Werbung

Paprika sind nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr gesund. Darüber hinaus kann man mit ihnen viele leckere Gerichte zubereiten. Wie zum Beispiel gefüllte Paprika. Paprika, vor allem die süßen Sorten, sind auch für viele Gärtner eine beliebte Wahl zum Anbauen im Garten. Sie sind nahe Verwandte von Tomaten, Auberginen, Kartoffeln und sogar Tabak, die alle zur Familie der Solanaceae gehören. Währen Tomaten und Kartoffeln ziemlich leicht anzubauen sind, kann Paprika einige Herausforderungen darstellen. Sie brauchen nämlich sehr viel Wärme und Sonne, um schöne Früchte zu produzieren. Bevor sie zu wachsen beginnen, werden Paprikapflanzen im Garten „sitzen“ und auf die richtigen Bedingungen warten. Wenn Sie in kühleren Klimazonen wohnen, werden Sie höchstwahrscheinlich keine Früchte bis zum Ende des Sommers sehen. Alle Paprikasorten sind kurzlebige tropische Stauden, die mäßig warme Tage und Nächte bevorzugen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie erfolgreich Paprika anbauen können.

Paprika anbauen im eigenen Garten

1 paprika pflanzen und selber anabauen informationen und tipps


Paprika anbauen – Tipps und Infos zum Anbau

  • Boden – Paprika sind besonders wählerisch in Bezug auf den Boden. Sie mögen organische Substanzen und gute Drainage. Achten Sie darauf, dass der Boden einen neutralen pH-Wert von etwa 6,0 bis 6,8 hat.
  • Pflanzung – Bei einer langen und warmen Vegetationsperiode können Sie Paprika säen, sobald der Boden warm und nicht zu nass ist. Bei kürzeren Vegetationsperioden müssen mit dem Anbauen im Haus beginnen oder Setzlinge kaufen. Paprika nehmen sich generell mehr Zeit als andere Pflanzen. Beginnen Sie mit der Aussaat 8 bis 12 Wochen vor dem letzten Frosttag. Samen werden wahrscheinlich eine Weile brauchen, um zu keimen, obwohl Gemüsepaprika normalerweise schneller sind als scharfe Paprikaschoten. Sie können eine Art Unterhitze verwenden, wie zum Beispiel ein Heizkissen, um die Keimung zu beschleunigen. Das wird die Erde jedoch austrocknen, daher sollten Sie die Bewässerung nicht vergessen. Wenn die Sämlinge ca. 6 Wochen alt sind, sollten Sie erste Blätter sehen. Pflanzen Sie sie dann in größere Töpfe um und lassen Sie sie drinnen weiterwachsen. Härten Sie die Sämlinge ab, bevor Sie sie den Garten pflanzen. Stellen Sie sicher, dass Sie erst dann umpflanzen, wenn die Frostgefahr vorbei ist und die Temperaturen über 10 Grad bleiben. Achten Sie auch darauf, dass Sie Paprika etwas pflanzen. Die Basis der Stängel wir kleine Wurzeln aussenden, wodurch stärkere Pflanzen entstehen. Wenn die Temperaturen unter 12 Grad sind, werden Paprikapflanzen langsam wachsen und können darüber hinaus Blüten und/oder Blätter verlieren. Sie können die Erde mit schwarzer Plastik erwärmen oder die Pflanzen mit einer Reihenabdeckung abdecken und die Paprika früher pflanzen.

Paprika züchten im Garten ist möglich

2 leckere paprika ins freiland selber pflanzen

Tipps zur Pflege von Paprika nach dem Anbau

  • Bewässerung – Das Wichtigste, das Sie für Ihre Paprikapflanzen tun können, ist sicherzustellen, dass genug Wasser bekommen. Wenn Sie sie austrocknen lassen, können die Blüten abfallen. Blüten werden auch dann abfallen, wenn das Wetter lange kühl oder heiß ist und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist.
  • Düngung – Beginnen mit reichhaltiger organischer Erde. Sie können Ihre Paprikapflanzen düngen, wenn Sie sie pflanzen, und noch einmal, wenn die ersten Blüten erscheinen. Verwenden Sie einen Dünger, der für essbare Pflanzen geeignet ist. Viele Gärtner fügen zu der Erde beim Pflanzen eine kleine Handvoll Bittersalz als Magnesiumschub hinzu.
  • Abstecken – Einige Paprikapflanzen sind robust genug, um alleine hochstehen zu können, das heißt, ohne dass Sie sie abstecken müssen. Jedoch kann passieren, dass Ihre Paprikapflanzen durch einen schweren Obstsatz biegen und brechen. Das Abstecken verhindert auch, dass die Frucht den Boden berührt.

Leckere Paprika selber anbauen

3 garten pflege parika selber anbauen informationen

Paprika anbauen – Hilfreiche Erntetipps

Es hängt von der Paprikasorte, die Sie anbauen, und auch vom Wetter, aber die meisten Paprikasorten beginnen innerhalb von 65 bis 75 Tagen nach der Pflanzung Früchte zu produzieren. Ernten Sie Paprika, wenn Sie die bevorzugte Größe oder Farbe erreicht haben. Wenn Sie grüne Paprika mögen, können Sie sie jederzeit pflücken. Je mehr Sie pflücken, desto stärker setzt die Pflanze.

Paprikapflanzen erreichen ihre volle Farbe erst dann, wenn sie vollständig ausgereift sind. Wenn Sie reife Paprika bevorzugen, müssen Sie länger warten und werden auch weniger Paprika erhalten. Das ist der Grund, weshalb rote, gelbe und orange Paprika im Laden so viel mehr kosten.

Schneiden ist die beste Methode, um Paprika zu ernten. Sie können den Stängel von der Pflanze abbrechen oder den ganzen Zweig abschneiden. Es ist sicherer, sie mit einem Teil von dem Stiel abzuschneiden.

Paprika im Garten anbauen

4 wie kann man paprika im garten selber anbauen


Häufige Schädlinge und Probleme

  • Erdraupen können junge Pflanzen in Bodennähe abschneiden. Sie können dies verhindern, indem Sie die Basis der Pflanze mit einer Art Röhrchen (zum Beispiel Toilettenpapierröhrchen) oder Joghurtbecher ohne Boden) umschließen oder einfach Zahnstocher auf beiden Seiten des Stiels platzieren.
  • Blattläuse und Thripse können ältere Pflanzen befallen und Viren wie das Tabakätzvirus  (TEV), Gurkenmosaikvirus (CMV) und das Kartoffelvirus (PVY) übertragen und die Pflanze zerstören. Zu den Symptomen gehören gekräuselte Blätter oder besonders schmale Blätter. Kontrollieren Sie die Insekten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Wählen Sie auch resistente Sorten.
  • Bakterielle Krankheiten treten manchmal bei umgepflanzte Pflanzen auf. Zu den Symptomen gehören Stammkrebs und Blattflecken. Stellen Sie sicher, dass Sie angesteckte Pflanzen vernichten.
  • Blütenendfäule kann Paprikafrüchte auch befallen. Gute Bewässerung kann dagegen helfen.
  • Sonnenbrand kann dünne, papierartige Flecken auf den Früchten verursachen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Blätter abdecken, um sie zu schützen.

So lecker und gesund 

5 paprika pflanze pflege hilfreiche infos und tipps

6 bunte paprika zuechten im garten hilfreiche infos und tipps

Paprika ins Freiland anbauen

7 paprika anabuen im garten infos und tipps

8 wie kann man paprika anabauen einfache tipps

Farbenfrohe Paprika

9 papika zuechten im garten tipps und infos hilfreich

10 wie kann man paprika selber anbauen tipps infos

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE