Werbung

Grünkohl ist in den letzten Jahren zu einem der berühmtesten Superfoods der Welt geworden. Das auch mit einem sehr guten Grund. Auf dem ersten Biss schmeckt Grünkohl nicht besonders gut, da er sehr schwer zu kauen ist. Das war ehrlich gesagt unsere erste Reaktion. Oh, Gott, wie können Menschen das überhaupt essen! Dann hat eine Kollegin von uns ein bisschen mehr recherchiert und hat wundervolle Sachen herausgefunden. Grünkohl ist nämlich sehr, sehr gesund. Es ist reich an Vitamin K, A, C, stärkt die Knochen, wirkt sich gut auf die Augen aus und schützt die Körperzellen. Darüber hinaus fördert es auch die Blutbildung und wirkt entwässernd. Daher hat unsere Kollegin versucht, Grünkohl selber anzubauen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Grünkohl anbauen bei ihr funktioniert hat und worauf Sie achten sollten.

Grünkohl gehört zu den supergesunden Pflanzen

frau haelt gruenkohl in ihren haenden


Grünkohl – Der Favorit unter den Superfoods

Grünkohl gehört zu der Familie des Kochgemüses zusammen mit Kohl, Senf und Mangold. Diese Pflanze hat eine interessante Struktur mit strukturierten und lockigen Blättern, die in Grün, Lila und andere Farben kommen. Grünkohl hat in der Regel eine schnelle Wachstumsrate und kann in ca. 3 Monaten vom Samen bis zur Ernte heranwachsen. Im nächsten Teil verraten wir Ihnen alles, was Sie über den Anbau von Grünkohl wissen müssen.

Glücklicherweise können Sie Grünkohl auch im eigenen Garten anbauen

gesunde pflanzen gruenkohl anabuen im garten informationen

Grünkohl anbauen im eigenen Garten

Hier ist alles Wichtige rund um den Anbau von Grünkohl.

Wann Grünkohl pflanzen?

  • Grünkohl können Sie Experten zufolge im Frühjahr, genauer gesagt 3 bis 5 Wochen vor dem prognostizierten letzten Frost pflanzen. In den meisten Regionen können Gärtner Grünkohl im Sommer ernten, indem sie ihn zu dieser Zeit pflanzen. Sie können es auch im Spätsommer pflanzen, ca. 6 bis 8 Wochen vor dem ersten Herbstfrost. Falls Sie in einer wärmeren Region wohnen, können Sie Grünkohl auch im Frühherbst pflanzen und im Spätherbst oder im Winter ernten. Grünkohl braucht generell 3 Monate, um aus Samen volle Reife zu erreichen, während Stecklinge in ca. 1 Monat reifen. Apropos Stecklinge: Diese sind eine kostengünstige Möglichkeit, neue Pflanzen zu züchten. Pflanzen Sie Ihren Grünkohl im Frühjahr, wenn Sie im Spätsommer Stecklinge haben wollen.

Diese Pflanze sollten Sie am besten im Frühjahr pflanzen

gruenblaettriges gemuese selber pflanzen gruenkohl aussaat infos

Wo muss man Grünkohl anbauen?

  • Die gute Nachricht ist, dass Sie Grünkohl sowohl in Töpfe, im Garten, in Hochbeete als auch in andere Behälter pflanzen können. Sie können Grünkohl auch drinnen anbauen, aber Sie müssen sicherstellen, dass die Pflanze genug Licht bekommt. Bei der Wahl des Ortes ist es allgemein wichtig, dass die Pflanze genug Sonnenlicht bekommt. Stellen Sie auch sicher, dass es in der Nähe keine großen Bäume gibt, die Schatten auf die Pflanze werfen könnten. Ideal für Grünkohl ist ein Boden, der reich an organischen Stoffen ist und gute Drainage hat.

Grünkohl braucht sehr viel Licht 

wann muss man gruenkohl ernten hilfreiche informationen


In welchem Abstand und wie tief muss man Grünkohl anbauen?

  • Experten zufolge sollten Sie Grünkohl in einem Abstand von ca. 45 bis 60 cm pflanzen. Was die Tiefe angeht, sollten Sie so tief pflanzen, wie die Pflanzen im ersten Topf gepflanzt wurde. Samen sollten etwa 3 bis 4 cm tief gepflanzt werden. Für Grünkohl ist keine Stützstruktur erforderlich.

Grünkohl anbauen ist nicht kompliziert

hilfreiche informationen ueber gruenkohl anbauen im garten

What's Hot
welches gemuese im herbst pflanzen gruensalat salat anbauen

Welches Gemüse im Herbst pflanzen, um eine Frühlingsernte zu erhalten?

endiviensalat pflanzen auf dem balkon wie geht es tipps

Endiviensalat pflanzen im Herbst: Ist das möglich und was muss man darüber wissen?

Grünkohl anbauen – Die richtige Pflege

#Licht

  • Grünkohl braucht volles Sonnenlicht und kann Halbschatten tolerieren. Das volle Wachstum tritt nämlich dann ein, wenn die Pflanze an den meisten Tagen sechs oder mehr Stunden direktes Sonnenlicht bekommt. Wenn Sie jedoch in einer warmen, trockenen Region leben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanze etwas Schatten bekommt, vor allem am Nachmittag. Zu viel Hitze kann dazu führen, dass die Blätter welken und ihren Geschmack verlieren.

Die Pflanze braucht mindestens 6 Stunden Sonnenlicht am Tag

wie kann ich selber gruenkohl pflanzen im garten

#Boden

  • Grünkohlpflanzen mögen in Böden zu wachsen, die reichhaltig sind. Nämlich reich an organischen Substanzen und mit einem leicht sauren pH-Wert (6,5 bis 6,8). Organische Substanzen sind reich an Stickstoff, der für ein gesundes Blattwachstum entscheidend ist. Der Boden sollte auch gut entwässern können.

Stellen Sie sicher, dass der Boden gut entwässert

richtig gruenkohk saeen im eigenen garten oder im topf

#Wasser

  • Grünkohl benötigt konsistente Bewässerung, um gesund zu bleiben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanze regelmäßig bewässern, um den Boden feucht, aber nicht durchnässt zu halten. Zusammen mit kühlen Temperaturen trägt feuchter Boden dazu bei, dass die Grünkohlblätter süß und knackig bleiben, anstatt zäh und bitter. Das Mulchen um Ihre Pflanzen herum kann helfen, die Erde kühl zu halten und Feuchtigkeit zu speichern.

Vergessen Sie nicht, die Pflanze gut zu bewässern

gesundes gemuese im garten anbauen infos

#Temperatur

  • Die Pflanze gilt normalerweise als Gemüse für kühles Wetter und kann etwas Frost vertragen, wenn sie reif ist. Die optimale Bodentemperatur zum Pflanzen von Grünkohl beträgt 15 bis 18 Grad. Alle Sorten bevorzugen generell kühle Temperaturen. Etwas Frost wird den Geschmack süßer machen, wobei heißes Wetter Grünkohl eher bitter macht. Grünkohl ist eine zweijährige Pflanze, die zwei Vegetationsperioden benötigt, um ihren Lebenszyklus zu vervollständigen, aber normalerweise wird sie einjährig angebaut. Starker Frost und Schnee können dazu führen, dass die Pflanze zusammenbricht.

gruenkohl anbauen leicht selber machen im garten

#Dünger

  • Wenn Sie Grünkohl pflanzen, mischen Sie Dünger in die oberen Schichten der Erde. Danach können Sie Ihren Grünkohl während der gesamten Vegetationsperiode düngen. Verwenden Sie Kompost oder einen stickstoffreichen Pflanzendünger.

Das können Sie im eigenen Garten haben

wie kann ich gruenkohl selber anabuen

Grünkohl kann lecker und gesund sein

frau isst salat aus gruenkohl aus einer schale

Genuss pur

salat mit gruenkohl gesunde ernaehrung ausgewogen

Quellen:

NDR

Meine Ernte

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE