Gebackener Blumenkohl im Backofen – klingt das nicht super lecker? Am Anfang waren wir etwas skeptisch, aber es hat sich gelohnt und auch sehr, sehr gut geschmeckt. Blumenkohl ist natürlich auch sehr gesund, da es die Herzgesundheit schützt, uns mit wichtigem Vitamin C versorgt und auch bei einer Krebstherapie unterstützen kann. Es gibt verschiedene Rezepte für gebackenen Blumenkohl, die Sie ausprobieren könnten. In diesem Artikel verraten wir Ihnen einige Rezepte, die Sie mit gebackenem Blumenkohl im Backofen versuchen können.

Gebackener Blumenkohl im Backofen – So lecker sieht Blumenkohl aus

moderne blumenkohl rezepte zum backen einfache rezepte


 

Gebackener Blumenkohl im Backofen

Dafür brauchen Sie:

  • 1 mittelgroßen Blumenkohl, geschnitten in kleine Röschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Salz oder nach Geschmack
  • 1/4 TL gemahlenen Paprika
  • 1/4 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer oder nach Geschmack

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 220 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.
  2. Entstielen und schneiden Sie dann den Blumenkohl in Röschen.
  3. Verteilen Sie die Blumenkohl-Röschen auf das Backblech.
  4. Beträufeln Sie mit dem Öl und der geschmolzenen Butter und vermischen Sie mit Ihren Händen gut.
  5. Geben Sie dann das Knoblauchpulver, das Salz, die Paprika und den Pfeffer in eine Schüssel und vermischen Sie alles gut.
  6. Bestreuen Sie dann den Blumenkohl mit den Gewürzen.
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie die Röschen gleichmäßig auf das Backblech verteilen.
  8. Backen Sie für 15 bis 20 Minuten oder bis der Blumenkohl knusprig genug ist.

Blumenkohl können Sie auch vegan zubereiten

vegane rezepte mit blumenkohl zum selber machen schnell

Einfaches Rezept für knusprig gebackenen Blumenkohl (Vegan)

Dafür brauchen Sie:

  • 1 mittelgroßen Blumenkohl
  • 1 Tasse Mehl + 3 EL Mehl
  • 1,5 Tassen Panko Paniermehl, bei Bedarf mehr
  • 1 Tasse vegane Milch, bei Bedarf mehr
  • 2 EL Paprika
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 EL getrockneten Oregano oder ein anderes getrocknetes Kraut Ihrer Wahl
  • 2 TL Gewürzsalz (optional)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • Öl zum Beträufeln (optional)

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 204 Grad vor und fetten Sie ein Backblech ein.
  2. Entstielen und schneiden Sie dann den Blumenkohl in Röschen.
  3. Nehmen Sie dann eine mittelgroße Schüssel und vermischen Sie darin die 1 Tasse Mehl, die Milch und die Hälfte der Gewürze (1 TL von jedem Gewürz) gut miteinander. Die Mischung sollte wie ein dünner Pfannkuchenteig sein. Wenn sie zu dick ist, geben Sie mehr Milch hinzu.
  4. Geben Sie dann die Hälfte des Paniermehls und die 3 EL Mehl in einen großen Teller als auch den Rest der Gewürze und vermischen Sie alles mit einer Gabel.
  5. Geben Sie die Blumenkohl-Röschen in eine große Schüssel und fügen Sie auch die feuchte Mischung hinzu. Vermischen Sie alles gut mit Ihren Händen oder mit einem Löffel und stellen Sie sicher, dass jedes Röschen gut mit der Mischung bedeckt ist.
  6. Waschen Sie Ihre Hände und wälzen Sie die Röschen in die trockene Panko-Semmelbrösel-Mischung.
  7. Arrangieren Sie die Röschen dann auf das Backblech.
  8. Backen Sie für ca. 15 Minuten, nehmen Sie sie dann aus dem Ofen heraus und drehen Sie sie um. Bestreichen Sie sie dann nach Wunsch mit etwas Öl und backen Sie für weitere 15 Minuten bis Goldbraun.

Gesundheit und Genuss in einem Teller

gebackener blumenkohl im backofen verschiedenen rezepte

Gebackene Blumenkohlbisse

Dafür brauchen Sie:

  • 1 große oder 2 kleine Blumenkohlköpfe
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 3 große Eier, geschlagen
  • 1 1/2 gewürzte glutenfreier Semmelbrösel
  • 1/3 Tasse geriebenen Parmesankäse
  • 1/3 Tasse geriebenen Cheddar-Käse
  • Kochspray

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 220 Grad vor und besprühen Sie ein umrandetes Backblech mit Kochspray.
  2. Entstielen und schneiden Sie dann den Blumenkohl in Röschen.
  3. Geben Sie dann die Semmelbrösel und die Käse in eine Schüssel, die geschlagene Eier in eine andere Schüssel und das Mehl und die Röschen in einen Reißverschlussbeutel.
  4. Mischen Sie die Röschen vorsichtig mit den Händen und stellen Sie sicher, dass alle mit Mehl überzogen sind.
  5. Nehmen Sie dann eine Gabel und geben Sie dann jedes Röschen zuerst in die Ei-Mischung und dann in die Brösel-Mischung.
  6. Arrangieren Sie die Röschen dann auf das vorbereitete Backblech.
  7. Besprühen Sie die Röschen mit etwas Kochspray und backen Sie für ca. 30 Minuten, wobei Sie nach 15 Minuten die Röschen umdrehen.

Diese Soße hat uns besonders gut gefallen

blumenkoh backen mit parmesan schnelles und einfaches rezept


Gebackener Blumenkohl mit Parmesan

Dafür brauchen Sie:

  • 226 Gramm Blumenkohlröschen
  • 1 Tasse Panko Semmelbrösel
  • 1/3 Tasse geriebenen Parmesankäse
  • 1 Prise Salz
  • 2 große Eier, leicht geschlagen

Für die Dip-Soße brauchen Sie:

  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Mayo
  • 1/2 EL Honig

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst alle Zutaten für die Dip-Soße in eine Schüssel, vermischen Sie sie gut und stellen Sie die Schüssel beiseite.
  2. Heizen Sie den Ofen dann auf 207 Grad vor.
  3. Geben Sie die Panko Semmelbrösel, den Parmesankäse und das Salz in eine Schüssel und vermischen Sie gut.
  4. Geben Sie die Eier in eine separate Schüssel und schlagen Sie sie leicht.
  5. Tunken Sie jedes Röschen in die Ei-Mischung und dann in die Semmelbrösel-Käse-Mischung. Wiederholen Sie diesen Schritt, sodass jedes Röschen zweimal in beide Mischungen getunkt ist.
  6. Backen Sie für 10 Minuten und servieren Sie warm mit der Dip-Soße.

Sie können auch einen ganzen Blumenkohl überbacken

einfache und schnelle rezepte fuer blumenkohl selber machen

What's Hot
rosenkohl rezept backofen cremig lecker einfach

Rosenkohl mit Parmesan im Backofen: 4 köstliche Rezepte

Ganzen Blumenkohl überbacken

Dafür brauchen Sie:

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/4 Tasse geriebenen Parmesankäse
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1 TL getrocknete Petersilie
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 TL getrockneten Thymian
  • 1/4 TL schwarzen Pfeffer

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen zuerst auf 204 Grad vor.
  2. Spülen Sie den Blumenkohl ab und tupfen Sie ihn trocken.
  3. Entfernen Sie dann die Blätter und schneiden Sie vorsichtig den unteren Teil ab, sodass er flach liegt. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel abschneiden, damit er nicht auseinanderfällt. Der Kopf sollte ganz bleiben.
  4. Geben Sie dann in eine Schüssel das Olivenöl, den Knoblauch, 2 EL Parmesankäse, den Basilikum, die Petersilie, den Thymian, das Meersalz und den schwarzen Pfeffer und vermischen Sie gut.
  5. Stellen Sie den Blumenkohl mit der Kernseite in einen Schmortopf.
  6. Geben Sie die Hälfte der Soße hinzu. Stellen Sie sicher, dass der ganze Blumenkohlkopf mit der Soße bedeckt ist. Sie können einen Backpinsel verwenden, um die Soße leichter zu verteilen.
  7. Decken Sie den Schmortopf ab und backen Sie für 35 bis 45 Minuten, bis der Blumenkohl weich ist und Sie ihn leicht mit einem Messer oder einer Gabel schneiden können.
  8. Bestreuen Sie abschließend mit den restlichen 2 EL Parmesankäse.
  9. Stellen Sie den Blumenkohl unter den Grill und grillen Sie für ca. 5 Minuten, bis der Käse gebräunt ist.

Wir können sagen, dass wir mittlerweile Blumenkohl lieben

welche rezepte mit blumenkohl kann man schnell machen

Es gibt verschiedene Wege, um Blumenkohl zuzubereiten

wie kann ich blumenkohl im backofen zubereiten rezepte

Ganzer Blumenkohl überbacken – Funktioniert auch toll

gesunde rezepte ganzer blumenkohl ueberbacken rezept selber machen

Ihre Kinder werden diesen gebackenen Blumenkohl auch hoffentlich essen

leckere rezepte zum backen von blumenkohl ideen

Gebackener Blumenkohl im Backofen

was kann man mit blumenkohl alles machen einfache rezepte

Quellen:

Chefkoch

SHARE