Werbung

Geranien (Pelargonium x hortorum) werden oft einjährig angebaut. Mit etwas Pflege ist es aber möglich, diese wunderschönen Blumen vor dem kalten Wetter im Winter zu retten und das ist gar nicht schwer! Lesen Sie unseren Ratgeber, um zu erfahren, wie Sie Ihre Geranien überwintern können und genießen Sie auch im nächsten Jahr die prachtvollen, immergrünen Halbsträucher im Garten oder auf dem Balkon!

Geranien überwintern: Das ist die beste Methode detailliert erklärt

geranien ueberwintern was ist die beste methode ueberwinterung pflanzen


Warum sollten Sie eine Geranie überwintern?

Es gibt mehrere Gründe, warum Menschen seit mehr als einem Jahrhundert Geranien überwintern. Vielleicht möchten sie ihre Pflanzen retten, weil sie befürchten, dass sie nächstes Jahr keine besonders schöne Sorte mehr finden würden. Oder sie möchten Geld sparen, indem sie versuchen, Stecklinge zu nehmen, um neue Geranien zu pflanzen. Egal, was die Ursache ist, es ist immer gut zu wissen, dass Geranien so robust sind, dass ihre Überwinterung gar nicht schwer ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Geranien zu überwintern: als Zimmerpflanze, als ruhende nackte Wurzel oder als Steckling. In diesem Beitrag haben wir die einfachste Methode detailliert beschrieben.

Viele Menschen bauen Geranien einjährig an. Sie sind aber mehrjährge Pflanzen

kann man geranien ueberwintern haengende geranien balkon

Wie kann ich Geranien am besten überwintern?

#Schritt 1: Graben Sie die Geranien im Herbst aus

Achten Sie darauf, Ihre einjährigen Geranien im Herbst vor einem harten Frost auszugraben und die Erde von den Wurzeln zu schütteln – es ist nicht nötig, die Wurzeln zu waschen oder die Erde unbedingt völlig zu entfernen. Stellen Sie die Pflanzen an einen schattigen Platz und lassen Sie sie einige Tage trocknen. Dieser zusätzliche Schritt hilft, Schimmel oder Stockflecken während der Lagerung zu vermeiden.

Als Erstes sollten Sie die einjährige Pflanze im Herbst ausgraben

geranien ueberwintern schritt fuer schritt anleitung

#Schritt 2. Lagerung

Die Lagerung von Geranien für den Winter ist super einfach – Legen Sie einfach die Pflanze in einen Karton oder eine Papiertüte und schließen den Deckel. Hier sind einige Tipps, um das Überleben Ihrer Geranie zu verbessern:

  • Bewahren Sie Ihre Geranien an einem kühlen, trockenen Ort bei etwa 10 bis 15 Grad auf.
  • Überprüfen Sie etwa einmal im Monat auf Schimmel und entfernen Sie getrocknete Blätter aus dem Beutel oder der Schachtel.
  • Kontrollieren Sie gleichzeitig kurz die Stängel – sie sollten fest sein. Wenn Sie verschrumpelte, ausgetrocknete Stängel finden, werfen Sie sie weg.
  • Weichen Sie die Pflanzen ein paar Minuten in Wasser ein, wenn Sie bemerken, dass ie super trocken und brüchig werden.
  • Entsorgen Sie Pflanzen oder schneiden Sie alle Stängel ab, die schwarz oder schimmelig aussehen.

Traditionell lagert man Geranien mit den Wurzeln nach oben in der Tüte. Niemand ist sich ganz sicher warum, aber eine Theorie besagt, dass es die Feuchtigkeit nach unten in die Stängel ablenkt.

Schneiden Sie alle überlangen Wurzeln ab und schneiden Sie den Stängel bis zu einem gesunden grünen Wachstum zurück

geranien ueberwintern im topf rosa und rote blumen


#Schritt 3. Geranien aus dem Winterschlaf holen

Es ist an der Zeit, Ihre Geranien 6 bis 8 Wochen vor dem letzten durchschnittlichen Frostdatum in Ihrer Gegend einzutopfen. Holen Sie die Geranien aus der Tüte oder Kiste, in der sie die letzten Monate gestanden haben, und räumen Sie die Pflanzen auf – schneiden Sie alle überlangen Wurzeln ab und schneiden Sie die Stängel zurück, bis sie gesund grün wachsen. Füllen Sie dann einen Behälter mit vorbefeuchteter Blumenerde und stecken Sie den Stängel so tief, dass sich zwei Blattknoten unter der Mischung befinden – dort werden neue Wurzeln entstehen.

Es dauert ungefähr 4 Wochen nach der Pflanzung, bis die überwinterte Geranie neues Wachstum zeigt

wie ueberwintere ich geranien auf dem balkon

What's Hot
geranien auf dem balkon pflanzen und pflegen

Üppige Blumen den ganzen Sommer über? Wählen Sie Hänge-Geranien für den Balkon!

ab wieviel grad olivenbaum ueberwintern

Olivenbaum überwintern: Top Regeln für die Überwinterung zu Hause oder draußen

hortensien im winter grossaufnahme welke hortensienblüten

Richtig die Hortensien überwintern: Diese Fehler sollen Sie unbedingt vermeiden

 

#Schritt 4. Bringen Sie Geranien zum Wachsen

Nachdem Sie Ihre Geranien eingetopft haben, sollten Sie nach 7 bis 14 Tagen neues Wachstum sehen. Der wahre Schlüssel, um diese Arbeit zu machen, ist, vorsichtig zu gießen, nur wenn der Boden etwa 2,5 cm tiefer austrocknet. In 4 bis 6 Wochen können Sie damit beginnen, sie abzuhärten, um sie nach draußen zu verpflanzen.

So können Sie Geranien ohne Erde überwintern

wie kann man geranien ueberwintern die beste methode und tipps

Kann man Geranien auch im Dunkeln überwintern?

Ja, Sie können Geranien erfolgreich im Dunkeln überwinden. Wenden Sie dafür die oben beschriebene Methode an. Hier haben Sie 3 Möglichkeiten:

  • Hängen Sie die Pflanzen kopfüber an die Sparren – so wird es seit Generationen gemacht;
  • Wickeln Sie die Wurzeln in Zeitungspapier oder eine Papiertüte ein und stellen Sie es/sie in ein Regal stellen;
  • Legen Sie die Wurzeln in einen Karton.

Wie überwintere ich Geranien?

kann man geranien auch im dunkeln ueberwintern balkon

What's Hot
lantana prachtvolles ziergehoelz fuer garten oder balkon

Wandelröschen Pflege und Überwinterung: Alles, was Sie wissen müssen, um Lantana Liebe zu schenken

wichtige informationen zitronenbaum pflege im winter

Zitronenbaum überwintern – Informationen und Tipps

0 wunderschoene blumen verschiedene farben amaryllis pflege tipps

Amaryllis überwintern und wieder zum Blühen bringen

Wie kann ich Geranien draußen überwintern?

Während Geranien leichten Frost (Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt) überleben können, sterben sie, wenn sie längeren Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ausgesetzt sind, und müssen daher unter diesen Bedingungen geschützt werden. Geranien müssen nur frostfrei gehalten werden, sind also sehr wirtschaftlich im Gewächshaus zu überwintern. Wir empfehlen jedoch, Heizung zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Temperaturen über dem Gefrierpunkt bleiben. Wenn Ihre Heizung über ein Thermostat verfügt, stellen Sie es auf 5 °C ein. Beachten Sie folgendes: Wenn die Stängel gefrostet werden, stirbt die Pflanze und erholt sich nicht!

Geranien können leichten Frost überlegen, aber bei längerer Kälte sollten geschützt werden

geranien ueberwintern ohne erde rote blueme

Wie überwintert man Geranien im Topf?

Geranien mögen es im Winter kühl – 12 bis 18 Grad sind ideal. Ein zugiges, nach Westen ausgerichtetes Fenster wäre daher zum Beispiel ideal, um Ihre Topfgeranie zu überwintern. Um das Übertragen unerwünschter Schädlinge von draußen zu vermeiden, waschen Sie das Laub gründlich mit Ihrem Gartenschlauch und pflanzen Sie die Pflanze in frische Blumenerde um.

Topfgeranien sind hervorragende Zimmerpflanzen und können das ganze Jahr über drinnen angebaut werden

wann geranien aus dem keller holen rosa blumen im topf

What's Hot
jasmin pflanze winterhart machen wiesser jasmin ueberwintern

Jasmin überwintern: So schützen Sie Ihren Jasmin vor der Kälte im Winter

Hängende Geranien überwintern: Was ist zu beachten?

Geranien gehören zu den Pflanzen, die oft ohne viel Mühe den Winter überleben können, aber bei der hängenden Form ist das wesentlich schwieriger. Bringen Sie Ihre Geranien vorerst bei Frostgefahr ins Haus (oder in die Garage) und stellen Sie sie nach dem wärmeren Tag an einen hellen Ort. Dadurch bleiben sie so lange wie möglich im bestmöglichen Zustand. Die Blumen haben eine bessere Überlebenschance, wenn sie in ihren Stängeln und Wurzeln gute Nahrungsvorräte besitzen.

Wenn das Wetter kälter wird, müssen Sie sie möglicherweise mehr drinnen lassen. Der beste Innenstandort dafür ist ein kühler Raum (5 bis 15.5 Grad nachts), der südliches oder östliches Licht erhält. Halten Sie den Raum tagsüber so kühl wie möglich, aber lassen Sie ihn nachts ziemlich kühl werden (bis zu 15.5 Grad), denn so helfen Sie Ihrer Pflanze, ihre Nahrungsreserven zu erhalten.

Achten Sie auch sorgfältig auf Insektenangriffe. Der Innenumgebung fehlen die natürlichen Feinde, die helfen, schädliche Insekten bei Pflanzen zu kontrollieren, die sich im Freien befinden. Sie müssen Probleme frühzeitig erkennen, um genug Zeit für Behebung des Problems zu haben und die Gesundheit Ihrer Geranien erhalten zu können.

Tipp: An warmen Tagen im Winter können Sie die Geranien wieder ins Freie an einen hellen, aber schattigen Standort stellen. Direkte Sonneneinstrahlung verbrennt die Blätter, nachdem die Pflanzen drinnen bei reduziertem Licht aufbewahrt wurden.

Viele Schädlinge können bekämpft werden, indem man die Pflanze in die Badewanne oder das Waschbecken stellt und sie gründlich wäscht

geranien wann raus nach der ueberwinterung

Wie oft Geranien im Winter gießen?

Geranien sollten normalerweise 1-2 Mal pro Woche gegossen werden. Der Bewässerungsbedarf von diesen Pflanzen kann sich jedoch je nach Klima, Wetter und anderen wichtigen Faktoren ändern. Im Winter können Sie das Gießen Ihrer Geranien reduzieren und die Erde etwas austrocknen lassen. Im Winter sollten wurzelnackt gelagerte Pflanzen weitgehend trocken gehalten werden. Weichen Sie die Wurzeln jeden Monat einige Stunden lang ein und lassen Sie die Geranien trocknen, bevor Sie sie wieder lagern.

Im Winter sollten die Wurzeln jeden Monat im Wasser eingeweicht werden

wie ueberwintere ich geranien richtig schritt fuer schritt erklaerung

Sollten Geranien im Winter zurückgeschnitten werden?

Nachdem eine mehrjährige Geranie die Saison in voller Blüte verbracht hat und beginnt abzusterben, sollten Sie sie beschneiden. Dies hält die Pflanze für den Winter ruhend und hilft ihr auch, Energie für den Frühling zu speichern. Abhängig von Ihrer Region muss dies möglicherweise zwischen August und Ende Oktober geschehen.

Schneiden Sie bei Geranien, die im Winter als ruhende Pflanzen gelagert werden, alle Blüten und Blütenstiele zusammen mit etwa einem Drittel der Länge jedes Stiels ab, bevor Sie die Pflanzen in ihr Winterquartier stellen.

*Erfahren Sie auch, warum und wie Sie Ihre Hortensien beschneiden sollten.

Einen Rückschnitt vor dem Winter hält die Pflanze ruhend und hilft ihr, Energie für den Frühling zu speichern

soll man geranien zum ueberwintern abschneiden und wie geht es

Welche Geraniensorten sind winterhart?

Winterharte Geranien, die als zuverlässige, langblühende, einfach zu züchtende Pflanzen allgemein bekannt sind, sind zum Beispiel als Storchschnabel-Geranien, Storchschnabel oder „echte Geranien“. Innerhalb der Gattung gibt es kleine Alpengeranien und kräftige Randgeranien, die in einer Vielzahl von Farben blühen. Das ‚Unkraut‘ Kraut Robert ist eine Storchschnabelgeranie.

Decken Sie die winterharten Geranien großzügig mit Stroh, Gartenvlies oder Jute

geranien ueberwintern draussen ist das moeglich pflanze mit rosa blueten

Fazit

Jetzt, da Sie wissen, wie man Geranien überwintert, können Ihre Pflanzen erfolgreich vor der Kälte retten. Geranien zu überwintern, wird Sie mit großen, schönen Blumen belohnen, lange bevor Ihre Nachbarn ihre gekauft haben! Erfahren Sie, wie Sie eine lange und üppige Büte erhalten.

*Möchten Sie auch Ihre Hortensien überwintern?

Quellen:

gardeningknowhow

familyhandyman

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE