Werbung

Was kann man machen, damit die Kita-Eingewöhnung erfolgreich gelingt? Was braucht Ihr Kind für den Kita-Start? Unsere Kita-Checkliste und Tipps für einen guten Start kommen Ihnen zur Hilfe.

Vorbereitung für den ersten Tag in der Kita

Tipp Nr. 1: Beim Vorbeigehen darauf hinweisen.

Vielleicht gehen Sie manchmal auf dem Weg zum Supermarkt oder zu Freunden an der Kita vorbei. Es wäre toll, wenn die Kinder zu dieser Zeit spielten. Denn so konnte Ihr Kind sehen, dass sie Spaß mit ihren Freunden haben. Das wird ihn begeistern, die Kita zu besuchen.

Tipp Nr. 2: Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber.

Wenn Sie zum Beispiel gemeinsam eine Geschichte lesen, in der ein Kind den Kindergarten besucht, zeigen Sie die lustigen Dinge, die es dort macht.

Tipp Nr. 3: Freuen Sie sich richtig darauf.

Auch wenn Sie nervös sind, ist es gut, Ihrem Kind zu zeigen, dass Sie den ersten Tag mit Vorfreude erwarten. Versuchen Sie, ihm Ihre Nervosität nicht zu zeigen.

So klappt der Kita-Abschied ohne Tränen

kita start abschied kind und mama


Tipp Nr. 4: Sprechen Sie mit dem Erzieher/der Erzieherin und stellen Sie Fragen.

Wenn Sie dem Erzieher/der Erzieherin Ihres Kindes alle Fragen stellen, die Sie haben, bevor das Kita-Jahr beginnt, werden Sie wirklich ruhiger sein.

Tipp Nr. 5: Gewöhnung an die Abwesenheit der Mutter.

Die kurzen Abschiede zeigen dem Kind, dass es auch mit anderen Leuten eine schöne Zeit verbringen kann und dass Mama immer zurückkommt.

Tipps für einen gelungenen Kita-Start

hausschuhe für die kita wie bären kita check liste

Wenn der große Tag kommt

Tipp Nr. 1: Nutzen Sie die Eingewöhnungszeit.

Während der Eingewöhnungszeit lernt das Kind seinen Erzieher/seine Erzieherin kennen und erfährt, wo es seine Zeit verbringen wird. Das können eine oder zwei Stunden sein, aber auch ein Vormittag/Nachmittag. Wenn dies funktioniert, wird die Zeit Tag für Tag gesteigert.

Tipp Nr. 2: Mit einem Lächeln im Gesicht.

Auch wenn Sie bei dem ersten Besuch nervös sind, versuchen Sie, dies nicht zu zeigen. Ihre Gefühle und Emotionen haben einen starken Einfluss auf Ihr Kind. Deswegen versuchen Sie, aufgeregt und glücklich auszusehen.

Tipp Nr. 3: Erzählen Sie Ihrem Kind, was passieren wird.

Erzählen Sie dem Kind auf dem Weg zur Kita, was es an diesem Tag alles machen wird. Sie könnten auch darüber sprechen, was Sie zusammen tun werden, wenn Sie es am Ende des Tages abholen. So wird es sicher sein, dass Sie wiederkommen!

Mit einem Lächeln im Gesicht gelingt alles leichter

kita übergabe mama und kind abschied tipps

Tipp Nr. 4: Spielen Sie ein Spiel auf dem Weg zur Kita.

Spielen Sie kleine Spiele mit dem Kind, um ihn auf andere Gedanken zu bringen und seine Stimmung zu verbessern.

Tipp Nr. 5: Lassen Sie sich genug Zeit, um sich fertig zu machen.

Wenn Sie sich am vorigen Abend so gut wie möglich vorbereiten, wird der Morgen weniger stressig sein.

Tipp Nr. 6: Möglichst kurze Übergabezeit.

Wir raten Ihnen, das Kind zu umarmen und zu küssen, ihm zu sagen, dass Sie um 16 Uhr zurück sind, sich mit einem Lächeln zu verabschieden und dann zu gehen. Wenn das Kind zu weinen beginnt, bleiben Sie besser nicht. So wird die Situation nur komplizierter. Sie könnten stattdessen fünf oder sechs Minuten draußen abwarten, um sicherzustellen, dass es ihm wieder gut geht.

Bereit für den großen Tag

kita checkliste rucksack kuscheltier darin


Kita Checkliste: Welcher Rucksack ist der Richtige?

Der Rucksack kann Ihr Kind mehrere Jahre lang begleiten. Es ist daher wichtig, ihn gut auszuwählen. Welche Größe sollte der Rucksack haben? Im Allgemeinen sind Rucksäcke mit zwischen 2 und 4 Liter Volumen für Kinder zwischen 1 und 3 Jahren geeignet. Es stimmt, dass Ihr Kind schnell wächst. Deshalb achten Sie darauf, dass die Schulterriemen verstellbar sind. Für einen optimalen Tragekomfort sollten die Riemen auch breit und gepolstert sein. Es ist auch empfehlenswert, dass der Rucksack einen oberen Griff hat, damit die Eltern ihn leicht in der Hand tragen können. Für einen besseren Tragekomfort tragen auch Brust- bzw. Bauchgurte bei, da sie den Sitz stark verbessern. Wenn Sie etwas mehr Ordnung im Rucksack haben möchten, wählen Sie ein Modell mit mehreren Fächern. Was das Material betrifft, raten wir Ihnen, auf einen natürlichen und unbedingt wasserfesten Stoff zu setzen.

Bei der Auswahl eines Rucksacks ist jedes Detail von Bedeutung

kita checkliste regenjacke rucksack erster tag

Wie viele Wechselklamotten braucht Ihr Kind für die Kita?

Kleinkinder benötigen zwei oder drei Sets mit Wechselkleidung, da sie beim Toben und Spielen schwitzen und häufig Flecken bekommen. Außerdem brauchen sie einen Schlafanzug für den Mittagsschlaf.

Hier sind einige Merkmale, auf die Sie bei der Auswahl achten sollten. Es ist üblich (und in manchen Fällen sogar vorgeschrieben), für die Kita getrennte Ober- und Unterteile vorzubereiten, damit das Umziehen einfacher ist. Gelegentlich wird nur das verschmutzte Kleidungsstück gewechselt, entweder das Oberteil oder das Unterteil.

Spaß und Freude für die Kleinen

kita spaß haben kinder spielen zusammen

Während des Mittagsschlafs wird Ihr Kind aufgefordert, seine Alltagskleidung auszuziehen und einen Schlafanzug anzuziehen. Auf diese Weise gewöhnt sich das Kind daran, beim Schlafen einen Schlafanzug zu tragen. Ihr Kind lernt auch, wie es die Kleidung ohne Hilfe zusammenfalten kann. Wir raten Ihnen elastische Schlafanzüge ohne Knöpfen oder Reißverschlüsse zu kaufen.

Kita-Checkliste: Alles, was Ihr Kind nun braucht

kita checkliste welche kleidung weißes shirt socken rosa band

Die Morgen- und Abendstunden des Herbstes können echt kühl sein. Es ist daher empfehlenswert, eine Herbstjacke oder ein Sweatshirt vorzubereiten.

Was die Hosen betrifft, wählen Sie Modelle aus dehnbaren Stoffen ohne Reißverschlüsse oder Knöpfen, die sich leicht an- und ausziehen lassen. Im Frühling wird es sowohl kühle als auch schwüle Tage geben. Kurze Hosen und kurzärmelige T-Shirts könnten auch von Nutzen sein.

Kita-Checkliste: Was noch sollten die Eltern nicht vergessen

kinder spielen würfel mit buchstaben kindergarten

Die Unterwäsche und die Socken verdienen auch besondere Aufmerksamkeit, da sie das gesamte Jahr über als Wechselkleidung im Kindergarten sein sollten. Wir raten Ihnen, Socken und Unterwäsche aus Baumwolle zu wählen. Die Wolle reguliert die Wärme, also sie hält warm im Winter und kühlt im Sommer.

Mit der richtigen Vorbereitung gelingt der Start reibungslos

welche kleidung für die kita checkliste body baumwolle

Ein weiteres Kleidungsstück, auf das Sie nicht verzichten sollen, ist der Regenanzug. Wir raten Ihnen, in einen Regenanzug aus guter Qualität zu investieren, da er zu den wichtigsten Kleidungsstücken für die Krippe gehört.

Eine kurze Übersicht der Wechselklamotten, die Sie für die Kita brauchen:

Für den Herbst:

  • Unterwäsche, 2 Stück
  • Socken, 2 Paar
  • Hosen, 2 Stück
  • T-Shirts, 2 Stück
  • Pullover, 2 Stück
  • Regenanzug, 1 Stück
  • Hausschuhe, 1 Paar
  • Gummistiefel, 1 Paar
  • Dünne Mütze, 1 Stück

Kita-Checkliste für jede Saison

wechselkleidung kita gelbes hemd weiße punkte buntes kleid

Für den Winter:

  • Unterwäsche, 2 Stück
  • Socken, 2 Paar
  • Hosen, 2 Stück
  • Pullover, 2 Stück
  • Blusen, 2 Stück
  • Winteranzug, 1 Stück
  • Hausschuhe, 1 Paar
  • Warme Mütze, 1 Stück
  • Warme Handschuhe, 1 Paar
  • Warmen Schal, 1 Stück
  • zusätzliche Winterschuhe

welche klamotten für die kita weißes shirt braune mütze kuschelbär

Für den Sommer:

  • Unterwäsche, 2 Stück
  • Socken, 2 Paar
  • kurze Hose oder Kleid, 2 Stück
  • Hosen, 2 Stück
  • T-Shirts, 2 Stück
  • dünnen Sweatshirt, 1 Stück
  • Hausschuhe, 1 Paar
  • Sonnenhut, 1 Stück

Vergessen Sie nicht Wechselklamotten für die Spiele im Freien vorzubereiten

kita kinder spielen draußen mit seifenblasen

Für den Frühling:

  • Unterwäsche, 2 Stück
  • Socken, 2 Paar
  • Hosen, 2 Stück
  • T-Shirts, 2 Stück
  • Pullover, 2 Stück
  • Regenanzug, 1 Stück
  • Hausschuhe, 1 Paar
  • Gummistiefel, 1 Paar
  • Dünne Mütze, 1 Stück

kind spielt fotoapparat spielzeug kindergarte

Kita-Checkliste: Was noch braucht Ihr Kind für die Kita?

  • Windeln und Feuchttücher sollten Sie unbedingt mitbringen, wenn das Kind nicht auf den Topf/auf die Toilette geht.
  • Ihr Kind wird rutschfeste Hausschuhe brauchen, die es anzieht, wenn es in die Kita geht. Für das Spielen im Freien oder für Ausflüge braucht es auch Schuhe für draußen oder Gummistiefel.
  • Flasche oder Becher sowie Teller sollten auch keineswegs fehlen.
  • Wenn gebraucht, Kinderbettwäsche, Zahnbürste und Zahnpaste sowie Schnuller nicht vergessen.

Alleine essen lernen bedeutet auch viele Flecken bekommen

im kindergarten spielen kinder zusammen holz spielzeuge

  • Ein Erinnerungsstück von zu Hause kann dem Kind die dringend benötigte Beruhigung geben, wenn es in die Kita kommt. Dies kann ein Kuscheltier, eine Decke oder ein anderer vertrauter Gegenstand sein.
  • Wenn Ihr Kind täglich Medikamente einnimmt oder in Notfällen Medikamente benötigt, sollten Sie diese mit in die Kita nehmen. Das Personal der Kinderkrippe wird von Ihnen ausgefüllte Formulare verlangen und alle Medikamente sicher aufbewahren. Wenn Ihr Kind an einer Krankheit leidet, sprechen Sie unbedingt mit dem Personal und vergewissern Sie sich, dass es über den Zustand Ihres Kindes und die benötigten Medikamente informiert ist.
  • Namensschilder als Textilaufkleber oder Bügeletikette werden auch von Nutzen sein, damit Sie kein Kleidungsstück verlieren oder verwechseln.

in kita spielen mädchen jeans graues top mit spitzenelementen

kindergarten innen spielzeuge deko papier gerlanden

Die Musikwelt spielerisch entdecken

kita alltag kinder spielen musikinstrumente spaß kindergarten

kleiner junge spielt mit würfeln kindergarten

Quellen:

parents.com

kidshealth.org

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE