Werbung

Amaryllis ist wegen ihrer schönen, großen, trichterförmigen Blütenbüschel in atemberaubenden Farben eine Pflanze, die sehr gerne angebaut wird. Die großen Amaryllis-Zwiebeln benötigen keine großen Töpfe für ein gesundes Wachstum, aber sobald sich die Zwiebel dem Rand des Pflanzgefäßes nähert, sollte die Pflanze umgetopft werden. Eine Frage, die sich zu dieser Zeit viele Hobbygärtner stellen, ist: Wann und wie muss man Amaryllis umtopfen? Eigentlich ist das gar nicht schwer. In diesem Beitrag finden Sie das nötige Know-how, um dies ganz einfach zu machen.

Wann und wie muss man Amaryllis umtopfen?

wann und wie amaryllispflanze umtopfen zimmerpflanze mit roten blueten


Wann Amaryllis umtopfen?

Viele Leute bekommen eine Amaryllis im Winter, um die Feiertage herum und manchmal als Geschenk. Im Gegensatz zu ähnlichen Feiertagspflanzen muss aber die Amaryllis nach der Blüte nicht weggeworfen werden. Sie kann behalten werden, weil sie im nächsten Jahr wieder blüht.

Die Zeit nach der Blüte mag wie der richtige Zeitpunkt für das Umtopfen erscheinen, aber es ist nicht. Wenn Sie nächstes Jahr Blüten bekommen möchten, lassen Sie die Pflanze im selben Topf und halten Sie sie leicht bewässert und gedüngt.

Der richtige Zeitpunkt für das Umtopfen der Amaryllis ist eigentlich zu Beginn ihres Wachstumszyklus, im Frühherbst. Wenn die Blätter gebräunt und knusprig sind und ein wenig frisches, grünes Wachstum aus der Zwiebel hervortritt, können Sie die Amaryllis bei Bedarf in einen anderen Topf setzen.

Topfen Sie die Amaryllis zu der richtigen Zeitpunkt um

amaryllis umtopfen amaryllispflanze mit roten blueten

Kann man Amaryllis während der Blütezeit umtopfen?

Wenn Sie Ihre Amarylliszwiebeln teilen oder umtopfen möchten, tun Sie dies zu Beginn des Wachstumszyklus. Wenn Sie gerade eine Amaryllis-Pflanze bekommen haben, die über die Feiertage geblüht hat oder jetzt blüht, ist sie nicht in der richtigen Phase zum Umtopfen und Sie können mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Timing ist wichtig 

wann kann man die amaryllis umtopfen zwiebeln in toepfen

Welche Erde benutzt man für Amaryllis?

Die beste Erde, um Amarylliszwiebeln zu pflanzen, ist solche, die reich an organischer Substanz ist. Wir empfehlen die Verwendung einer Erdmischung, die zwei Teile Lehmerde, einen Teil Perlit und einen Teil gut zersetzten Kompost enthält. Der ideale pH-Wert des Bodens sollte zwischen 6,0 und 6,8 liegen.

Wichtig: Verwenden Sie keine Erde aus Ihrem Garten, da diese nicht richtig abfließt

amaryllis richtig umtopfen schritt fuer schritt anleitung und tipps


Brauchen Amaryllis tiefe Töpfe?

Der Topf sollte so groß sein, dass zwischen dem Topfrand und der Zwiebel ein Abstand von etwa 2.5 cm besteht. Ton- oder Plastiktöpfe können verwendet werden, aber da eine blühende Amaryllis etwas kopflastig sein kann, bieten Tontöpfe etwas mehr Stabilität.

Schwere Töpfe sind vorzuziehen, da leichte Töpfe unter dem Gewicht der Blüten umkippen können

amaryllis nach kauf umtopfen pflanze mit rosa blueten

What's Hot
plege amaryllis blume amaryllis ruhephase rote amaryllis von nah bluehend

Amaryllis Pflege im Herbst: Diese Besonderheiten sollen Sie unbedingt in Rücksicht nehmen!

interessante blumen mit schönen farben amaryllis pflege anleitung

Amaryllis Pflegeanleitung für das ganze Jahr

0 wunderschoene blumen verschiedene farben amaryllis pflege tipps

Amaryllis überwintern und wieder zum Blühen bringen

Amaryllis richtig umtopfen – Anleitung

Wählen Sie einen Topf mit einem Durchmesser, der  ca. 5 cm größer aber tiefer als die aktuelle Größe der Amaryllis-Zwiebel ist. Achten Sie darauf, dass unten mindestens einem Abflussloch gibt. Füllen Sie den Topf bis zu 1/3 mit Erde.

Entfernen Sie die ruhende Amaryllisknolle aus dem alten Topf und bürsten Sie so viel alte Erde wie möglich ab. Untersuchen Sie die Glühbirne auf Versetzungen oder kleine Baby-Zwiebeln. Entfernen Sie sie, bevor Sie die Amaryllis neu pflanzen. Tipp: Sie können die Baby-Zwiebeln für das eigene Eintopfen aufbewahren, obwohl sie möglicherweise mehrere Jahre lang nicht blühen.

Setzen Sie die Amaryllisknolle mit dem spitzen Ende der Knolle nach oben in den neuen Topf. Passen Sie die Tiefe der Erde unter der Zwiebel so an, dass die Spitze der Zwiebel knapp unter dem Topfrand liegt.

Fügen Sie mehr Erde hinzu, um den Raum zwischen der Amaryllis und dem Topf zu füllen. Begraben Sie die Unterseite der Zwiebel und lassen Sie das obere Drittel frei.

Amaryllis richtig umtopfen gehört zur richtigen Amaryllis-Pflege

amarylliszwiebel pflanzenzwiebel mit erde hand

Wie muss man Amaryllis nach dem Umtopfen pflegen?

Gießen Sie die neu umgetopfte Amaryllis, bis überschüssige Feuchtigkeit vom Boden des Topfes abfließt. Minimieren Sie dann die Häufigkeit, bis sich in etwa zwei bis vier Wochen die Wurzeln etablieren und neues Wachstum aus der Zwiebel erscheint. Sobald die Amaryllis wächst, gießen Sie nach Bedarf, um die Erde gleichmäßig feucht zu halten.

Wie muss man Amaryllis nach umtopfen gießen?

amaryllis pflege nach dem umtopfen zimmerpflanze giessen

What's Hot
winterblumen fuer drinnen amaryllis verbuehnt pflege nach der bluete

Amaryllis: Pflegeanleitung nach der Blüte für das ganze Jahr

Bonus: Wie viele Jahre kann eine Amaryllis leben?

Mit der richtigen Pflege wächst und blüht eine Amaryllis-Zwiebel jahrzehntelang. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Zwiebel beträgt etwa 25 Jahre, obwohl es nicht ungewöhnlich ist, dass eine Erbstück-Amaryllis 50 Jahre oder länger von Familien weitergegeben wird!

Eine Amaryllis kann viele Jahre leben

amaryllis pflege wann blueht amaryllispflanze nach dem umtopfen

*Erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Amaryllis im Herbst richtig pflegen.

Bei richtiger Pflege werden Sie lange Zeit Freude an dieser hübschen Pflanze haben!

muss man amaryllis umtopfen weisse amaryllispflanze

Quellen:

gardeners

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE