Werbung

Sie haben wahrscheinlich schon bemerkt, dass es nicht einfach ist, eine Orchidee zu Hause zu züchten und dass Sie bei der Orchideen-Zucht einige Besonderheiten beachten müssen. Wenn Sie die Orchidee nicht richtig pflegen, können Probleme mit den Wurzeln auftreten. Falls die Orchidee Wurzeln verfault sind, müssen Sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, um sie zu heilen, damit Ihre Orchidee nicht abstirbt. Die Orchidee ist eine schöne, sehr anspruchsvolle Pflanze. Darüber hinaus ist die Orchidee aber auch sehr widerstandsfähig. Deshalb raten wir Ihnen, die Hoffnung nicht zu verlieren und unsere Tipps zur Rettung Ihrer Orchidee zu befolgen.

Orchideen richtig umtopfen und pflegen

abgebrochene orchidee retten nur in einigen schritten leicht und problemloss


Es besteht die Meinung, dass Orchideen sehr eigensinnige Pflanzen sind, die viel Pflege brauchen. Wir müssen jedoch aufklären, dass das keineswegs der Wahrheit ist. Wenn Sie wissen, wie Sie sie richtig pflegen und in welchen Abständen gießen und wie Sie die Beleuchtung und Luftfeuchtigkeit organisieren, werden Sie keine Probleme haben. Orchideen werden intensiv wachsen und Sie werden lange Zeit an ihrer Schönheit erfreuen.

Warum sind die Orchideen Wurzeln verfault?

Zuerst müssen Sie die Ursache für die verfaulten Wurzeln feststellen. Eine Orchidee zu behandeln, ohne die wahre Ursache des Problems zu kennen, kann für Ihre Orchidee gefährlich sein. Es gibt einige Faktoren, die zur Verfaulung des Wurzelsystems von Orchideen führen, hauptsächlich im Zusammenhang mit schlechten mikroklimatischen Bedingungen und schlechten Pflegepraktiken.

  • Überwässerung
  • schlechtes Licht
  • zu dichtes Substrat, Substrat von schlechter Qualität oder in der Zusammensetzung nicht für die Pflanze geeignet
  • überschüssiger Dünger
  • Pilzkrankheiten oder Schädlinge

All diese Ursachen können dazu führen, dass die Orchidee Wurzeln verfault werden

orchid preparation for transplant.

Wie können Sie erkennen, dass die Orchidee Wurzeln verfault sind?

Nicht jeder Orchideenbesitzer ist in der Lage, das Auftreten von Wurzelfäule bei der Orchidee zu erkennen. Die Blüten erscheinen zunächst gesund, obwohl die Faulung bereits fortgeschritten ist. Die folgenden Symptome sollten Sie warnen:

  • Die Orchideen-Blätter sind gelb geworden.
  • Die Luftwurzeln verändern ihr Aussehen und werden weiß.
  • Sie können eine Instabilität der Orchidee feststellen.
  • Orchideen Knospen gehen nicht auf.
  • Sie beobachten einen leichten Niederschlag auf der Oberfläche des Substrats.

Entfernen Sie die Orchidee bei den ersten Anzeichen von Sorge aus dem Topf und untersuchen Sie sie sorgfältig. Der Zustand der Wurzeln lässt sich anhand ihres Aussehens feststellen. Die Wurzeln sind in der Regel grün, mit einer gräulichen Färbung an der Basis, glatt und fest.

So pflegen Sie Orchideen

tipps wie koennen sie ihre orchidee retten wenn die orchideen wurzeln verfault sind

Übermäßige Bewässerung

Orchideen haben zu verschiedenen Jahreszeiten ein spezifisches Gießverhalten und es sollte nur weiches, warmes Wasser verwendet werden. Wenn die Pflanze häufig gegossen wird, hat das Substrat nicht genug Zeit, um auszutrocknen, sodass die Wurzeln im Inneren der Pflanze zu faulen beginnen. Wenn Sie das Problem nicht rechtzeitig beheben, kann Fäulnis im gesamten Wurzelsystem auftreten und auch den Wurzelhals beschädigen, was sehr gefährlich ist.

Orchideen gießen, aber nicht zu viel

tipps und schritt fuer schfitt anleitung wie koennen sie ihre orchidee retten


Wichtig: Die Bewässerung der Orchidee sollte so eingerichtet werden, dass das Substrat zwischen den Wassergaben etwa ein paar Tage lang austrocknet.

Das erste Anzeichen für Orchideen-Wurzelfäule ist die Vergilbung der unteren Wurzeln. Es ist deshalb ratsam, Ihre Orchidee in einem durchsichtigen Topf zu züchten, damit Sie den Zustand der Wurzeln immer im Auge behalten können.

Unzureichende Beleuchtung

Bei Orchideen sind Bewässerung und Beleuchtung untrennbar miteinander verbunden. Die Zellstruktur der Wurzeln füllt sich allmählich, die Feuchtigkeit dringt dann in die Exodermis ein und wenn die Pflanze im Schatten steht, kann sie nicht genügend Wasser aufnehmen. Die Orchidee braucht daher ausreichend Licht, vor allem im Winter.

Wie oft müssen Sie Orchideen im Winter gießen?

luftwurzeln bei orchideen kuerzen wie geht es und was muessen sie wissen

Die Ursache für die Fäulnis der Orchideen-Wurzeln ist vor allem der Winter – eine gefährliche Zeit für das Wurzelsystem: Lichtmangel und zu feuchtes Substrat führen zu Wurzelfäule.

Schlechte Bodenqualität

Im Laufe der Zeit wird die Erde im Topf zerbröselt und verdichtet sich, wodurch sie zu schwer und dicht wird. Das führt zu Wasserstagnation, die Wurzeln stehen ständig im Wasser, bekommen keinen Sauerstoff und verfaulen. Das Orchideensubstrat sollte deshalb keine kleinen Partikel enthalten. Außerdem sollten Sie als Besitzer der Pflanze Qualitätsmischungen für die Anpflanzung der Orchidee verwenden und wenn es im Geschäft keine spezielle Orchideenerde gibt, können Sie diese aus gekochter Pinienrinde und Torf selbst herstellen.

Orchideen düngen ist sehr wichtig

orchidee wiederbeleben einfach wenn sie die wurzeln schneiden ist einfach

Übermäßige Düngung

Die Wurzeln von Orchideen sind sehr empfindlich und verbrennen leicht, wenn die Konzentration des Düngers nicht richtig gewählt wird. Dies gilt insbesondere für Phosphor- und Kalium-Dünger. So wird die Oberflächenschicht der Wurzeln beschädigt und die Pflanze erhält nicht mehr genügend Nährstoffe.

Pilzkrankheiten oder Schädlinge

Die Orchidee ist sehr anfällig für verschiedene Krankheiten. Die häufigste Krankheit ist die Schwarzfäule, gefolgt von Pilzinfektionen und Viren. Die Wurzeln können auch durch Käferbefall verfaulen.

Schädlinge erkennen und bekämpfen

hier ist anleitung fuer orchideen richtig pflegen wenn die orchidee wurzeln verfault sind

Wie können Sie Ihre Orchidee wiederbeleben?

Was müssen Sie machen, um Ihre Orchidee zu retten?

  1. Verwenden Sie eine Schere, die mit Alkohol behandelt wurde, um abgestorbene oder abgebrochene Wurzeln zu entfernen. Wenn der Wurzelhals der Pflanze beschädigt ist, sollte er ebenfalls bis auf eine gesunde grüne Schicht zurückgeschnitten werden.
  2. Danach sollten die Stecklinge mit Holzasche, Aktivkohle, Zimt oder grünem Tee desinfiziert werden. Es ist nicht ratsam, die Stecklinge mit Mangan- oder Furacillinlösungen zu behandeln, da diese zu viel Feuchtigkeit verursachen.
  3. Anschließend müssen Sie das Wurzelsystem trocknen lassen, damit eventuelle Mikrorisse heilen können. Lassen Sie die Pflanze 8 Stunden lang an der Luft trocknen.
  4. Dann müssen Sie die Erde und den Topf wechseln.
  5. Die Pflanze können Sie dann entsprechend den Pflanzenweisungen einpflanzen.
  6. Gießen Sie die eingepflanzte Orchidee erst nach 4-5 Tagen.

Anleitung Orchideen richtig umtopfen

orchideen wurzeln verfault sind was muessen sie dann machen

Welche Hausmitteln können bei Orchideen Wurzelfäule helfen?

Die bekannten Hausmittel können nur im Frühstadium einer Orchideen-Krankheit helfen:

  • Seifenlösung – 1 Spülmittel pro 3 Liter Wasser. Tauchen Sie die Wurzeln der Pflanze für 2-3 Minuten ein.
  • Ein Abkochen von Alpenveilchenknollen – die Wurzeln der Blume müssen Sie fein hacken, bei schwacher Hitze etwa eine halbe Stunde lang kochen, 15 Stunden lang stehen lassen und durch ein Sieb abseihen. Halten Sie die Orchideen-Wurzeln 7-10 Minuten lang in der entstandenen Brühe.
  • Öllösung – 10 ml Olivenöl auf 1 Liter Wasser. Weichen Sie das Wurzelsystem der Orchidee 10 Minuten lang ein.
  • Zwiebellösung – lassen Sie 3 mittelgroße Zwiebeln eine halbe Stunde lang kochen und 24 Stunden lang ziehen. Tauchen Sie die Wurzeln der Orchidee 10 Minuten lang in die resultierende Lösung ein.

Orchidee retten

luftwurzeln bei orchideen kuerzen ist das sinnvoll hier sagen wir ihnen

Was können Sie machen, wenn Ihre Orchidee keine Wurzeln hat?

Wenn alle Orchideen-Wurzeln verfault sind, können Sie sie noch retten:

  • Entfernen Sie alle verfaulten Wurzeln, schneiden Sie den Wurzeln auf Grün.
  • Behandeln Sie alle Schnittwunden mit einem Antiseptikum und einem Fungizid.
  • Lassen Sie sie 8 Stunden lang trocknen.
  • Danach wird das Wurzelwachstum beginnen.

Orchidee ohne Wurzeln retten

orchideen schneiden luftwurzeln wenn die orchidee wurzeln verfault sind

Wie lange dauert es, bis Anzeichen der Regeneration sichtbar werden?

Wenn der Wiederbelebungsprozess korrekt durchgeführt wird, erscheinen nach etwa einem Monat kleine Knollen im Wurzelhals. Dies ist die zukünftige Wurzel der Orchidee. Mit aktivem Blattwachstum ist in anderthalb Monaten zu rechnen, mit einem neuen Blütenstiel in etwa 8-9 Monaten, vorausgesetzt, dass die Blume fühlt sich wohl und bekommt genügend Licht, Feuchtigkeit und Wärme. Wenn jedoch der alte Stamm während des Wiederbelebungsprozesses erhalten bleibt, können Sie mit einer Blüte in 6-7 Wochen rechnen.

Tipps für Wiederbelebung einer Orchidee ohne Würzeln

wann und wie darf man die orchideen wurzeln abschneiden tipps und ideen

Ob Sie Ihre Orchidee retten können, hängt von den folgenden Faktoren ab:

  • Wie beschädigt und geschwächt die Blume war und ob sie die Kraft hat, sich zu regenerieren.
  • Ob alle Empfehlungen zur Bewurzelung befolgt wurden. Ein einziges Versäumnis reicht aus, um die ganze Mühe zunichtezumachen.
  • Wann die Wiederbelebung durchgeführt wird: Im Frühjahr sind die Erfolgsaussichten viel größer.
  • Ob die Blume beim Aufblühen im Winter ausreichend Wärme und zusätzliches Licht erhält. Da die Tageslichtdauer im Winter kurz ist, kann auf den Einsatz von Speziallampen nicht verzichtet werden.

Richtig pflegen, um Orchideen-Krankheiten zu behandeln

orchideen wurzeln verfault was muessen sie machen um ihre orchidee zu retten

Hier sind einige mögliche Präventivmaßnahmen:

Der Zustand und die Gesundheit der Orchidee hängen von der richtigen Pflege der Pflanze ab.

  • Behalten Sie die Bewässerung im Auge und verwenden Sie Wasser von guter Qualität.
  • Steigern Sie die Widerstandsfähigkeit der Pflanze, indem Sie das Substrat einmal im Quartal wechseln.
  • Überprüfen Sie visuell den Zustand des Wurzelsystems.
  • Ergreifen Sie von Zeit zu Zeit prophylaktische Maßnahmen gegen Infektionskrankheiten.

Natürlich kann die Orchidee auch wiederbelebt werden, wenn sie keine Wurzeln hat, aber das ist ein langwieriger Prozess, der Geduld erfordert. Um diesen Zustand der Pflanze zu vermeiden, müssen Sie alle Pflegeempfehlungen befolgen.

Orchideen Knospen gehen nicht auf

luftwurzeln bei orchideen abschneiden wie geht es das und was muessen sie wissen

Wenn Ihre Orchidee aus irgendeinem Grund ihre Wurzeln verloren hat, sollten Sie sich keine Sorgen machen. In diesem Fall sollten Sie ihr helfen, indem Sie die faulen Wurzeln entfernen und dann etwas tun, damit sie neue Wurzeln bildet. Denken Sie daran, dass die Phalaenopsis eine sehr kräftige Pflanze ist, Sie müssen ihr nur helfen.

wieso verliert die orchidee gruene blaetter wie sagen wir ihnen

warum ist die orchidee stengel vertrocknet und was muessen sie dann machen

orchidee ohne wurzel retten ist eine schwierige arbeit aber wir helfen ihnen

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%