Kerzen, Diffusoren, Stäbchen – es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dem eigenen Zuhause einen guten Duft zu verleihen. Diese Artikel enthalten jedoch oft Chemikalien, die schlecht für die Gesundheit und die Umwelt sind. Die Suche nach Alternativen zu synthetischen Lufterfrischern nimmt in letzter Zeit aus guten Gründen zu. Eine ein bisschen veraltete, aber natürliche Weise, das eigene Zuhause mit einem subtilen Blumenduft und einer unvergänglichen Präsentation zu bereichern, bietet die Lösung. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Potpourri selber machen!

Erfahren Sie, wie Sie ein Potpourri selber machen

potpourri selber machen so geht es einmachglas mit getrockneten blueten


Was ist ein Potpourri?

Ein Potpourri ist eine Mischung aus getrockneten Blütenblättern und Gewürzen, die in eine Schüssel gegeben werden, um einen Raum zu parfümieren. Es wird normalerweise aus natürlichen Pflanzenmaterialien wie getrockneten Blumen, Kräutern, Gewürzen, Früchten, Samen, Blättern, Zapfen und ätherischen Ölen hergestellt. Das aromatische Gemisch wird normalerweise in Geschäften verkauft, aber die umweltfreundlichste Version davon ist diese, die zu Hause hergestellt wird.

Wenn Sie Ihr eigenes Potpourri herstellen, können Sie den Duft an Ihre Vorlieben anpassen

potpourri selber machen mit rosenknospen raumsuft aus natuerlichen materialien

Bevor Sie beginnen…

Um ein herrliches Potpourri selber zu machen, müssen Sie passende Materialien auswählen. Die besten Blumen für Potpourri sind diejenigen, die ihre Farbe und Form behalten, wenn sie austrocknen, wie zum Beispiel Rosenknospen. Wenn sie auch duften, ist das ein Bonus, aber Sie können jederzeit Duft hinzufügen. Es ist besser, nicht zu viele duftende Blüten zu verwenden, da die Düfte kollidieren können.

#Einjährige Blumen, die Sie für Potpourri verwenden könnten

  • Bachelor-Knopf
  • Ringelblume
  • Gomphrena
  • Rittersporn
  • Stiefmütterchen
  • Duftende Geranie

Rosen gehören zu den beliebtesten Potpourri-Blumen

potpourri duftmischung selber machen mit rosenblaettern

#Mehrjährige Blumen für Potpourri

  • Rose (besonders in der Knospen)
  • Lavendel
  • Dianthus
  • Chrysantheme

#Womit können Sie Ihr Potpourri ergänzen?

Die Hälfte der Anziehungskraft einer guten Potpourri-Mischung ist visuell, also erwägen Sie, Ihre Blumen mit den folgenden natürlichen Materialien zu ergänzen, die Sie aus Wäldern und Feldern rund um Ihr Haus oder Gegenständen aus Ihrem Haus sammeln:

  • kleine Tannenzapfen
  • getrocknete Zitrusschalen
  • ganze Muskatnussbeeren
  • ganze Nelken
  • Zimtstangen
  • ganzer Sternanis

Weihnachts-Potpourri selber machen

weihnachts potpourri selber machen schritt fuer schritt


Wie kann man Potpourri selber machen?

Um Ihr Potpourri selber zu machen, brauchen Sie folgendes:

#Werkzeuge

  • Gartenschere
  • luftdichten Behälter (optional)
  • weicher Kosmetik- oder Pinsel (optional)
  • Haken oder Nägel (optional)
  • Rührlöffel aus Holz
  • Körbe, Krüge und/oder Schalen
  • Beutel und/oder Taschentücher

#Materialien

  • Trockenblumen
  • 1 Behälter Kieselgel (optional)
  • Schnur oder Gummibänder (optional)
  • unparfümiertes Haarspray (optional)
  • Fixativ
  • ätherisches Öl nach Wahl

So können Sie ein Potpourri selbst herstellen

duft potpourri selber machen getrockente blumen

What's Hot

Raumduft selber machen: Schaffen Sie eine Wellness-Atmosphäre in Ihrem Heim

Ideen mit Duftkerzen für Aromatherapie zu Hause

Kerzen selber machen: aus alten Kerzenresten etwas ganz Besonderes machen

#Schritt-für-Schritt Anleitung

Bereiten Sie zuerst Ihre Blumenmischung vor: Für Potpourri werden Trockenblumen verwendet. Am besten ist es, wenn Sie die Blumen selber trocknen. Schneiden Sie alle Blätter und Stängel ab, die Sie möglicherweise während des Trocknungsprozesses darauf gelassen haben. Sie können Sie auch Blütenblätter entfernen oder Blumen ganz lassen, je nachdem, wie viel Textur Sie in Ihrem Potpourri mögen.

Wählen Sie danach ein Fixativ: Fixiermittel sind natürliche oder synthetische Substanzen, die die Verdunstungsrate des Öls und Wassers in Ihren Potpourri-Pflanzen reduzieren. Kaufen Sie ein Fixativ Ihrer Wahl, um es Ihrem Potpourri hinzuzufügen, damit der Duft länger anhält. Zu den Optionen gehören:

  • Vanillebohnen
  • Eichenmoos
  • Iriswurzel, ein beliebtes Pulver aus den Rhizomen der Iris, hat einen leichten blumigen Duft
  • Angelikawurzel
  • Myrrhengummi

Wählen Sie ein ätherisches Öl: Ätherische Öle sind eine weitere duftverstärkende Zutat, die Sie Ihrem Potpourri hinzufügen können. Öle sind reich duftend und sollten sparsam verwendet werden, aber in eine durchschnittliche Schüssel Potpourri können etwa 8 bis 10 Tropfen eingemischt werden. Ätherische Öle können die Zutaten Ihres Potpourris widerspiegeln. Zu den beliebtesten ätherischen Ölen für Potpourri gehören Rose, Lavendel, Zitrus, Zimt, Zitrone, Lorbeer u.a.

Mischen Sie zuletzt alle Materialien: Mischen Sie danach die getrockneten Blumen, Naturmaterialien, Fixativ und ein paar Tropfen ätherisches Öl in einer Schüssel. Rühren Sie vorsichtig mit einem Holzlöffel um. Nach einem Monat werden die Düfte miteinander vermischt und Ihr Potpourri ist vollständig fertig, aber Sie können es auch sofort verwenden.

Potpourri-Duftmischung selber machen

potpourri duftmischung selber machen nleitung

Wie verwenden Sie Ihr selbstgemachtes Potpourri?

Präsentieren Sie Ihr Potpourri: Stellen Sie Ihr Potpourri auf den Kaffeetisch im Wohnzimmer oder auf den Esstisch in der Küche, um den herrlichen Duft zu genießen. Wählen Sie zu diesem Ziel einen beliebigen Behälter oder Gefäß, das nicht aus Metall besteht, da Metalle mit dem ätherischen Öl reagieren können. Wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder haben, wäre am besten, wenn Sie einen Behälter mit perforiertem Deckel verwenden.

Erstellen Sie Potpourri-Beutel: Ihre Potpourri-Mischung können Sie auch auf kleinen Säckchen verteilen und zum Beduften von Kleidung und Schränken verwenden. Nähen Sie einen Beutel aus hübschem Stoff und füllen Sie ihn mit Ihrer Mischung. Stellen Sie den Beutel in den Kleiderschrank und genießen Sie den wunderschönen Duft bei jedem Öffnen der Türe!

*Holen Sie sich mehr Inspirationen, wie Sie Raumduft selber machen.

duft potpourri selber machen mit lavendel

What's Hot
margariten trocknen wie geht es richtig 4 methoden

Margeriten trocknen für Deko oder Tee: So geht es

Wie lange riecht ein Potourri?

Abhängig von vielen Faktoren kann der Duft Ihres selbstgemachten Potpourris einige Monate bis zu einigen Jahren anhalten. Es hängt von der Art der Blumen und dem Fixiermittel ab sowie davon, wo Sie das Potpourri platzieren. Wenn es bei Raumtemperatur von sonnigen Stellen ferngehalten und bei Nichtgebrauch in schützenden, abgedeckten Glasbehältern aufbewahrt wird, kann es länger halten.

Wenn unser Zuhause gut riecht, fühlen wir uns immer besser!

duft potpourri weihnachten selber machen

potpourri deko selber machen mit getrockneten rosenknospen

Duft-Potpourri selber machen

potpourri selber machen getrocknete blueten und ztrusschalen

*Erfahren Sie auch, wie Sie schlechte Gerüche in der Wohnung mit natürlichen Mitteln neutralisieren.

Quellen:

thespruce

popsugar

SHARE