Werbung

Wir lieben alles, was unsere Großmütter für uns kochen. An diesen Gerichten und Kuchen gibt es etwas ganz Besonderes, was wir nicht erklären können. Jedoch wollten wir versuchen, einen Marmorkuchen nach Omas Art zu machen. Es war nicht genau, wie es unsere Großmütter in unserer Kindheit gemacht haben, aber trotzdem war der Kuchen lecker. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie Omas Marmorkuchen saftig und selbst zubereiten können.

Wir lieben Omas saftigen Marmorkuchen

traditionelle rezepte marmorkuchen selber backen omas rezept


Omas Marmorkuchen saftig

Für den Kuchen brauchen Sie:

  • 1/2 Tasse natürliches Kakaopulver
  • 2 1/2 Tassen Zucker, getrennt
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 113 Gramm Schokolade, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 4 große Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Backsoda
  • 3/4 TL Salz
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, weich

Für die Glasur brauchen Sie:

  • 5 EL ungesalzene Butter
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 TL Vanilleextrakt

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen zuerst auf 162 Grad vor.
  2. Fetten Sie dann eine Napfkuchenform mit Butter ein und bestreuen Sie sie mit etwas Mehl. Schütteln Sie die Form leicht, um das Mehl gleichmäßig zu verteilen.
  3. Geben Sie das Kakaopulver, 1/2 Tasse Zucker und das Wasser in einen kleinen Topf.
  4. Bringen Sie die Mischung bei starker Hitze zum Köcheln und rühren Sie glatt.
  5. Nehmen Sie den Topf vom Herd und geben Sie sofort die Schokolade hinzu. Rühren Sie mit einem Schneebesen um, bis die Schokolade geschmolzen und die Mischung glatt ist.
  6. Geben Sie dann die Buttermilch, die Eier und die Vanille in eine mittelgroße Schüssel und mixieren Sie sie gut.
  7. Geben Sie das Mehl, das Backpulver, die Backsoda, das Salz und die restlichen 2 Tassen Zucker in eine Schüssel und mixieren Sie für 30 Sekunden bei niedriger Geschwindigkeit mit dem Paddelaufsatz oder einem Rührbesen.
  8. Fügen Sie dann die Butter hinzu und die Hälfte der Buttermilch-Mischung hinzu und mixieren Sie bis leicht krümelig für ca. 1 Minute.
  9. Geben Sie dann den Rest der Buttermilch-Mischung hinzu und mixieren Sie dann bei mittlerer Geschwindigkeit für 3 Minuten. Stoppen Sie kurz, um die Schüssel abzukratzen. Der Teig sollte blass und cremig aussehen.
  10. Geben Sie ca. 2 1/2 von dem Teig in eine mittelgroße Schüssel und fügen Sie die Schokoladenmischung hinzu und verrühren Sie glatt.
  11. Löffeln Sie die Hälfte des restlichen Teigs in die vorbereitete Napfkuchenform.
  12. Geben Sie dann den Schokoladen-Teig darauf.
  13. Geben Sie zum Schluss den restlichen Teig auf den Schokoladen-Teig.
  14. Nehmen Sie einen Buttermesser und verwirbeln Sie den Teig mit ein paar Zickzack-Bewegungen.
  15. Backen Sie für 60 bis 70 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  16. Geben Sie für die Glasur, die Butter, den Zucker, das Wasser und die Vanille in einen kleinen Topf und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Reduzieren Sie dann die Hitze und lassen Sie für 1 Minute köcheln. Lassen Sie die Glasur abkühlen.
  17. Wenn der Kuchen noch heiß ist, nehmen Sie einen Spieß oder Zahnstocher und stechen Sie ca. 40 Löcher in den Boden.
  18. Verteilen Sie die Hälfte der Glasur mit einem Löffel gleichmäßig über den Boden des Kuchens. Wenn Sie merken, dass sich die Glasur an der Oberfläche ansammelt, können Sie mehr Löcher stechen.
  19. Lassen Sie den Kuchen für 30 Minuten abkühlen.
  20. Stützen Sie den Kuchen auf eine Servierplatte und verteilen Sie den Rest der Glasur über die Oberseite und die Seiten.
  21. Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren ca. 2 Stunden ruhen.

Omas Marmorkuchen saftig in Kastenform

desserts zubereiten saftiger marmorkuchen nach omas art

Omas Marmorkuchen in Kastenform

Dafür brauchen Sie:

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 3 Eiweiße
  • 3 Eigelbe
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 1/2 TL Vanille
  • 1/3 Tasse Milch
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 EL Zucker

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 176 Grad vor.
  2. Fetten Sie dann eine Kastenform ein und legen Sie sie mit Backpapier aus.
  3. Sieben Sie das Mehl, das Backpulver und das Salz auf ein Stück Wachspapier und stellen Sie es beiseite.
  4. Nehmen Sie zwei mittelgroße Schüssel und geben Sie die Eigelbe und Eiweiße darin.
  5. Schlagen Sie die Eiweiße für ein paar Minuten, bis sich steife Spitzen zu formen beginnen.
  6. Geben Sie das Öl, den Zucker und die Vanille zu den Eigelben hinzu und mixieren für eine Minute, bis die Mischung dick ist. Fügen Sie dann bei niedriger Geschwindigkeit langsam die Milch und dann die Mehlmischung hinzu.
  7. Nehmen Sie eine Spatel und geben Sie die Eiweiße langsam hinzu.
  8. Geben Sie dann eine 2/3 Tasse des Teigs in die leere Eiweißschüssel und fügen Sie das Kakaopulver und die 2 EL Zucker hinzu.
  9. Löffeln Sie abwechselnd Teig in Kastenform.
  10. Nehmen Sie einen stumpfen Messer und führen Sie ihn 3 bis 4 Mal der Länge nach durch den Teig.
  11. Backen Sie abschließend für 45 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  12. Lassen Sie den Kuchen für ca. 10 Minuten vor dem Servieren abkühlen.

Mit Kaffee schmeckt der Kuchen noch besser

rezept marmorkuchen einfach schnell in kastenform omas rezepte

Omas Marmorkuchen mit 2 Eiern

Dafür brauchen Sie:

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißen Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • 2 große Eier
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 175 Grad vor.
  2. Fetten Sie dann eine Kuchenform ein.
  3. Geben Sie dann das Mehl, den Zucker, die Milch, die Eier, die Butter, das Backpulver, die Vanille und das Salz in eine große Schüssel. Vermischen Sie zuerst langsam, bis die Mischung feucht ist. Mixieren Sie dann bei mittlerer Geschwindigkeit für ca. 2 Minuten, bis die Mischung glatt ist.
  4. Stellen Sie 3/4 Tasse des Teigs beiseite und geben Sie den Rest in die vorbereitete Kuchenform.
  5. Geben Sie das Kakaopulver zu dem beiseitegestellten Teig hinzu, bis die Farbe gleichmäßig ist.
  6. Löffeln Sie den Kakao-Teig in den Vanilleteig.
  7. Wirbeln Sie abschlißend den Kakao-Teig in den Vanilleteig mit einem großen Messer, um das marmorierte Aussehen zu erzielen.
  8. Backen Sie für 30 bis 35 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  9. Lassen Sie den Kuchen leicht abkühlen, stürzen Sie ihn auf eine Servierplatte und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.

 

Sieht dieser Kuchen nicht unglaublich lecker aus?

bester marmorkuchen der welt nach omas rezept backen


Sie können auch leckere Erdbeere hinzufügen, um das Rezept einzigartiger zu machen

ideen nachtische omas marmorkuchen saftig zubereiten

Das sieht fast genau wie Omas leckere Marmorkuchen aus der Kindheit

koestliche backideen fuer marmorkuchen selber backen

Es hat nicht wie in Omas Haus geschmeckt, aber lecker war es trotzdem

omas saftiger topfkuchen selber backen einfaches rezept

Bester Marmorkuchen der Welt nach Omas Rezept

backen bester marmorkuchen der welt nach omas rezept

Das bringt zurück in die Kindheit

klassische rezepte omas marmorkuchen saftig selber machen

Saftiger Marmorkuchen nach Omas Art und Weise

nachtisch rezepte leckere ideen napfkuchen omas marmorkuchen saftig

Rezept Marmorkuchen – Einfach und schnell

rezepte aus der kindeheit omas marmorkuchen backen rezept

Genuss pur

saftiger marmorkuchen nach omas art selber backen rezept

Omas Marmorkuchen saftig

wie kann ich omas marmorkuchen einfach selber backen rezept

Quellen:

Chefkoch

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE