Werbung

Heutzutage können Sie Bewurzelungshormon online oder in einem örtlichen Gartencentrum kaufen. Es ist aber immer nützlich, ein paar Rezepte zu haben, die Ihnen helfen, eine eigene natürliche Version zu Hause herzustellen. Natürliche Produkte sind immer die bessere Alternative. Wie können Sie Ihr eigenes Bewurzelungshormon für Stecklinge selber herstellen? Wir verraten Ihnen, welche Inhaltsstoffe Ihre Pflanzen während ihres Wachstums brauchen und wie Sie Ihr selbstgemachtes Bewurzelungshormon richtig verwenden!

Bewurzelungshormon für Stecklinge selber herstellen: So geht es!

bewurzelungshormon fuer stecklinge selber machen aus natuerlichen mitteln


Was ist Bewurzelungshormon?

Ein Bewurzelungshormon ist ein Produkt, das das Wurzelwachstum stimuliert, typischerweise bei Pflanzenstecklingen, und so die Chance für eine erfolgreiche Bewurzelung der Pflanzen erhöht. Wenn Hormone verwendet werden, entwickeln sich die Wurzeln schneller und haben eine hohe Qualität als diese der Pflanzen, bei denen kein Bewurzelungshormon verwendet wurde. Normalerweise brauchen Stecklinge kein Bewurzelungshormon. Aber wenn es richtig auf Pflanzen angewendet wird, deren Vermehrung schwierig ist, führt es dazu, dass ein Pflanzensteckling schneller Wurzeln entwickelt (es dauert zwei bis acht Wochen, bis er wirkt) und robuster wächst.

Gekaufte Bewurzelungshormon gibt es in Pulver-, Flüssig- oder Gelform 

bewurzelungshormon fuer stecklinge selber machen kleine pflanze erde

Welche Mittel regen die Wurzelbildung an und eignen sich für ein selbstgemachtes natürliches Bewurzelungshormon?

  • Zimt
  • Aloe Vera
  • Honig
  • Weidenwasser
  • Apfelessig
  • Aspirin
  • Speichel

Speichel, wirklich? Ja! In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie jeden der oben genannten Hausmittel für den Anbau Ihrer Pflanzen verwenden können. Wir erklären Ihnen auch, wie Sie die selbstgemachten Bewurzelungshormon richtig anwenden.

Die meisten Gärtner verwenden Bewurzelungshormone hauptsächlich bei Zierpflanzen und zur Vermehrung von Sukkulenten

wurzelaktivator selber machen fuer sukkulenten

So können Sie Ihr eigenes Bewurzelungshormon für Stecklinge selber herstellen

Zuerst ein wichtiger Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie Pflanzenstecklinge verwenden, die in einem Winkel von 45 Grad geschnitten sind. Die Stecklinge sollten mindestens 15 cm höchstens bis zu 30 cm groß sein.

Welche Hausmittel eigenen sich für eine selbstgemachte Wurzelhilfe für Stecklinge?

bewurzelungshormon fuer stecklinge selber herstellen die besten hausmittel


#Zimt als Bewurzelungspulver verwenden

Zimt wird Bakterien und Pilze abwehren, die die neuen Pflanzen töten können. Er kann außerdem verhindern, dass Ameisen in Ihren Innengarten eindringen, da die Insekten dieses Gewürz nicht mögen. Alle natürlichen Methoden, um Ihre Pflanzen von Schädlinge zu befreien, sind immer willkommen!

  1. Nehmen Sie ein trockenes Papiertuch und legen Sie es irgendwo flach hin, z. B. auf eine Küchentheke.
  2. Nehmen Sie Ihren reinen Zimt und geben Sie etwa einen Esslöffel auf das Papiertuch.
  3. Befeuchten Sie die Enden Ihrer Pflanzenstiele mit Wasser. Weichen Sie sie nicht ein, aber stellen Sie sicher, dass sie ein wenig nass sind, sodass der Zimt haften kann.
  4. Bestreichen Sie die Spitzen der Stängel von allen Seiten vollständig mit Zimt.
  5. Setzen Sie die Stecklinge in einen Topf mit Blumenerde. Warten Sie, bis sie das Wachstum beginnt!

*Entdecken Sie viele Ideen, wie Sie Zimt in Ihrem Garten verwenden.

Sie sollten Zimt nur einmal anwenden und Ihre Stecklinge werden bald Wurzel bilden!

bewurzelungshormon fuer stecklinge selber herstellen aus zimt

What's Hot
bie duenger laesst sich leicht selbst herstellen

Stickstoffdünger selber machen: Machen Sie schnell einen natürlichen Stickstoffdünger

Alterungsprozess verlangsamen: Dieses Ziel werden Sie sicherlich nicht erreichen, wenn Sie das machen!

rosen vermehren rosa rosen rosenstrauch tipps für gärtner

Rosen vermehren: Das ist die einfachste Methode!

#Honig

Wegen seiner zuckrigen Süße und seiner antibakteriellen Eigenschaften ist Honig ideal für eine neue Pflanze. Stellen Sie sicher, dass Sie rohen oder reinen Honig, sondern nicht ein Produkt verwenden, das pasteurisiert oder verarbeitet wurde.

  1. Geben Sie mindestens 2 Tassen Wasser in einen Topf und bringen Sie es zum Kochen.
  2. Lassen Sie das Wasser vollständig aufkochen. Dann geben Sie einen Löffel Honig dazu.
  3. Rühren Sie ein wenig um, bis sich der Honig mit dem Wasser verbindet.
  4. Nehmen Sie dann den Topf mit Wasser und Honig vom Herd. Wenn es etwas abgekühlt ist, geben Sie die Mischung in ein Einmachglas oder einen anderen Behälter mit festem Deckel.
  5. Stellen Sie die Stecklinge über Nacht in das Gemisch.
  6. Sie können die Honigmischung die nächsten zwei Wochen wieder verwenden, wenn Sie sie in einem Behälter mit Verschlussdeckel, an einem dunklen Ort aufbewahren, z. B. in einem Schrank.

Das flüssige Gold eignet sich ideal für Stecklinge

natuerliches bewurzelungshormon aus honig tipps und tricks

#Aloe Vera

Bei Hautrötungen, Sonnenbrand, Hautausschlägen und anderen Reizungen ist Aloe Vera-Gel eine sehr beruhigende Lösung. Es stellt sich heraus, dass es auch ein phänomenales natürliches Wurzelhormon für Stecklinge ist. Aloe Vera wirkt ähnlich wie Zimt und verhindert die Entwicklung von Pilzen und Bakterien in Ihrer jungen Pflanzen. Wenn Sie das Gel als natürliches Bewurzelungshormon verwenden wollen, dann ist es am besten, wenn Sie Ihre eigene Aloe Vera anbauen. Alternativ können Sie ein Blatt in einem Lebensmittel- oder Pflanzgeschäft kaufen. Andernfalls müssten Sie das Gel in reiner Form erhalten, damit es für Ihre Pflanze von Nutzen ist.

  1. Nehmen Sie Ihr Aloe-Vera-Blatt, ungeschnitten, und nehmen Sie ein scharfes, sauberes Messer aus der Küche. Ein Schneidebrett hilft auch bei diesem Schritt. Legen Sie die Aloe Vera auf Ihr Schneidebrett. Das schmalste Ende des Blattes sollte in Ihre Richtung zeigen. Schneiden Sie das Blatt am gegenüberliegenden Ende ein.
  2. Nehmen Sie einen sauberen Küchenlöffel. Bewegen Sie den Löffel am Aloe-Vera-Blatt entlang in Richtung der Stelle, an der Sie es geschnitten haben, um das Gel zu entfernen.
  3. Geben Sie das Aloe Vera-Gel in eine Tasse. Rühren Sie das Aloe-Vera-Gel mit demselben Löffel um, bis eine glatte Mischung entsteht. Ihr Löffel oder sogar eine Gabel können Ihnen helfen, das Gel flüssig zu machen, wenn es Klumpen gibt.
  4. Tauchen Sie die Stecklinge in die Tasse und stellen Sie sicher, dass jeder eine gute Schicht Aloe Vera-Gel hat.
  5. Pflanzen Sie die Stecklinge und beobachten Sie, wie sie wachsen!

Aloe Vera ist eine Wunderpflanze, die auch als Bewurzelungshormon fungieren könnte

natuerliches bewurzelungshormon selber machen aus aloe vera gel

What's Hot
so einfach geht es hortensien zu vermehren

Hortensien vermehren im Sommer: Die besten Tricks, die Sie kennen sollten

vermehren sie selber den orchideen zu hause

Wie kann man Orchideen selber vermehren?

lavendel vermehren tipps fuer geartner und hobbygeartner lavendelblueten

Lavendel vermehren: Die einfachsten Methoden Schritt für Schritt

#Bewurzelungshormon selber herstellen aus Weidenwasser

Das Beste an Weidenwasser ist, dass Sie es mit fast allen anderen natürlichen Bewurzelungshormon-Mitteln kombinieren können, die wir schon beschrieben haben. Es passt besonders gut zu Honig und Zimt. Warten Sie bis zum Frühlingsanfang, wenn die Zweige von der Weide fallen. Sie sollten so frisch und grün wie möglich sein, da sie mehr Säuren als reife Zweige enthalten. Endtriebe können auch funktionieren, wenn Sie keine grünen Zweige finden.

  1. Entfernen Sie alle Blätter von Ihren Zweigen. Diese können kompostiert werden, wenn Sie keine andere Verwendung für sie finden.
  2. Schneiden Sie Ihre Zweige oder Triebe auf eine Länge von ca. 2,5 cm ab.
  3. Geben Sie sie in ein Glasgefäß und füllen Sie es mit abgekochtem Wasser im Verhältnis 1:3.
  4. Warten Sie mindestens 24 Stunden. Sobald diese Zeit abgelaufen ist, können Sie Ihr Weidenwasser abseihen, es in ein anderes Glas geben und es für Ihre Stecklinge verwenden. Je länger sie im Wasser bleiben, desto schneller können die Pflanzen potenziell wachsen. Lassen Sie die Stecklinge dann mindestens ein paar Stunden ruhen.

Stellen Sie ein Bewurzelungshormon aus Weidenwasser her

bewurzelungshormon selbst herstellen aus weidenwasser weide wasser

#Apfelessig

Ein weiteres natürliches Mittel, das Sie für die Herstellung eines Bewurzelungshormons verwenden könnten, ist Apfelessig. Es tötet Bakterien ab, was für Ihre wachsende Pflanzen sehr nützlich sein kann.

  1. Gießen Sie zwischen fünf und sechs Tassen Wasser in eine Schüssel oder einen anderen Behälter. Geben Sie ein wenig Apfelessig dazu, nur einen Teelöffel, und rühren Sie dann um. Gekaufter Essig ist hier in Ordnung.
  2. Nehmen Sie die Stecklinge und bestreichen Sie ihre unteren Spitzen mit der Wasser-Essig-Flüssigkeitsmischung.
  3. Pflanzen Sie die Stecklinge und beobachten Sie von dort aus, wie sie wachsen.

Achten Sie darauf, nicht zu viel aufzutragen

wurzelaktivator selber machen aus apfelessig natuerliche hasumittel

#Bewurzelungspulver selber machen aus Aspirin

Aspirin muss im Pillenformat vorliegen und darf keine Beschichtung haben. Es wird empfohlen, eine Tablette mit 325 Milligramm zu verwenden. Dann können Sie damit beginnen, daraus ein natürliches Bewurzelungshormon zu machen.

  1. Zerkleinern Sie das Aspirin in einem Becher, bis es zu Pulver wird.
  2. Befeuchten Sie die unteren Pflanzenenden.
  3. Als Nächstes nehmen Sie die Stecklinge und tauchen sie in das Aspirin.
  4. Stecken Sie die Stecklinge in Ihr Bewurzelungsmedium, um den Wurzelwachstumsprozess anzukurbeln.

Die Salicylsäure in Aspirin kann Ihre Stecklinge vor Pilzen und Bakterien schützen, während die Wurzeln wachsen

bewurzelungspulver selber machen aus aspirin anleitung und tipps

#Speichel

Obwohl es seltsam klingen könnte, enthält Speichel Enzyme, die das Wachstum Ihrer Pflanzen unterstützen können. Tatsächlich glauben einige Gartenexperten, dass sie das beste natürliche Wurzelhormon für Zimmerpflanzen ist. Ja, das geht sogar über Zimt, Weidenwasser oder Apfelessig.

Was müssen Sie machen?

  1. Geben Sie Speichel Sie in einem Teller.
  2. Sobald Sie eine anständige Menge angesammelt haben, tun Sie, was Sie die ganze Zeit getan haben. Bedecken Sie die Enden der Stecklinge mit Speichel und stecken Sie die Pflanzen dann in ein Bewurzelungsmedium.
  3. Nach etwa 2-3 Wochen werden die Stecklinge neue Wurzeln bilden.

Bewurzelungshormon für Stecklinge selber herstellen: Diese 7 Hausmittel sind sehr effektiv

was kann ich statt bewurzelungspulver nehmen fuer stecklinge

Faszit

Bewurzelungshormone können eine große Hilfe beim Vermehrung von vielen Pflanzen leisten. Viele im Laden gekaufte Produkte verwenden verschiedene Chemikalien. Die gute Nachricht ist, dass es 7 fantastische, ganz natürliche Hausmittel gibt, die Sie verwenden können und die einfach und kostengünstig sind!

Stecklinge brauchen manchmal Hilfe, um neue Wurzeln effektiv zu binden

bewurzelungshormon fuer stecklinge selber herstellen mittel hausmittel

Verwenden Sie diese Hausmittel, um Ihre Rosen zu vermehren!

bewurzelungshormon selber herstellen fuer rosen

*Erfahren Sie, wie Sie Ihre Rosen vermehren.

Natürliches Bewurzelungshormon selber machen

bewurzelungshormon selber machen fuer stecklinge anleitungen und mittel

Beobachten Sie, wie Ihre Stecklinge wachsen….

bewurzelungshormon selber machen welche sind die besten hausmittel

Quellen:

gardeningknowhow

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE