Werbung

Wenn Sie Spritzer und Schmutz im Inneren Ihrer Mikrowelle gesehen haben, ist es Zeit für eine gründliche Reinigung. Der Bakterien-Nährboden, der durch eine schmutzige Mikrowelle geschaffen wird, ist nicht nur optisch unattraktiv und möglicherweise stinkend. Er kann Sie auch krank machen und sogar eine Brandgefahr darstellen! Auf jeden Fall ist es notwendig, auf eine gute Hygiene zu achten. Lesen Sie unsere Tipps, wie Sie Ihre Mikrowelle reinigen (mit einfachen Hausmitteln).

Mikrowelle reinigen: So bleibt Ihr Gerät so makellos bleibt wie beim ersten Kauf!

mikrowelle sauber machen tipps und tricks ohne chemie


Hier sind ein paar Tipps, bevor Sie beginnen

  • Ziehen Sie Ihre Mikrowelle aus der Steckdose, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Obwohl es wenig wahrscheinlich ist, dass die Reinigung einer angeschlossenen Mikrowelle Ihnen schaden könnte, ist es besser, diesen Schritt durchzuführen, um eventuelles Risiko zu vermeiden.
  • Gehen Sie vorsichtig mit der Mikrowellen-Glasplatte um, denn sie besteht aus Glas und kann leicht gebrochen werden.

Verwenden Sie Essig, Zitronen und Natron, um Gerüche und Flecken aus Ihrer Mikrowelle zu entfernen

mikrowelle reinigen mit zitrone hausmittel zur reinigng

So können Sie am besten Ihre Mikrowelle reinigen

#Wie reinige ich die Mikrowelle von innen mit Zitrone?

Um auf das Innere Ihrer Mikrowelle – inklusive Platte – zu reinigen, können Sie ein einfaches Mittel wie Zitrone verwenden. Folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Geben Sie 1 Tasse Wasser und frischen Zitronen-, Limetten- oder Orangensaft in einer mikrowellengeeigneten Schüssel.
  2. Stellen Sie die Schüssel in die Mikrowelle und schalten Sie sie einige Minuten lang auf hohe Leistung, bis die Mischung kocht und sich Damf bildet.
  3. Lassen Sie es 5 Minuten abkühlen, bevor Sie die Tür öffnen, entfernen Sie dann die Schüssel und wischen Sie die Innenseite mit einem Schwamm sauber.
  4. Lassen Sie die Mikrowelle völlig austrocknen.

Mikrowelle mit Zitrone reinigen ist kinderleicht!

mit welchem hausmittel reinige ich die mikrowelle zitrone

Wie können Sie das Innere Ihrer Mikrowelle mit Essig reinigen?

Wenn Sie weißen oder Apfelessig zur Hand haben, können Sie ihn verwenden, um Ihre Mikrowelle zu reinigen. Mischen Sie ein paar Esslöffel und 1 Tasse Wasser in einer mikrowellengeeigneten Schüssel und befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte.

Mikrowelle sauber machen ist möglich auch ohne Chemie

wie reinige ich meine mikrowelle schnell und kinderleicht


#Fettige Mikrowellentüren mit Natron und Essig reinigen

Nicht nur das Innere zählt: Mit diesen Tipps und Tricks entfernen Sie Flecken und Fett von der Außenseite der Mikrowelle.

  1. Reinigen Sie die gesamte Tür: Vermischen Sie etwas Natron und etwas Wasser in einer Schüssel. Tauchen Sie einen Schwamm ins Wasser und befeuchten Sie die Kanten, die beiden Seiten und die Stellen, an denen das Gerät abgedichtet ist. Wischen Sie zum Spülen mit einem feuchten Tuch oder Schwamm ab.
  2. Bei hertnäckigen Fettflecke reinigen Sie die Tür mit einer 50/50-Mischung aus Essig und Wasser. Spülen mit wasser ab und wischen Sie danach die Tür trocken.

Verwenden Sie eine Mischung aus Essig und Wasser, um Ihre Mikrowelle zu reinigen

wie mikrowelle reinigen mit apfelessig essig aus äpfeln

What's Hot
kann ich den backofen mit zitronensäure reinigen backofen reinigen hausmittel

Backofen reinigen Hausmittel – so bleiben Verschmutzungen und Fett weg!

küche gründlich putzen gummihandschuhe nicht vergessen

Küchenschubladen reinigen ohne großen Aufwand

kuechenfronten reinigen die besten tipps und tricks holzfronten sauber machen

Küchenfronten reinigen: Schritt für Schritt zur perfekten Hygiene

So werden Sie hartnäckige Fettflecken los:

  1. Wischen Sie bei einer starken Fettansammlung und anhaftenden Spritzern Ihre Mikrowellentür mit einem fettlösenden Allzweckreiniger oder einer schaumigen Mischung aus Spülmittel und Wasser ab.
  2. Tragen Sie den Reiniger mit einem Tuch oder Schwamm auf, um zu verhindern, dass er in die Lüftungsöffnungen gelangt.
  3. Schrubben Sie bei Bedarf mit einem kratzfreien Schwamm.
  4. Besprühen Sie elektronische Steuerungen niemals direkt mit Reiniger, um Schäden zu vermeiden. Tragen Sie den Reiniger immer zuerst auf ein Tuch auf und wischen Sie dann die Bedienelemente ab.

Fettflecken können manchmal wirklich hartnäckig sein

wie reinigt man mikrowelle am besten ganz natuerlich

#Wie bekomme ich eingebranntes aus der Mikrowelle?

Um angetrocknete Lebensmittel loszuwerden, legen Sie den Plattenteller in die Spülmaschine oder waschen Sie ihn von Hand mit Seifenlauge und einem kratzfesten Schrubbschwamm. Um gebliebene Lebsnsmittelreste im Inneren des Geräts zu reinigen, gibt es einfaches Trick:

  1. Stellen Sie ein Gemisch aus Wasser und Spülmittel und tränken Sie einen Lappen darin.
  2. Legen Sie den Lappen in die Mikrowelle und erhitzen Sie ihn 1-2 Minuten lang auf höchster Stufe. Beim Erhitzen des Lappens wird ein heißer Dampf entstehen. Dieser Dampf macht die Lebensmittelreste weicher und sie öassen sich danach leichter entfernen.
  3. Lassen Sie den Lappen 5 Minuten abkühlen, bevor Sie die Tür öffnen, entfernen Sie dann ihn und wischen Sie das Gerät mit einem Schwamm sauber.

Erwärmen Sie einen Lappen in der Mikrowelle, bis sich Dampf bildet

mikrowelle reinigen wie geht es einfach und schnell hausmittel

What's Hot
sehr schmutzigen backofen reinigen hausmitteln essig natron

Backofentür reinigen mit Hausmitteln

0 backofenrost reinigen mit hausmitteln tipps und informationen

Backofenrost reinigen mit Hausmitteln

#Schlechten Geruch aus der Mikrowelle entfernen

Wenn Sie etwas Stinkendes in der Mikrowelle kochen, kommt der Geruch zurück, sobald Sie das Gerät wieder einschalten. Es ist daher am besten, den Gestank so schnell wie möglich loswerden.

  1. Bei leichten Gerüchen (z. B. würzige Speisen mit starkem Aroma) lüften Sie das Gerät, indem Sie die Tür offen lassen, oder stellen Sie eine Schüssel mit Natron bei geschlossener Tür hinein. Natron wird das Gerüch absorbieren.
  2. Reinigen Sie bei starken Gerüchen (denken Sie an verbranntes Popcorn) alle übrig gebliebenen Rückstände und geben Sie ein geruchsabsorbierendes Mittel wie Natron bis zur nächsten Verwendung hinein. So bekommen Sie kinderleicht eine wieder frisch duftende Mikrowelle!

Natron oder Backsoda – beide funktionieren ausgezeichnet

stark verschmutzte mikrowelle reinigen mit backsoda

#Kann man eine Mikrowelle mit Backofenspray reinigen?

Am besten ist es, für die Mikrowelle Markenprodukte zu verwenden, die mikrowellengeeignet sind. Verwenden Sie bitte KEINE kommerziellen Ofenreiniger oder Produkte, die Bleichmittel oder Ammoniak enthalten. Immer können Sie Ihre Mikrowelle auch mit den alltäglichen Reinigungsmitteln reinigen, die Sie bereits in Ihrem Haus haben, einschließlich Allzweckreiniger, Backpulver, Spülmittel oder Essig. Sie sind eine viel besser Lösung, weil sie nicht aggressiv sind und die Umwelt schonen.

Mit diesen Tipps können Sie Ihre verschmutzte Mikrowelle am besten reinigen

eingebranntes aus der mikrowelle reinigen mit natuelrichen mitteln

Wie oft sollte man die Mikrowelle reinigen?

Reinigen Sie Ihre Mikrowelle einmal pro Woche bis einmal alle drei bis vier Wochen, um Bakterienansammlungen und starke Gerüche in Ihrer Küche unter Konstrolle zu halten. Wenn Sie viele unordentliche Speisen wie Soßen erhitzen, müssen Sie sie möglicherweise häufiger reinigen.

Quellen:

focus

kuechenbook

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE