren, entscheiden Sie sich für eine Strähnchen-Färbung Ihrer ergrauten Haare.

Farbakzente machen jünger

highlights und farbakzente machen juenger

Ein weiterer Fehler, den Sie unbedingt vermeiden sollten, ist es, Ihr Haar halb grau und halb gefärbt zu tragen.

Richtig: Brond

Wenn Sie von Natur aus blond sind oder schon immer einen blonden Farbton getragen haben, sollten Sie nicht zu radikale Blond-Tönen wählen, sondern sich für Mischfarben entscheiden. Eine solche Farbe ist Brond, die ein dunkleres Blond ist, das in den Bereich von Braun gerät.

Die Hybrid-Farbe „Brond“ ist sehr modisch und wirkt natürlich

Diese Farbe lässt sich perfekt mit wunderschönen, das Gesicht umrahmenden Färbungen oder Strähnchen kombinieren und führt sofort zu einem aufgefrischten, trendigen Look.

Brond kann sehr effektvoll mit Farbakzenten kombiniert werden

Welche Haarfarbe macht alt? Antwort: Rote oder blaue Haare

Beachten Sie, dass die Farbgebung von den Modetrends diktiert wird und jede Saison den Puls der Zeit trifft.

Altmodische Nuance, die alt macht: Aubergine

aubergine altmodische farben haarfehler

Rottöne wie kräftiges Burgunderrot oder das Aubergine-Blau sind vollkommen aus der Mode. Machen Sie also nicht den Fehler, solche Farbtöne für Ihr Haar zu verwenden. Altmodische Nuancen können eine Dame älter machen.

Altmodische Farbe, die älter macht: Burgunderrot

sharon osbourne welche farbe macht alt

Richtig: Haarfarbe Karamell-Honigblonde oder Kupferrot

Wetten Sie stattdessen auf modische Farben. Anstelle von dunklem und gesättigtem Rot mit violetten Untertönen, wählen Sie die Trendfarbe Kupferrot.

Top-Klasse: Kupferrot

 

Вижте тази публикация в Instagram.

 

Публикация, споделена от JACQUELINE SPANEL (@jck_25)

Dabei handelt es sich um einen rötlich blonden Braunton, der sehr natürlich wirkt und ältere Frauen jünger aussehen lässt.

Kupferrot ist die Trendfarbe im Herbst 2022

Auch der Aubergine-Ton ist ziemlich altmodisch… Greifen Sie stattdessen zu Karamellbraun mit wärmeren, goldenen Untertönen und oder zu der Hybrid-Farbe Erdbeerbraun.

Erdbeerbraun statt Aubergine

Tipp: Überlassen Sie die experimentelle Haarfärbung der jüngeren Generation. Die jüngeren können mit extravaganten und verrückten Farben noch jünger aussehen. Eine Dame, die es mit dem Farbton übertreibt, sieht am Ende vielleicht nicht wirklich auf den Punkt aus.

Überlassen Sie die Farbexperimente der jüngeren Generation

Quellen:

Cosmopolitan

Instagram

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE