Damit Kinder glücklich aufwachsen, brauchen sie einen eigenen Platz, der angenehm gestaltet ist und in dem sie sich wohlfühlen. Das Kinderzimmer ist für die Kleinen viel mehr als nur ein Ort zum Schlafen. Dort meistern sie alltägliche Dinge und lernen die Welt kennen. Die Gestaltung des Kinderzimmers ist ein großes Projekt. Ist das Ihr erstes Kind, haben Sie mit Sicherheit viele Fragen und zögern sich, womit Sie anfangen sollten. Um Ihnen Hilfe zu leisten, haben wir in diesem Artikel einige wertvolle Tipps gelistet. Hier verraten wir Ihnen, wie Sie das Kinderzimmer einrichten.

Kinderzimmer einrichten und dekorieren

kinderzimmer einrichten und dekorieren zimmer für junge jungenzimmer jugendzimmer

Angenehmer Platz zum Schlafen und Entspannen

Für ein Kind ist jeder neue Tag ein echtes Abenteuer. Kinder erlernen ständig spielerisch neue Sachen und Fähigkeiten, sie brauchen daher einen bequemen Platz, wo sie ungestört entspannen und schlafen können. Schlafen ist eigentlich sehr wichtig für die Keinen. Es fördert ihr Wachstum und stärkt ihre Abwehrkräfte. Das Bett ist ohne jeden Zweifel ein Hauptelement in jedem Kinderzimmer. Es sollte bequem sein und den individuellen Bedürfnissen des Kindes perfekt entsprechen.

Bei der Wahl eines passenden Kinderbettes sollten einige Kriterien beachtet werden. An erster Stelle überlegen Sie, über wie viel Platz Sie verfügen. Ist das Kinderzimmer klein, wählen Sie ein Bett mit Schubladen. Diese Modelle sind sehr praktisch, weil darin verschiedene Sachen aufbewahrt werden könnten.

Ein anderer wichtiger Punkt bei der Wahl eines passenden Kinderbettes ist das Alter des Kindes. Kleinkinder brauchen unbedingt ein Bett mit Absturzsicherung. Sie bewegen und drehen sich oft beim Schlafen. Die Absturzsicherung wird eventuelle Fälle verhindern.

Der letze, aber nicht weniger wichtige Aspekt ist die Ästhetik. Die Optik des Bettes kann wesentlich zum Ambiente im Raum beitragen. Stellen Sie sich zum Beispiel ein tolles Autobett vor. Es wird mit Sicherheit Ihrem Kind viel Freude bereiten!

Ein Ort zum Spielen und Entdecken

kinderzimmer einrichten und dekorieren tipps und ratschläge farben dekoration ordnung kinderzimmergestaltung ideen

Spielplatz planen und gestalten

Spielen hat für die erfolgreichen Entwicklungen der Kinder eine bedeutsame Rolle. Dadurch erwerben die Kleinen Fähigkeiten, die sie später im Leben benötigen werden. Ein schöner Spielplatz im Kinderzimmer sollte auf jeden Fall geplant werden. Dazu gehören nicht nur interessante Spielzeuge, sondern auch andere Elemente, wie zum Beispiel ein Tipi, Schaukel, Klettergerüst und andere Indoor-Spielgeräte, die das Spielen zum echten Vergnügen machen. Ein Element, das hier auch nicht fehlen sollte, ist ein weicher Teppich. Kinder lieben es, auf dem Boden zu sitzen. Ein hochwertiger und gemütlicher Teppich ist daher ein Muss.

Wie Sie einen passenden Teppich für das Kinderzimmer auswählen?

Ein Teppich für das Kinderzimmer sollte schön und pflegeleicht sein. Etwas Wichtiges ist, dass er eine rutschfeste Unterlage hat. Was das Muster angeht, passen hier perfekt Sternen, Regenbogen, Wolken, Tiere u.a. Wir empfehlen Ihnen auch, auf natürliche Materialien zu achten. Ein Teppich aus Wolle oder Baumwolle zum Beispiel ist eine gute Wahl.

Spielen ist Bildung

kinderzimmer einrichten und dekorieren kleines baby spielzeuge spielen im zimmer babyzimmer gestalten

Ordnung im Kinderzimmer

Kinder haben viele Spielzeuge und Sachen, die irgendwo aufbewahrt werden sollten. Ideal, um Ordnung im Kinderzimmer zu schaffen, sind daher Möbel mit Schubladen oder Steckflächern. Für die Spielsachen können Sie schöne Boxen oder Körbe kaufen. Wenn das Kind größer ist, wird es auch Stauraum für seine Schulsachen benötigen. Im Jugendzimmer sollten ein Schreibtisch mit Schubladen, Wandregale sowie ein geschlossener Schrank nicht fehlen.

Farben & Deko

Das Kinderzimmer sollte ein fröhlicher Platz voller Abenteuer sein. Daher ist es gut, für diesen Raum leuchtende Farben auszuwählen. Da es hier verschiedene Bereiche gibt – Spielplatz, Schlafplatz, Platz zum Lernen, ist es eine gute Idee, sie voneinander farblich zu trennen. Das bedeutet natürlich nicht, dass jede Wand eine andere Farbe haben soll. Es genügt nur, einige farblich unterschiedliche Akzente zu setzen, die mit den Farben der Wände kontrastieren. Was die Deko angeht, können hier schöne Kissen, Aufbewahrunsboxen, Lampenschirme u.a. hinzugefügt werden. Wandsticker und -tattoos können auch dem Zimmer eine individuelle und kreative Note verleihen.

Eine schöne Deko sollte im Kinderzimmer unbedingt nicht fehlen

kinderzimmer einrichten und dekorieren tipps und tricks gemütliches mädchenzimmer kinderzimmerdeko ideen zimmer gestalten

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%