Werbung

Das Reinigen der Toilette und des Badezimmers ist keine coole Aufgabe. Doch ist es empfehlenswert, mindestens alle 10 Tage eine WC-Reinigung zu machen. Das muss nicht zu viel Geld und Zeit kosten. Sie werden kaum glauben, aber sogar die stark verkalkte Toilette lässt sich ganz schnell mit ein paar Hausmitteln reinigen. Im Handumdrehen werden Sie die braunen Ablagerungen in der Toilette entfernen – ohne Chemikalien und das mühsame Putzen. Wir helfen Ihnen bei der ungeliebten Haushaltsarbeit mit unseren 7 Tipps für ein strahlendes WC.

Modern und elegant – dunkles WC

dunkles wc schwarzes klo modernes badezimmer


Die regelmäßige Toilettenreinigung ist wichtig, damit es keine Bakterien und schlechte Gerüche im Badezimmer gibt

reinigungsmittel für wc strahlendes badezimmer in weiß

Ursachen von braunen Ablagerungen unterm Rand

Diese Prozesse hängen oft davon ab, ob das Wasser in der Umgebung kalkhaltig ist.

Falls das Wasser in Ihrer geografischen Region reich an Kalk ist, wird es beim Abfluss mit der Zeit auch Spuren hinterlassen. Sie sind nämlich auf Kalkablagerungen zurückzuführen.

Sie können diese Ablagerung sowohl in der Toilettenschüssel als auch auf den Fliesen finden. Typisch für die stark verschmutzte Toilette ist, dass es gelbe und braune Flecken im Rohr und weiße Flecken von eingetrockneten Wassertropfen auf den Fliesen.

Das jahrelange Nutzen von der Toilette mit häufiger Wasserspülung resultiert in Braunstein. Ein weiteres Problem von dem alten Klo, das mit dem unangenehmen Aussehen und Geruch verbunden ist, ist Urinstein. Er ist das Produkt aus der chemischen Reaktion von kalkhaltigem Wasser mit Urin.

Urinstein im Rohr entfernen

toilettenknie reinigen mit einer bürste und reinigungsmittel

Was kann man gegen die braunen Ablagerungen in der Toilette tun?

Mit diesem Trick werden Sie den stinkenden Urinstein im Rohr ohne Chemikalien entfernen.

Was brauchen Sie:

  • 3 EL Natron
  • 250 ml neutraler Essig
  • 3 EL Wasser

So geht es: 

  1. Vermischen Sie das Natron, Wasser und Essig in einer Schüssel.
  2. Lassen Sie die Mischung für ein paar Minuten ruhen.
  3. Bestreuen Sie die Flecken oder Ablagerungen mit dem entstandenen Reinigungsmittel für WC.
  4. Schrubben Sie die Ablagerungen mit einer Bürste.
  5. Spülen Sie die Toilette mit heißem Wasser aus.
  6. Trocknen Sie mit einem Lappen ab.

Stark verkalkte Toilette reinigen mit Hausmitteln

kalk und urinsteinlöser mit hausmitteln die toilette reinigen

Vergilbte Klobrille leicht reinigen

Welches Putzmittel für Klobrille?

Damit keine Algen, Keime und Bakterien von der Toilettenschüssel auf den Toilettendeckel übertragen werden, ist es ratsam, zwei verschiedene Wischlappen bei der Hand zu haben.

Damit Sie den Toilettensitz reinigen, benötigen Sie:

  • Essig
  • Zitronensäure
  • Wasser
  • Schwamm

So geht es: 

  1. Vermischen Sie den Essig mit etwas Zitronensäure in einer Schüssel.
  2. Lassen Sie die Mischung für ein paar Minuten ruhen.
  3. Besprühen Sie überall den Toilettensitz und -deckel mit der Flüssigkeit.
  4. Dann schrubben Sie mit dem Schwamm nach.
  5. Spülen Sie Oberfläche mit warmem Wasser gut aus.
  6. Trocknen Sie mit einem Lappen ab.

Die Toilette ist völlig frei von Schimmel und Bakterien

toilettendeckel reinigen ohne chemikalien wischen mit schwamm

Wie bekommt man eine vergilbte Klobrille wieder weiß?

Es gibt noch eine Variante, mit der Sie die Klobrille blitzeblank bekommen.

Sie benötigen:

  • Essig
  • Zitronensaft
  • Backpulver

So geht es:

  1. Vermengen Sie die Produkte in ein kleines Gefäß.
  2. Tragen Sie die Mischung auf die untere Seite des Toilettensitzes auf.
  3. Lassen Sie das Reinigungsmittel für ein paar Stunden, damit es wirkt.
  4. Spülen Sie mit warmem Wasser aus.
  5. Trocknen Sie mit einem Lappen ab.

Hilfreiche Tipps gegen die braunen Ablagerungen in der Toilette

toilette zulauf entkalken blitzeblanke toilette im handumdrehen

Mit Zitronensaft lässt sich auch die stark verschmutzte Toilette reinigen

toilettenschüssel braun mit zitronensäuren oder zitronensaft reinigen

Schmutzige Toilette: Cola als Toilettenreiniger

Das Coca-Cola gilt nach wie vor als Allzweckreiniger. Damit können Sie auch eine stark verkalkte Toilette reinigen. Nehmen Sie einfach eine Dose Coca-Cola.

So geht es:

  1. Gießen Sie eine Dose Coca-Cola in die Toilettenschüssel aus.
  2. Lassen Sie sie 30 Minuten lang einwirken.
  3. Reinigen Sie die Toilette mit einer Bürste.
  4. Spülen Sie die Toilette.

Bei hartnäckigen Ablagerungen, lassen Sie das Cola länger einwirken

stark verkalkte toilette reinigen hausmittel mit cola

Die schmutzige Toilette wird schnell zum Strahlen gebracht

hartnäckigen urinstein toilette entfernen ohne mühsames putzen

Was bewirkt eine Knoblauchzehe in der Toilette?

Schälen Sie eine Knoblauchzehe und legen Sie diese über Nacht in die Toilettenschüssel. Die Toilette wird in der Nacht nicht so oft benutzt. Auf diese Weise kann der Knoblauch besser wirken.

Wie genau funktioniert es? Die Aminosäure Allicin, das in der Knoblauch enthalten ist, hat einen antibakteriellen Effekt.

Das Allicin in der Knoblauchzehe tötet demnach die Bakterien ab. Betätigen Sie die Spülung. Wiederholen Sie diese Reinigung jede Woche für eine keimfreie Toilette!

toilette braune ablagerungen unterm rand entfernen

hartnäckigen urinstein toilette entfernen wandmontage

Fliesenfugen unter die Toilette reinigen

Die Fliesenfugen um der Toilette können Sie mit Essig und Wasser erfrischen, indem Sie sie zu gleichen Teilen mischen. Bespühen Sie die Oberfläche – Fliesenfugen und andere Flecken daneben mit der Flüssigkeit. Zur Reinigung verwenden Sie eine weiche Bürste.

toilettenreinigung fliesenfugen um die toilette erfrischen

toilette reinigen braune ablagerungen toilette abfluss wc tabs

cola als toilettenreiniger urinstein entfernen im rohr

Dunkles WC  VS. Weißes WC

Die schwarze Toilette gilt in den letzten Jahren als modern und sieht echt edel und extravagant aus. Falls Sie sich für diese Variante entscheiden, sollen Sie das dunkle Klo richtig mit der restlichen Badeeinrichtung kombinieren. Es ist ratsam, hellere Wandfliesen zu wählen, sodass Sie einen angenehmen Kontrast schaffen und die Akzentuierung nicht verloren geht. Vor allem sollten Sie über ein helleres Badezimmer bzw. mit viel Licht verfügen. Der Nachteil liegt darin, dass Sie die braunen Ablagerungen sehr schwer zu sehen sind. Setzten Sie lieber auf eine professionelle WC-Reinigung.

Die weiße Toilette liegt nach wie vor im Trend. Auch wenn Sie keine schneeweiße Farbe, sondern eine beige bevorzugen, wäre es leichter, die braunen Flecken früh zu erkennen und dagegen Maßnahmen zu ergreifen. Ein großer Vorteil von den helleren Toilettenschüsseln ist, dass sie gut im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Materialien, Formen und Badezimmermöbeln steht.

dunkles wc modern schwarzes toilettenbecken

Wie oft die Toilette reinigen?

Sehr oft fragen wir uns, ob wir das Badezimmer und Toilette gut geschrubbt und gewischt haben. Was haben Sie dabei noch ausgelassen? Wir empfehlen, die Toilette im Privathaushalt zumindest alle 7 oder 10 Tage gründlich zu reinigen. Heben Sie immer dabei die Klobrille, betätigen Sie die Spülung. Warten Sie bis der Spülkasten wieder gefüllt ist. Sie müssen auch für Schaden und Defekte oft überprüfen.

Toilettenreinigung ohne Reinigungsmittel für WC – Dampfreiniger

Diese Methode wirkt ganz schnell und spart Ihnen viel Mühe und Zeit, außerdem werden Sie überhaupt keine Chemikalien benötigen. Dafür passen Trockendampfreiniger und Dampfreiniger.

stark verschmutzte toilette reinigen desinfizieren

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE