Werbung

Ein schönes und modernes Badezimmer will jeder Mensch haben. Wenn Sie duschen gehen, erwarten Sie natürlich, dass Sie danach frisch und sauber rauskommen. Haben Sie sich aber je gefragt, wo all der Schmutz und Seifenwasser hingeht? Ein Großteil davon landet auf Fliesen in Ihrer Dusche, wo sich Schimmelsporen, Bakterien und noch mehr Schmutz ansammeln können. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Dusche regelmäßig reinigen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie leicht und effektiv Ihre Dusche sauber machen können.

Die Dusche sauber machen müssen Sie regelmäßig tun

2 mann reinigt badezimmer dusche putzen infos


Wie oft muss man die Dusche sauber machen?

Generell gilt, dass Sie Ihre Dusche jede Woche reinigen sollten. Jedoch können Sie sie auch während Ihrer Dusche ein bisschen sauber machen und sie jede zweite Woche reinigen. Duschvorhänge sollten Sie mindestens saisonal oder bei Bedarf sogar öfter waschen. Sie wissen bestimmt, wie dreckig diese werden können, also sollten Sie die Vorhänge auf keinen Fall vergessen.

Nehmen Sie nach jedem Duschen einen Wischer oder ein Badetuch und wischen Sie die Duschwände ab und reinigen Sie auch die Türe. Hängen Sie alle Duschutensilien wie Bürsten oder Puffs auf, damit sie gut und vollständig trocknen können. Vergessen Sie nicht, Haare vom Abfluss zu entfernen.

Diese schnelle Routine wird Keramikfliesen, Glasfaser und Stein länger schön und glänzend halten. Somit tun Sie sich selbst auch einen großen Gefallen und machen die wöchentliche Reinigung viel einfacher.

Für ein sauberes Badezimmer sollten Sie Ihre Dusche jede Woche sauber machen

3 wie duschkabine putzen richting und effektiv infos

Wie reinigt man Duschen mit Keramikfliesen am besten?

Die größte Herausforderung bei der Reinigung von Duschen mit Fliesen sind die Fugen, vor allem, wenn sie unversiegelt bleiben. Die poröse Natur des Mörtels macht ihn zum perfekten Wachstumsmedium für Mehltau. Die Reinigung ist schwer, aber natürlich nicht unmöglich. Folgen Sie diese Schritte, um Ihre Dusche mit Fliesen perfekt zu reinigen.

  1. Räumen Sie zuerst etwas auf und leeren Sie Ihre Dusche. Die Reinigung wird viel leichter sein, wenn Ihnen nicht zahlreiche Shampoos, Seife, Rasierer und andere Produkte im Weg stehen. Waschen Sie auch diese Produkte mit einem in heißes Wasser getauchten Tuch ab, um klebrige Verschmutzungen zu entfernen. Vergessen Sie nicht, Haare aus dem Abfluss zu entfernen.
  2. Lüften und befeuchten Sie als Nächstes die Wände. Um Dämpfe von Reinigungsmitteln abzuleiten und die Dusche schnell trocknen zu lassen, schalten Sie den Ventilator im Badezimmer ein, öffnen Sie die Badezimmertür und auch alle Fenster. Verwenden Sie den Duschkopf oder einen Eimer, um die Wände der Dusche nasszumachen.
  3. Wenn Sie Schimmel auf den Fugen sehen, sollten Sie das als Nächstes entfernen, bevor Sie den üblichen Schmutz entfernen. Mischen Sie dafür eine Lösung aus einem Teil Chlorbleiche und zwei Teile Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie Gummihandschuhe tragen, geben Sie die Lösung auf einen Schwamm und waschen Sie dann die Fugen. Lassen Sie die Lösung für ca. 10 Minuten einwirken und schrubben Sie die Fugen anschließend mit einer weichen Bürste oder einer alten Zahnbürste. Spülen Sie den Bereich abschließend gut mit heißem Wasser ab, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  4. Nach dem letzten Schritt können Sie wie gewohnt mit einem normalen Reinigungsmittel oder einem hausgemachten weiter machen. Der Schlüssel hier ist, dass Sie dem Produkt genug Zeit geben, um einzuwirken. Sprühen Sie Ihr Reinigungsmittel auf die Wände und auf den Boden der Dusche und warten Sie ca. 10 Minuten ab. Das Reinigungsmittel beginnt, den Seifenschaum und den Schmutz aufzubrechen, und verringert auch die Notwendigkeit von Schrubben.
  5. Nehmen Sie dann einen Schwamm oder Schrubber aus Kunststoffgewebe und reinigen Sie möglichst jeden Abschnitt der Wände und des Bodens. Verwenden Sie niemals einen Schrubber aus Metall oder eine Bürste mit harten Borsten, das diese Keramikfliesen zerkratzen können. Spülen Sie die Wände mit sauberem Wasser von oben nach unten.
  6. Nehmen Sie abschließend einen Abzieher oder ein paar alte Tücher und trocknen Sie die Wände ab. Überspringen Sie diesen Schritt nicht, da überschüssiges Wasser zu Wasserflecken führen kann.

Die Fugen Sie bei der Reinigung von Keramikfliesen die größte Herausforderung

6 weisse fliesen im badezimmer sauber machen dusche richtig putzen

Wie reinigt man Glasfaserduschen?

Fiberglas-Duschabtrennungen sind langlebig und einfach zu reinigen, wenn Sie die richtigen Werkzeuge und Produkte benutzen. Dabei ist es sehr wichtig, dass Sie niemals Werkzeuge verwenden, die die Oberfläche zerkratzen oder beschädigen könnten. Wenn Sie die Oberfläche aus Versehen zerkratzen, kann sich in diesem Bereich Schmutz ansammeln, was die Reinigung erschwert.

  1. Nachdem alle Shampoos und andere Sachen aufgeräumt haben, sprühen Sie die Wände und den Boden mit destilliertem weißen Essig. Nehmen Sie dann eine Rakel und wischen die Wände ab. Der Essig wird durch die Seifenüberreste und alle Mineralien in Wasserflecken brechen.
  2. Abschließend sollten Sie den Boden schrubben. Da Glasfaserböden normalerweise strukturiert sind, müssen sie ein bisschen geschrubbt werden. Bestreuen Sie den mit Essig besprühten Boden mit Natron oder Borax und lassen Sie es für ca. 10 Minuten einwirken. Nehmen Sie dann einen Schwamm oder eine Bürste mit weichen Borsten, um den Schmutz zu entfernen. Spülen Sie alles abschließend mit sauberem Wasser ab.

Mit Essig können Sie Ihre Dusche sauber machen

5 mann macht badezimmer sauber dusche glaswand reinigen


Wie soll man Steinduschen reinigen?

Wenn Ihr Badezimmer aus Marmor, Granit oder einen Naturstein ist, müssen Sie Ihre Dusche auf eine andere Weise reinigen. Indem Sie die Wände nach jedem Duschen gründlich abwischen, sollten Sie den Stein nur einmal pro Woche reinigen müssen. In diesem Fall ist es sehr wichtig, dass Sie niemals Essig oder andere harte Reinigungsmittel verwenden. Solche Mittel können nämlich den Stein beschädigen. Halten Sie sich am besten an folgende Schritte:

  1. Räumen Sie alles auf und sprühen Sie die Wände und den Boden mit einem normalen Steinreiniger oder Lösung aus einem EL Geschirrspülmittel in 1 Liter warmem Wasser. Wischen Sie dann mit einem Mikrofasertuch ab. Wenn Sie Wasserflecken und Seifenrückstände bemerken, können Sie etwas Ellbogenfett verwenden. Spülen Sie abschließend mit sauberem Wasser ab und trocknen Sie mit einem Mikrofasertuch von oben nach unten, um Streifenbildung zu vermeiden.
  2. Wenn Sie Schimmel auf dem Stein oder den Fugen bemerken, mischen Sie eine Lösung aus einem Teil Chlorbleiche und einem Teil Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie Gummihandschuhe tragen, tauchen Sie einen Schwamm in die Lösung und behandeln Sie dann die Stelle mit dem Schimmel. Sie können auch eine alte Zahnbürste verwenden, um kleinere Bereiche sauber zu machen und Schimmel zu entfernen. Lassen Sie die Lösung für ca. 15 Minuten einwirken und schrubben Sie dann leicht mit einer weichen Bürste. Spülen Sie abschließend mit Wasser ab.
  3. Natürliche Steine brauchen eine Barriere, um Chemikalien und Wasser von dem Stein fernzuhalten. Eine Versiegelung verhindert auch, dass Bakterien in den natürlichen Ritzen sesshaft werden. Nachdem der Stein vollständig sauber und trocken ist, tragen Sie die Steinversiegelung gemäß den Anweisungen in kleinen Abschnitten auf und polieren Sie sie mit einem weichen Tuch, bis die gesamte Versiegelung absorbiert ist. Für optimale Ergebnisse sollten Sie dies mindestens zweimal im Jahr tun.

Dusche richtig putzen

4 frau macht badezimmer sauber dusche fliese reinigen

Wie kann man hartnäckige Flecken in der Dusche entfernen?

Es gibt einige Flecken, die fast so hartnäckig sind, dass man Sie fast nicht entfernen kann. Absichtlich sagen wir fast, da es doch einen Weg gibt.

Rostflecken

  • Falls eine Dose Rostflecken hinterlassen hat, tragen Sie eine Paste aus Zitronensaft und Natron auf, um die Flecke zu entfernen. Wenn der Fleck alt oder zu alt ist, werden Sie traditionelle Reinigungsmittel verwenden müssen. Diese sollten Oxalsäure enthalten, die Rostflecken entfernt. Achten Sie darauf, dass Sie kein Bleichmittel bei der Entfernung von Rostflecken verwenden. Das könnte dazu führen, dass der Rost tiefer in die Oberfläche eindringt.

Klebstoffüberreste

  • Wenn Sie Aufkleber auf dem Boden oder etwas anderes Klebriges in der Dusche haben, das Klebstoffüberreste hinterlassen könnten, verwenden Sie ein wenig Olivenöl, um den Bereich sauber zu machen. Lassen Sie das Öl für ca. 15 Minuten und nehmen Sie dann Kreditkarte oder einen Schaber, um den Schmutz zu entfernen. Falls jedoch etwas übrig bleibt, sollte ein wenig Reinigungsalkohol es entfernen.

Einige Flecken sind hartnäckiger als andere

7 dusche sauber machen richtig tipps und infos hilfreich

So reinigen Sie den Duschkopf am leichtesten

Sie können Ablagerungen von Ihrem Duschkopf entfernen, ohne ihn überhaupt abnehmen zu müssen. Füllen Sie einfach eine Plastiktüte mit destilliertem weißen Essig, stülpen Sie sie über den Duschkopf und befestigen Sie sie mit einem Gummiband. Lassen Sie alles für ca. 1 Stunde so stehen, bevor Sie den Beutel entfernen und das Wasser zum Abspülen einschalten. Trocknen und polieren Sie den Duschkopf mit einem weichen Tuch. Wiederholen Sie diesen Vorgang ca. einmal im Monat, um Ihren Duschkopf frei von Ablagerungen zu halten.

Duschkopf perfekt reinigen

12-duschkopf-richtig-reinigen-infos-und-tipps

So reinigen Sie den Duschablauf am besten

Sie können Ihren Duschablauf sehr leicht mithilfe eines Drahtbügels und ein paar Haushaltszutaten reinigen. Entfernen Sie zuerst die Abdeckung des Abflusses und weichen Sie sie in weißem Essig, um Seifenrückstände zu entfernen. Nehmen Sie dann eine Zange, um den Drahtbügel gerade zu machen und machen Sie an einem Ende einen Haken. Senken Sie den Draht vorsichtig in den Abfluss und verwenden Sie das hakenförmige Ende, um die Verstopfung herauszuziehen. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf, bis der Abfluss frei ist. Lassen Sie heißes Wasser in den Abfluss laufen, um verbleibende Ablagerungen auszuspülen.

Den Duschablauf können Sie auch sehr einfach und schnell reinigen

14 duschablauf reinigen einfache methode infos und tipps

So reinigen Sie Duschvorhänge und -einlagen

Duschvorhänge und -einlagen können Staub, Keime oder Schimmel beherbergen. Zum Glück sind sie einfach zu reinigen. Die meisten können Sie in der Maschine waschen. Überprüfen Sie die Anweisungen auf dem Etikett, um sicher zu sein. Entfernen Sie die Ringe oder Clips und waschen Sie sie in einem Schonwaschgang. Hängen Sie sie dann wieder auf und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Es ist wichtig, dass Sie die Duschvorhänge nicht vergessen

13 duschvorhang putzen leicht dusche sauber machen infos

Dusche sauber machen

8 hilfreiche informationen ueber dusche sauber machen tipps

Den Duschkopf sollten Sie auch nicht vergessen

9 person mit gummihanschuhen putzt duschkopf dusche richtig putzen

Es ist viel besser in einer sauberen Dusche zu duschen

10 wie kann ich meine dusche richtig putzen infos

Glasdusche reinigen 

11 frau macht sauber duschkabine putzen hilfreiche tipps

Dusche sauber machen

1 kann man dusche reinigen mit backpulver infos und tipps

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%