Wir alle wissen, dass eine gute Matratze nicht billig ist. Sie sollten wissen, dass die Qualität der Matratze nicht nur Ihren Komfort, sondern auch Ihre Gesundheit beeinflusst. Eine richtig ausgewählte Matratze kann bei der Vorbeugung von Schlaflosigkeit, Muskel- und Wirbelsäulenschmerzen und Allergien eine große Hilfe sein. Wenn Sie einen komfortablen und gesunden Schlaf genießen wollen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir helfen Ihnen, mit ständiger Müdigkeit und Reizbarkeit besser umzugehen und sich wach und glücklich zu fühlen. Wissen Sie, worauf es bei der Auswahl einer guten Matratze ankommt? Hier stellen wir Ihnen eine Matratze für jedes Bedürfnis vor.

erfahren sie welche matratze passt zu dir

Es gibt Dutzende von Matratzentypen, die Ihrem Geschmack und Ihrem Budget entsprechen. Aber was ist eigentlich das Wichtigste? Wie können Sie eine Matratze auswählen, die wirklich gut für Ihren Körper ist und auf der Sie sich wohlfühlen werden? Einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl einer Matratze ist Ihr Gewicht. Denn das Gewicht hat vor allem Einfluss darauf, wie stark die Matratze belastet wird und wie sie sich im Gebrauch verhält. Deshalb haben wir für Sie die besten Matratzen und Tipps für die Auswahl einer neuen Matratze bei Übergewicht zusammengestellt.
wichtige kriterien um die richtige matratze zu finden

Welche Matratzen sind am besten für Übergewichtige geeignet?

Menschen mit Übergewicht leiden oft unter Beschwerden im Schlaf. Der Hauptgrund dafür ist eine falsch gewählte Matratze. Die meisten Matratzen Modelle haben eine Tragfähigkeit von bis zu 110-120 kg. Mit der Zeit tritt der „Hängematteneffekt“ ein, und die Matratze verformt sich, was zu Unbehagen, Schlafstörungen, Muskel- und Gelenkschmerzen führt, weil der Körper nicht richtig gestützt wird. Hier erfahren Sie, wie Sie die richtige Matratze für sich auswählen und worauf Sie bei der Auswahl einer neuen Matratze achten sollten.

so koennen sie richtige matratze auswaehlen

Hier ist, worauf Sie achten sollten:

Eine Matratze für Übergewichtige muss die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Achten Sie vor allem auf die maximal zulässige Belastung. Die Matratze sollte nicht nur in der Lage sein, das Gewicht des Benutzers zu tragen, sondern auch eine zusätzliche Marge von 10 -15 % aufweisen. Wenn eine Person zum Beispiel 130 kg wiegt, ist es besser, ein Modell zu wählen, das bis zu 150 kg aushalten kann.
  • Hohe Belastbarkeit bei minimaler Verformung der inneren Füllelemente.
  • Den Körper gleichmäßig zu stützen und Muskelverspannungen zu lösen.
  • Die Matratze muss eine ausgeprägte anatomische Wirkung haben.
  • Ein optimales Verhältnis zwischen Steifigkeit und Elastizität ist ebenfalls entscheidend.

tipps fuers matratze auswaehlen

  • Menschen mit Übergewicht neigen dazu, im Schlaf stark zu schwitzen. Deshalb muss die Matratze in der Lage sein, die Feuchtigkeit schnell abzutransportieren. Das kann auf zwei verschiedene Arten erreicht werden. Zum einen durch die Wahl natürlicher, „atmungsaktiver“ Materialien für die innere Füllung und zum anderen durch den Kauf eines speziellen Matratzenbezugs mit guten feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften.
  • Nicht immer sind die härtesten Matratzen-Modelle die beste Lösung in Bezug auf den Komfort. Es ist notwendig, ein optimales Gleichgewicht zwischen Festigkeit und Elastizität zu erreichen.
  • Es ist nicht notwendig, an einer Matratze zu sparen, denn nicht nur der Schlafkomfort, sondern auch Ihre Gesundheit hängt von der Wahl eines bestimmten Modells ab. Außerdem erfüllen zu billige Matratzen oft nicht die vorgeschriebenen Eigenschaften und halten nur 2-3 Jahre.

wie waehle ich die richtige matratze

Die richtige Matratze für jedes Bedürfnis sorgt für angenehmen Schlaf und Erholung, beugt häufigen Rückenproblemen vor und sorgt für Vitalität und gute Laune am Tag.

SHARE