Werbung

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei Fingerfood um kleine Häppchen, die Sie schnell und ohne großer Mühe zu Hause zubereiten können. Darüber hinaus eignen sie sich für unterschiedliche Anlässe wie eine Sommerparty im Garten, ein Picknick im Park oder für das Geburtstagsparty Ihres Kindes. Die Rezepte für Fingerfood sind wirklich endlos und sind mit nur ein paar Produkten in Minuten zu bereiten. Je nach dem Geschmack Ihrer Gäste sowie danach, was im Supermarkt zu finden ist, können Sie auch komplett improvisieren und Ihre eigene Rezepte zusammenstellen. Falls Sie oder Ihre Gäste vegan sind, haben Sie auch eine lange Liste für Veganes Fingerfood Rezepte kalt, mit denen Sie die Gäste beeindrucken werden. Hier sind unsere Vorschläge – ganz simpel, originell und super, super lecker! Guten Appetit!

Das klassische Fingerfood – Hummus und frisches Gemüse

veganes fingerfood rezepte kalt haltbar grosser teller mit hummus und frische gemuese

#Veganes Fingerfood schnell

Viele Leute haben sich für eine Ernährung, die frei an Fleisch, Käse und Milch ist. Das heißt aber nicht unbedingt, dass veganes Essen keinen Geschmack hat. Ganz im Gegenteil und wir beweisen es mit diesem Rezept.

Summer Rolls

Diese Sommer-Röllchen lassen sich in ein paar Minuten zubereiten und die Zutaten können je nach Ihren Wünschen variieren. Obligatorisch hier sind nur Blätter Reispapier, in denen Sie die Gemüse rollen werden.

Mit der Füllung dieser Sommerröllchen können Sie völlig experimentieren

vegane haepchen einfach veganes fingerfood rezepte vegane sommerroellchen mit gemuesen und dip

Zutaten für die Rollen selbst:

  • Reisnudeln
  • Reispapier
  • geriebene rote Beete
  • in feine Streifen geschnittene Gemüse wie Karotten, Rotkohl, Gurken, Sellerie
  • ein paar dünne Streifen Mango
  • frische Kräuter wie Petersilie, Minze, Basilikum
  • eine Prise Salz und Pfeffer

Anstatt Reispapier können Sie Salatblätter verwenden

vegane partysnacks rezepte fingerfood vegan sommerroellchen mit eisberg blaetter

Für die Dip-Soße:

  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 2-3 Stängel Frühlingszwiebel
  • 1,5 EL Limettensaft
  • 1 EL Soja-Soße
  • 1 EL Agavedicksaft
  • 2 EL Wasser
  • eine Prise Salz
  • fein geschnittene Petersilie

Welche Füllung für vegane Sommerröllchen würden Sie auswählen

veganes fingerfood rezepte kalt low carb sommerroellchen mit gemuesen

So geht es:

  1. Geben Sie die Reisnudeln in ein Sieb, fügen Sie die geriebene rote Beete.
  2. Setzen Sie das Sieb in eine große Schüssel und gießen Sie eine Kanne kochendes Wasser darauf. Lassen Sie die Nudeln für ein paar Minuten weichen und durchziehen.
  3. Füllen Sie einen flachen Teller mit etwas lauwarmem Wasser und tauchen Sie die Blätter Reispapier drin für 2-3 Sekunden, bis sie klebrig werden.
  4. Schneiden Sie alle Gemüse und Früchte, die Sie als Füllung ausgewählt haben, in feine Streifen.
  5. Legen Sie die Reisblätter auf einem Schneidebrett, füllen Sie mit ein paar Gemüsestreifen und garnieren Sie mit fein gehackter Petersilie oder Minzblättern.
  6. Rollen Sie das Reispapier aufmerksam auf und genießen Sie mit dem Dip.
  7.  Für den Dip brauchen Sie alle Zutaten einfach in eine Schale geben und gut rühren, bis Sie eine homogäne Soße erhalten.
@taste.religion Crunchy Champignons als Fingerfood 🤤 #vegan #veganerezepte #fingerfood #schnellerezepte #crunchy #einfacherezepte #fyp #champingnons ♬ Originalton – Taste.Religion

Veganes Fingerfood Rezepte – Sushi Röllchen mit Soße

vegan snacks fingerfood schnell reis roellchen vegan sushi mit sosse

#Veganes Fingerfood Blätterteig

Außer einfach zu bereiten, sind Fingerfood Rezepte nicht nur schnell zu bereiten, sondern eignen sich diese Häppchen für die perfekte Vorspeise. Die Rezepte mit Blätterteig wie diese Pesto-Schnecken eignen sich aber auch als Hauptspeise, wenn mit anderen kleinen Fingerfoods kombiniert.

Diese Schnecken mit frischen Gurken und Karotten sind perfekt als veganes Fingerfood

fingerfood vegetarisch kalt grosse platte mit spinat roellchen und frischen karotten streifen avocado

Pesto-Oliven-Schnecken

Hier haben wir ein leckeres, leichtes Rezept für vegane Schnecken mit Pesto und Oliven. Den Teig können Sie entweder ins Geschäft kaufen oder auch selber machen. Wenn Sie den Teig selber zubereiten möchten, haben wir ein Rezept ausgewählt.

Zutaten für die Füllung der Schnecken  (für 10 Stk.):

  • 100 Gramm schwarze Oliven (ohne Kern)
  • 100 Gramm getrocknete Tomaten aus Dose oder Glas
  • 50 Gramm Pinienkerne oder Cashew
  • 150 Gramm veganes Pesto

Den Teig brauchen Sie nicht unbedingt selber machen

veganes fingerfood rezepte kalt pesto roellchen gebacken

So geht die Zubereitung:

  1. Schneiden Sie die Oliven in Ringe und hacken Sie die Tomaten klein.
  2. Rösten Sie die Pinienkerne in eine Pfanne für einige Minuten an.
  3. Rollen Sie den Teig zu einem Rechteck aus. Verteilen Sie das Pesto auf den Teig und bestreuen Sie mit den Tomaten und Oliven. Geben Sie die Pinienkerne hinzu.
  4. Rollen Sie den Teig von einer Seite aus gleichmäßig zu einer langen, engen Rolle.
  5. Schneiden Sie die Rolle in 10 gleichen Stücke.
  6. Fetten Sie ein Blech mit etwa Olivenöl ein und legen Sie die Schnecken rein.
  7. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor und backen Sie die Schnecken für 30 Minuten oder bis sie goldbraun werden.
  8. Diese Schneckchen können Sie sowohl warm, als auch kalt servieren. Kombinieren Sie je nach Wunsch mit einem Dip oder Soße.

Die Füllung dieser Schneckchen ist variabel

veganes fingerfood rezepte kalt einfrieren orange teller mit mini teigroellchen mit spinat

Für den Hefeteig (wenn Sie ihn selber machen wollen):

  • ein Würfel frische Hefe
  • 1 EL brauner Zucker
  • 375 ml warmes Wasser
  • 600 Gramm Mehl (Allzweck- oder Vollkornmehl)
  • 40 Gramm Kokosöl
  • 1 TL Salz

Mit diesem Teig-Rezept können Sie solche Cupcakes machen

veganes fingerfood rezepte kalt neu cupcakes mit spinat und cherry tomaten

Die Zubereitung Schritt für Schritt:

  1. Mischen Sie die zerbröselte Hefe mit Zucker und lauwarmem Wasser und rühren Sie gut. Lassen Sie alles für etwa 10-12 Minuten stehen. Warten Sie bis die Hefe quellt und an die Wasseroberfläche aufsteigt.
  2. Erhitzen Sie das Kokosöl bis völlig geschmolzen. Fügen Sie es zur Hefe und würzen Sie mit etwas Salz.
  3. Fügen Sie 400 Gramm Mehl in Stufen hinzu,  indem Sie ständig kneten. Am Ende soll der Teig noch klebrig sein.
  4. Decken Sie die Schüssel mit dem Teig mit einem Tuch, der leicht feucht ist, ab und lassen Sie ihn für ca. eine Stunde gehen.
  5. Geben Sie die resten 200 Gramm Mehl in den Teig hinzu und kneten Sie weiter bis gut vermischt. Formen Sie eine Kugel und warten Sie nocht eine Stunde bis er nochmals aufgeht und verwenden Sie für die Schneckchen.

Eine weitere Idee für veganes Fingerfood – Falafel Bällchen

veganes fingerfood rezepte kalt neu weisse schuessel mit vegan falafel

#Veganes Fingerfood kalt für Kinder: Selbst gemachte Reiskräcker

Kinder sind die größten Fans von Fingerfoods und Häppchen, die kreativ aussehen und gut schmecken. Wenn Sie solche für eine Kinderparty zubereiten möchten (und nicht nur im Sommer), haben wir dieses Rezept für Reis-Kräckers ausgewählt. Nicht nur sind diese Kekse leicht zu bereiten – Sie können sie auch mit den Kindern machen, sondern lassen Sie sich mit zahllosen Dips und Soßen kombinieren.

Reiskräcker sind knusprig und super leicht zu machen

vegane fingerfood kalt fingerfood schnell schuessel mit reis chips

Die Zutaten:

  • 200 Gramm weißer Reis
  • 2 EL Olivenöl
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Paprika
  • 40 Gramm geriebener Parmigiano-Käse (optional oder einen vegan Käse auswählen)

Reiskräckers lassen sich mit zahllosen Dips kombinieren

fingerfood vegetarisch vegan finger food reis kraeckers rezept

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.
  2. Kochen Sie den Reis wie auf dem Gepäck gesagt bis er weich ist. Geben Sie den gekochten Reis in einen Food Prozessor und würzen Sie mit einer Prise Salz, Paprika und dem Olivenöl.
  3. Mixieren Sie in den Prozessor, bis Sie eine teigähnliche Mischung erhalten. Fügen Sie 1-2 EL Wasser, wenn nötig. Der „Teig“ soll nicht zu klebrig sein.
  4. Nehmen Sie mit einem Teelöfel vom Reis und formen Sie kleine Bällchen. Verteilen Sie sie auf einem mit Backpapier gedecktem Blech und decken Sie sie mit zusätzlichem Blatt Backpapier.
  5. Flächen Sie die Bällchen mit einem Löffel oder kleiner Tasse. Sie sollen etwa 2-3 mm dicke Krackers erhalten. Entfernen Sie das obere Blatt Backpapier.
  6. Bestreuen Sie den Parmigiano-Käse und etwa Paprika. Sie können auch andere Gewürze oder Käse-Sorten verwenden.
  7. Backen Sie die Kräckers für ca. 30 Minuten oder bis goldbraun. Kombinieren Sie mit BBQ Soße oder Vegan Mayo oder frischem Gemüse.

Ein Tipp: Wenn Sie braunen Reis bevorzugen, kombinieren Sie lieber mit weißem im Verhältnis 1:1. Der weiße Reis ist klebriger, was das Formen der Bällchen einfacher macht.

Pizza Dougnuts als veganes Fingerfood für die Kinder

veganes fingerfood rezepte kalt im backofen holzteller mit doughnut pizzas

fingerfood vegetarisch schnell kleine cupcakes mit gemuese frisch

vegan party snacks rezepte veganes fingerfood vollkornteig fuer kraeckers

veganes fingerfood rezepte kalt gaeste backblech mit scheiben aus suessen kartoffeln und pomegranate

veganes fingerfood rezepte sommerroellchen vegan mit gemuesen

veganes ingerfood rezepte mit reis salziges fingerfood sommerroellchen mit reispapier

 

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE