Werbung

Die Sitze in unseren Autos werden oft von Lebensmittelflecken, Tierhaaren, verschütteten Getränken u.a. verschmutzt. Es ist daher wichtig zu wissen, wie man sie sauber hält. Staubsaugen, Flecken vorbehandeln und eine Schutzschicht auftragen gehören zur Sitzreinigung im Auto dazu. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen einige einfache Schritte und Tipps, wie Sie Ihre Autositze reinigen. Hier finden Sie eine Anleitung sowohl für Stoff- als auch für Ledersitze.

Wie können Sie Ihre Autositze reinigen, sodass sie wieder gut aussehen?

autositz reinigen schritt fuer schritt anleitung und tipps


Wie oft Auositz reinigen?

Idealerweise sollten Sie Ihren Autositz regelmäßig reinigen, am besten einmal pro Woche oder einmal alle anderthalb Wochen. Lebensmittel, Flecken, Staub und andere Elemente können zwischen Ritzen stecken bleiben, daher ist es nur wichtig, darauf zu achten, dass sie richtig gereinigt werden.

So reinigen Sie Ihre Autositze Schritt für Schritt

autositze aus leder und stoff reinigen top reinigungstipps

Wie reinigt man Ledersitze?

Werkzeuge und Materialien:

  • Staubsauger mit weicher Bürste
  • Mikrofaserstoff
  • Lederreiniger
  • Leather Conditioner
  • Wasser
  • Seife
  • Essig

So geht es:

#Staubsaugen Sie die Autositze

Bevor Sie den Lederreiniger herausholen, sollten Sie die Autositze staubsaugen. Wenn Sie keinen Handstaubsauger haben, können Sie auch die Staubbürste Ihres normalen Staubsaugers verwenden, da ihre weichen Borsten für das Leder geeignet sind. Leder ist eine großartige Oberfläche, die es Flüssigkeiten nicht erlaubt, schnell in die Kissen einzudringen. Staub und Schmutz können jedoch in die Ledernarbung gerieben werden, was zu Abrieb und Beschädigung der Oberfläche führt. Wenn Sie anfangen, einen Fleck von Ihrem Ledersitz zu entfernen, müssen Sie daher zuerst den gesamten Bereich absaugen, um Schmutz und Staub zu entfernen.

Als Erstes müssen Sie gründlich staubsaugen

autositz reinigen ledersitz mit staubsauger sauber machen

#Tragen Sie den Reiniger auf

Sobald Ihre Lederautositze frei von Staub und Schmutz sind, können Sie den Reiniger auftragen. Dafür können Sie sich für Bio- und Do-It-Yourself-Produkte oder ein fertiges Reinigungsprodukt entscheiden. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Ledersitze mit einem gekauften Lederreiniger sauber machen:

  • Während ein vorgefertigter Lederreiniger speziell entwickelt wurde, um Ihren Sitz in Top-Zustand zu halten, ist es wichtig, die Lösung in Maßen zu verwenden.
  • Es ist wichtig, dass Sie Ihre Reinigungsmittel an einem kleinen, versteckten Ort testen. Man weiß nie, wie Materialien aufeinander reagieren.
  • Nachdem Sie den Reiniger getestet haben, tragen Sie ihn gemäß den Anweisungen des Herstellers auf die Autositze auf. Oder entscheiden Sie sich für eine DIY-Alternative. Als Heimwerker-Reiniger für Leder können Sie eine einfache Mischung aus weißem Essig und Wasser verwenden. Ein Lösungsmittel auf Zitrusbasis kann ebenfalls gute Ergebnisse erzielen. Plus, feuchtigkeitsspendende Seife und etwas warmes Wasser können auch Hilfe leisten. Wichtig hier ist, das Austrocknen des Leders zu verhindern – schließlich ist es ein organisches Material.

WARNUNG

Wenn Sie ein Lösungsmittel auf Zitrusbasis verwenden, achten Sie darauf, es gründlich mit einem leicht feuchten Tuch abzuwischen, da Zitrusfrüchte (einschließlich Orange) für viele Haustiere giftig sind.

Die können einen gekauften oder einen selbstgemachten Reiniger verwenden

flecken aus autositz entfernen wichtige tipps auto mit ledersitzen


#Wischen Sie das Autositz mit einem Mikrofasertuch ab

Sobald Sie Ihren Sitz mit einem Reiniger eingeschäumt haben, sollten Sie ihn mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen. Aber Achtung: Zu viel Wasser kann Ihre wertvollen Autositze verschmutzen. Um das Leder zu schützen, wischen Sie die überschüssige Feuchtigkeit mit einem weiteren Mikrofasertuch trocknen.

*So können Sie die Klimaanlage im Auto reinigen.

Flecken auf Autositz entfernen

flecken auf autositz reinigen schritt fuer schritt reinigungstipps auto

What's Hot
scheinwerfer selber polieren ist das erlaubt und wie kann man scheinwerfer vor vergilben schuetzen

Scheinwerfer polieren: Ist es erlaubt und was kann man machen, damit Scheinwerfer nicht oxidieren?

#Tragen Sie Leather Conditioner auf

Wenn Sie Ihre Lederautositze vor zukünftigen Flecken und Beschädigungen schützen möchten, fügen Sie etwas Leather Conditioner hinzu. Alternativ dazu können Sie eine Mischung aus einem Teil Essig und zwei Teilen Leinsamenöl verwenden. Befolgen Sie den gleichen Vorgang diesmal mit einem Mikrofasertuch. Lassen Sie es 10 Minuten einwirken und verwenden Sie dann ein anderes, sauberes Mikrofasertuch und tupfen Sie die Oberfläche ab, um überschüssiges Produkt zu entfernen.

Der Conditioner wird das Leder pflegen und schützen

car g77b87a77b 1280

#Warten Sie

Laut Experten ist dieser Schritt eines der wichtigsten Dinge bei der Verwendung einer Lederpflege (und bei der Reinigung Ihrer wertvollen Sitze im Allgemeinen). Lassen Sie die Autositze mindestens eine Stunde an der Luft trocknen, ideal wären aber drei bis vier Stunden. Danach können Sie Ihr sauberes Autointerieur aus Leder wieder genießen!

Warten Sie, bis die Sitze komplett austrocknen

ledersitz im auto reinigen ie geht es richtig braunes leder

Wie Stoffsitze reinigen?

Werkzeuge und Materialien:

  • Staubsauger mit Schlauch, Fugendüse und Polsterbürste
  • Sprühflasche
  • Bürste mit steifen Borsten
  • Mikrofasertücher
  • Schwamm
  • Eimer
  • Gwerblicher Teppich- und Polsterreiniger
  • Bleichmittel auf Sauerstoffbasis
  • Wasser
  • Stoffschutz (optional)

So geht es:

#Staubsaugen Sie die Sitze

Wenn Sie bereit sind, Ihre Stoffsitze im Auto zu reinigen, beginnen Sie damit, die Oberfläche zu staubsaugen. Dadurch werden Staub, Schmutz und Tierhaare entfernt. Dies verhindert außerdem, dass Sie sie einfach tiefer in die Sitzpolsterung geraten. Verwenden Sie die Fugendüse, um zwischen Rückenlehne und Sitzfläche zu gelangen. Verwenden Sie dann die Polsterbürste, um die Fasern des Stoffes anzuheben.

Mit einem Handstaubsauger lässt sich diese Aufgabe viel leichter erledigen

autositz reinigen detaillierte anleitung polster staubsaugen

#Behandeln Sie die Flecken vor

Wenn Sie bestimmte Flecken sehen, erzielen Sie bessere Ergebnisse, wenn Sie sie vorbehandeln, bevor Sie eine Gesamtreinigung durchführen. Bei den meisten Flecken von Speisen und Getränken, Fett etc. tragen Sie einfach etwas Polsterreiniger auf die Flecken auf und arbeiten Sie ihn mit einer Scheuerbürste in den Stoff ein. Lassen Sie den Reiniger mindestens 15 Minuten einwirken, bevor Sie eine Gesamtreinigung durchführen.

  • Bei farbstoffbasierten Flecken, die verlaufen oder Farbe auf Ihren Sitz übertragen haben, befeuchten Sie den fleckigen Bereich leicht. Mischen Sie eine Paste aus trockenem Bleichmittel auf Sauerstoffbasis und ein paar Tropfen Wasser.
  • Verteilen Sie sie auf der verschmutzten Stelle und lassen Sie sie mindestens eine Stunde einwirken.
  • Saugen Sie das Pulver ab. Wiederholen Sie nach Bedarf.

Wenn der Stoff wirklich schmutzig ist (wenn er vorher gereinigt wurde), erzielen Sie bessere Ergebnisse, wenn Sie mehrere Runden machen

leder autositz reinigen und pflegen auto sauber machen

#Tragen Sie die Polsterreinigerlösung auf

Je nach ausgewähltem Reiniger müssen Sie die Reinigungslösung möglicherweise mit warmem Wasser kombinieren. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Produktetikett, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Menge Wasser verwenden. Eine Sprühflasche ist der beste Weg, um den Reiniger aufzutragen, da Sie damit die Menge kontrollieren können. Beginnen Sie oben am Sitz und sprühen Sie den gesamten Sitz leicht ein. Achten Sie darauf, den Stoff nicht zu überfluten.

Polster Autositz reinigen

womit auto waschen hausmittel und tipps autositze sauber machen

#Schrubben Sie den Schmutz weg

Verwenden Sie eine Scheuerbürste, um die Reinigungslösung einzuarbeiten. Gehen Sie über jeden Zentimeter des Sitzes, indem Sie oben beginnen, damit jegliche schmutzige Lösung nach unten tropft. Wenn Ihre Scheuerbürste verschmutzt ist, spülen Sie sie in einem Eimer mit klarem Wasser aus und schütteln Sie sie aus, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Verwenden Sie ein saugfähiges Mikrofasertuch, um überschüssige Feuchtigkeit abzuwischen. Dies hilft auch dabei, verfilzte Fasern anzuheben. Wiederholen Sie bei Bedarf alle Schritte.

Wenn die Polsterung immer noch verschmutzt aussieht, wiederholen Sie die Schritte

auto ledersitze reinigen so geht es richtig auto sauber machen

#Lassen Sie die Sitze trocknen

Wenn möglich, lassen Sie die Sitze vollständig trocknen, bevor Sie das Auto wieder benutzen. In der Regel dauert es zwei bis drei Stunden. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, richten Sie einen großen Ventilator im Auto auf die Sitze. Oder parken Sie das Auto an der sonnigsten Stelle, um die Trocknungszeit zu beschleunigen. Wenn sich die Sitze immer noch feucht anfühlen, stellen Sie einen kleinen Behälter mit feuchtigkeitsabsorbierenden Kristallen (ein Trockenmittel) ins Auto, die die Feuchtigkeit einfangen werden.

#Tragen Sie eine Schutzschicht auf

Nachdem Sie die Arbeit erledigt haben und die Sitze frisch und sauber aussehen, verwenden Sie einen Stoffschutz zum Aufsprühen, um zu verhindern, dass sich Schmutz und Flecken im Stoff festsetzen. Das erleichtert beim nächsten Mal die Reinigung erheblich.

Ihre Stoffautositze werden wie brandneu aussehen!

faceless man cleans car interior uses cloth wipe leather seat selective focus automobile detailing service transport care concept 95891 10610

Abgesehen von der Unterstützung einer sauberen Rasur kann Rasierschaum, insbesondere der Schaumtyp, auch bei der Reinigung von nicht porösen Oberflächen helfen, sei es zu Hause oder im Auto. Es hilft bei der Entfernung von hartnäckigen und eingetrockneten Flecken. Verwenden Sie den Rasierschaum als Reiniger.

Einfach etwas auf die Oberfläche aufschäumen, eine Minute einwirken lassen und dann mit einem sauberen, trockenen Tuch abwischen

autositze reinigen mit rasierschaum ist das moeglich auto sauber machen

Die Verwendung eines Dampfreinigers für den Teppich, die Lederausstattung, die Sitze und die Polster Ihres Autos hinterlässt nicht nur einen sauberen Innenraum, sondern reinigt Ihr Auto auch, indem es Bakterien abtötet, die Krankheiten und Gerüche verursachen. Mit einem Dampfreiniger können Sie auch Gegenstände in Ihrem Auto reinigen, z. B. Kindersitze, Sitzbezüge etc.

Wie bekomme ich Wasserflecken vom Autositz?

Sie können Wasserflecken von Autositzen entfernen, indem Sie sie vorsichtig mit einem Dampfreiniger reinigen und mit einem Mikrofasertuch darüber wischen. Verwenden Sie für Ledersitze ein Lederpflegemittel, für Wildledersitze eine Wildlederbürste.

Die Dampfreinigung ist materialschonend und sicher in der Anwendung

polster autositz reinigen mit dapfreiniger stoffsitze saober machen

Autositze mit Sitzheizung können sie einfach wie normale Sitze behandeln. Achten Sie nur darauf, sie nicht zu nass zu machen, während Sie sie reinigen. Die Sitzheizung sollte außerdem abgeschaltet und erst dann wieder verwendet werden, wenn die Sitze völlig trocken sind.

*Erfahren Sie auch, wie Sie Rauchgeruch aus Auto entfernen.

Fahrspaß pur!

autositze einfach reinigen mann im auto autoreinigung tipps

Quellen:

autobild

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE