Werbung

Amaryllis ist auch als Rittersterne und gehört zur großen Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Es handelt sich um aus Südamerika stammende Zwiebelblumen, die anders vom typischen im Winter blühen, während sie im Sommer ruhen. Was die Amaryllis Pflege im Herbst angeht, ist diese Blume nicht zu anspruchsvoll. Jedoch gibt es einige Besonderheiten, die Sie dabei in Rücksicht nehmen sollen. Worum es eigentlich geht, lesen Sie weiter im Artikel.

Die Blüte von Amaryllis haben unterschiedliche Farben

amaryllis pflege im winter amaryllis bluetezeit amaryllis pflanzen in unterschiedlichen farben toepfe


Was mache ich mit meiner Amaryllis, wenn sie verblüht ist?

Wie schon gemerkt dauert die Blütezeit bei Amaryllis zwischen Dezember und Februar, während die Ruhephase die Zeit zwischen Mitte August und Ende November umfasst. Zwischen März bis zum Anfang August dauert die sogenannte Wachstumsphase. Je nach der Periode können auch die Bedürfnisse der Pflanze variieren. Während sie während der Wachstumsphase zum Beispiel sollen Sie die Amaryllis ruhig auf eine sonnige Stelle (wie Balkon oder im Garten) stellen.

Die Amaryllis Pflege im Herbst ist nicht zu schwierig

wo schneidet man die amaryllis ab amaryllis pflege im herbst bluehende amaryllis von nah

Sobald die Blume verblüht (so ungefähr am Ende des Winters), sollen Sie alle verblühten und vergilbten Blüte ausputzen. So hat Ihre Amaryllis genug Kräfte, um neue Samenständen zu wachsen. Bevor Sie auf die Schere greifen, beachten Sie das Folgende:

  • Tragen Sie unbedingt Gartenhandschuhe, weil der Pflanzensaft der Amaryllis giftig sein kann.
  • Verwenden Sie unbedingt eine scharfe, saubere Schere, damit die verwelkten Blüte am Blütenstandsstiel sofort abgeschnitten werden.
  • Warten Sie bis der Hauptschaft vergilbt, bevor Sie zurückzuschneiden. Messen Sie etwa 5 cm. Die Blätter, die noch grün sind, lassen Sie unberührt.

Die ausreichende Amaryllis Pflege im Herbst ist wichtig, damit die nächste Blüte erfolgreich ist.

Die schon vertrocknete Blüte sollen Sie zur Hand entfernen und abschneiden

amaryllis blaetter abschneiden amaryllis in wachs amaryllis ruhephase amaryllis verblueht

Nach der Blüte vor Anfang der Ruhezeit sollen Sie die Blätter wie gezeigt schneiden

was mach ich mit meiner amaryllis wenn sie veblueht ist amaryllis abgetrocknete blaetter schneiden


Wann muss die Amaryllis in den Keller?

Im Herbst während der Ruhezeit braucht die Blume nicht so viel Sonnenlicht. Wählen Sie dafür einen eher schattigen, kühlen Standort. Mehrere professionelle Gärtner empfehlen sogar den Topf im Kellerraum zu stellen. Eine Zimmertemperatur von etwa 13-14 Grad ist für die Pflanze in Ruhezeit ganz ausreichend.  Wie oben gemerkt, dauert die Ruhezeit im Herbst und dauert 8 bis 10 Wochen, wobei Sie die Zwiebel nur ab und zu gießen. Achten Sie einfach darauf, dass der Boden im Topf nicht ganz austrocknet.

@davideasterbrook Amaryllis in bloom #flowerslover #flowertok #amaryllis #plantstuff ♬ Glory Box – Portishead

Sobald die Blütezeit vorbei ist, sollen Sie den Blütenschaft unbedingt abschneiden. Auf diese Weise wird sich die Pflanze bei der Samenbildung nicht erschöpfen. Dann können Sie die Zwiebel in Zeitungspapier einwickeln, bevor an einem kühlen Standort ohne Sonnenlicht stellen.

Ein Tipp: Wenn Sie kein Kellerraum im Haus haben, können Sie die Pflanze auf einen dunklen Ort stellen und den Topf mit einem weiteren nicht transparenten Gefäß abdecken.

Während der Ruhezeit braucht die Amaryllis kaum gegoßen werden, Düngen ist auch nicht nötig

pflege der amaryllis pflanze amaryllis pflegen im herbst amaryllis zwiebel neu eintopfen

What's Hot
amaryllis umtopfen wann und wie muss man das machen rosa blume

Wann und wie muss man Amaryllis umtopfen?

Es ist wichtig zu wissen, dass die Amaryllis zu diesen Pflanzen gehört, die je nach dem Saison anders gewassert werden. Also während der Blühphase braucht die Blume eine reichliche Wassergabe. Natürlich sollen Sie den Boden nicht überwässern. Um eine Staunässe zu vermeiden, achten Sie darauf, dass das die Bodenoberfläche schon leicht trocken ist.

Sobald dann die Blütezeit vorbei ist (so Ende Januar bis Mitte März) tritt die Blume in die Wachstumsphase ein. Dann wachsen nur die Laubblätter. So wird die nötige Energie für eine weitere Blüte verschafft. Zu diesem Abschnitt spielt die ausreichende, gleichmäßige Wässerung eine leitende Rolle für den richtigen Wuchs. Wie oft Sie die Pflanze gießen hängt vor allem davon ab, wo Sie den Topf gestellt haben. Im Prinzip bevorzugt die Amaryllis in der aktiven Phase einen eher sonnigen bis halbschattigen Standort und muss deshalb regelmäßig gewässert werden. In der Ruheperiode im Sommer können Sie den Topf in Schatten oder sogar im Keller stellen und nur in großen Intervallen mit wenigem Wasser gießen.

Amaryllis Pflanzen können Sie auch in Vase genießen

amaryllis im glas amaryllis pflege im herbst sechs menschen halten amaryllis straeusse

Zu viel Sonnenlicht braucht die Pflanze nicht

wann amaryllis nicht mehr giessen amaryllis weiss rot verblueht am fenster

Wie überwintert man die Amaryllis?

Anders als bei den meisten Pflanzen und Blumen fängt das „Überwintern“ bei Amaryllis am Ende Sommer und dauert bis zum Ende September oder Oktober. Nachdem Sie alle vergilbte Blätter und getrockneten Blüte abgeschnitten haben, stellen Sie den Topf mi dem Zwiebel in einen kühlen Ort ohne viel Sonnenlicht. Lassen Sie die Amaryllis einfach ruhen und neue Kräfte für das nächste Blühen lagert.

Sobald die Ruhezeit vorbei ist oder im November, sollen Sie die Zwiebel in einen neuen Topf mit frischer Blumenerde einpflanzen. Graben Sie nicht die ganze Zwiebel in den Boden ein, sondern lassen Sie etwa ein Drittel davon aus der Erde ragen. Die Pflanze zu düngen ist dabei auch empfehlenswert. Achten Sie unbedingt darauf, dass der Dünger speziell für Zwiebelblumen bestimmt ist.

Am Anfang der Ruhephase können Sie die Zwiebel in Zeitungspapier binden und ruhen lassen

amaryllis pflege kurzanleitung wie ueberwintere ich eine amaryllis knolle frischer sprosse

Amaryllis Pflege im Herbst: Wie pflege ich eine Amaryllis im Topf?

Die Amaryllis ist nicht zu anspruchsvoll und fühlt sie sich sowohl im Hochbeet oder Garten als auch in einem Topf im Heim wohl. Jedoch sollen Sie rasche Temperaturschwankungen vermeiden. Während der Ruhephase ist eine Temperatur unter 13 Grad nicht wünschenswert. Zu heiße Stellen mag die Pflanze ebenfalls nicht. Eine Raumtemperatur von 20-22 Grad ist hier optimal. Es gibt jedoch einige Besonderheiten, wenn Sie Amaryllis im Topf wachsen.
Sehen Sie einen Spross wie so, ist die Ruhephase zu Ende gekommen! 
amaryllis pflege im herbst im haus wann amaryllis nicht mehr giessen zwei toepfe mit amaryllis zwiebeln ansprosse
Als Erstes sollen Sie die Pflanze immer von unten gießen, um Staunässe zu vermeiden. Verwenden Sie dabei am liebsten lauwarmes Wasser oder Regenwasser. Handelt es sich um die Amaryllis Pflege im Herbst, dann sollen Sie die Pflanze unbedingt alle 2 Wochen flüssig düngen. Wählen Sie am besten einen flüssigen Dünger. Kompost sollen Sie lieber vermeiden.
Wie groß soll aber der Topf für Ihre Amaryllis sein? Die Antwort heißt „Weder zu groß, noch zu klein“. Die Zwiebel braucht Umtopfen, wenn der Abstand zwischen der Knolle und dem Topfrand weniger als 5 cm ist. Stellen Sie die Amarylliszwiebel in einen neuen größeren Topf, indem Sie nur die Hälfte im Substrat bedecken. Die Zwiebel muss atmen können. Dann wässern Sie die Pflanze über einen Untersetzer. Die ersten Spitzen des neuen Blütenstandsstiel werden etwa 14 Tage später auftreten.
Amaryllis Pflege im Herbst – gießen Sie die Pflanze regelmäßig, aber nicht zu viel
pflege amaryllis blume amaryllis pflege im herbst zwiebel umtopfen waessern
wann muss die amaryllis in den keller rote amaryllis pflanzen bluehen phasen
wie ueberwintere ich eine amaryllis knolle amarylis pflege im herbst blumentoepfe mit bluehende amaryllis in rosa rot weiss
Quellen:

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE