Werbung

Die schädlichen Chemikalien in im Laden gekauften Reinigungsmitteln können giftig sein – selbst natürliche Reinigungsmittel wirken ziemlich unangenehm, wenn man die Zutatenliste liest. Oft stecken auch in natürlichen Reinigungsprodukten unnatürliche Inhaltsstoffe, einschließlich einiger schädlicher Chemikalien und Giftstoffe. Und wenn es um einen natürlichen Material wie Holz geht, sind diese auf keinen Fall die bessere Lösung, um eine gute Hygiene zu halten. Ätherische Öle und einige andere einfache Hausmittel können jedoch eine große Hilfe leisen! Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Reinigungsmittel für Holz selbst herstellen. Alle davon sind ganz natürlich!

Reinigungsmittel für Holz selbst herstellen ist gar nicht schwer

reinigungsmittel fuer unbehandeltes holz selber machen holztisch reinigen


 

 

Natürliche Reinigungsmittel für Holz selbst herstellen

Die folgende Liste enthält Rezepte und Lösungen, die bei der Holzreinigung helfen. Die Schritte sind einfach und die Endprodukte sind sicher in der Anwendung. Wenn Sie stark verschmutzte Hartholzböden oder Möbel reinigen, müssen Sie möglicherweise ein paar dieser Rezepte ausprobieren oder dasselbe mehr als einmal verwenden. Bereiten Sie sich darauf vor, sich etwas Zeit zu nehmen, um die Arbeit richtig zu machen, und Sie werden mit den Ergebnissen zufrieden sein!

Erstellen Sie einen okölogischen Holzreiniger aus einigen einfachen Hausmitteln

putzmittel fuer holz selbst herstellen oekologische laminat holzboden reinigen

#DIY Reinigungsspray für Holzmöbel- und Böden

Wenn Sie viele Holzmöbel haben, wissen Sie, dass es manchmal eine Herausforderung sein kann, sie sauber und glänzend zu halten. Dieses Zwei-in-Eins-Rezept gibt Ihnen die Möglichkeit, gleichzeitig zu reinigen und zu polieren. Dieses Rezept für rein natürliche Holzreinigung eignet sich hervorragend für die Verwendung auf Holzmöbeln und Holzböden. Lesen Sie die einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung unten, um diesen einfachen DIY-Holzreiniger selbst herzustellen.

Verwenden Sie die folgenden natürlichen Zutaten, um diesen DIY-Reiniger für Holzböden und -Möbel:

  • 1 1/2 – 3/4 Tassen destilliertes Wasser
  • 1/8 -1/4 Tasse weißer Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 20 Tropfen ätherisches Zitronenöl (natürlicher Reiniger & Fleckenentferner)

Sie brauchen auch eine Sprühflasche und ein weiches Tuch

reinigungsmittel selber machen aus natuerlichen zutaten holzreiniger

So geht es:

  1. Gießen Sie alle Zutaten für den DIY-Holzreiniger direkt in eine Sprühflasche. Glas eignet sich am besten zum Aufbewahren ätherischer Öle.
  2. Geben Sie der Flasche ein sanftes Schütteln und Schwenken.
  3. Nehmen Sie einen Mikrofasertuch oder einen Waschmopp und Sie sind bereit für eine gründliche Reinigung und Politur von Holz!

Wie müssen Sie diesen DIY-Holzreiniger verwenden?

  1. Spühen Sie etwas Reiniger direkt auf Holzböden und Holzmöbel und lassen Sie ihn für ein paar Minuten einwirken.
  2. Wischen Sie mit einem feuchten Mikrofasertuch, um den Schmutz zu entfernen.
  3. Wischen Sie danach trocken ab.

Schütteln Sie den Holzreiniger vor jedem Gebrauch gut, sodass das Wasser und das Öl sich vermischen könnten

reinigungsmittel fuer holz selbst herstellen mit essig rezepte


#Hausgemachtes Staubspray für Holztische und Holzmöbel

Dieses Rezept ist perfekt für das tägliche Abstauben von Holzoberflächen. Die Sprühlösung riecht angenehm, wodurch Ihr Staubspray gleichzeitig wie ein Lufterfrischer wirkt.

Verwenden Sie die folgenden natürlichen Zutaten für diesen DIY-Staubreiniger für Holzoberflächen:

  • 1 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse weißer Essig
  • 2 Teelöffel Mineralöl oder Kokosöl
  • 15 Tropfen Zitronenöl

Was brauchen Sie noch?

  • 1 leere Sprühflasche
  • Mikrofasertuch oder weiches Tuch

Ihre Wohnung wird danach einfach herrlich riechen!

wie reinigt man holz am besten mit natuelrichen mitteln

What's Hot
schimmel aus holz entfernen die beste methode und tipps zur prevention

Schimmel aus Holz entfernen: So beseitigen Sie Schimmel selbst Schritt für Schritt!

0 wie bekommt man laminat wieder glaenzend infos und tipps

Laminat reinigen – Alles, was Sie darüber wissen müssen

hartnaeckige aufklaeber entfernen aus glas glasflasche reinigen

Hartnäckige Aufkleber entfernen: Diese Hausmittel helfen, jede Art von Oberfläche zu reinigen

So geht es:

  1. Mischen Sie alle Zutaten in die leere Sprühflasche.
  2. Schließen Sie die Flasche und schütteln Sie gut.
  3. Spühen Sie die Lösung direkt auf Holzmöbel und wischen Sie den Staub mit einem weichen, trockenen Tuch ab.

Für hartnäckige Flecken lassen Sie die Lösung ein paar Minuten wirken

wie reinigt man holzboden laminat sauber machen tipps

#Bodenreiniger selber machen

Wenn Sie weißen Essig nicht als selbstgemachten Holzreiniger verwenden möchten, können Sie sich für das folgende Rezept entscheiden, um verschüttete Flüssigkeiten und eingeschleppten Staub auf Ihrem Holzboden aufzuwischen.

Sie brauchen folgende Zutaten:

  • 4 Tassen warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Kastilienseife
  • 10 Tropfen ätherisches Zitronenöl (optional)
  • leere Sprühflasche
  • Mopp

So können Sie einen Bodenreiniger für Holz selbst herstellen

reinigungsmittel fuer holz selbst herstellen aus natuerlichen zutaten

So geht es:

  1. Vermischen Sie alle Zutaten für den DIY Holzreiniger in einer Sprühflasche.
  2. Schütteln Sie gut und besprühen Sie die Holzböden damit.
  3. Verteilen Sie die Reinigungslösung mit einem Wischmopp und wischen Sie danach mit einem weichen Tuch ab.

Reinigen Sie Ihren Holzboden mit einem DIY-Holzreiniger mit Kastilienseife

reiniger selber machen aus seife kastiliensaife verwendung

#Natürlicher Holzreiniger für dunkle Hölzer

Apfelessig entfernt Schmutz und Fett, die auf Holz haften bleiben, während Zitronensaft als Desinfektionsmittel dient. In Kombination mit Olivenöl spenden diese Inhaltsstoffe Feuchtigkeit und schützen alle Holzoberflächen.

Zutaten und Zubehör:

  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 20-30 Tropfen ätherisches Lavendelöl (optional)
  • 1 Esslöffel pflanzliches Glycerin (optional)
  • Sprühflasche
  • weiches Tuch

Die Anwendung ist ganz einfach

putzmittel selber machen rezept einfach und schnell diy holzreiniger

So geht es:

  1. Geben Sie alle Zutaten in die Sprühflasche.
  2. Sprühen Sie die Lösung direkt auf das Holz oder auf ein weiches Tuch, um sie aufzutragen.
  3. Schütteln Sie gut vor jeder Anwendung.

Verwenden Sie Lavendelöl oder ein Ihrer bevorzugten ätherischen Öle, um einen herrlich duftenden Holzreiniger herzustellen

putzmittel selber machen rezept mit lavendeloel natuerliches reinigunsmittel

#Tiefenreinigung von Holzmöbeln mit Schwarzer-Tee-Lösung

Die Tannine oder Gerbsäure im Tee können wachsartige Ablagerungen auf Holz entfernen.

Was brauchen Sie, um den Tee-Reiniger herzustellen?

  • 2 Beutel Schwarztee
  • kochendes Wasser
  • Sprühflasche
  • weiches Tuch

So geht es:

  1. Brühen Sie die zwei Beutel Schwarztee in zwei Tassen heißem Wasser auf.
  2. Wenn der Tee abgekühlt ist, tauchen Sie ein weiches Tuch, Wattebällchen oder Wattestäbchen (für kleine Flecken auf Holz) in die Lösung und wringen Sie es aus, bis es gerade noch feucht ist.
  3. Beginnen Sie oben am Stück und wischen Sie vorsichtig in Richtung der Holzmaserung.
  4. Spülen Sie das Tuch mit klarem Wasser ab, um den Schmutz zu entfernen. Wiederholen Sie diesen Schritt, falls der Fleck bestehen bleibt. Beenden Sie, indem Sie jeden gereinigten Abschnitt mit einem weichen Tuch trocknen und auf Hochglanz polieren.

Wussten Sie, dass schwarzer Tee Flecken auf Holz entfernen könnte?

putzmittel fuer holz selbst herstellen oekologisch aus schwarzem tee

#Reinigungsmittel für lackiertes Holz selbst herstellen

Versuchen Sie, eine schwache Lösung aus Wasser und Geschirrspülmittel zu machen. Tauchen Sie ein weiches Tuch in die Lösung, wringen Sie es aus und wischen Sie die gesamte Oberfläche ab. Sie wollen ein feuchtes Tuch, kein nasses verwenden. Tränken Sie bitte das Holz nicht, denn sonst können Sie es schädigen. Verwenden Sie für die Reinigung von lackiertem Holz keine Microfasertücher und keine abrasive Materialien. Wischen Sie schließlich mit einem trockenen Tuch ab.

*Lesen Sie auch, wie Sie die Küchenfroten richtig reinigen.

Lackiertes Holz sollte mit milden Mitteln gereinigt werden

putzmittel selbst herstellen aus holzreiniger ohne chemie

#Wie funktionieren diese Inhaltsstoffe?

Olivenöl: Olivenöl ist in den Rezepten enthalten, um Holzböden auf natürliche Weise zu hydratisieren und zu polieren, ohne eine filmische Oberfläche zu hinterlassen, die nur mehr Schmutz als andere Holzreinigungsprodukte anzieht. Und es kann auch dazu beitragen, Austrocknungs- oder Beschädigungseffekte zu mildern, die der weiße Essig haben kann, während er die Holzoberflächen reinigt und desinfiziert.

Weißer Essig: Essig eignet sich gut als Reingungsmittel, weil es desinfizierende Eigenschaften besitzt. Obwohl er ein hervorragendes Reinigungs- und Desinfektionsmittel für fast alles ist, kann er auf Holzböden und antiken Holzmöbeln schädliche Auswirkungen haben, wenn er als unverdünntes Reinigungsmittel verwendet wird – insbesondere mit der Zeit. Verwenden Sie also diese Rezepte für natürliche Holzbodenreiniger, um Ihre Holzböden und Möbel zu schützen, zu reinigen, zu desinfizieren und zu polieren, bis sie einen subtil sauberen Glanz erhalten!

Ätherisches Zitreonenöl: Als Haushaltsreiniger verwendet, wirkt ätherisches Zitronenöl als natürliches Desinfektionsmittel für Oberflächen, beseitigt zudem Schimmel und erzielt einen streifenfreien Glanz.

Ätherisches Zitronenöl hat antibakterielle Eigenschaften und kann Pilze abtöten

reinigungsmittel selber machen aetherische oela zitronenoel antibakterielle eigenschaften

#Kann man Holz mit Natron reinigen?

Holzmöbel sind oft versiegelt. Die Scheuerwirkung von Natron kann Versiegelungen und Oberflächen von Holz ruinieren und sogar Flecken verursachen. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Mischung aus Spülmittel und Wasser, um Holzoberflächen zu reinigen. Diese ist viel milder und schont die schöne natürliche Oberfläche.

Natron kann die Holzoberfläche schädigen. Entscheiden Sie sich daher besser für andere Hausmitteln, wenn Sie Ihre Holzmöbel und -böden reinigen

reinigungsmittel selber machen natron zitrone schwamm holz reinigen

Wie oft Holzmöbel reinigen?

Sie sollten verschüttete Speisen und Getränke sofort entfernen. Das Ansammeln von Flüssigkeit kann dazu führen, dass Holz nachdunkelt und sich verzieht oder die Oberfläche trüb wird. Stauben Sie häufig, z. B. alle paar Tage oder mindestens wöchentlich, um die Staubbildung auf ein Minimum zu reduzieren. Abstauben entfernt die winzigen Partikel, die die Oberfläche zerkratzen können. Verwenden Sie DIY-Möbelpolitur einmal im Monat, um sie glänzend zu machen und kleinere Kratzer oder Kerben zu polieren.

Tipp: Zu viel Politur oder Wachs kann die Oberfläche von Holzmöbeln matt, trüb oder dunkel aussehen lassen. Je nachdem, wie oft Sie die Möbel polieren, benötigen sie schließlich eine gründlichere Reinigung.

Reigen Sie verschüttete Speisen und Getränke möglichst schneller

reinigungsmittel fuer unbehandeltes holz holzmoebel sauber machen natuerlich

DIY Holzpolitur für ein schönes Finish

Die selbstgemachte Politur reinigt, spendet Feuchtigkeit und schützt die Holzoberfläche. Und dabei wird die Luft nicht mit giftigen Chemikalien und Aerosoldämpfen gefüllt, wie dies bei handelsüblichen Holzpolituren der Fall ist.

Um die DIY-Holzpolitur selbst herzustellen, brauchen Sie:

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse weißer Essig
  • 20-24 Tropfen ätherisches Orangenöl

Mischen Sie einfach die Zutaten und verwenden Sie dann ein Tuch, um die Politur aufzutragen. Verteilen Sie die Politur in kreisenden Bewegungen in Richtung der Holzmaserung. Der Essig reinigt die Oberfläche, während das Olivenöl sie zum Glänzen bringt. Das ätherische Orangenöl verhindert das Austrocknen des Holzes, wirkt dem Essiggeruch entgegen und verleiht der natürlichen Holzpolitur einen frischen Duft.

Polieren Sie Ihre Holzmöbel alle 6 Wochen

putzmittel selbst herstellen fuer holzboden holz reinigen

Alternativ können Sie paar Orangenschalen trocknen und verwenden. So riecht die DIY-Holzpolitur noch besser. Stellen Sie sicher, dass die Orangenschalen richtig getrocknet sind, bevor Sie das Öl aufgießen, da frische Schalen Schimmelbildung im Olivenöl verursachen können. Tipp: Um Orangen-Olivenöl herzustellen, geben die Orangenschalen in ein Glasgefäß, bedecken Sie sie mit Olivenöl und lassen Sie sie etwa 6 Wochen ziehen. Entfernen Sie dann die Schalen und fügen Sie 1/2 Tasse weißen Essig hinzu, um den DIY-Reiniger herzustellen.

*Erfahren Sie auch, wie Sie Schimmel aus Holz entfernen können.

Quellen:

bhg

nytimes

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE