Werbung

Wir können nicht glauben, dass Weihnachten fast wieder da ist. Obwohl wir noch nicht in festlicher Stimmung sind, wollten wir beginnen, uns langsam vorzubereiten. Für diesen Zweck haben wir probiert, einige Köstlichkeiten zuzubereiten. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Spekulatius Kugeln selber machen können.

Spekulatius Kugeln selber machen ist leicht

leckere ideen ohne backen speakulatius pralinen mit weisser schokolade


Spekulatius Trüffel mit weißer Schokolade

Dafür brauchen Sie:

  • 200 Gramm weiße Schokolade
  • 50 Gramm Schlagsahne
  • 150 Gramm Spekulatius
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst die Spekulatius in einen Standmixer und mahlen Sie sie fein. Sie können Sie in einen Druckverschlussbeutel geben und mit einem Nudelholz fein mahlen.
  2. Geben Sie dann die Schlagsahne in einen Topf und erhitzen Sie sie, bis sie heiß wird. Stellen Sie sicher, dass die Schlagsahne nicht kocht.
  3. Hacken Sie in der Zwischenzeit die weiße Schokolade und geben Sie sie dann zu der heißen Sahne hinzu. Lassen Sie die Mischung für 5 Minuten stehen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Vermischen Sie dann bis glatt und cremig.
  4. Stellen Sie einen kleinen von dem Spekulatius beiseite und geben Sie den Rest zusammen mit den Mandeln, der Vanille und dem Zimt zu der Schokoladen-Sahne-Mischung. Vermischen Sie gut, bis sich alle Zutaten gut miteinander vermischt haben.
  5. Stellen Sie die Mischung dann für 2 Stunden in den Kühlschrank.
  6. Nehmen Sie dann Teelöffel oder Keksschaufel und beginnen Sie Kugeln aus dem Teig zu formen. Rollen Sie sie in den beiseite gestellten Spekulatius.

Mit dunkler oder weißer Schokolade?

weihnachten ohne backen spekulatius pralinen rezept mit dunkler schokolade

Spekulatius Trüffel mit dunkler Schokolade

Dafür brauchen Sie:

  • 2 Tassen Spekulatius
  • 1/3 Tasse Mascarpone
  • 140 Gramm dunkle Schokolade

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst die Spekulatius in einen Standmixer und mahlen Sie sie fein. Sie können Sie in einen Druckverschlussbeutel geben und mit einem Nudelholz fein mahlen.
  2. Geben Sie die Spekulatius dann in eine Schüssel und fügen Sie auch den Mascarpone hinzu. Vermischen Sie gut.
  3. Beginnen Sie dann, kleine Kugeln aus der Mischung zu formen.
  4. Stellen Sie die Kugeln im Kühlschrank für ca. 1 bis 2 Stunden.
  5. Schmelzen Sie in der Zwischenzeit 75 Gramm der dunklen Schokolade im Wasserbad. Achten Sie darauf, dass kein Wasser in der Schokolade gerät.
  6. Nehmen Sie die Schokolade dann vom Herd und geben Sie den Rest hinzu. Vermischen Sie gut, bis eine gleichmäßige Mischung entsteht.
  7. Tauchen Sie dann die Kugeln mit einer Gabel in die Schokolade und lassen Sie überschüssige Schokolade abtropfen.
  8. Nach Wunsch können Sie abschließend mit Spekulatiusbröseln dekorieren.

Weihnachten sieht super lecker aus

spekulatius kugeln vegan selber machen rezept zu weihnachten

Spekulatius Kugeln Vegan mit Mandeln

Dafür brauchen Sie:

  • 200 Gramm Mandel-Spekulatius
  • 80 Gramm Kokosmehl
  • 1 TL gemahlenen Kaffee
  • 1 EL Kakao
  • 2 EL Zucker
  • 130 Gramm vegane Butter, bei Raumtemperatur und klein geschnitten
  • 1 TL dunklen Rum oder Bourbon

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst die Mandel-Spekulatius in einen Standmixer und mahlen Sie sie fein. Sie können Sie auch in einen Druckverschlussbeutel geben und mit einem Nudelholz fein mahlen.
  2. Geben Sie dann den Zucker, das Kokosmehl, den Kakao, den Kaffee und den Rum und mixieren Sie weiter, bis sich ein streuselartigen Teig bildet.
  3. Fügen Sie dann die Butter hinzu und kneten Sie gründlich mit den Händen, bis Sie die Konsistenz eines Keksteigs erreichen. Decken Sie den Teig mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie ihn für 1 Stunde im Kühlschrank.
  4. Nehmen Sie dann Teelöffel oder Keksschaufel und beginnen Sie Kugeln aus dem Teig zu formen. Rollen Sie sie abschließend in etwas Kokosmehl.
  5. Bewahren Sie die Kugel in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank.

Wir lieben diese Kugeln!

backideen ohne backen spekulatiuskugeln selber machen weihnachten


Spekulatius Kugeln selber machen mit Rum

Dafür brauchen Sie:

  • 1/3 Tasse Rosinen
  • 1 EL Grand Marnier
  • 3 EL Rum 1 1/2 Tasse Spekulatius, gemahlen
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 3/4 Tasse Walnüsse, geröstet, gehackt, geteilt
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1/2 TL koscheres Salz
  • 1/4 Tasse Puderzucker für die Glasur

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst die Rosinen und den Alkohol in eine Schüssel und weichen Sie sie ein für ca. 30 Minuten.
  2. Geben Sie dann 1 Tasse Puderzucker, 1/2 Tasse Walnüsse, die Butter, das Salz, die Spekulatiuskekse zu der Alkohol-Mischung und vermischen Sie gut. Stellen Sie die Schüssel beiseite.
  3. Geben Sie den Rest der Walnüsse und 1/4 Tasse + 2 EL Puderzucker in einen Standmixer und mixieren Sie sie gut und geben Sie die Mischung in eine Schüssel.
  4. Beginnen Sie dann Kugeln aus dem Teig zu formen und rollen Sie sie in der Walnuss-Zucker-Mischung.
  5. Arrangieren Sie sie auf ein Backblech und bedecken Sie sie mit Plastikfolie und stellen Sie sie für mindestens 12 Stunden kühl.

Sie können Ihre Kugeln verschiedenartig dekorieren

dessert ideen weihnachten spekulatiuskugeln rezepte zum selber machen

Eine tolle weihnachtliche Stimmung

leckere ideen zu weihnachten mit spekulatius kekse pralinen machen

Sehen diese Pralinen nicht super lecker aus?

pralinen mit spekulatius kekse selber machen zu weihnachten

Genuss pur

was kann ich zu weihnachten mit spekulatius machen spekulatiuskugeln rezepte

Spekulatius Kugeln selber machen

weihnachten suessigkeiten spekulatiuskugeln selber machen rezepte

Quellen:

Lecker

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE