Werbung

Selbstgemachtes verkaufen: Salzfisch und Tabak werden als Futtergetreide gehandelt. Aus einem Stück Rohholz wird ein Holzpferd geschnitzt und an einem lokalen Handwerk-Market verkauft. Wassermelonensamen, gesät und gepflegt, werden zu einer vollentwickelten Frucht schneller als Sie an einem Straßenrandstall mit jemandem Hände schütteln.

Etwas von abgenutzten Gegenständen mit den eigenen zwei Händen kreieren und es danach einhandeln, etwas Selbstgemachtes verkaufen – das sind die ersten Schritte zum Handel. Heutzutage werden selbstgemachte Waren immer öfter von tausenden Menschen verkauft. Manche von denen werden dank traditionellen und primitiven Herstellungsmethoden produziert und auf Handwerksausstellungen, in Pop-Up-Shops und in Online-Shops weltweit verkauft werden. Der elektronische Handel erlaubt es den Herstellern, mehr Kunden zu erreichen, und die Apps helfen dabei, dass sich ihr Handel besser entwickelt. So konzentrieren sich die Hersteller darauf, was sie am besten machen – das Handwerk.

In letzer Zeit sind viele Artikel zum Thema „Selbstgemachtes verkaufen“ erschienen, die auch viele Richtlinien dazu enthalten, wie sich die Lust auf Handwerk in eine Lebensweise verwandeln könnte. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen 10 Dinge zum Selbermachen und Verkaufen. Die Liste besteht aus verschiedenen Vorschlagen. Sie sind sowohl für Fortgeschrittene als auch für diejenigen von Ihnen, die kreativ herausgefordert sind, sowohl für erfahrene Händler als auch für diejenigen, die relativ passive Projekte ausführen würden. Zu manchen Ideen finden Sie einen Link für ausführliche Anleitung je nach Geschäftsidee.

1. Selbstgemachtes verkaufen – Badekugeln und -seifen

Selbstgemachtes verkaufen - Badekugeln und Badeseifen aus Naturprodukten selber machen und verkaufen


Auf unserer Webseite finden Sie zahlreiche Rezepte zum Thema „Seifen selber machen“„Shampoo selber machen“ sowie Rezepte für andere DIY Schönheitsprodukte. Mit einem simplen Google Search können Sie noch weitere Informationen zum Thema finden, die von einfachen bis mehr komplizierten variieren. Für diese Geschäftsidee sind keine große Kreativitätskompetenzen erforderlich – die Seifen können Sie einfach in ganz normalen Muffinformen eingießen. Die Verpackung und das Branding sind aber wichtig. Es wäre gut, wenn Sie sich überlegen, einen Designer-Experten dafür einzustellen.

Tipps:

Sich vorinformieren – frischere Badekugeln enthalten mehr Sprudel; Naturprodukte wie z. B. ätherische Öle haben auch ein Gültigkeitsdatum.

Rescherschieren – informieren Sie sich gut über die Herkunft der kosmetischen Produkte, die Sie verwenden, und ob sie ungefährlich für die Haut sind. Basiskenntnisse im Bereich der Chemie sind von Vorteil. In jedem Artikel auf unserer Webseite zum Thema „Naturkosmetik“ finden Sie jeweils mindestens einen Link zu einem empfohlenen Laden für Naturprodukte.

Sich erkundigen – lassen Sie sich bei dem Gemeinderat darüber informieren, ob Sie die entsprechende Produktionseinrichtung besitzen (auch wenn das Ihre eigene Küche ist) und ob sie den Gesundheitsstandards entspricht. Die örtliche Arzneimittelzulassungsbehörde soll die Richtlinien für die Lüftung, die Luftsteuerung und die Arbeitsflächen setzen.

2. Selbstgemachtes verkaufen – T-Shirts und andere Kleider mit Prints

Selbstgemachtes verkaufen - zwei junge Frauen mit T-Shirts mit Print umarmen sich vor einem weißen Zaun

Das ist ein gewinnbringendes Geschäft. Ihre originellen Ideen können auf verschiedenste Gegenstände oder Kleider gedruckt werden wie z. B. auf T-Shirts, Tassen, Einkaufstaschen, Stoffbeutel und Hundehalstücher, die direkt an Ihren Kunden versandt werden können. Das ist ein Geschäft mit niedrigen Marketeintrittsbarrieren.

Wie sollen Sie anfangen? Erfahren Sie hier, wie Sie einen Online-Shop eröffnen und erstellen können. Das folgende Video wird wahrscheinlich auch interessant für Sie sein:

Selbstgemachtes verkaufen – einen eigenen Merchandise-Shop erstellen

Tipps:

T-Shirts und andere Kleider mit Prints können eine Ergänzung zu einem spannenden Geschäft sein. Fitnessstudios, Wohltätigkeitsorganisationen und Musiker können Werbeartikel an ihr aktuelles Publikum verkaufen und Ihnen dabei helfen, Ihre eigene Marke zu entwickeln.

Sie sind kein Designer? Hier finden Sie einen Artikel mit einer ausführlichen Liste der besten Unternehmensgründung-Plattformen mit deutschen Äquivalenten, über die Sie mit begabten Designers Kontakt aufnehmen können, die Ihre Ideen in Designs verwandeln können.

Verwenden Sie eine App wie Printful oder Teelaunch. Wenn Sie ein Account auf Shopify haben (Shopify ist eine kanadische E-Commerce-Firma mit Hauptsitz in Ottawa, Ontario, die Computer-Software für Online-Shops und Einzelhandel-Systeme entwickelt) können Sie Ihr Account mit den Apps verbinden und Ihre Prints automatisch drucken.

3. Handarbeiten verkaufen – Schmuck

Selbstgemachtes verkaufen - eine blonde Frau trinkt Tee aus einer roten Tasse und trägt viele Ringe

Das ist ein anderer Geschäftsbereich, der von der Herstellung von einfachen Waren wie Perlenketten oder geflochtenen Armbändern bis zu einem handwerklichen Beruf wie Gold- und Silberschmieden schwankt. Der Markt ist gesättigt und es ist empfehlenswert, im Voraus gut zu planen, womit sich Ihre Designs auszeichnen und auffallend wirken können.

Tipps:

Mode ist unbeständig. Bewerten Sie Ihre Geschäftsidee, indem Sie die Schmucktrends immer verfolgen. Nutzen Sie Google Trends und folgen Sie online die beliebtesten Fashion Blogs und Einflussnehmer.

Überlegen Sie sich, Apps wie Jewelfie und Online Ring Sizer zu verwenden, um Ihren Kunden bei der Auswahl der richtigen Größe zu helfen.

Die Bilderaufnahme Ihrer Produkte ist besonders wichtig. Ein Bild aufzunehmen, kann wegen der Qualität und der reflektierenden Eigenschaften des Schmuckes manchmal keine leichte Aufgabe sein. Investieren Sie in Bilder mit hoher Qualität und stellen Sie einen professionellen Fotografen ein. Falls Sie es doch alleine machen wollen, müssen Sie sich unbedingt ein tragbares Lichtzelt wie dieses von Foldio besorgen.

4. Geschenkkörbe mit personalisierten Geschenken und monatlichen Gutscheinen

Bastelsachen verkaufen - DIY Geschenkkörbe zusammenstellen, Geschenke und Gutscheine schenken


Das ist eine wunderbare Geschäftsidee für diejenigen von Ihnen, die nicht so kreativ und ideenreich sind. Im Gegensatz zu dem Geschäft mit bedruckten Kleidern, das ein relativ passives Projekt ist, beruht dieses auf die Idee, etwas selbst mit den eigenen zwei Händen zu schaffen. Das Zusammenstellen eines Geschenkkorbes könnte eine komplizierte Aufgabe sein, jedoch hat dieses Geschäft auch seine Vorteile – üblicherweise werden alle Geschenkkörbe auf einmal und jeden Monat zur gleichen Zeit verpackt.

5. Kerzen

Bastelsachen verkaufen - DIY Kerzen in runden Metallleuchtern, Streichholz, Marmortisch, Halskette aus weißen Perlen

Der Handel mit Kerzen ist eine hochentwickelte Industrie, die in Ländern wie die USA auf $2.3 Billion Dollar geschätzt ist. Jedoch sind noch einige Marktnischen zu erforschen: Kerzen für religiöse Rituale und Zwecke, Geburtstagskerzen, Naturkerzen, Duftkerzen, Bienenwachskerzen u.a. Genauso wie bei den Badeseifen und -bomben gibt es eine unbegrenzte Zahl von Online-Anleitungen zum Selbermachen und zur Anwendung verschiedener Schmelz- und Gießmethoden, für die wenige bis gar keine Vorkenntnisse oder handwerkliche Fähigkeiten erforderlich sind.

Tipps:

Versichern Sie sich, indem Sie sich Etiketten für die sichere Verwendung von Kerzen besorgen. Aufgrund der erhöhten Verletzungs- und Brandgefahr bei den Kerzen, müssen Sie Ihr Geschäft vor Zivilklagen schützen, die vom Kunden erhoben werden könnten.

Machen Sie sich die Marktnische zu Nutzen, um in den überfüllten Markt einzutreten.

Achten Sie auf das Branding und auf das Verpacken. Kerzen unterscheiden sich in den Zutaten fast nicht, jedoch kann sich Ihr Produkt von den anderen mit schönen Verpackungen und überzeugendem Branding auszeichnen.

6. Süßwaren

DIY Süßwaren verkaufen - zwei Kuchen mit frischen roten Früchten, Pflanzendeko, goldene Gabel, weißer Tuch

Bonbons, Kekse, Backwaren, Schokoladen, Marmeladen… Mit Zucker können endlose Rezepte ausgeführt werden, und die Süßwaren können Sie auch verkaufen. Der Handel mit Süßwaren ist kompliziert (Rechtlichkeiten, Etikettierung, Haltbarkeit), aber er lässt auch viel Raum für Kreativität schaffen. Diese Marktnische umfasst Urlaube und feierliche Anlässe, Kundschaft, Catering und Zusammenstellen von Geschenkkörben. Investieren Sie in Online-Verkauf. Überlegen Sie sich, ob die Zerbrecherlichkeit und die Kühlung beim Versand problematisch sein könnten.

Tipps:

Anwälte empfehlen, die Lieferkette nachzuprüfen. Wählen Sie vorsichtig die Anbieter von Rohzutaten, um Ihre Kunden zu versichern, dass die aufgelisteten Zutaten auf dem Etikett auch wirklich im Produkt enthalten sind.

Lassen Sie sich von Anwälten oder einer Lebensmittelüberwachungsstelle beraten, ob die Etiketten für Ihre Waren den Zulassungsbedingungen für Inhaltsstoffe und Allergiewarnungen entsprechen.

7. Kunst und Prints

Kunst und Prints verkaufen - zwei Bilder von einem blonden Mädchen, gedruckt in verschiedenen Farben

Vergessen Sie die Geschichte über den armen Künstler. Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, die Kunst zu schaffen, die Sie schaffen und verkaufen wollen, ohne sie auszuverkaufen. Ganz gleich, ob Sie bildende Kunst schaffen oder Kunstdrucke drucken, können Sie ein breites Publikum erreichen und Ihre eigene Kunst weltweit verkaufen.

Tipps:

Arbeiten Sie mit einer etablierten Gemäldegalerie, wo Sie Ihre Kunst ausstellen. Bilden Sie ein Publikum für Ihren Online-Shop.

Haben Sie Ihre Kunstwerke von einem Professionalisten fotografiert. Eine günstigere Alternative wäre, sie in Stücke zu scannen, die Sie dann mit Photoshop zusammenfügen.

Überlegen Sie sich, Ihre Kunst in verschiedenen Formaten (Prints, Karten, T-Shirts, Tassen) zu reproduzieren.

 8. Digitale Güter

Die Digitalisiserung scheint nie aufzuhören. In 2016 wurde die Musikindustrie auf $6.8 Billion Dollar geschätzt. Die Produktion und der Verkauf digitaler Güter wie zum Beispiel Muster für Hochzeitseinladungen, Webinars oder Photoshop-Aktionen verlangen eine Beschäftigung im Voraus. Der Handel mit digitalen Gütern ist jedoch ein relativ passives Projekt, sobald Sie damit anfangen. Die Fixkosten sind sehr niedrig, und manche Schmerzpunkte wie Inventar und Versand, die mit materiellen Gütern verbunden sind, existieren beim Handel mit digitalen Gütern nicht.

Tipps:

Entscheiden Sie sich für die Versandart. Apps wie Digital Downloads oder Sky Pilot versenden digitale Produkte an Kunden automatisch bzw. stellen für jeden Kunden einen Download-Link bereit.

Manche Plattformen erlauben nicht den Versand von Daten, die eine bestimmte GB-Anzahl übersteigen. Bei größeren Dateien versuchen Sie eine ZIP-Komprimierung.

9. Plaketten

Plaketten mit selbstausgedachtem Design verkaufen - viele verschiedene und interessante Plaketten auf euner blauen Jacke

Plaketten sind immer noch Trend. Es ist nicht zu spät ins Geschäft einzutauchen. Meistens arbeitet man mit einem Hersteller, der die Plaketten herstellt, wobei man die Entscheidung für das Design persönlich trifft. Sie können auch zusammen mit einem professionellen Designer arbeiten, der die Modelle ausdenkt.

Tipps:

Falls Sie die Designs selbst erstellen möchten, verwenden Sie Photoshop, Illustrator oder die kostenlosen Pixlr oder GIMP. Halten Sie sich an dichten Farben und vermeiden Sie feine Details.

Ganz gleich, ob Sie die Plaketten im Ausland oder in Ihrer Heimat herstellen, müssen Sie die richtigen Fragen an den Hersteller im Voraus stellen:

  • Welche Verschlüsse und Materialien bieten sie an
  • Ob sie Ihnen physische Proben senden können
  • Welche Verpackungsarten bieten sie an

10. Traditionelle Handarbeiten verkaufen

Handarbeiten verkaufen, ein schwarzer Keramiktopf mit Kuchen und frischen roten Früchten, Sahne, Holzlöffel

Die Lederbearbeitung, die Holzschnitzerei, die Stickerei und der Töpferhandwerk sind traditionelle Handwerke. Der Markt für traditionelle Handarbeiten ist immer blühender. Die Rückwirkung gegen die Massenproduktion bringt die Slowfood-Tendenzen, die Tendenzen der Unikate und Kunstfertigkeiten wieder. Viele Handwerke verlangen Fähigkeiten, die im Laufe der Zeit angeeignet werden, diese können Sie sich aber auch durch Online-Anleitungen und Workshops oder auch durch praktisches Herumprobieren aneignen.

Tipps:

Ein großer Teil der Anziehungskraft der Handarbeiten steckt hinter der Geschichte des Handarbeiters. Werben Sie Ihre eigene Geschichte auf Produktseiten oder sogar auf der Verpackung.

Wie schaffen Sie alles? Falls Sie eine überzeugende Idee haben, überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Handarbeiten pflegen werden, indem Sie sie in großen Mengen herstellen. Können Sie einen Vertragsurheber einstellen? Ist es möglich, dass manche Bestandteile aus einem Unternehmen ausgelagert werden und dann von Hand bearbeitet werden?

Die Ideen sind nicht völlig ausgeschöpft – Sie können alles Mögliche von Hundekeksen und Kaffeetischen bis zu Damentaschen und Terrarien verkaufen.

 

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE