Naturlocken-Frisuren ab 60: Perfekte Ideen für das Styling Ihrer Locken mit verblüffenden Resultaten

von Sabina Karlev

Locken sind Raritäten und ein wahrer Glücksfall. Nichts kann mit ihrer unmittelbaren Energie, ihrer unermüdlichen Sprungkraft und der Art, wie sie Ihr Gesicht zum Strahlen bringen, mithalten. Aber lockiges Haar ist anspruchsvoll und wird mit dem zunehmenden Alter noch anspruchsvoller. Die lockige Textur verliert an Feuchtigkeit, verknotet sich leichter, und außerdem ist die Koloration ein Killer für die Textur. Wenn Sie nach Inspiration suchen, wie Sie Ihre Naturlocken makellos und mit Stil frisieren können, lesen Sie weiter. Mit diesen Ideen verleihen Sie Ihrer Naturlocken Glamour, und zwar sofort. Naturlocken-Frisuren ab 60, die faszinieren und alle Blicke auf sich ziehen, stellen wir im Folgenden dar.

Wow-Effekt: Naturlocken-Frisuren ab 60, die überraschen und im Handumdrehen zu stylen sind

jane fonda frauen mit naturlocken ab 60

Anzeige

Naturlocken-Frisuren ab 60 – kurze Varianten

Ein perfekter Energieschub für die Mähne mit Naturkrause ist der Kurzhaarschnitt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, werden Sie  Ihre Mähne definitiv vitaler aussehen lassen und haben wunderhübsche Lockenoptionen zur Wahl.

#Wedge Cut für die Lockenpracht

Der Wedge Cut ist eine sehr elegante Frisur, die zu lockigen Texturen hervorragend passt. Sie können den Schnitt mit oder ohne Seitenscheitel oder Stirnfransen tragen. Auf der Rückseite zeigt Ihr Schnitt eine prächtige Abstufung, und auf der Vorderseite verdeckt er Ihre Stirn mit Eleganz und betont die Augen. Daher ist der Wedge Cut eine sehr geeignete Möglichkeit, falls Sie eine Brillenträgerin sind.

Der Wedge Cut gehört zu den besten Naturlocken-Frisuren für Damen Ü60

frisuren fuer lockiges haar ab 60

Anzeige

Die Locken peppen diese spezielle Frisur auf und sind sogar in einer imposanten Form geschnitten – so zeitlos.

#Curly Cut

Der Curly Cut ist pfiffig und Anti-Aging und setzt die Vitalität und Frische Ihrer Locken in Szene. Dieser Style überzeugt mit runden Konturen, die äußerst sympathisch wirken. Idealerweise ergänzen Sie den Style mit schönen Akzent-Ohrringen und tragen ihn stilbewusst und mit einem Lächeln.

Vitalität mit Abrundungen

lockige haare fuer frauen ab 60

#Stufiger Curly Cut

Dieser Stufenschnitt ist wirklich beeindruckend: Man sieht kaum Asymmetrien, so gekonnt sind die Stufen geschnitten (Invisible Layers). Die Naturlocken entfalten sich wie gegossenes Silber und haben einen starken Anti-Aging-Effekt. Dieser Kurzschnitt ist sowohl charmant als auch alltagstauglich. Je nach Tagesoutfit lässt er sich unterschiedlich kontextualisieren.

Naturlocken-Frisuren ab 60, die echte Blickfänge sind!

schoene frisuren mit locken

Bobfrisuren für Naturlocken für Frauen ab 60

Diese klassischen Bobschnitte sind ziemlich vorteilhaft für Frauen mit Naturkrause und bringen die flauschigen Locken sofort an Ort und Stelle.

#Ultrakurzer Curly Bob

Dies ist eine wunderbare Frisur, die genau auf der Höhe der Wangenknochen landet. Eine grazile Symmetrie entsteht durch den Pony, der sanft die Stirn bedeckt. Wenn Sie diesen Kurzschnitt im Salon bestellen, vergessen Sie nicht, dass lockige Haare immer kürzer wirken als die Länge, die Sie im nassen Look beim Schneiden sehen.

Kurz, ultrakurz und ganz schmeichelhaft 

locken mit gelbstich ab 60

#Curly Bob mit Seitenscheitel

Ein perfekter Trick, um Ihr Gesicht zu revitalisieren und eine beeindruckende Symmetrie zu schaffen, ist, den lockigen Bob rückwärts zu toupieren. Dadurch werden die Locken definierter und mit extra Volumen. Wählen Sie eine natürlich aussehende Farbe für den starken Anti-Aging-Effekt.

Anti-Aging-Frisur für Naturlocken

curly bob annette bening lockige haare

#Lob mit Grey-Blending

Grey Blending ist der aktuelle Haartrend für Frauen über 60 und ist besonders vorteilhaft für Haare mit Naturkrause. Vor allem wird die vollständige Haarfärbung den empfindlichen Locken die Energie und die Feuchtigkeit entziehen. Außerdem schaffen die übergehenden und auffälligen Farbenspiele Interesse und wirken elegant.

Topfrisur für Frauen ab 60 mit Naturkrause

locken mit grauverlauf bobfrisuren fuer locken

Naturlocken-Frisuren ab 60 für lange Haare

Wir können der talentierten Schauspielerin und Stilikone Andy MacDowell nicht genug Aufmerksamkeit schenken. Langes, schön gelocktes Haar ist ihr Markenzeichen.

#Low-Waves mit Seitenscheitel

Die Lockenpracht können Sie auch instrumentalisieren durch die Low-Waves mit Seitenscheitel. Die niedrigen Wellen zeichnen sich durch ein Segment am Haaransatz aus, das glatt und ohne Locken ist. Somit glänzen Sie mit einer höchst edlen und eleganten Frisur, und Locken, die an Ort und Stelle bleiben.

Hollywood-Glamour…

low waves naturlocken frsiuren

#Salz-Pfeffer-Locken

Die Salz-Pfeffer-Ästhetik eignet sich perfekt für Brünetten mit silbern werdenden Haaren. Sprechen Sie mit einem erfahrenen Koloristen bzw. einer erfahrenen Koloristin über die Strukturierung der silbernen Haarpartien – zum Beispiel durch die Kolorationstechnik namens  Fischgräten-Highlights.

Naturlocken-Frisuren ab 60 für lange Haare

frisuren lockige haare ab 60

Wie pflegt man Naturkrause ab 60?

Wenn Sie in die Jahre gekommen sind, können Ihre Locken aufgrund der hormonellen Veränderungen der Menopause energielos werden, abfallen und sogar ganz andere Lockenmuster bilden.

So pflegt man Locken ab 60

naturkrause ab 60 pflege fuer die locken

Auch Umweltfaktoren wie das Klima spielen eine Rolle. Je dünner und schwächer Ihre Mähne ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich lockt. Um die Locken in Form zu halten, tun Sie Folgendes:

  • Waschen Sie Ihre Haare nur bei Bedarf.
  • Halten Sie Ihre Haare mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Kümmern Sie sich um Ihre Kopfhaut.
  • Entknoten Sie Ihre Haare regelmäßig und mit höchster Aufmerksamkeit.
  • Schützen Sie Ihre Locken vor der Sonne.
  • Pflegen Sie Ihr Haar, während Sie schlafen, z. B. durch Hair Slugging.
Sabina Karlev

Sabina Karlev ist dreisprachige Autorin und Journalistin und studierte Medienwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln. Als Kommunikationsspezialistin hat sie für kulturelle und wissenschaftliche Institutionen gearbeitet, u. A. für die Max-Planck-Gesellschaft.